Dressed With Soul

Bavarian fashion blog for open-minded people with heart

 

Glasses: H&M / Blazer: Uniqlo / Dress: Uniqlo /
Bag: Staud / Shoes: Office London


Wie würde es Euch als Gast in einem Podcast gehen?

Podcasts zu hören macht mir seit längerer Zeit richtig viel Spaß. Auch wenn nicht alle Podcasts Gnade vor mir finden, bin ich grundsätzlich ein echter Fan davon. 

Von dem her lag mir nichts ferner, als Nein zu sagen, als ich kürzlich die Einladung erhielt, Gast in einem Podcast zu sein. Auch das Thema war absolut nach meinem Geschmack und entsprechend war ich höchst motiviert, als es an die Aufzeichnung der Sendung ging. 

Während der Aufnahme war ich absolut im Flow, denn die Fragen, die gestellt wurden, brannten direkt darauf, von mir beantwortet zu werden. Schließlich war der Podcast im Kasten, und ich wartete gespannt auf die Veröffentlichung. 

Endlich wurde die Publikation der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und mit einem ein wenig bangen Gefühl hörte ich mir an, was ich kundgetan hatte. Zum Glück kann ich mit meinen Aussagen leben - auch wenn mir die Aufzeichnung des Interviews durchaus Erkenntnisse über mich selbst brachte. 

Letztendlich verbuche ich es jedoch als absolut tolle Erfahrung, Gast in einem Podcast gewesen zu sein; allerdings weiß ich jetzt, welche Stolpersteine dabei im Weg sein können. Deswegen habe ich mir vorgenommen, künftig bei der Beurteilung von Podcasts, an denen ich nicht teilgenommen habe und die ich mir lediglich anhöre, milder zu sein, da ich jetzt um die Fallstricke in diesem Zusammenhang weiß. 

Tatsächlich bin ich noch dankbarer als vorher, dass es das Format „Podcasts“ gibt, da ich nun nach meinem Erlebnis als Gast eines Podcasts weiß, dass insbesondere Mut dazu gehört, sich als Person zu äußern, vor einem Publikum, dass man so gar nicht kennt. 

Mich interessiert es daher aus gegebenem Anlass, ob auch Ihr bereits einmal Gast eines Podcasts war und wie es Euch damit ging. 

Hört Ihr Podcasts? Wart Ihr bereits einmal Gast eines Podcasts? Was denkt Ihr, sind die Herausforderungen im Zusammenhang mit Podcasts? 

Und da man in einem Podcast nur hör- aber nicht sichtbar ist, zeige ich zumindest Euch als Outfit des Tages, was ich anlässlich der Aufnahme des Podcasts getragen habe … 

Seid immer im Reinen mit dem, was Ihr sagt, egal, ob dieses der Öffentlichkeit zugänglich ist oder nicht! 



How would you feel as a guest in a podcast? 

Listening to podcasts has been a lot of fun for me since a longer time. Even if not all podcasts find mercy from me, I am basically a real fan of them. 

So when I recently received an invitation to be a guest on a podcast, it was no question for me to accept. The topic was also absolutely to my taste and accordingly I was highly motivated when it came to recording the show. 

During the recording I was in flow, because the questions that were asked were burning to be answered by me. Finally, the podcast was finished and I was eagerly awaiting its release. 

Eventually, the publication was made available to the public and with a little anxious feeling I listened to what I had said. Fortunately, I can live with my statements - even if the recording of the interview did give me some insights about myself. 

In the end, however, I consider it an absolutely great experience to have been a guest in a podcast, but now I know what stumbling blocks can get in the way. That's why I've decided to be more lenient in future when judging podcasts I didn't participate in and which I only listen to, as I now know the pitfalls involved. 

In fact, I am even more grateful than before that the format "podcasts" exists, because after my experience as a guest of a podcast, I now know that courage in particular is needed to express yourself as a person, in front of an audience that you even don't know. 

I am therefore interested to know whether you have already been a guest of a podcast and how you felt about it. 

Do you listen to podcasts? Have you ever been a guest of a podcast? What do you think are the challenges associated with podcasts? 

And since you are only audible but not visible in a podcast, I show at least you what I wore as outfit of the day when the podcast was recorded ... 

Always be at peace with what you say, whether it is open to the public or not!

Be in peace with you and what you say - 
not only during the current Christmas time ...
... and I'm grateful exactly this is fact 
with the content of the podcast where I was a guest
and where I wore this outfit

77 comments:

  1. Guten Morgen, liebe Rena, oh jetzt hast Du mich aber neugierig gemacht, in welchem Podcast Du Gast warst und ob man sich den mal anhören kann...? (Ich höre Podcasts auch gerne...) Und natürlich würden mich auch die "Fallstricke" aus Deiner Sicht interessieren. An einem Podcast o.ä. hab ich noch nicht teilgenommen - aber ich bin fein mit meiner Stimme, da ich sie oft auf Aufnahmen (z.B. singend) gehört habe. Meine Sprechstimme (hab mal bei einem Theater mitgemacht und aufgezeichnet... aaaargh!... :-DDD) na ja, sagen wir mal: nach all den Jahren in München klinge ich hoffentlich nicht mehr so "badisch" :-))) Hab ja nix gegen eine Dialektfärbung, aber muss man ausgerechnet wie Jogi Löw oder Boris Becker klingen? Hihi, nein, so schlimm ist es nicht. Jedenfalls liebe ich Dein tolles Outfit, umso mehr, als dass ich mir kürzlich ein paar Chelsea Boots in Braun zugelegt hab - und meine Idee war auch, diese mit einem blauen Kleid zu kombinieren. An Dir sieht das Ganze superschön und so "klassisch-italienisch" aus! Nur- mit nackten Beinen schaff ich's gerade nicht (mehr)... zu kalt! :-)
    Liebe Grüße, Maren

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Maren, der Podcast wurde für eine Organisation aufgenommen und ist leider entsprechend nur für die Mitglieder dieser Organisation zugänglich :( Ansonsten hätte ich den Podcast natürlich verlinkt! Die "Fallstricke", die ich ausmachen konnte, sind gar nicht so anders, als die, mit denen ich auch im "realen" Leben konfrontiert werde: Jeden ausreden lassen, nicht zu lange und vor allem auch verständlich reden, genau, der Dialekt ist da auf jeden Fall ein Thema :) Wunderbar dass Du fein mit Deiner Stimme bist - und ich finds ja total sympathisch, wenn jemand badisch klingt, hoffentlich hast Du Dir (auch wenn Du das lieber anders hättest), ein bisschen was davon bewahrt. Dankeschön für Dein Lob, dass Du findest, es sieht "klassisch-italienisch" aus, gefällt mir jetzt besonders :) Und sind wir nicht wirklich Schwestern im Geiste? Heute, wo es geschneit hat, trage ich übrigens auch Strümpfe ... Liebe Grüße, Renate

      Delete
  2. Huch hat mich wer gerufen? Badisch klingen?oh jeh ja das tu ich furchtbar. 😂 Besser keinen Podcast für mich, mein Dialekt ist legendär, selbst wenn man denkt man spricht hochdeutsch ist er da!
    Ich höre eigentlich auch keine Podcasts, wobei ich auf dem Weg zur Arbeit wunderbar Zeit hätte. Allerdings bin ich da gern auch rinfach mal bei meinen Gedanken, in diesen 4x10 Minuten des Tages.
    Ich finde es aber toll dass Du es gemacht hast Rena. Und ich glaube auch dass es sich anders anfühlt das zu Hören was man gesagt hat, als im Moment des Interviews.
    Du siehst seht hübsch aus in dem Kleid. Schade eigentlich dass man Dich nicht sieht😁
    Ich wünsche Dir einen schönen Mittwoch, liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Auch wenn Du tatsächlich Badisch klingen solltest, liebe Tina, dann klingst Du aber ganz sicher nicht furchtbar! Ich finde es nämlich einfach toll, wenn jemand wie Du Dialekt spricht, denn das wird meiner Meinung nach immer seltener ... Aber ich weiß, was Du meinst, einfach mal ein paar Minuten lang nichts "auf die Ohren zu bekommen" und nur zu denken, das ist direkt kostbar! Und danke, dass Du Dich so gut reinversetzen kannst, wie es mir mit dem Podcast gegangen ist.
      Dankeschön!
      Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche, liebe Grüße Rena

      Delete
  3. Ne beides nicht. Ich spreche keine und ich höre sie nicht. Ganze Bücher auf jeden Fall.
    Was ich allerdings IMMER im Hinterkopf habe, wenn ich etwas öffentlich mache das es jederzeit OK ist. Wer auch immer es liest. Selbst auf meinem Handy oder in meinen Mails steht nichts was ich nicht jederzeit verantworten könnte ;)
    Denn ich finde es extrem unangebracht anders zu handeln . Sollte also wer meine Mails oder meine Nachrichten lesen dürfte es ihm extrem peinlich sein wenn er erwischt wird. Mir aber ganz sicher nicht ;)
    LG heidi..... die sich jetzt ganz gewiss Deinen Podcast angehört hätte, wenn er verlinkt gewesen wäre

    ReplyDelete
    Replies
    1. Von ganzen Büchern hat man auf jeden Fall länger was :)
      Finde ich gut, was du IMMER im Hinterkopf hast, ich handhabe das genauso wie Du, und geschrieben ist abgesehen davon geschrieben ... Super, dass Dir Deine Mails niemals peinlich sein müssen!
      LG Rena ... die sehr gerne den Podcast verlinkt hätte, wenn er auch für Mitglieder außerhalb der Organisation, für die er aufgenommen wurde, zugänglich wäre

      Delete
  4. Bin auch eher kein Konsument und Hörer von Podcasts. Ich stelle es mir spannend vor. Vor allem: Was einmal im Netz ist, bleibt im Netz. Von daher sollte man sich vorher schon gut überlegen, was man sagt.Ich finde es aber nicht dramatisch, wenn man sich mal verhaspelt. Schließlich sind wir alle nur Menschen und keine Roboter.

    Vielleicht magst Du uns noch einen Link zum Postcast schicken.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Okay, verstehe und ja, es war tatsächlich spannend :) Und Du hast schon recht, was einmal im Netz ist, bleibt im Netz und ich bin Deiner Meinung, dass man sich schon vorher gut überlegen sollte, was man sagt. Danke für Dein Verständnis in Bezug auf das Verhaspeln!

      Ich würde liebend gerne einen Link zum Pocast schicken, leider ist das jedoch nicht möglich, das nur die Mitglieder innerhalb der Organisation, für die ich den Podcast aufgenommen habe, diesen hören können.

      Liebe Grüße Rena

      Delete
  5. Spannend, ich selber höre ja keine.
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  6. Oh so nice and comfy style, that is right we need be always in peace with what we say
    xx

    ReplyDelete
  7. I love love love this outfit, you look fab! I am totally unexperieced in the podcast matter!
    Don't Call Me Fashion Blogger
    Facebook
    Bloglovin'

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot and as a guest in a podcast it was until to this date for me the same!

      Delete
  8. Congratulations! I never been quest on podcast and reading your experience it must be amazing feeling. Thank you for sharing with us.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/12/babor-hsr-lifting-cream-filorga-hydra.html

    ReplyDelete
  9. Hello dear Rena,
    I never had the pleasure of being invited to a podcast, in fact I don't usually listen to podcasts, I think I would be very nervous, I don't like facing an audience. But you are very elegant and I am sure that your podcast was a success, just as your blog is !!
    xoxo

    marisasclosetblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hello dear Marisa,
      I understand. Fortunaely, I was not nervous - maybe because I didn't see the audience :) Thank you so much!
      xoxo

      Delete
  10. I love your blue and brown outfit Rena. The blue printed maxi dress is wonderful and it looks great paired with that blue blazer. I also really like the brown bag and boots. You look fantastic.
    Moreover, it was interesting reading about your experience of being in a podcast. I'm glad you enjoyed it!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks Ivana. Yes, I enjoyed this experience indeed :)

      Delete
  11. I love your boots! I missed visiting your blog!
    I like to listen to podcast during walks and before sleep! I would feel super anxious if I was a guess as I'm still working on my confidence and selfesteem

    xx
    https://anna-alina.blogspot.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you, I'm so happy to see you were here again!
      And I see you like it also listen to podcasts and now I can imagine you would be a fantastic guest for a podcast as you are for sure super conscious!

      xx

      Delete
  12. Spannend, liebe Rena! Ich höre praktisch keine Podcasts, denn wenn ich Podcasts höre, will ich mich voll und ganz darauf konzentrieren können. Unterwegs habe ich es mal versucht, kann mich da aber schlecht konzentrieren und verstehe wenig, deswegen wenn ja, dann ausschließlich von zuhause am PC.
    Die Kombination Kleid/Boots gefällt mir sehr gut und sieht erst stylish aus. Dein Look steht dir einfach hervorragend! Morgen wird mein Blog-Artikel auch (fast) All-Over blau sein!
    Liebste Grüße,
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Verstehe! Ich denke, man kann auch sehr gut leben, ohne dass man Podcasts hört - für mich macht es auch absolut Sinn, dass Du nur Podcasts hören möchtest, wenn Du Dich voll und ganz darauf konzentrieren kannst. Sich auf eine Sache zu konzentrieren halte ich allgemein für ideal, denn ich glaube generell nicht an Mulit-Tasking :)
      Vielen lieben Dank und dann hatten wir offenbar zur selben Zeit die gleichen Farben als Outfit-Inspiration :) Schön!
      Liebste Grüße,
      Rena

      Delete
  13. How fun Rena! It sounds like you had a terrific experience on this podcast. I enjoy listening podcasts that I can learn from and there are a few that I listen to on a regular basis. It's actually nice to have one going when I'm working.

    ReplyDelete
    Replies
    1. It was fun and I had exactly such an experience! I like it you are also a fan of podcasts.

      Delete
  14. Omg love the outfit! I'm so happy that you experience being a guest!! <3

    www.pimentamaisdoce.blogspot.com

    ReplyDelete
  15. That dress is so beautiful, and I love the way you styled it!

    Kisses,

    https://www.theartofpaloma.com/

    ReplyDelete
  16. What a lovely floral dress! I like the blazer with it! :) How exciting you were on a podcast too! I haven't really gotten into podcasts although I know a few people who do them - I just find it hard to get time to listen, I'd rather just chill out with music while I blog in the evenings and in the day I have the kids around :)

    Hope that you are having a good week :)

    Away From The Blue | Handbag Gift Guide

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks and it was indeed exciting! I totally understand that you find it hart to get time as I know about your super full schedule! I'm nevertheless always impressed which amount of tasks you are able to manage in such a fantastic way.

      Hope that you are having a good week :)

      Delete
  17. I know you did wonderful as an expert in your field.

    ReplyDelete
  18. Liebe Rena, ich finde es toll, dass du die Möglichkeit hattest, an einem Podcast mitzuwirken und es freut mich, dass es dir so große Freude bereitet hat. Das ist doch sicherlich ein besonders interessantes und natürlich auch lehrreiches Erlebnis. Ich persönlich habe bisher noch nicht wirklich den Zugang zu dieser Form gefunden - ich mag es entweder schriftlich oder als Video, aber vielleicht sollte ich mich doch bewusst mal darauf einlassen, denn mittlerweile gibt es schon Podcasts zu den verschiedenen Themen. Ein weiterer Grund wäre natürlich, wenn ich einen der Teilnehmer kenne ;-). Eigentlich ist ja irgendwie schade, dass man beim Podcast dein tolles Outfit nicht sieht – das ist wieder ein ganz besonderer Highlight und du siehst damit einfach toll aus.
    Hab einen ganz wunderbaren Abend und alles Liebe

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Gesa, danke, ja, genau so ein Erlebnis war es auch :) Aber ich denke, Podcasts sind nicht zwangsläufig ein Format, das jedem gleich viel Freude bereitet ... und natürlich hätte ich gerne den Podcast auch hier geteilt, wenn er auch Mitgliedern außerhalb der Organisation, für die er aufgenommen wurde, zugänglich wäre. Dankeschön!
      Hab noch eine ganz wunderbare Woche und alles Liebe

      Delete
  19. Gefällt mir gut, der Mix aus mädchenhaft und klassisch. Passt auch toll zu Deinem Typ.
    Bei einem Podcast war ich noch nicht dabei. Mein Mann hört welche im Auto, ich bin eher so der Musik Typ. Allerdings habe ich schon die eine oder andere Radiosendung live moderiert. Und ja. Es ist irgendwie spooky, zu Leuten zu sprechen, die man nicht sieht. Und natürlich auch aufregend, weil das eben so gesedet wird, wies raus kommt aus dem Mund. Wenn etwas vorformuliertes vorgelesen wird, merkt man das sofort.
    BG Sunny

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön! Tatsächlich trage ich genau solche Looks aktuell besonders gerne.
      Ja, ich weiß, dass Du schon die ein oder andere Radiosendung moderiert hast - was mich weiterhin nachhaltig beeindruckt, denn ich finde, das ist - besonders wenn es live gesendet wird, wie bei Dir - nochmal eine ganz andere Nummer. Und das glaube ich sofort, dass man das merkt, wenn was Vorformuliertes vorgelesen wird.
      LG Rena

      Delete
  20. Ab und an höre ich Podcasts, wenn mich ein Thema interessiert. Allerdings suche ich nie gezielt danach sondern finde so etwas eher zufällig.
    Sich zu Themen zu äußern ohne die Reaktion des Publikums zu haben, ist sicher gar nicht so einfach. Und man muss damit leben können, dass ein Podcast ggf. für immer im Netz zu finden ist. Aber wenn man sich, wie ich das bei dir mal annehme, umfangreiche Gedanken gemacht hat, wird der Teilnehmer eines solchen Podcasts wahrscheinlich damit leben können.
    Dinge selbst erfahren zu haben, bringen uns ja oft dazu, die Leistungen anderer danach mehr zu wertschätzen. Denn das eigene Erleben zeigt uns, dass vieles gar nicht so einfach ist, wie es auf den ersten Blick scheint.
    Liebe Grüße
    Andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. Verstehe - ja, das geht sicher gut, dass man sich auch hier vom Zufall führen lassen kann.
      Danke für Deine Einschätzung, damit triffst Du in der Tat ins Schwarze, wobei ich gelernt habe, dass man sich auch für einen Podcast, dessen Thema man kennt, nicht vollumfänglich vorbereiten kann :)
      Und stimmt ebenfalls, was Du schreibst, dass das eigene Erleben uns zeigt, dass vieles gar nicht so einfach ist, wie es auf den ersten Blick scheint.
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  21. Have a great day dear. Just stopping by to say hi!

    ReplyDelete
  22. Congrats on your podcast debut! That's really exciting and especially cool that you gained some insights about yourself. Also, I'm loving your photo op backdrop! It's so charming and such a nice complement to your ensemble. :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks - and it makes me happy you're loving my photo backdrop! It is a place in our small Bavarian village I find beautiful, too :)

      Delete
  23. Dear Rena Congrats on being on new podcast, I see also that you have nice hair color :)
    Greetings Meg
    https://www.meganlike.com/

    ReplyDelete
  24. ese outfit me ha parecido precioso y cómodo, lo tiene todo, me encanta

    ReplyDelete
  25. Wow, congrats on being a guest on the podcast, that's awesome! Btw I love your outfit. <3


    http://www.couture-case.com/

    ReplyDelete
  26. Liebe Rena,
    mit diesem Outfit hättest du aber durchaus auch sichtbar sein sollen :-)

    Ich kenne Podcasts eigentlich fast nur im Zusammenhang mit dem Radio-Hörerroman, bei dem Edi und ich vor ein paar Jahren mitgeschrieben haben. Damals wurden die ausgewählten Beiträge nach der Ausstrahlung der Radiosendung via Podcast im Internet veröffentlicht. Ich selber habe nur einmal vor vielen Jahren im Radio bei einem Interview mitgemacht (es ging damals - wenn ich mich richtig erinnere - um eine von mir betreute Ferienspielaktion - die Museumsrallye) und einmal war ich bei einer TV-Runde in einem Rotterdamer Lokalsender (war eine zufällige Aktion, weil ich während meines Solourlaubs in Holland spontan beschlossen hatte, dem Leiter des Rotterdamer Ferienspiels einen Besuch abzustatten. (Die waren unsere Partnerorganisation und bei der Runde ging es auch um das Wiener und um das Rotterdamer Ferienspiel). Beide Male fand ich beim späteren Anhören, dass ich nach "Bauernfunk" klinge (dabei sprach ich im Rotterdamer TV englisch...) Naja, aber ich weiß von anderen Menschen, dass sie ihre aufgenommenen Stimmen oft seltsam finden und ich selbst finde diese Stimmen ganz normal, also was soll's. Solche Erahrungen sind in jedem Fall spannend :-)
    Hab noch einen angenehmen 2. Advent und einen schönen Nikolausabend!
    🕯️🌟☃️🌟🕯️
    Herzlichst, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/12/unser-november-von-himmelblau-bis.html
    🎅🏻🌟😘❄️

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Traude,
      vielen Dank <3

      Was Ihr alles schon gemacht habt (und immer noch macht)! Wow! Dann seid Ihr ja beide praktisch Podcast-Stars! Cool, dass Du bereits zweimal im Radio warst und dann auch noch zu solch besonderen Themen. Und überzeugt bin ich, dass Du zu kritisch bist mit Deiner Beurteilung. Ganz sicher klingst Du auch im Radio so rundum sympathisch und gescheit wie Du bist! Ja, das habe ich auch schon des Öfteren gehört, das manche ihre Stimmen seltsam finden ... und definitiv sind solche Erfahrungen auf jeden Fall spannend.
      Hab noch eine angenehme 2. Adventswoche!
      🕯️🌟☃️🌟🕯️
      Herzlichst, Rena

      Delete
  27. Liebe Rena ich liebe diesen Look so sehr.
    Es sieht so gemütlich aus und gleichzeitig so schön.
    Das Thema finde ich wirklich spannend. Ich höre tatsächlich täglich podcasts, gerade jetzt seit den ganzen Lockdowns habe ich das Gefühl, dass das minimal socialen Kontakten ähnelt, die man ja jetzt nicht mehr so wirklich hat.
    Ich würde gerne mal Gast sein, wüsste aber auch gleichzeitig nicht, ob ich so frei reden könnte :D

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf meinem INSTAGRAM

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Amely Rose, danke!
      Und das kann ich jetzt direkt gut nachvollziehen, warum Du seitdem Lockdown das Gefühl hast.
      Jetzt bin ich gespannt, ob Du auch einmal Gast in einem Podcast sein wirst und ich bin mir sicher, Du sprichst dort so fantastisch schön, wie Du schreibst.

      Delete
  28. I listen to podcast. They're on when I have to do something manual; clean my room, do some art work or even bead some on my clothing. They help me pass time and they're equally entertaining.
    Love this post and you look gorgeous as usual!
    xxx

    https://ooomaye.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, I think hearing a podcast during these tasks makes so much sense!
      Thanks!
      xxx

      Delete
  29. Dear Rena, I like so much your long dress- so elegant look xx

    ReplyDelete
  30. This outfit is very amazing Rena and you are so gorgeous!
    https://chicchedimamma.com/

    ReplyDelete
  31. Lovely outfit I am glad you had a good experience I am so self conscious and careful not to say the wrong thing so when I am invited to be interviewed or make statements I ask to see the questions and before hand I must be prepared as I can get nervous and I might regret what I say so prepaation for me is the key Cris
    http://www.photosbycris.com.au/?p=11384

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you and I'm convinced you are doing a perfect job when you are interviewed or make statements as you are so conscious! Rena

      Delete
  32. Loving your bag so much Rena! You are looking so pretty.
    Wonderful Post! Have a great day!
    Rampdiary
    Beautyandfashionfreaks

    ReplyDelete
  33. You definitely looked amazing in navy! It must have been an amazing experience xx
    Elegant Duchess xx
    https://www.elegantduchess.com/

    ReplyDelete
  34. Aww, you look like a very successful and beautiful business woman!
    The New Wallet

    ReplyDelete
  35. I have never been a guest to a Podcast even if I have seen and followed several ones. I imagine at the beginning it can be quite stressful but I imagine it can't be worst that oral exams at the University where the professors found countless ways to surprise and put the student in a difficult situation.
    Anyways I completely agree with the fact that we have to believe what we say and be in peace with it.

    ReplyDelete

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Wer auf meinem Blog kommentiert, von demjenigen werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die eigene IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

This blog is created with blogspot, a Google product, and is hosted by Google. Applicable are the privacy policy & terms of use for Google products.
If you comment on my blog, the form data you enter (and possibly other personal data, such as your own IP address) will be sent to Google servers.
Mehr Infos dazu in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.