Dressed With Soul

Bavarian fashion blog for open-minded people with heart

Glasses: Vivienne Westwood / Shirt: Uniqlo /
Bag: Gianni Chiarini / Dungarees: G-Star / Sneakers: Veja


Hättet Ihr gedacht, dass man in seinem Haus ein neues Zimmer schaffen kann, ohne dass es einen Cent kostet?

Vor ein paar Wochen brachte ich zusammen mit unserem Sohn unsere Dachterrasse in Ordnung. Diese Dachterrasse haben wir vorsorglich bauen lassen, um sie bei Bedarf in einen über eine Außentreppe zu erreichenden Eingang umwandeln zu können, für den Fall, dass wir von unserem Einfamilienhaus einen Teil durch eine Mauer abtrennen sollten, um eine separate Wohnung einrichten zu können.

Entsprechend selten hielten wir uns bisher auf der Dachterrasse auf – und genauso wenig in dem sogenannten Windfang über den man zur Dachterrasse gelangt. Dieser Windfang könnte gegebenenfalls einmal der Wohnungsflur werden und war bis dato nur mit einem alten Schrank bestückt, in dem wir Dokumente aufbewahren.

Als unser Sohn und ich unsere Arbeit auf der Dachterrasse beendet hatten, und über den Windfang wieder ins Haus gehen wollten, blieb ich stehen und drehte mich dann einmal um meine eigene Achse: „Irgendwie ist es hier in dem Windfang voll schön. Von Westen scheint die Sonne wunderbar herein und man kann total easy auf die Dachterrasse gehen, von der man absolut den guten Ausblick auf unser Dorf hat!“

Unser Sohn nickte: „Das stimmt. Mir ist das bis jetzt auch noch nie aufgefallen, dass man sich hier im Windfang wirklich wohlfühlen könnte.“

Da fingen meine Gehirnzellen an zu arbeiten und schon sprudelte ich heraus: „Was meinst Du? Hier könnten wir doch locker ein Home Office einrichten. Dann bräuchtest Du nicht mehr von Deinem Zimmer aus zu arbeiten und stattdessen wäre der Windfang Dein Büro.“

Unser Sohn fing sofort Feuer: „Hey, super Idee! Vielleicht passt ja sogar der Tisch aus Deinem Zimmer, den Du zur Zeit nicht brauchst, hier rein. Und einen Schreibtischstuhl haben wir auch noch übrig.“

Sofort machten wir uns emsig ans Ausmessen und waren fast schon geflasht, als unsere Messungen ergaben, dass der vorhandene Tisch zentimetergenau neben den Schrank passte, der mangels eines anderen freien Platzes im Windfang verbleiben muss.

Wir fanden in unserem Fundus zu Dekorationszwecken noch ein paar passende Bilder sowie einen Spiegel nebst einem Flickenteppich – und schon hatten wir einen neuen, als Büro nutzbaren Raum in unserem Haus!

Tatsächlich habe am Ende sogar ich das neu kreierte Büro bezogen. Der Tisch stellte sich nämlich als zu klein für unseren Sohn heraus, weswegen ich ihm großmütig meinen bisherigen Platz in unserem Büro überließ. Ich gestehe, dass dies nicht ganz uneigennützig geschah, denn ich empfinde es im Windfang als wesentlich wärmer und auch von der Aussicht her angenehmer, als an dem Schreibtisch, denn nun unser Sohn sein eigen nennt.

Allerdings hätte ich mir vorher nicht träumen lassen, dass man einen neuen Raum im eigenen Haus schaffen kann, ohne dass man einen einzigen Cent dafür bezahlen muss. Nichtsdestotrotz bin ich immer noch glücklich, dass dies dank meiner Eingebung nun der Wahrheit entspricht.

Dieses Ereignis zeigt mir, dass nicht nur das eigene Haus voller ungeahnter Möglichkeiten steckt. Ich gehe sogar so weit, dass ich behaupte, dass dies für das ganze Leben gilt. Man muss nur genau hinschauen und die gewohnten Sichtweisen ändern, und schon hat man die Möglichkeit, seinen Horizont zu erweitern und sein Leben zu bereichern. 


Welchen Bereich in Eurem Heim habt ihr zunächst selten genutzt? Welchen Einfall, der Euch genial vorkam, hattet Ihr? Was habt Ihr zuletzt gemacht, was Euer Leben verbessert, jedoch nichts gekostet hat?

Aber ich gebe zu, dass es schon ein bisschen übertrieben ist, dass ich mich heute in der Arbeitslatzhose präsentiere, denn tatsächlich war meinerseits für die Schaffung des neuen Raums sehr wenig Arbeitseinsatz nötig. Nichtsdestotrotz habe ich die Gelegenheit genutzt, Euch passend zum Thema eines meiner allerliebsten Outfits zu zeigen …

Seht genau hin, um die Möglichkeiten zu entdecken, die Euer Leben bereichern!



Would you have thought that you could create a new room in your house without costing a cent?

A few weeks ago, together with our son, I put our roof terrace in order. We had this roof terrace built as a precautionary measure so that we could convert it into an entrance that could be reached via an outside staircase if necessary, in case we had to separate part of our detached house with a wall to be able to set up a separate flat.

Accordingly, we rarely spent time on the roof terrace - and neither did we spend time in the so-called vestibule which provides access to the roof terrace. This vestibule could one day become the hallway of the flat and was so far only equipped with an old cupboard in which we keep documents.

When our son and I had finished our work on the roof terrace, and wanted to go back into the house via the vestibule, I stopped and then turned on my own axis: "Somehow it is really beautiful here in the vestibule. From the west the sun shines in wonderfully and you can easily walk onto the roof terrace, from where you have a fantastic view of our village!"

Our son nodded: "That's right. I have never noticed before that one could really feel comfortable here in the vestibule."

My brain cells started to work and finally I exclaimed: "What do you think? We could easily set up a home office here. Then you wouldn't have to work from your room and the vestibule would be your office instead."

Our son immediately became excited: "Hey, great idea! Maybe even the table from your room, which you don't need at the moment, would fit in here. And we also have one desk chair left."

Without any hesitation we busily started measuring and were almost flashed when our measurements showed that the existing table fitted exactly next to the cupboard, which had to remain in the vestibule due to lack of another free space.

We found even a few matching pictures including a mirror and a patchwork carpet in our fundus for decoration purposes - and then we had a new room in our house we could use as office!

In fact, in the end I moved into the newly created office. The table turned out to be too small for our son, so I generously gave him my previous place in our office. I must admit that this was not entirely altruistic, as I find it much warmer and more pleasant in the vestibule than at the desk that our son now uses.

However, I never dreamed before that one could create a new room in one's own house without having to pay a single cent for it. Nevertheless, I am still happy that thanks to my idea this is now true.

This event shows me that not only your own house is full of undreamt-of possibilities. I even go so far as to claim that this applies to the whole of life. You only have to look carefully and change your habitual ways of looking at things, and then you have the opportunity to broaden your mind and to enrich your life.

Which area of your home did you rarely use at first? Which idea, which seemed to you to be brilliant, did you have? What was the last thing you did that improved your life but did not cost anything?

But I admit that it is a bit exaggerated that I am today presenting myself in my looks like work dungarees, because in fact, it took very little effort on my part to create the new space. Nevertheless, I have taken the opportunity to show you one of my favourite outfits, in keeping with the theme ...

Look closely to discover the possibilities that will enrich your life!


I could imagine you can even win a new room for your home
if you own a hut like this one ...
... but I have to admit in fact the installation
of our new room was too less effort
to legitimate wearing this look -
but nevertheless I love it to show it to you
as it is one of my favourite looks!

112 comments:

  1. Haha, liebe Rena, das läuft dann jetzt ja wohl mal wieder unter dem Motto "Zwei Doofe, ein Gedanke!" :-))), wobei wir beide natürlich nicht doof sind, wie unsere "innenarchitektonischen Anwandlungen" beweisen. Wenn Du jetzt denkst, Hä??? dann schau Dir meinen Post (zum Thema!) an. Und es ist genau wie Du sagst: man kann einen neuen Raum schaffen, ohne einen Cent dafür zu bezahlen! Oder zumindest so gut wie. Wirklich klasse, dass Du so zu einem neuen, warmen Arbeitszimmer gekommen bist - und am Ende jeder zufrieden ist. Und die Dachterasse (für die es im August vermutlich viel zu heiß war :-), kannst Du gerade jetzt im sonnigen Herbst ja noch prima nutzen... perfekt! Das nenne ich kreatives Denken und finde es so wichtig...
    Dein "Arbeitsanzug" gefällt mir super, die Latzhose steht Dir wirklich klasse! So easy, praktisch und fesch. Auch ein tolles Homeoffice-Outfit - und zum Arbeiten im Haus wie Dachterrasse aufräumen, neues Zimmer einrichten fast zu schade :-)
    Liebe Grüße, Maren

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo liebe Maren, ja, wir sind wirklich Schwestern im Geiste, das mag ich sehr gerne! Ich bin ja wirklich immer noch enorm begeistert davon, was Du aus Deinem Schlafzimmer gemacht hast und ich verstehe es weltbest, dass Du Dich so gerne auf Deinen Hocker in Deinem neuen begehbaren Schrank setzt und Deinen wunderbaren Kleiderschrank bewunderst. Ich habe das während ich Deinen Post genossen habe, absolut genauso gemacht! Die Dachterrasse kann ich im Moment leider nicht nutzen, da wir gerade unser Haus neu weißeln lassen und auch die Holzverkleidung bekommt einen neuen Anstrich, weswegen unser Haus eingerüstet und von Malern bevölkert ist :) Aber irgendwann ist ganz sicher auch das fertig!
      Danke für Dein Lob, ich könnte tatsächlich jeden Tag eine Latzhose anziehen (wenn ich kein dann gerade kein Dirndl tragen würde, denn die mag ich auch total gerne) :)
      Liebe Grüße, Rena

      Delete
  2. Cute! This outfit is more youthful than ever!

    ReplyDelete
  3. Oh Rena was für eine gute Idee. Wenn Du jetzt so eine tolle Aussicht hast im Home Office hat sich das auch für Dich total gelohnt. Dein Outfit gefällt mir sehr gut und ich verstehe dass Du es gern trägst. Ich überlege grade ob ich einen Look für Blogfotos trage oder einfach wieder mein Streifenkleid trage.... Ungenutzten Raum gibts hier nicht, oder besser gesagt freien Raum. Hier ist viel zu viel Zeug und Göga trennt sich so uuuuungern.
    Ist das ein Museum Rena? Deine Fotolokation?
    Liebe Grüße und einen wunderschönenen Tag, Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, wir waren auch ganz zufrieden mit unserer Idee :) Danke Dir und manchmal muss man solche Sachen überlegen, wie Du es gemacht hast, während Du Deinen Kommentar geschrieben hast ... :) Oh, und dann verstehe ich, wenn sich jemand nicht gerne trennt von Sachen, wie Dein Mann, dann ist der Platz natürlich entsprechend gut belegt ...
      Und ich muss jetzt schmunzeln, unsere Location ist die Hütte unseres Nachbarn. Tatsächlich kann jeder in diese Hütte hineingehen, weil unser Nachbar draußen ein Schild angebracht hat, dass man sich gegen eine Spende Getränke aus dem Kühlschrank nehmen kann :)
      Liebe Grüße und eine wunderschöne Woche, Rena

      Delete
  4. Die Latzhose ist natürlich passend zu dem Thema, aber durchaus Salonfähig.

    Ja, manchmal hat man Blitzideen, die leichter umzusetzen sind als zunächst gedacht. Schön, dass Ihr einen Raum dazu gewonnen habt.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, das beruhigt mich, dass Du findest, meine Latzhose ist durchaus salonfähig, so gerne wie ich sie mag :)

      Und ich gebe Dir recht, was die Blitzideen anbelangt!

      Liebe Grüße Rena

      Delete
  5. Coole Aktion. Manchmal hilft eim Perspektivwechsel doch ungemein. Und der Latzhosenlook sieht klasse aus. Mag ich!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke und ich bin ganz bei Dir! Vielen Dank auch für Deine tolle Rückmeldung zu meiner geliebten Latzhose :)

      Delete
  6. Gute Ideen stehen manchmal neben uns und wir sehen sie einfach nicht. Genieße dein neues Büro, die Aussicht muss sehr schön sein.
    Als die Kinder aus dem Haus waren, haben wir alle Zimmer neugestalten, und aus einem der Räume verwandelte ich es in mein Atelier, wo sich meine Malgruppe einmal pro Woche trifft. Ich freue mich sehr über mein eigenes kleines Mal-Atelier, in dem ich meine Kreativität freien Lauf lassen kann immer wenn ich Lust und Zeit habe.
    Richtig cooles Outfit! Die Hose steht dir ganz wunderbar! Hatte gaaaanz früher auch mal eine Latzhose und habe ich immer gerne getragen! Du schaust einfach toll aus!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, das stimmt, manchmal sieht man wirklich den Wald vor lauter Bäumen nicht ...
      Und wow, ein eigenes Mal-Atelier ist natürlich eine absolut fantastische Sache, das verstehe ich so gut, dass Du Dich darüber freust!
      Dankeschön <3 Vielleicht hält ja auch in Deinem Schrank wieder eine Latzhose Einzug, nachdem Du Deine Latzhose, die Du früher hattest so gerne getragen hast :)
      Liebe Grüße,
      Rena

      Delete
  7. Inspiring, I love your look as always!

    ReplyDelete
  8. Thats fantastic you had idea with new office in your home. You look great. I need this bag :)

    ReplyDelete
  9. Zunächst einmal erstaunt diese Frage... und ich denke nur spontan bei mir insgeheim daran, dass ein tüchtiges Ausräumen für reichlich mehr Platz in meinem Büro sorgen dürfte. Seufz*** Eine tolle Idee, die Du und Dein Sohn umgesetzt habt.

    Eine wunderbare Location hast Du im Übrigen für Deine Aufnahmen gefunden. Das hölzerne Herz ist ein Eyecatcher.

    ...bleib gesund und munter. Sonnige Grüße von Heidrun

    ReplyDelete
    Replies
    1. ...hast Du eigentlich meine Verlinkung erhalten?

      Angesehen? ...und wie gefallen? Würde mich interessieren.

      Delete
    2. Vielleicht ist es einfach noch nicht an der Zeit, Dich von den Dingen zu trennen ... Alles zu seiner Zeit!

      Danke, ich freue mich, dass Dir die Location gefällt. Tatsächlich ist es die Hütte unseres Nachbarn :)

      ... bleib bitte ebenfalls gesund und munter. Sonnige Grüße von Rena

      Delete
    3. Und vielen Dank für die Verlinkung.

      Ich bin noch nicht dazugekommen, es mir anzusehen, und ich hoffe sehr, ich finde bald Zeit dazu, denn es klingt spannend.

      Delete
  10. Homeoffice mit Ausblick und schönem Sonnenlicht. Ich kann mir gut vorstellen, dass du dich über deinen neuen Arbeitsplatz freust. Das dafür nur wenig Arbeitseinsatz und keine Investitionen notwendig waren, ist natürlich perfekt.
    Cooles Outfit. Wäre auch zu schade gewesen für einen Arbeitseinsatz.
    Liebe Grüße
    Andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, da freu ich mich, dass Du mich verstehst und auch, dass Du mein Outfit cool findest.
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  11. Eine tolle Idee!
    Mir gefällt ja deine Hose sehr!
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  12. I love this look. Great idea to wear your white shirt with denim overalls and white sneakers. You look very fresh and chic in this look.
    Moreover, I think it is a fantastic idea that you and your son have turned an empty room into a home office with a view of the village. Such a great idea!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot <3
      Yes, we are still happy about this idea :)

      Delete
  13. Love your excitement and enthusiasm to make a new room! You looked at a space and thought of something new to transform it into!
    Love your dungarees! Always so stylish!
    xxxx

    https://ooomaye.com

    ReplyDelete
  14. Oh what a good idea to turn this terrace in to a room! Sounds brilliant. And love this super casual look!


    Allie of
    www.allienyc.com

    ReplyDelete
  15. Liebe Rena, ich bin jetzt etwas im Hin und Her, ob ich zuerst auf deine Kleidung oder deine Idee eingehen soll – denn ich finde beides super. Bei Latzhose denken die meisten Menschen doch gerne mal an eine Kleidung für Kinder oder eben an eine Handwerkerbekleidung, aber du schaffst es einfach wieder mal, ein total stylisches Outfit mit dieser Latzhose zu kreieren und du siehst damit weder wie ein Kleinkind noch wie ein Handwerker aus. Einfach mal die Sicht auf die Dinge zu wechseln ist vor allem bei Schwierigkeiten sinnvoll, einen Schritt zurück und von der anderen Seite betrachtet, zeigen sich gerne neue Möglichkeiten. Aber auch im normalen Alltag kann es zu wunderbaren Ergebnissen führen, wie du uns zeigst. Danke für diesen Anreiz und viel Freude mit deinem neuen Büro.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Gesa, da fühl ich mich direkt geehrt, dass Du sowohl Idee als auch Kleidung super findest, danke Dir! Ja, Du bringst es wieder wunderbar auf den Punkt: einfach mal die Sicht der Dinge zu wechseln ist wirklich sinnvoll, vor allem bei Schwierigkeiten! Danke auch für Deine lieben Wünsche. Hab eine wunderbare Woche und alles Liebe, Rena

      Delete
  16. Das ist ja cool mit dem Büro und manchmal ist so ein Ortswechsel fürs Arbeiten ja auch toll! Und wie immer ein sehr schöner Look!
    Liebe Grüße
    Sarah

    ReplyDelete
    Replies
    1. Finden wir auch, und tatsächlich genieße ich gerade insbesondere den Ortswechsel :)
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  17. Hallo Rena,
    Nettes Outfit, diese Latzhosenjeans. Erinnert mich an die 70er Jahre :-)
    Wir können leider keinen zusätzlichen Raum schaffen, die möglichen zusätzlichen Räume haben wir uns schon gestaltet. Aber Du hast Recht, man muss findig sein und auch etwas Neues zulassen.
    Alles Liebe
    Gerda
    https://gerdajoanna.blogspot.com/2020/09/vor-dem-urlaub-herrliches-wetter-beim.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Gerda,
      danke und ja, in den 70ern hat man Latzhosen wohl noch häufiger getragen :)
      Und das klingt doch gut, dass Ihr alle möglichen zusätzlichen Raum bereits gestaltet habt, das heißt, Ihr habt schon das Optimalste herausgeholt!
      Alles Liebe
      Rena

      Delete
  18. I love this outfit and i think i need to buy trousers like these 😁 im happy about your new place in your house

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks and I really can recommend to buy trousers like these :)

      Delete
  19. wow! you look so cool! amazing outfit :))

    ReplyDelete
  20. Oh Rena I love this story of how you created a new office in your own house without any costs! It's so true that our homes are full of undreamt possibilities if we only take the time to imagine and realize them. I don't think we would be able to make an extra room out of our outdoor terrace but when we first moved into our current home, I had a lot of extra shelving added to double our storage space.

    ReplyDelete
    Replies
    1. It makes me happy you love this story, dear Rowena, thank you so much! Yes, our homes are indeed full of undreamt possibilities and I see you optimised your home also already in the very best way!

      Delete
  21. oh da sprichst du einen wunden Punkt an ;)
    Bei mir wäre es generell mal fällig die Wohnung zu nutzen und tiptop zu bekommen.
    Einfach generell die Räume schön zu nutzen, die da sind ;)
    Die Latzhose finde ich übrigens super. Ein toller Look.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf meinem INSTAGRAM

    ReplyDelete
  22. Ein Windfang ist für mich ein winzig kleines Kabuff, Quadratisch in Breite der Haustür. Das hast Du wohl nicht gemeint, oder? Wäre mir fürs Homeoffice definitiv zu klein. Und über mangelnde Wärme hier unterm Dach konnte ich mich den ganzen Sommer nicht beklagen.
    BG Sunny

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, ich schätze unseren Windfang so ungefähr auf 2,0 x 3,50 m :) Ich bin ja auch klein :) Warm wars bei in diesem Sommer nicht im Haus drinnen, was wohl daran liegt, dass die Fußbodenheizung unserer Wärmepumpe im Sommer kühlt ...
      LG Rena

      Delete
  23. Hi Rena such a great post about your new office at home :-)
    I like so much your look here- so cute and comfy xx

    ReplyDelete
  24. Have never had any dungarees! These are cute and look good on you. Casual and very stylish. Jacqui x

    ReplyDelete
    Replies
    1. I really can recommend to have dungarees! Thanks! x

      Delete
  25. Hello
    I understand that this is one of your favorite looks, the dungarees are very comfortable and beautiful btw !!
    In fact, sometimes we look but we don't see what's in front of our eyes !! I can imagine this office must have looked fantastic !!

    xoxo

    marisasclosetblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hello
      Many thanks for understanding!
      And you are so right!

      xoxo

      Delete
  26. Sounds wonderful! I hope you are doing well Rena. Love your outfit here.
    Gemma x
    www.jacquardflower.uk

    ReplyDelete
    Replies
    1. It is! And I'm fine, hopefully you too, dear Gemma!
      Rena x

      Delete
  27. Your son is lucky, now you have a new fantastic room! Ans I love your overalls!
    Don't Call Me Fashion Blogger
    Facebook
    Bloglovin'

    ReplyDelete
  28. So awesome that you were able to set up a home office.
    Love your denim dungarees!

    www.fashionradi.com

    ReplyDelete
  29. Da fällt mir gerade der Satz ein , das ist die Hose mit dem Latz , die ist nicht schön hat aber Platz ...*gg Ich liebe meine Arbeitshose im Garten zu tragen. Von daher kann ich Deine Freude darüber sehr verstehen :))
    Den zu letzt gefundenen und genutzten Platz ist im oberen Flur. Allerdings mussten wir dafür Möbel kaufen. Aber ich freu mich das wir den Raum jetzt echt gut nützen können . Wo auch sonst sollte der ganze kreative Kram hin ? Da stört er nicht. Und gut sieht es seid dem dort auch aus :))
    LG heidi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hihi, das merk ich mir :) Verstehe, dass Du es liebst, Deine Arbeitshose im Garten zu tragen, da verstehen wir uns beide :)
      Ich denke, Ihr habt den Platz in Eurem oberen Flur wirklich perfekt genutzt!
      LG Rena

      Delete
  30. que guapa y que cómoda vas, tu pantalón de peto es muy chulo.

    ReplyDelete
  31. really good idea and also feels like a mini project! It's like rearranging furniture and discovering that the room looks so much bigger! You look super cute xx
    Elegant Duchess
    https://www.elegantduchess.com/

    ReplyDelete
  32. Sounds wonderful, Rena!! You look casually chic. Gotta love dungaree!

    https://missymayification.co.uk

    ReplyDelete
  33. Just stopping by to wish you a lovely weekend ahead!

    ReplyDelete
  34. Such a great casual outfit! You look cute in the dungarees and the sporty bag is a nice touch!

    How lovely you have a new home office too! We have an office setup at home but our desks are close together and it wouldn't work if we were on meetings all day. Plus when the kids were home with us they were so noisy! it's much quieter now they are back at school, haha! But my husband is still setup in his office in the spare room upstairs where he can't hear me on meetings all day, haha! it's nice for him to have his own space, and he can play games on the computer in the office at night while I am blogging.

    Hope you have a great weekend ahead of you :)

    Away From Blue

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot!

      And I understand and also that it is much quieter since they are back at school! And it makes sense where your husband is setup in his hoffice in the spare room upstairs - sounds like you found the perfect solution!

      Hope you have a great week ahead of you :)

      Delete
  35. Manchmal entstehen so ganz spontan die besten Ideen und man fragt sich danach: warum bin ich darauf nicht früher gekommen? Schön, dass du dich in deinem Büro nun so wohl fühlst! Gibt nichts besseres für die Arbeit.

    ReplyDelete
  36. Such a cute outfit Rena, have a fab weekend.


    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    ReplyDelete
  37. Ich liebe es total Räume neu zu gestalten und dekoriere meine Wohnung auch gefühlt immer neu.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    ReplyDelete
  38. What a great idea! Who wouldn't want more space? I hope that you enjoy your new vestibule office (that has a nice ring to it!). And I appreciate your themed outfit; very clever!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks! And you are right: who wouldn't want more space :) Yes, I really enjoy my new vestibule office and I love the word, too :)

      Delete
  39. Lovely outfit!

    Lauren,
    http://www.atouchofsoutherngrace.com

    ReplyDelete
  40. Sehr schöner Look, die Latzhose steht dir wirklich wunderbar! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    ReplyDelete
  41. Hi liebe Rena, deine Geschichten sind echt immer so spannend und cool! :)
    Gratuliere zu deinem neuen Büro. Manchmal muss man wirklich nur das Bekannte mit frischem Blick betrachten und schon erkennt man ganz viele neue Möglichkeiten, die einem zuvor noch gar nicht aufgefallen sind

    hab einen guten Tag
    Tiziana

    www.tizianaolbrich.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi liebe Tiziana, danke Dir :) Ich erzähle aus meinem Leben ;)
      Ja, und da bin ich bei Dir, wenn man alles mal aus einer ganz neuen Sicht betrachtet, ergeben sich in der Tat ungeahnte Möglichkeiten!

      Hab auch einen guten Tag
      Rena

      Delete
  42. Liebe Rena,
    "Man muss nur genau hinschauen und die gewohnten Sichtweisen ändern, und schon hat man die Möglichkeit, seinen Horizont zu erweitern und sein Leben zu bereichern" - das ist für mich heute der zentrale Satz in deinem Post. Denn genau so ist es. Und dann passiert es immer wieder - ob nun im Wohnbereich, beim Betrachten der eigenen Garderobe und ihrer Möglichkeiten, bei der Gartenplanung oder bei jedem anderen Thema. Freut mich, dass dein Sohn und du jetzt neue und bestens passende Arbeitsplätze zu Hause habt, und das ganz ohne großen Aufwand. Deine Nicht-Arbeits-Latzhose passt in jedem Fall gut zum Thema, auch wenn letztendlich für die Schaffung des neuen Raums nur sehr wenig Arbeitseinsatz nötig war. Und sie steht dir wunderbar!
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/09/september-ausflug-auf-die-hohe-wand.html
    PS: Danke, dass du mich generell für sehr mutig hältst, aber meine Telefonier-Unlust kannst du mir gerne glauben. Vor allem beim Telefonieren mit Unbekannten habe ich zuweilen ein Problem, mein Anliegen so herauszubringen, dass die wichtigsten Punkte auch wirklich ankommen. Meine Talente liegen eher beim Schreiben. Und was den Mut in anderen Bereichen betrifft - nunja... in meinem aktuellen Post siehst du, dass ich auch da noch immer so meine Defizite habe... ;-) Aber ich arbeite an mir.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Traude,
      Du gehörst ganz sicher zu denen die genau hinschauen und die Möglichkeiten, die vorhanden sind, auch sehen! Wir freuen uns in der Tat immer noch über unsere neuen Arbeitsplätze - danke für Dein Feedback, auch zur Latzhose!
      Alles Liebe, Rena
      PS: Liebe Traude, kann es nicht sein, dass Du einfach mit Dir selber viel strenger bist, als zu anderen? Alleine sich so schon zu sehen und diese Meinung über sich zu publizieren verlangt auch Mut!

      Delete
  43. You look so cute!xx- Nina
    http://www.stylingwithnina.com/2020/09/last-summer-look-summer-recap.html

    ReplyDelete
  44. What an inspoiring story. It is always nice to add more space to the house :)
    Your outfit is fantastic as always, Rena!

    Lots of love ♥ January Girl

    ReplyDelete
  45. This is so interesting to read. Recently I love watch home renovation and decorate and create new room without paying a cent sounds great. Enjoy in that room.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/09/shiseido-zen.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, this means you are an expert, I see :) Thanks!

      Delete
  46. sind echt immer so spannend und cool

    ReplyDelete
  47. I love it when we can find new ways to use the spaces we already have !
    Lovely overall, these pieces are my go to ones these days.

    ReplyDelete
    Replies
    1. I know what you mean as for me it is the same :)
      Thanks, dear Lorena, so cool we both appreciate overall these days.

      Delete
  48. This looks so fun! Love your outfits, so cute on you!
    Thanks for sharing


    ♡--------------------------------------------------------------♡
    Japan┊Fashion Stylist ― https://happyesme.com/

    ReplyDelete

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Wer auf meinem Blog kommentiert, von demjenigen werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die eigene IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

This blog is created with blogspot, a Google product, and is hosted by Google. Applicable are the privacy policy & terms of use for Google products.
If you comment on my blog, the form data you enter (and possibly other personal data, such as your own IP address) will be sent to Google servers.
Mehr Infos dazu in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.