Dressed With Soul

Bavarian fashion blog for open-minded people with heart

Glasses: Rouje / Dress: Rouje /
Bag: Shrimps / Shoes: Rouje


Unbezahlte Werbung 

Findet Ihr diese Tischdekoration peinlich? 

Getreu meinem Vorsatz, das sehr wenige Fleisch, das wir ohnehin nur essen, noch bewusster einzukaufen, habe ich mich weiter mit dem Thema beschäftigt.

Dabei bin ich auf einen kleinen Verbund von Bauern gekommen, der nicht nur Bio-Rindfleisch verkauft, sondern auch über Landwirtschaft aufklärt. Dieser Verbund nennt sich Kuss Kuh (https://kuss-kuh.de/) und hat mich überzeugt, dass hier nicht nur über Regionalität und Nachhaltigkeit geredet wird - diese Bauern leben diese Werte auch! Entsprechend steht das Wohl ihrer Tiere für diese Bauern im Mittelpunkt.

Diese Bauern gehen anständig mit ihren Tieren um und zollen ihnen demzufolge den ansonsten so oft fehlenden Respekt, und zwar von dem Tag an, an dem das Tier zur Welt kommt, bis zu dem Tag, an dem es geschlachtet wird. Bei diesen Bauern kann man nachhaltig erzeugtes, regionales Bio-Rindfleisch beziehen, das zudem aus stressfreier Schlachtung stammt, da direkt beim Herkunftsbetrieb geschlachtet wird.

Ich finde dieses Konzept sehr überzeugend und deswegen habe ich von diesem Bauern Fleisch gekauft. Und aus dem Anlass heraus, dass bei uns daheim endlich einmal wieder Fleisch auf den Tisch kam, lud ich zum Essen noch ein paar liebe Mitglieder meiner Familie ein.

Als ich den Tisch für das Essen eindeckte, überlegte ich, welche Tischdekoration zum Thema passen könnte. Aus gegebenen Anlass fiel mir jedoch nichts anderes ein als Gras und Weide. Deswegen marschierte ich schnell zur Wiese oberhalb unseres Hauses und schnitt ein paar Grasbüschel ab. Diese verteilte ich großzügig auf dem Tisch und stellte zur Krönung den Prospekt des Bauernverbundes dazu.

Unser Sohn beobachtete mich: „Ist das Dein Ernst? Du dekorierst den Tisch mit Gras? Also ich finde das voll peinlich.“

Mein Sohn brachte mich zwar zum Lachen mit seiner Reaktion, aber ich beschloss, trotz der dann aufkommenden Unsicherheit, mich nicht von meinem Vorhaben abbringen zu lassen.

Zugegebenermaßen war ich am Ende doch erleichtert, als unsere Gäste die Dekoration lustig und passend fanden, aber ganz sicher war ich mir dann doch nicht, ob sie ihnen gefiel.

Daher gebe ich nun die Frage an Euch weiter, ob Ihr Weidegras als Tischdeko peinlich findet. Zur besseren Darstellung habe ich Euch noch ein Foto meiner Tischdekoration in diesen Beitrag integriert und bin jetzt gespannt auf Eure Antworten.

Wie geht es Euch zurzeit mit Fleischkonsum? Findet Ihr meine Tischdeko peinlich? Welche Tischdeko findet Ihr generell peinlich?

Und natürlich zeige ich Euch noch das Outfit mit dem lindgrünen Rouje Kleid, dass ich anlässlich unserer Einladung getragen habe. Ihr versteht sicher, dass wir nicht widerstehen konnten, dieses vor den Kühen in unserer Nachbarschaft zu fotografieren …

Lebt Eure kreativen Anwandlungen aus, auch wenn diese nicht bei jedermann auf Zuspruch stoßen!


My controversial table decoration


Unpaid advertising 

Do you find this table decoration embarrassing? 

True to my intention to buy the very little meat we eat anyway, I have been working more on this topic. 

I came across a small group of farmers who sell organic beef and provide information about agriculture. This association with the name Kuss Kuh (https://kuss-kuh.de/) convinced me that they are not only talking about regionality and sustainability - these farmers even live these values! Accordingly, the welfare of their animals is a central issue for these farmers. 

These farmers treat their animals decently and therefore pay them the respect that is otherwise so often lacking, from the day the animal is born until the day it is slaughtered. From these farmers, you can buy sustainably produced, regional organic beef, which is even from stress-free slaughter, as slaughter takes place directly at the holding of origin. 

I find this concept very convincing and that is why I bought meat from these farmers. And to mark the occasion that meat was finally being put on the table again at home, I invited a few more dear members of my family for dinner. 

When I set the table for the meal, I thought about which table decoration could fit the theme. On this occasion, however, I could think of nothing else but grass and meadows. So I quickly marched to the meadow above our house and cut off a few tufts of grass. I generously distributed these on the table and added the brochure of the farmers' association as a crowning glory. 

Our son watched what I did: "Are you serious? You are decorating the table with grass? Well, I find that totally embarrassing." 

My son made me with his reaction first laugh and secondly a bit unsure, but I decided not to be distracted from my intention. 

Admittedly I was relieved when our guests found the decoration funny and appropriate, but I wasn't sure if they liked it. 

So I now pass on to you the question whether you find pasture grass as a table decoration embarrassing. For a better presentation I have included a photo of my table decoration in this post and now I'm looking forward to your answers. 

How do you currently feel about meat consumption? Do you find my table decoration embarrassing? Which table decoration do you find embarrassing in general? 

And of course I show you the outfit with the lime green Rouje dress I wore on the occasion of our invitation. You will understand that we couldn't resist taking the pictures of it in front of the cows in our neighbourhood... 

Live out your creative impulses, even if they are not appreciated by everyone!

Matching with the topic of today ...
... we couldn't resist taking the pictures
of my outfit of today
in front of the cows
in the neighbourhood of our Bavarian village

96 comments:

  1. Replies
    1. Thanks! I lent this bag even to my daughter on her wedding day as she loves this bag, too :)

      Rena

      Delete
  2. Renaaaaaa Du siehst nicht nur zum Küssen aus! Du bist auch zum Küssen! Ich finde Deine Tischdeko klasse und genau richtig in Bezug auf das Fleisch das Du serviert hast. Ich wünsche mir diesen Umgang mit Tieren und Fleisch generell. Klar ein Wunschtraum.Aber je mehr Menschen so denken wie Du, je besser. Jeden Tag 3x Fleisch auf den Tisch und am besten billig gekauft. Das ist der Grund weshalb ich kaum noch Fleisch esse. Und wenn dann genau so. Ich hätte mich an Deiner Tafel sehr wohl gefühlt.❤️
    Dein Kleid hätte mir sehr gefallen, Du siehst toll aus.!
    Rena you made my day! 😁
    Schönen Mittwoch, liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, danke Dir, liebe Tina, ich küss Dich direkt für Deine lieben Worte! Ja, leider ist das ein Wunschtraum, was wir uns beide wünschen, aber ich bin so bei Dir: je mehr Menschen so denken, desto besser. Ich verstehe so gut, warum Du kaum noch Fleisch isst ... Und ich hätte Dich sehr gerne an unserem Tisch gehabt ❤️
      Tina, you made my week!
      Schöne Woche, liebe Grüße Rena

      Delete
  3. I need to say that you very creative in your table decoration. I never before didn't saw something similar, but combination of colors of plates, table and grass look nice.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/09/jo-malone-nectarine-blossom-honey-body.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks! It was a flash of inspiration as I neither saw something similar before :)

      Delete
  4. Die Dekoration ist auf jeden Fall sehr rustikal und passte zum Anlass. Insofern muss es Dir nicht peinlich sein.

    Der Abend war bestimmt sehr gelungen.

    Sehr hübsch siehst Du aus.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Du beruhigst mich, danke!

      Ja, wir hatten in der Tat einen sehr schönen Abend, allerdings bezweifle ich, dass das an der Tischdeko lag ;)

      Vielen Dank!

      Liebe Grüße Rena

      Delete
  5. I thing this decoration is funny and original :) i eat mest but dont every day. I love your dress :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks and sounds like you neither eat meat very often ...

      Delete
  6. totally love this dress and the purse ! thank you for sharing

    ReplyDelete
  7. Liebe Rena,
    Du sieht Mega schön aus. Dein Tisch deco einfach richtig schön. Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    LG Kintan xo,

    https://kintanfashion.blogspot.com

    ReplyDelete
  8. Also ich finde es sogar kreativ :)!
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  9. Die Tischdekoration aus Weidegras passt wunderbar, rustikal natürlich, und sehr harmonisch zum Tisch. Ich finde es erfrischend, wenn wir uns nicht immer nur auf bekannten Pfaden bewegen sondern mal etwas eher ungewöhnliches ausprobieren.
    Da ich kein Fleisch esse und mein Mann der „letzte Nichtvegetarier“ hier im Haushalt ist, gibt es sowieso fast nie Fleisch. Wenn doch, kaufen wir nach Möglichkeit aus artgerechter Tierhaltung. Auch bei anderen tierischen Produkten versuche ich, so einzukaufen, dass das Tierwohl nicht vernachlässigt wird.
    Natürlich muss ich auch noch ein paar Worte zu deinem schönen Kleid in meinen Kommentar einfließen lassen. Ein schönes Muster und ein toller Schnitt. Gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße
    Andrea
    https://hereiam-andrea.blogspot.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das freut mich sehr, dass Du das so siehst, vielen Dank, liebe Andrea! Mangels anderer vorhandener "Zutaten" bezüglich Tischdekoration blieb mir praktisch nichts anderes übrig, als einen neuen Weg zu gehen :)
      Und klingt ganz danach, als wenn es bei Euch in Bezug sehr ähnlich ist, wie bei uns ... Toll, dass Ihr wenn es ausnahmsweise mal Fleisch gibt, dieses nach Möglichkeit aus artgerechter Tierhaltung kauft.
      Dankeschön für Dein Lob für mein Kleid!
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  10. I love this table setting, grass was an excellent idea and I love your dress!!
    Don't Call Me Fashion Blogger
    Facebook
    Bloglovin'

    ReplyDelete
  11. Ich drücke es mal so aus: Dein Kleid und Du in dem Kleid gefallen mir deutlich besser als Deine gräserne Deko ;).

    ReplyDelete
    Replies
    1. Verstehe, und das hast Du wunderbar diplomatisch ausgedrückt :) Danke Dir!

      Delete
  12. Liebe Rena, bei deiner Überschrift war ich gleich mal gespannt, was uns denn heute bei dir erwartet und ich habe so bei mir sehr gehofft, dass sich unter deinen Outfit-Fotos auch ein Foto von dieser Tischdekoration findet. Bei Kindern habe ich nämlich immer mal wieder die Erfahrung gemacht, dass sie einfach etwas peinlich finden, weil es eben von den Eltern kommt, egal wie es schlussendlich aussieht. Das jetzt nicht falsch zu verstehen, ich freue mich immer über deine wunderbaren Outfits und so finde ich dein heutiges Kleid total schön – ich bin ja in letzter Zeit sowieso zum absoluten Kleiderfan mutiert – und es steht dir einfach wieder mal perfekt: halblang und leicht schwingend und dabei tailliert. Trotzdem hat natürlich auch die Dekoration mein Interesse geweckt und ich würde es heute mit Guidos Worten sagen „ Das Motto ist perfekt erfüllt“.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Gesa, jetzt bin ich mir nicht sicher, ob Du das Tischdekorationsbild direkt unter dem deutschen Text sehen konntest? Und die Erfahrung, die mit Kindern in Bezug auf Peinlichkeiten gemacht hast, entspricht absolut meiner :) Obwohl unser 25-jähriger Sohn jetzt nicht mehr direkt ein Kind ist ;) Dankeschön! Ich freu mich, dass Dir mein Kleid so gefällt!
      Hab eine wunderbare Woche und alles Liebe

      Delete
  13. Nee, peinlich finde ich Deine Tischdeko definitiv nicht, liebe Rena. Passt vorzüglich zur Diskussion über das liebe Rindvieh beziehungsweise um die Tierhaltung, unsere Essgewohnheiten.

    Um Deine Frage zu beantworten. Wir essen Fleisch... allerdings sehr reduziert, da ich selbst gesundheitliche Probleme habe und aufpassen sollte. Mein Mann schwingt mit. Also gibt es abwechslungsweise vegetarische Kost, Geflügel und nicht zuletzt Fisch vom Fischhändler in der Nähe, der eigene Becken betreibt. In puncto Geflügel interessiere ich mich zur Zeit sehr für die Haltung der Tiere und berichte / poste demnächst eventuell sogar darüber.

    Chic ist Dein Kleid. Kompliment.
    Spätsommerliche Grüße von Heidrun

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, das beruhigt mich, liebe Heidrun!

      Ich sehe, bei Euch gibt es eine wunderbar ausgewogene Mischkost und ich mag es, dass Du Dich in puncto Geflügel sehr für die Haltung der Tiere interessiert. Ich freue mich heute schon, falls Du tatsächlich darüber berichten solltest.

      Dankeschön!
      Spätsommerliche Grüße zurück von Rena

      Delete
  14. Very nice photos:) Beautiful dress :)

    ReplyDelete
  15. I don't think it's embarrassing, it's quite original, so why not?

    www.anouk.co

    ReplyDelete
  16. Dear Rena, I also prefer this concept of consuming meat and if I can't buy meat from sustainable agriculture I prefer not to buy it at all. For the moment I manage to get this meat when it comes to pork meat, veal or bovine meat but for some reason I still can't convince my husband to eat chicken with this origin because he says the flavour and smell of this meat is too intense for him.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hello my dear, I like it we prefer the same! And now I'm wishing you that you can finally convince your husband!

      Delete
  17. P.S: I find your decorations very cute. It illustrates perfectly this concept.

    ReplyDelete
  18. Love the dress and your bag is so sweet. Jacqui x

    ReplyDelete
  19. Oh I think your graasy table decorations are cute Rena! We switched to a flexitarian diet some years ago and really cut down on our meat consumption mostly eat vegetables and fish. I don't think I would give it up entirely but now when we eat meat, we prefer sustainable, grassfed meat. It's more expensive but it doesn't matter since we don't have it often and it's better for the environment.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks! I understand you switched to a flexitarian diet some years ago as I took the same decision and I feel really good with it.

      Delete
  20. Das ist voll peinlich sagen Teenager wenn sie noch ein paar Jahre auf die Weide müssen...*gg.... um zu reifen ;) Von daher sei´s ihm verziehen.
    Peinlich ist sie ganz sicher nicht, eher unkonventionell . Meiner Meinung nach gibt es kein richtig oder falsch . Es muss einfach nur gefallen. Nicht mehr und nicht weniger.
    Zum Thema Fleisch.... und Lebensmittel generell. Sie sollten grundsätzlich nicht zu einem Billig-Ramsch-Preis hergestellt oder verkauft werden. Einfach wertiger und gesünder.
    dein Kleid gefällt mir :)) Steht Dir sehr gut .
    LG heidi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Du hast einfach ein wunderbar großes Herz, liebe Heidi, ich mag das sehr!
      Genauso wie Deine Toleranz <3
      Und was Deine Meinung zu Fleisch und Lebensmittel anbelangt: teile ich zu 100 %!
      Danke!
      LG Rena

      Delete
  21. Ahhh liebe Rena, ich liebe Tischdekoration - ich denke, du hat es sicher schon durch meinen Blog bemerkt! Deine Deko ist überhaupt nicht peinlich und sogar noch zu "schüchtern" für meinen Geschmack, ich hätte sicherlich noch viel mehr getan! Dein Sohn würde definitiv die Augen verdrehen! kkkkkk ;) Ich liebe thematische Dekoration!
    Wir essen Fleisch ohne Übertreibung (mein Mann kann nicht ohne es leben) und auch direkt von unserem örtlichen Bauern.
    Und was dein Outfit angeht, die Farbe des Kleides passt sehr gut zur Tischdekoration. Hast du es an diesem Tag getragen? Du siehst toll in dem Kleid aus und die Tasche dazu ist der Hammer! Ich liebe schlicht gehaltenen Looks mit Eye-Catcher pieces.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Claudia, natürlich weiß ich, dass Du Tischdekorationen liebst - und Du hast so ein wunderbares Händchen dafür! Von dem her beruhigt es mich extra, dass Du meine Deko nicht peinlich findest, und diese sogar noch zu "schüchtern" findest :) Danke Dir! Wobei unser Sohn Deine Tischdekos ganz sicher approven würde, denn die haben immer Stil <3
      Klasse, dass Ihr Fleisch vom örtlichen Bauern esst!
      Ja, ich habe das Kleid an diesem Tag angehabt und ich sehe einmal mehr, wie wunderbar Du auf die Details achtest.
      Vielen Dank <3
      Liebe Grüße,
      Rena

      Delete
  22. Liebe Rena, ist in einem gewissen Alter nicht fast alles voll peinlich - vor allem, was die Eltern angeht? Schon spannend, wie Unkonventionelles erst einmal abgelehnt wird - und erst in späteren Jahren so wichtig wird (bei vielen zumindest). In jungen Jahren wollen die meisten bloß nicht "aus der Reihe tanzen". Was soll ich sagen? "Peinlich" ist natürlich gar nichts an Deiner Tischdeko, die geht voll in Ordnung und passt doch 100 % zum Thema. Dein wunderschönes grünes Kleid passt auch perfekt dazu, hattest Du es an? Peinlich wär vielleicht, wenn Du ne halbe tote Kuh als Deko auf den Tisch geklatscht und Dich in Unterwäsche dazu gesetzt hättest... haha, das sag mal Deinem Sohn, damit er eine Vorstellung hat, wie viel Luft da noch nach oben ist! :-DDD
    Vielleicht hört sich das an, als wär ich, was peinliches angeht, eher ziemlich abgebrüht... :-D Aber natürlich sind mir (zu) viele Dinge trotzdem peinlich und ich hab immer noch dieses "Was denken wohl die anderen?". Andererseits fände ich es fragwürdig, wenn einem gar nix mehr peinlich wäre. Also: die Mischung macht's.
    Fleisch esse ich nur noch sehr wenig, ich finde, es gibt so viele gute pflanzliche Alternativen. Mir schmeckt Fleisch schon, aber natürlich will ich die Massentierhaltung und deren Konsequenzen nicht unterstützen. Abgesehen davon ist es der Hammer, was gutes Fleisch für einen geschmacklichen Unterschied macht. Da will man nix mehr essen, was "billig" produziert wurde. Da fällt mir noch ein: peinlich wäre Deine Tischdeko gewesen, wenn Du daneben das Fleisch vom Penny oder Netto auf Plastiktellern angerichtet hättest... hihihi.
    Liebe Grüße, Maren

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Maren, ganz ehrlich, ich dachte, unser Sohn ist da irgendwie mittlerweile rausgewachsen, da er doch schon 25 Jahre alt ist :) Aber es stimmt schon, dass man in jungen Jahren offenbar angepasster ist, um nicht aus der Reihe zu tanzen ... Du hast schon recht, peinlich wäre es echt gewesen, wenn ich eine halbe tote Kuh auf den Tisch gelegt hätte, wobei ich zugebe, dass ich dauernd lachen muss, seitdem ich das gelesen habe und mir die halbe tote Kuh auf dem Tisch vorstelle :) Wobei ich schätze, unser Sohn traut mir das sogar zu ;)
      Du hast außerdem recht damit, dass es auch hier die Mischung macht, wenn einem gar nichts mehr peinlich ist, dann stimmt auch etwas nicht mehr ...
      Und ich finde es gut, wie Du das mit Deinem Fleischkonsum handhabst - auch hier wieder sehr vorbildlich! Aber oh mein, das wäre dann echt peinlich gewesen, wenn ich es so gemacht hätte, wie Du es in Deinem letzten Satz beschrieben hast ... :)
      Liebe Grüße, Rena

      Delete
  23. I find it quite fun! And I love your plates, you did well☺

    ReplyDelete
  24. You always have the best stories. You live such a fun and interesting life!
    Love that dress and that handbag is too die for!
    Have a great week!
    xxxx

    https://ooomaye.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks! I think I live a simple live like most people on this wonderful world :)
      Have a great week!
      xxxx

      Delete
  25. Das passt doch perfekt zum Thema! ;) Gut, ich hätte meine Mama wohl auch etwas aufgezogen, wenn sie mit Gras dekoriert hätte... ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Fand ich auch, aber dann verstehst Du auch meinen Sohn :)

      Delete
  26. How great that you eat organic meat. I think your grass decor is very original and creative. You could also put in in a bowl of some kind so thst it looks like a decoration. I also like the card displayed at the table.
    You look fantastic in that green dress. Amazing black sandals and pear bag. Such a pretty look.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot! And you are right - I really could have done the decoration in this way :)

      Delete
  27. I actually love this decor, it looks pretty. and the plates are on point! I also love your dress, it's so classy!

    ReplyDelete
  28. Jaaa. Äh.... Hmmmm. Nein. Also so hingelgt hätte ich das Gras nicht. Aber vielleicht drei kleine Tontöpfe mit einem "Erdstich" befüllt. Also drei Töpfe mit Gras, das noch in der Erde steckt, daraus heraus wächst. Doch. Das fände ich gerade im von Dir genannten Zusammenhang sogar eine sehr gute Idee.
    BG Sunny

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ois klor .... :) Hob wohl einfach zvull g'mahde Wiesn gseg'n in da letztn Zeit ;) LG Rena

      Delete
  29. You are so unique! I think the grass is very theme appropriate, maybe I would have added more... I did something similar with leaves and it looked really nice, you can check it here: http://www.sugarlaneblog.com/2019/11/diy-decor-thanksgiving-table.html
    The only thing I find embarrassing on tables are plastic table clothes and plastic flowers, I can´t stand them!
    have a great weekend!
    S

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, you are right, more grass would have looked better :) Cool you did something similar! I really like it how it looked!
      And what you find embarassing is the same for me!
      Have a great week!
      R

      Delete
  30. Gorgeous dress Hun, and I like the decoration!! x

    Grace || www.gracelouiseofficial.blogspot.co.uk/

    ReplyDelete
  31. Very beautiful table setting and your dress is so amazing!
    https://chicchedimamma.com/

    ReplyDelete
  32. What an interesting idea with grass! I am always for creativity in any of its manifestations

    http://www.recklessdiary.ru/

    ReplyDelete
  33. The table decor looks absolutely stunning. I wish I could combine my plates like you do, girl! This post is really interesting
    Kisses from https://sophisticatedmeblog.blogspot.com/

    ReplyDelete
  34. I think your rustic table decorating definitely fits the theme of your meal and looks great. Grass fed cows right, LOL. You look fabulous as always. Love your dress.

    Xx
    Nikki
    www.nikkilivinglife.com/blog

    ReplyDelete
  35. Your dress looks so lovely and I think that's a fun idea to theme your table decorations with your dinner! it's on interesting! :)

    Hope you are having a lovely weekend :)

    Away From Blue

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot!

      Hope you are having a lovely week :)

      Delete
  36. Danke für dein Kommentar on meinem blog und jetz ich follow dich.

    Das Kleid siehst gut aus und Ich finde die Dekoration interessant.

    Somethingbykate

    ReplyDelete
  37. That dress looks great on you. I'm sure your guests were so charmed by your hospitality that any decoration that you displayed was appreciated. Cheers!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks and your assessment is very flattering <3 Cheers!

      Delete
  38. Hello Rena
    I have to eat meat, because my body rejects everything that is veggie, so I thank the animals that I can eat, especially turkeys !! I understand your concerns for animal welfare, I also share them and I think your table is not at all embarrassing for you, I even think it is very appropriate to the theme of the occasion !! I love your look and your bag is wonderful !!


    xoox

    marisasclosetblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hello Marisa
      I understand and how good you can eat at least meat! Thanks a lot!

      xoox

      Delete
  39. I'm not sure that there is any table decoration that I would call embarrassing. I quite like the idea of decorating with grass, very refreshing.
    You look very pretty, love the pearl bag.
    Elegant Duchess xx
    https://www.elegantduchess.com/

    ReplyDelete
  40. Wir essen jetzt tatsächlich weniger Fleisch, aber es kommt dadurch weil ich beschloss was Gutes für mein Körper zu tun. Es kam oft vor, da war ich mehr als satt, danach fühlte ich ich nur unwohl. Wir verzichten 5 Tage in der Woche auf Fleisch und Süßes. Wochenende wird geschlemmt. Deine Dekoration, gebe ich zu überrascht mich ein wenig. Ist aber dennoch passend und hat was. Liebste Grüße und toller Beitrag!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, Ihr seid ja sehr konsequent! Das kann ich mir gut vorstellen, dass es Dir jetzt besser geht. Wenigstens findest Du meine Dekoration passend und sogar, dass sie etwas hat :) Danke! Liebste Grüße und danke extra für Dein letztes Feedback.

      Delete
  41. Embarrassing? No! Creative? Most definitely! Those are my thoughts on your grass table decor. What could be more natural than to herald a meal of organic beef with the most organic thing that grows from the earth? Also, the greenery is so bright and rustic, worthy of a magazine spread. :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Okay, thanks a lot! Honestly you wrote down exactly what I thought :)

      Delete
  42. this dress is so pretty, I love the pattern!


    If you want, check my latest blog post:
    At-home teeth whitening treatment REVIEW:
    https://www.evaredson.com/2020/09/how-to-at-home-teeth-whitening.html

    xx Eva

    ReplyDelete
  43. Your son knows nothing about decor ;)
    I like it, its natural and it goes with the topic and its zero waste.
    On the topic of meat I have cut back, before i would have it every other day and now its more like once a week.

    ReplyDelete
    Replies
    1. I hope so ;)
      Thank you so much and makes totally sense how you are dealing with meat now.

      Delete
  44. Love your dress!

    Lauren,
    http://www.atouchofsoutherngrace.com

    ReplyDelete
  45. It looks great. Nice photos especially with your smile and hairstyle, the dress is beautiful too ♥


    Melissa H.
    www.melissahartford.blogspot.com

    ReplyDelete

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Wer auf meinem Blog kommentiert, von demjenigen werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die eigene IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

This blog is created with blogspot, a Google product, and is hosted by Google. Applicable are the privacy policy & terms of use for Google products.
If you comment on my blog, the form data you enter (and possibly other personal data, such as your own IP address) will be sent to Google servers.
Mehr Infos dazu in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.