Dressed With Soul

Bavarian fashion blog for open-minded people with heart

Glasses: H&M / Top: Uniqlo /
Bag: Staud / Skirt: Uniqlo


Kennt Ihr ebenfalls das Bedürfnis, mit einem Autor zu sprechen, dessen Buch Euch begeistert hat? 

Als leidenschaftliche Leserin interessiert mich auch der Autor eines Buches, das mich fasziniert, ganz enorm. Oft ziehe ich daher ergänzend das Internet zurate, um noch mehr über den jeweiligen Schriftsteller zu erfahren.

Doch was ich im Internet noch erfuhr, reichte mir nicht, denn ich wollte unbedingt mehr wissen über Ingrid-Käthe Bensen, deren Buch „Meine afrikanischen Verwandten“ ich zuletzt verschlungen habe.

Die Autorin schreibt in dem Buch sehr ehrlich über ihr Leben in Kenia mit ihrem afrikanischen Mann. Da ich das Buch in einem Antiquariat entdeckt habe, und es entsprechend bereits vor vielen Jahren verlegt wurde, konnte ich dem Internet nur in Fragmenten zusätzliche Informationen über die Buchschreiberin entlocken.

Dann kam mir jedoch ein glorreicher Einfall: Entsprechend suchte ich im Telefonbuch nach dem eher ungewöhnlichen Namen der Schriftstellerin und wurde zu meiner Begeisterung fast sofort fündig! Nachdem einer kurzen Überlegung, ob ich die Dame wirklich anrufen sollte, schnaufte ich schließlich durch und tippte kurz entschlossen die Nummer ins Display meines Mobiltelefons.

Am anderen Ende wurde prompt abgenommen und nachdem ich ‚Bensen‘ vernahm, schoss ich schon los: „Entschuldigung, aber wenn sie die Dame sind, die das Buch über ihre afrikanischen Verwandten geschrieben und verlegt hat, dann möchte ich Ihnen meine aufrichtige Anerkennung für Ihren Mut und meinen Dank für Ihre Ehrlichkeit aussprechen. Ihr Buch war für mich ein wahrer Lesegenuss.“

Nach einer kurzen Pause hörte ich zu meiner Erleichterung eine Antwort auf meinen Wortschwall: „Diese Autorin bin ich in der Tat. Ich bin ja nun schon eine alte Dame, aber tatsächlich entstand das Buch vor diesen vielen Jahren aus meiner Feder, und was ich geschrieben habe, ist wirklich wahr. Ich freue mich sehr, dass mein Buch offenbar noch gelesen wird und erst recht, dass Sie sich sogar telefonisch bei mir melden.“

Die Autorin und ich unterhielten uns noch eine ganze Weile recht nett und versprachen uns zum Abschluss des Telefonats in Kontakt zu bleiben.

Ich bin jetzt immer noch glücklich, dass ich nicht nur so ein grandioses Leseerlebnis hatte, sondern sogar noch die Ehre und das Vergnügen, mit der Autorin dieser ungewöhnlichen Lebensgeschichte zu sprechen. Vor allem zeigt mir dieses Erlebnis, dass man wirklich vor nichts Scheu haben sollte, auch davor nicht, sich bei Schriftstellern, die einen begeistern, telefonisch zu melden.

Welches Buch hat Euch begeistert? Mit wem würdet Ihr gerne sprechen? Welches Telefonat hat Euch zunächst Mut gekostet und dann glücklich gemacht?

Und wenn ich mir die Bilder meines heutigen Outfits so anschaue, dann habe ich mich offenbar sogar kleidungstechnisch von den zurückhaltenden Farben, die in Afrika im Busch getragen werden, inspirieren lassen …

Gebt auch ungewöhnlichen Impulsen nach - und genießt das Glücksgefühl, das folgt!



Do you also know the need to talk to an author whose book has inspired you?

As a passionate reader I am also very interested in the author of a book that fascinates me. I often consult the internet to find out more about the author.

But what I learned on the internet was not enough for me, because I wanted to know more about Ingrid-Käthe Bensen, whose book "My African relatives" I recently devoured.

In the book, the author writes very honestly about her life in Kenya with her African husband. Since I discovered the book in an antiquarian bookstore and it was accordingly published many years ago, I was only able to elicit additional information about the bookwriter from the Internet in fragments.

Then I had a glorious idea: I searched the telephone book for the rather unusual name of the writer and, to my delight, found it almost immediately! After a brief consideration of whether or not I should really call the lady, I finally typed the number into the display of my mobile phone.

On the other end the phone was answered promptly and after I heard 'Bensen', a flood of words came out of me: "Excuse me, but if you are the lady who wrote and published the book about her African relatives, then I would like to express my sincere appreciation for your courage and my thanks for your honesty. Your book has been a real pleasure for me to read."

After a short pause, I was relieved to hear an answer: "I am indeed that author. Now I am an old lady, but the book was actually written by me all those years ago, and what I wrote is really true. I am very pleased that my book is obviously still being read and even more that you are contacted me due to my book by telephone".

The author and I talked quite nicely for a while and promised to stay in touch at the end of the phone call.

Now I am still happy that I not only had such a great reading experience, but also had the honour and pleasure of talking to the author of this unusual life story. Above all, this experience shows me that you really shouldn't be afraid of anything, not even of telephoning writers who inspire you.

Which book inspired you? Who would you like to talk to? Which telephone call first took your courage and then made you happy?

And when I look at the pictures of my outfit of today with the black midi skirt and the cream top, I have obviously even been inspired by the reserved colours worn in the bush in Africa ...

Give in to unusual impulses - and enjoy the feeling of happiness that follows!

Although in our Bavarian village
it is greener than in the African bush ...
... it looks like that my outfit of today
is inspired by the reserved colours worn in the African bush

102 comments:

  1. Absolut, liebe Rena, sind Deine Farben vom afrikanischen Busch inspiriert... und ein so schönes, schlichtes Outfit würde dort erst recht super passen (nicht, dass Du noch ein paar Löwen anlockst oder so...! :-))) Und der Hintergrund könnte doch durchaus irgendwo in Afrika sein. Die offenen Schuhe sind klasse mit dem "Zehenring" und nach einer weißen Tasche suche ich gerade.
    Ich finde es sehr mutig von Dir, die Autorin einfach anzurufen, und echt spannend, dass sie auch gleich selbst am Telefon war und sich mit Dir unterhalten hat. Klasse, echt! Ich hätte mich wohl nicht getraut, obwohl ich in anderen Dingen recht unerschrocken wirke, bin ich manchmal ein echter Schisser, besonders wenn es um zwischenmenschliche Kontakte geht (Fremde Leute ansprechen, um Hilfe bitten, etwas fragen etc. ist gar nicht so meine Stärke!). Daher hätte ich's wohl bei der Internet-Recherche belassen, und umso mehr bewundere ich Deinen Mut! Und der wurde ja belohnt, denn die Dame hat sich ja offensichtlich sehr gefreut, und mit Dir gesprochen, echt cool.
    Mir geht es oft so, wenn ich etwas lese, einen Film sehe oder auch eine bestimmte Musik höre, dass mich automatisch der Mensch "dahinter" interessiert. Bei manchen berühmten Persönlichkeiten reicht es, sich ein paar Interviews anzuschauen bzw. die Autobiografie zu lesen, um ein Gefühl zu bekommen, wie dieser Mensch irl so ist. Ist ja auch etwas schwierig, z.B. einen Bruce Springsteen oder eine Meryl Streep (nur als Beispiele) mal eben so anzurufen :-) Aber ich kann ganz gut damit leben :-)
    Rena, ich wünsch Dir eine wunderbare Woche mit vielen neuen Impulsen und Begebenheiten, die Dich so ausmachen, alles Liebe, Maren

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, vielen Dank, liebe Maren, ich fühl mich nämlich in der Tat sehr afrikanisch in diesem Look :) Da freu mich mich sehr über Dein Feedback!
      Hm, und ich weiß jetzt gar nicht, ob es in Bezug auf mich selber wirklich so mutig ist, dass ich die Autorin angerufen habe - schließlich bin ich ja Einkäuferin und da gehört es praktisch zu meinem Job, dass ich aktiv auf Menschen zugehe, um Ihnen das zu verkaufen, was ich einkaufen möchte ;) Dagegen würde ich ganz sicher mit vielen Dingen, die Du im Rahmen Deines Jobs bravourös meisterst, kläglich scheitern ... Auf jeden Fall fand ich es auch selber einfach mega, dass ich die Autorin gleich erreicht habe und ich freu mich immer noch total darüber!
      Aber ja, eine Meryl Streep oder einen Bruce Springsteen anzurufen, das stell ich mir jetzt auch nicht gerade als so einfach vor, umso besser, dass es umso berühmter Menschen sind, desto mehr Material es über sie im Internet oder in Büchern über sie gibt!
      Ich wünsche Dir in dieser Woche, dass alles für Dich wunderbar ist und ebenso viele neue Impulse und Begebenheiten - die es in Deinem Leben ebenfalls absolut gibt!
      Alles Liebe, Rena

      Delete
    2. Okay, da magst Du recht haben... kommunizieren kann man durchaus auch lernen, und wenn es zu Deinem Job gehört, aktiv auf Menschen zuzugehen, hast Du dies bestimmt auch dadurch schon "drauf"... ich muss schon auch oft telefonieren, mich austauschen etc. und ich kann's inzwischen auch (das kam auch nochmal durch den Kontakt zu Kundinnen als Farbberaterin, da hab ich auch einiges dazugelernt ;-), aber es gehört immer noch nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, mich oder eine Sache irgendwie zu "verkaufen"... :-)
      Liebe Grüße!

      Delete
    3. Ja, das denke ich wirklich, dass man kommunizieren lernen kann, ich sehe es ja an mir selber, dass die ewige "Übung" am Ende doch ein bisschen was bringt ;) Liebe Maren, natürlich kann ich es nachvollziehen, dass das "Sich-Verkaufen" nicht zu Deinen Lieblingsbeschäftigungen gehört, nichtsdestotrotz habe ich immer wieder das Gefühl, dass Du Dein Licht gar nicht mal so selten wohl unter den Scheffel stellst ... Dabei hast Du so viel drauf!

      Delete
  2. Gut gemacht, liebe Rena! Es kostete bestimmt zunächst einmal Portion Überwindung den ersten Schritt zu wagen. Was hätte passieren können? Im schlimmsten Fall nur ein Nein.

    Die Kontaktaufnahme mit der Autorin eines so interessanten Buches bleibt bestimmt in bester Erinnerung.

    Frühherbstliche Grüße von Heidrun

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke und genau das habe ich mir gedacht, dass ich im schlimmsten Fall ein Nein als Antwort bekomme oder vielleicht auch niemanden erreiche :)

      Ja, diese Kontaktaufnahme bleibt mir auf jeden Fall in bester Erinnerung, das weiß ich heute schon!

      Frühherbstliche Grüße zurück von Rena

      Delete
  3. wow that's definitely a great experience to talk to the author who inspires you!
    you remind me of establishing a true connection with likeminded people
    perhaps i should try it one day!
    i really love your skirt too, very elegant!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, it was and you really should do what you intend now!
      Thanks!

      Delete
  4. Oh ja das kann ich mir vorstellen. Da bin ich dann ein wenig wie Du. Okay bisher waren es zwei Geschichtsbücher, wobei eins davon auch ein Roman war und nicht mehr im Handel. Einmal habe ich den Autor bei einem Vortrag in unseren Museum angesprochen und die Romanautorin habe ich per Email kontaktiert. Ich weiss noch wie aufgeregt ich war als sie selbst antwortete. Sie hat sich auch sehr gefreut.
    Dein Outfit ist für kich jetzt irgendwie afrikanisch:) ich lasse mich da ganz schnell geistig entführen. Ich habs vor Augen. Gefällt mit gut, seit einiger Zeit zieht mich schwarz /weiß auch irgendwie total an.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche mit vielen neuen interessanten Dingen in Deinem Leben, oder einem tollen Buch.
    Liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, da sind wir uns wirklich ähnlich, und von dem her wundert es mich nicht, dass es auch Du so ohne weiteres hinbekommen hast, die Autoren, die Dich fasziniert haben, erfolgreich zu kontaktieren - wow, genial finde ich, dass Du einen Autor sogar in live angesprochen hast!
      Und ich freu mich, dass auch Du findest, dass mein Outfit auch für Dich irgendwie afrikanisch ist - und offenbar geht es uns gerade gleich mit schwarz/weiß :)
      Tausend Dank!
      Liebe Grüße Rena

      Delete
  5. Great idea to contact the author. Many people are too shy to speak with their favourite writers or to ask about their work, but I found that many writers appreciate honest feedback and enjoy talking about the books they have written.
    You look fantastic in this neutral styling. Lovely white top and black skirt!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, finally I was happy I had this idea and it could really be you are right with your assumption that many people are too shy to speak with ther favourite writers or ask about their work - sounds like you had some positive experience in this context, too!
      Thank you so much <3

      Delete
  6. Das ist eine tolle Geschichte liebe Rena. Ich finde es ganz toll, dass Du Dich mit der Dame in Verbindung gesetzt hast und jetzt anscheinend mehr über sie erfahren konntest.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, da freu mich mich, dass Du das so siehst!

      Liebe Grüße Rena

      Delete
  7. Keine Frage wenn die Lektüre gut ist dann nehme ich auch Kontakt auf. Bisher habe ich von 2 Autoren ein Interview bekommen. Und ein dritter saß Wochen später bei uns auf dem Sofa als er seinen runden Geburtstag in der Heimat verbringen wollte, hat er sich einen Nachmittag Zeit für mich genommen. Das war schon sehr lustig und spannend :) Er ist vor Jahren nach England übergesiedelt. Für mich ist jeder Kontakt unvergessen
    Dein Look gefällt mir. Auch wenn ich Jahre in schwarz-weiß gearbeitet habe, mag´s ich ´s immer noch gerne , wenn es so gut passt .
    LG heidi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, das ist ja genial, dass Du nicht nur Kontakt aufnimmst sondern sogar Interviews bekommen hast, und nicht zu toppen, dass ein dritter dann sogar bei Euch auf dem Sofa saß! Wow! Und ich kann es so gut nachvollziehen, dass jeder Kontakt für Dich unvergessen ist!
      Danke Dir! Irgendwie sieht man sich an schwarz-weiß offenbar wirklich nicht so schnell ab ...
      LG Rena

      Delete
  8. What a cute bag, and I like your black and white outfit! How sweet the author was excited to get your call - it's great you were able to find her and pass on your thanks for her book! :)

    Hope that your week is going well :)

    Away From Blue

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks and yes, this was sweet :)

      Hope you are having a wonderful week!

      Delete
  9. Hey, ach das finde ich toll! Schön, dass du sie angerufen hast. Ein persönliches Feedback ist immer das beste :).
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön, da freu ich mich, dass Du das so siehst!
      Liebe Grüße!

      Delete
  10. Such a classic black and white- this bag is so lovely and stunning Rena and made this outfit so complete xx

    ReplyDelete
  11. Sehr spannend, dein Erlebnis mit der Autorin am Telefon. Ich weiß nicht, ob ich mich hätte überwinden können, einfach dort anzurufen. Aber die Reaktion der Autorin zeigt, dass solche Zurückhaltung wohl oft gar nicht notwendig ist. Im Gegenteil, die Autorin hat sich ja sehr über deinen Anruf gefreut
    Bei Sachbüchern interessiert mich ein Autor eher als bei Romanen. Da ziehe ich dann auch gerne mal das Internet zu Rate, um mehr zu erfahren.
    DEI Outfit passt übrigens nicht nur in den afrikanischen Buch sondern auch wunderbar in das heimische Grün. Schlicht und einfach und doch ein echter Hingucker. Würde ich genau so auch tragen, zumal ich gerade sehr gerne Outfits aus Basics trage.
    Liebe Grüße
    Andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich denke in der Tat, dass man sich oft zu viele Gedanken macht, und deswegen eine Kontaktaufnahme mit einem Autor sehr zu selten als zu oft zustande kommt. Und ich verstehe es, dass Dich bei Sachbüchern der Autor mehr interessiert als bei Romanen - nicht nur deswegen, weil ich praktisch nie Romane lese :)
      Vielen Dank!
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  12. Great look!
    Black and white is always cool!

    Federica
    www.federicadinardo.com

    ReplyDelete
  13. Contact with favourite author must be great! You look fantastic as always <3

    ReplyDelete
  14. The story in the book must've been really fascinating for you to seek out the author Rena! How wonderful that you were actually able to make a connection and have such a lovely conversation with her. I would love to be as bold as you :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, this is true! And I think also this is wonderful - I really can recommend not to be shy in this context :)

      Delete
  15. Liebe Rena, was für eine geniale Idee ist denn das bitte? Einfach den Autor eines Lieblingsbuches zu kontaktieren! Ich finde das total toll und an der Reaktion der Autorin ist ersichtlich, dass sie sich auch darüber gefreut hat. Es ist ja eigentlich etwas Schönes, anderen Anerkennung auszusprechen und sich bei dem Schriftsteller persönlich für das gute Buch zu bedanken. Trotzdem kommen wohl wenige auf diesen Einfall und wenn es vielleicht nicht der persönliche Kontakt ist, dann wäre es doch sicherlich schön, seine Begeisterung für eine Lektüre durch eine Rezension zum Ausdruck zu bringen. Bei deinem heutigen Look bringe ich auch gerne meine Begeisterung zum Ausdruck – Schwarz-Weiß ist für mich eine Kombination, die immer geht und an dir einfach wieder toll aussieht.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Gesa, jetzt muss ich ein wenig schmunzeln, denn zunächst fand ich meine Idee gar nicht so genial, es war einfach mal wieder ein Einfall - wie ich sie massenhaft, jeden Tag habe, und oft erst hinterher weiß, wie gut oder schlecht der jeweilige Einfall war :) Aber für mich war es in der Tat der Ansporn, dass ich die Autorin loben wollte, denn da ich ja selbst ein Buch geschrieben habe, weiß ich zumindest von meiner Seite her, wie sehr man sich freut, über ein Feedback zum eigenen Werk und umso mehr, wenn die Rückmeldung sogar noch positiv ausfällt. Und ich freu mich natürlich, dass Dir mein Look gefällt, danke Dir!
      Hab eine wunderbare Woche und alles Liebe

      Delete
  16. Großartig, dass Du Dich getraut hast und die Dame so reizend ist. Einen Anruf hätte ich nicht getraut, eher einen Brief, wenn keine E-Mailadresse bekannt ist.

    Mut wird belohnt!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, denn ich fand mich aus dem Maren gegenüber bereits erläuterten Grund gar nicht so besonders mutig :) Über eine Brief resp. eine E-Mail hätte sich die Autorin auf jeden Fall auch sehr gefreut, da bin ich mir sicher, und überzeugt, dass das auch für Autoren anderer Bücher gilt!

      Ja, Mut wird belohnt, ich finde sogar, immer!

      Delete
  17. Love how you turn your experiences in teaching and life lessons. It's a sign of courage - you never know unless you tried.
    Love that handbag!
    You're always so chic! Have a great week ahead!
    xxxx

    https://ooomaye.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot for your wonderful feedback, you really make me happy! Yes, you never know unless you tried!
      And it makes me happy you love my handbag!
      Have a great week ahead!
      xxxx

      Delete
  18. I don't think it would be safe for me to call Stephen King hahahahaha!
    You really did a great thing!!
    Don't Call Me Fashion Blogger
    Facebook
    Bloglovin'

    ReplyDelete
  19. Klasse, das schlichte schwarz-weiß Outfit und die extravagante Tasche dazu.
    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Stell Dir vor um was für ein gutes Gespräch Du Dich selbst gebracht hättest, hättest Du nicht im Netz nach dem Namen und der Nummer gesucht. Schöner Einfall. BG Sunny

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke!
      Genau, das finde ich auch! Deswegen bin ich immer für wagen! LG Rena

      Delete
  20. Oh, wow, you are so brave, rena! I would not have courage to talk to the author I love reading. Though, most of them are already dead. Today's outfit is so sophisticated, I really like the skirt and the simple combo of black and white. You look fabsome as always!
    Lots of love ♥ January Girl

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you! I'm not sure if I'm really brave as such actions belong to my normal job as buyer :) So sorry that for you it is mostly not possible to contact the authors you love ... Thanks!
      Lots of love ♥

      Delete
  21. This is such a chic black and white outfit Rena.


    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    ReplyDelete
  22. This is very amazing. I never contact author of books which I love, and I think that I feel to much fear to call them, maybe I will send mail or message in Instagram DM.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/09/marc-jacobs-decadance-mugler-aura.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks and I think what you would do makes authors also happy!

      Delete
  23. Da ich auch gerne lese, ist die Liste der Autoren, die ich gerne interviewen oder treffen würde, einfach immens - viele sind vor langer Zeit gestorben, andere sind auf der ganzen Welt verteilt. Deine Idee, die Autorin anzurufen, war einfach klasse, kam mir nie in den Sinn, und eigentlich, warum nicht ???
    Du hast mich neugierig gemacht, dieses Buch zu lesen und etwas mehr über der Autorin zu erfahren, vielen Dank für den Tipp!
    Das Outfit ist sehr schön ich bin sowieso ein großer Fan von Schwarz-Weiß Looks! Richtig tolle Fotos! Dafür hat es sich auf jeden Fall gelohnt zu fotografieren...Auch wenn es nicht in Afrika ist....;)
    Liebe Grüße,
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, dann kannst Du diese Autoren leider wahrscheinlich wirklich nicht alle kontaktieren ... ich bin jetzt gespannt, ob Du das auch einmal machen wirst :)
      Das Buch ist wirklich sehr interessant, besonders auch deswegen, weil die Autorin sehr ehrlich ist, was ich ihr besonders hoch anrechne, genauso wie ihren Mut, sich auf die Situation einzulassen.
      Danke!
      Liebe Grüße,
      Rena

      Delete
  24. I love the combination of black and white❤

    ReplyDelete
  25. You are looking so pretty Rena, love the combination of black and white.
    Have a nice day <3
    Kisses :)
    https://www.rakhshanda-chamberofbeauty.com/

    ReplyDelete
  26. Hello Rena
    What a fantastic story! Let's say I wouldn't have the courage to make the call. I also like to know more about the authors I like, I also look on the internet, but then make a phone call !!! But you had a great privilege !!
    You made it! And, you managed to build a very cool look too !!


    xoox
    marisasclosetblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hello Marisa
      I think you are in general very couraged therefore I'm convinced you would make also such a call!
      Thank you <3

      xoox

      Delete
  27. Liebe Rena,
    ich ziehe den Hut vor dir, dass du dich anrufen getraut hast. So wie Maren bin auch ich ein Schisser - zumindest wenn es um telefonischen Kontakt geht. Ich telefoniere absolut ungern, aber vielleicht hätte ich der Frau geschrieben. Das Bedürfnis, schreibenden Menschen meine Hochachtung auszudrücken hatte ich schon das eine oder andere Mal und habe ihm auch teilweise nachgegeben. Die Mailadresse des Österreichischen Krimiautors Stefan Slupetzky entdeckte ich im Internet, und da ich in seiner Biographie ein paar Punkte fand, an die ich anknüpfen konnte, schrieb ich ihm, wie gut und mutig ich seinen Roman gefunden hatte. Er freute sich sehr über das Lob und wir sind nach wie vor in lockerer Verbindung. Ein Gedicht in einer Zeitung sprach mich vor über 30 Jahren an, damals bat ich die Redaktion, mein Lob an die Autorin weiterzugeben, woraus sich eine mehrjährige Freundschaft entwickelte. Und bei einer Vernissage, bei der ich meinen Strandgutzyklus zeigte, erzählte ich, dass mich zwei Bücher zu diesem Zyklus inspiriert hatten. Ich nannte die Titel, und aus dem Hintergrund ertönte eine Stimme: "Was, Sie haben mein Buch gelesen?!" Das war natürlich ein lustiger Zufall - und ich führte dann ein sehr angeregtes Gespräch mit der Autorin :-).
    Dein Outfit gefällt mir sehr - es könnte eine moderne Version des Jenseits-von-Afrika-Looks sein.
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/09/summertime-2020-in-rostrosenhausen-teil.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Traude,
      das glaub ich Dir jetzt gar nicht so ohne weiteres, denn ich halte Dich generell für sehr mutig! Aber ich verstehe schon, wenn man ungern telefoniert, so wie Du, dann ist die Hürde natürlich höher als für jemanden wie mich, der aus rein beruflichen Gründen immense Stunden am Telefon verbracht hat und immer noch verbringt. Dass Du aber dasselbe Bedürfnis Autoren gegenüber empfunden hast, wie ich, wundert mich nicht, und erst recht nicht, dass Du hier ebenfalls jeweils einen Weg gefunden hast. Besonders bemerkenswert finde ich, wie sich der Kontakt mit der zweiten Autorin ergeben hat!
      Und danke natürlich auch für Dein liebes Lob für mein Outfit.
      Herzliche Grüße, Rena

      Delete
  28. Nice outfit and beautiful bag.

    www.paginasempreto.blogspot.com.br

    ReplyDelete
  29. You are so brave, i would never have the courage to phone the author of a book I like! Lately I've been reading Milan Kundera and I would like to tell him how much I admire his writing and his insight into the human psyche, but he probably knows that lots of people read him and like his books :)
    Your outfit is such a cute classic and the bag is fabulous!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, maybe you can write an email or a letter to Milan Kundera although he is that famous! I wish you many success in this context and thank you!

      Delete
  30. Ich habe tatsächlich auch schon mal einen Autor angerufen. Eines seiner Bücher hatte ich gelesen und war begeistert. Dann sah ich im Internet, dass er noch ein zweites Buch veröffentlicht hatte. Das war aber vergriffen, und ich konnte es nirgends finden. Schließlich blieb mir nur noch die Hoffnung, dass der Autor selbst vielleicht noch ein paar Exemplare haben könnte, und ich rief an. Leider konnte ich aber nur mit seiner Frau sprechen, er selbst war nicht zu Hause. Und sie versicherte mir, dass keine Exemplare des Buches mehr vorhanden seien. Schade, aber aufregend war es auf jeden Fall.
    Das Buch suche ich immer noch...

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das dachte ich mir, dass das öfter vorkommt, dass jemanden versucht den Autor eines Buches zu kontaktieren. Aber sehr schade, dass Du das zweite Buch auch nachdem Du mit der Frau des Autors gesprochen hast, nicht erhalten hast. Ich wünsche Dir, dass Deine Suche nach diesem Buch letztendlich erfolgreich sind wird.

      Viele liebe Grüße
      Rena

      Delete
  31. tu falda es preciosa, siempre que me paso por tu blog descubro un post interesante, me encantas.

    ReplyDelete
  32. Loving the outfit!

    https://villemo20.blogspot.com/

    ReplyDelete
  33. Thanks for the inspiring post! Your outfit is so chic!
    https://thecoolgloves.com

    ReplyDelete

  34. Hello beauty, here back for your blog. I loved your outfit, the skirt is divine. I wait for you on my blog.

    https://mimodaapropos.blogspot.com/2020/08/come-back.html

    ReplyDelete
  35. That is such an interesting story, I can't believe you would really call the author of the book and surprisingly she talked to you for a good amount of time. Your black and white outfit is quite cool and that bag is really pretty.

    www.busyandfab.com

    ReplyDelete
  36. I love that you called the author and your black and white look so much :) xx

    www.fashionjazz.co.za

    ReplyDelete
  37. Wow! As a fellow avid reader, I have lots of favorite authors, but it has never once occurred to me to contact one of them. I'm so glad you were able to reach the author of the memoir that so inspired you -- I bet your call made her day, if not her year! Also, you look very striking in your black and white ensemble; the green makes for a nice backdrop.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, now I'm curious if you would do one day the same as I know you are a fellow avid read! Thank you so much, I really hope it was at least as much pleasure for the author as it was for me :)

      Delete
  38. Dear Rena, I can only imagine hoe thrilled you were wuth such an estraordinary experience. I would also love to speak lo the phone or in person to a writer that I appreciate but since I finished university and stoped metting my professors, I didn't got to do that much. The books I love and appreciate very much are written by authors that are dead now and it would be impossible to talk to them (maybe this is why I review books so much, because I also espress what I would like to say to the writer) I don't read too much contemporary literature because I often get disappointed by the argument, narration, characters, etc- However I have read this year a fantastic book writen by a blogger and I had the chance to chat with her about her creation and it was great.

    ReplyDelete
    Replies
    1. I can understand that you would also love to call the authors you like but I really see that in your case this is difficult. But at least you had a chance to chat with the blogger who wrote this fantastic book!

      Delete
  39. Great black and white outfit.
    What a good idea to call the author and speak to her, specially now that she is older.
    I emailed an author of a book i read a few months ago and she never replied :(

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you!
      To be honest I was really happy I had this idea :)
      And very cool you emailed an author but what a pity she never replied ...

      Delete
  40. It's amazing to talk to the author of a book you like! It is a pity that almost all my favorite authors have long died and you can only read their biography
    http://www.recklessdiary.ru

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, absolutely! But it is really a pity that all your favourite authors have long died ...

      Delete
  41. Liebe Rena, das ist eine tolle Erfahrung - um mit dem eigentlichen Autor des Buches zu sprechen. wow! Ich auch hoffe du bist sicher und gesund. Ich bin wieder zum Bloggen zurückgekehrt. :)
    Alles Liebe von Madison <3
    FASHION TALES

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, ich habe es tatsächlich genossen, mit der Autorin zu sprechen! Ich bin sicher und gesund, Du hoffentlich auch und wie schön, dass Du wieder zum Bloggen zurückgekehrt bist!
      Alles Liebe von Rena <3

      Delete

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Wer auf meinem Blog kommentiert, von demjenigen werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die eigene IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

This blog is created with blogspot, a Google product, and is hosted by Google. Applicable are the privacy policy & terms of use for Google products.
If you comment on my blog, the form data you enter (and possibly other personal data, such as your own IP address) will be sent to Google servers.
Mehr Infos dazu in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.