Dressed With Soul

Bavarian fashion blog for open-minded people with heart



Glasses: Vivienne Westwood / Shirt: Massimo Dutti / Sweater: Uniqlo / Jacket: CMP /
Bag: Balenciaga / Trousers: Free People / Sneakers: Veja / Bike: Herkules


Hättet Ihr Euch auch sehr erschreckt, wenn Euch das passiert wäre?

Trotz und vor allem auch wegen der aktuellen Situation, wegen der wir in Bayern derzeit starke Ausgangsbeschränkungen haben, gehen mein lieber Mann und ich am Abend wie gewohnt spazieren. Es kommt uns zwar immer wieder seltsam vor, dass noch weniger Menschen als sonst und außerdem kaum Autos unterwegs sind - unserer Freude an der Bewegung draußen an der frischen Luft tut dies jedoch keinen Abbruch.

Entsprechend entspannt marschieren wir durch unsere leeren, abendlichen dörflichen Straßen, denn Autos stellten bis dato keine Herausforderung mehr dar.

Von dem her registrierten wir gestern Abend erstaunt ein Auto, das hinter uns her fuhr. Und als dieses an uns vorbei steuerte, um direkt vor uns scharf abzubremsen, sprangen wir beide erschrocken in die an die Straße angrenzende Wiese.

Mit Herzklopfen beobachtete ich das nun zum Stehen kommende fremde Auto, und wir sahen alarmiert, dass sich nun die Türe auf der Fahrerseite öffnete. Mein Mann und ich zogen uns noch weiter in die Wiese zurück, um den aktuell gebotenen Sicherheitsabstand auf jeden Fall zu gewährleisten, und um gegebenenfalls jederzeit über die Wiese flüchten zu können.

Immer noch in Habacht-Stellung sahen wir eine uns unbekannte Person aus dem Auto aussteigen. Unsere Anspannung stieg. Da begann die Person, die offensichtlich weiblichen Geschlechts war, zu sprechen: „Sie wundern sich vermutlich, warum ich angehalten habe, und nun in diesen Zeiten mit Ihnen spreche, obwohl wir uns nicht kennen. Ich wollte Ihnen aber unbedingt sagen“, bemerkte die Frau dann an mich gerichtet, „wie klasse ich es finde, dass Sie reflektierende Schuhe tragen. Ich habe nämlich deswegen schon aus weiter Entfernung gesehen, dass Sie hier gehen. Leider weiß ich aus bitterer Erfahrung, dass dies alles andere als selbstverständlich ist, denn ich verursachte vor einigen Jahren einen furchtbaren Unfall mit einem Fußgänger, den ich übersehen hatte.“

Ich entspannte mich und hörte auch meinen Mann vor Erleichterung ausatmen. „Oh, vielen Dank!“, wandte ich mich dann an die Frau. „Da freue ich mich gleich richtig über Ihr freundliches Feedback, auch wenn ich zugeben muss, dass wir zuerst ein bisschen erschrocken sind, als wir bemerkt haben, dass Sie anhalten. Ich finde es aber absolut klasse, dass Sie mir das gesagt haben, denn mir war es bisher gar nicht bewusst, dass meine Schuhe so gut reflektieren und vor allem, wie wichtig das ist. Ich werde jetzt auf jeden Fall diese Schuhe bevorzugt für unsere abendlichen Wanderungen tragen, denn ich kann mir vorstellen, wie schrecklich es sein muss, wenn man so einen Unfall erlebt wie Sie.“

Nachdem wir mit der Frau noch ein paar weitere Sätze gewechselt hatten, verabschiedeten wir uns und wünschten uns gegenseitig, dass wir gesund bleiben, der wohl wichtigste Wunsch in diesen Tagen. Auch im Nachhinein bin ich sehr froh, dass die Frau angehalten hat, um uns ihre Mitteilung zu machen, denn tatsächlich gibt es auch momentan noch andere Gefahren im Leben, als den allgegenwärtigen Virus, vor denen wir uns ebenfalls schützen können und sollen.

Wie wäre es Euch in unserem Fall gegangen? Was denkt Ihr, sollte man als nächtlicher Spaziergänger beachten? Geht Ihr aktuell spazieren und wenn ja, wann und wo?

Und weil mein nächtliches Spaziergeh-Outfit sich im Dunkeln nicht so gut fotografieren lässt, zeige ich Euch stattdessen, was ich bei unserer letzten Radltour getragen habe, die als solche glücklicherweise auch noch erlaubt sind …

Bleibt bitte alle gesund und passt auf Euch auf - und zwar in Bezug auf alles, was einem im Leben und natürlich auch momentan widerfahren kann!



Would you also have been very frightened if this had happened to you?

Despite of the actual situation, because of which we currently in Bavaria have severe bans of going out, my lovely husband and I go for a walk as usual each evening. It seems strange to us how less people and even cars are on the road - but this does not detract from our joy in the movement outside in the fresh air.

Accordingly relaxed we march through our empty, evening village streets. Dangerous and fast driving cars are no longer a challenge.

But last night we registered a car that was driving behind us. And when this car brake sharply right in front of us, we both jumped terrified into the meadow adjacent to the road.


With hard beating heart I watched the strange car coming to a halt, and we saw with increasing alarm that the door on the driver's side opened. My husband and I retreated even further into the meadow to ensure the current necessary safety distance and to be able to escape over the meadow at any time.

Still cautious we saw an unknown person getting out of the car. Our tension increased. Then the person, who was obviously female, began to speak, "You're probably wondering why I stopped and are talking to you in these times, even though we don't know each other. But I really wanted to tell you," the woman directly said to me, "How great it is that you are wearing reflective shoes. The reflectors showed my already from a far distance that you are walking here. Unfortunately, I know from bitter experience that this not self-evident, because a few years ago I had a terrible accident with a pedestrian I had overlooked."

I relaxed and also heard my husband exhale with relief. "Oh, thank you!" I then told the woman. "I'm really excited about your kind feedback, although I have to admit that we were a bit scared at first when we noticed that you were stopping. But I think it's absolutely great that you told me that, because I wasn't even aware that my shoes reflect so well and, above all, how important it is. I'm definitely going to wear these shoes now as often as possible for our evening walks, because I can imagine how horrible it must be when you experience an accident like you did."

After we had exchanged a few more sentences with the woman, we said goodbye and wished each other health, probably the most important wish these days. In hindsight, I'm glad that the woman has stopped for her feedback, because in fact there are still other dangers in life as the ubiquitous virus - and we have the obligation to take care about of these, too.

How would you have felt in our case? What do you think you should consider as nocturnal walker? Are you currently walking and if so, when and where?

And as my nightly walking outfit can't be photographed so well in the dark, I show you instead what I wore for our last bike tour, which fortunately are still allowed ...

Stay healthy and take care of yourself - in terms of everything that can happen currently and generally in your life!

Despite the current situation it helps a lot
that we can still enjoy our rural Bavarian area ...
... where we watch ducks ...
... and enjoy the fresh air with biking and walking -
even the pink and blue of my look 
supports me to keep my good mood!

114 comments:

  1. Such a fun pink and blue outfit! I really like that bright cobalt bag :)

    It does sound scary but it's nice the driver didn't mean any harm and had some encouraging words for you! Here in Australia we are staying at home as much as possible too, although we are still able to go to the grocery store and to walk the dogs which is nice :)

    Hope that you are having a nice weekend :) It's another quiet one at home here.

    Away From Blue

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks! Lately I felt repeatedly the urge to wear these two colours together :)

      Fortunately it turned not as scary as we might think :) It is great that you are in Australia are still able to go to the grocery store and to walk the dogs!

      Stay safe and healthy.

      Delete
  2. Sehr schöne Kombination dieses Stils.

    ReplyDelete
  3. Guten Morgen liebe Rena!
    Dein heutiger Post bzw. die schönen Fotos mit dem Radel freuen mich besonders, denn, (wie die Kinder sagen würden): zwei Doofe, ein Gedanke! :-) Ich habe nämlich in meinem heutigen Post auch Fotos mit dem Rad... und entdecke da durchaus Parallelen, auch wenn ich nicht so eine schönen Pulli und Jacke in Pink trage. Die frische Farbe steht Dir wirklich toll, überhaupt mag ich das gesamte Outfit.
    Bei Deiner Geschichte musste ich lachen, denn erst werdet ihr sozusagen in die Wiese "gejagt" - und dann macht die Dame Euch ein Kompliment, dass Ihr nicht zu übersehen seid.... aber es ist wahr: in diesen Zeiten erschrecke ich auch besonders, wenn die Menschen mir zu nahe kommen... in der Stadt lässt sich das ja oft kaum vermeiden, aber ich mag's auch im Normalfall nicht, wenn mir Menschen ständig in "die Aura latschen", vor allem frontal (z.B. in der Fußgängerzone).
    Und ich kann die Dame echt gut verstehen, denn wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, erleb ich in der Stadt teilweise Szenen, die man sich gar nicht vorstellen kann: Radfahrer in Schwarz (ohne Licht und Schutzkleidung!) im Halbdunkel von der falschen Seite kommend (tw. bei Rot, kein Witz). Oder Fußgänger, die die 4spurige Straße überqueren, als würden sie "Russisch Roulette" spielen... tja. Ein Wunder, dass ich noch niemanden über den Haufen gefahren habe! Und da ich selbst oft mit Rad oder zu Fuß unterwegs bin, weiß ich. es geht ja auch anders... aber manche brauchen wohl die Aufregung und das Risiko :-)))
    Keine (negative) Aufregung und vor allem keinerlei Risiko wünsche ich Dir natürlich weiterhin, bleib gesund und munter und genieß Deine Spaziergänge... mach ich auch :-) Die "Quarantäne" ist eh seit Dienstag offiziell vorbei und ab morgen darf ich wieder "arbeiten"... ohne Kinder. Bin gespannt... :-)
    Liebe Grüße, Maren

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo liebe Maren!
      Wir sind einfach Schwestern im Geiste, das freut mich sehr! Dein Outfit ist absolut super, denn ich liebe blau-weiß-rote Looks wirklich absolut! Danke Dir für Deine lieben Worte.
      Dass Du lachen musstest freut mich sehr, denn ich denke, das gehört mit zu den besten Dingen, die man machen kann in diesen Tagen. Dass Du Dich derzeit und auch in normalen Zeiten erschreckst, wenn Menschen Dir zu nahe kommen, verstehe ich sehr gut. Ich gehöre auch eher zu den Menschen, die für Abstand sind ...
      Aber oh je, da erlebst Du ja wirklich einiges, wenn Du mit dem Auto in der Stadt unterwegs bist, das ist wirklich direkt erschreckend! Gut, dass Du das so vorbildlich anders machst!
      Danke für Deine wunderbaren Wünsche! Dir von Herzen dasselbe und ich hoffe, es ist gut in der Arbeit bei Dir.
      Liebe Grüße, Rena

      Delete
  4. I love your outfi!
    Yes, life has changed with this quarantine, but we will manage! We will use this time to our advantage
    http://www.recklessdiary.ru

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you!
      Yes, you are right and we definitely will manage it and use this time to our advantage!

      Delete
  5. Guten Morgen liebe Rena, der Migräne geschuldet kriege ich heute vielleicht die Plauschrunde mit gegenseitiger Kommentierung fertig...

    ...miteinander reden ist angesagt! Tatsächlich kommt frau mit den unterschiedlichsten Leuten ins Gespräch - ganz spontan.


    Toll, finde ich, dass Du so tapfer am Ball bist mit den Spaziergängen. Chic auf dem Fahrrad. Wobei Du mir in voller Fahrt auf dem letzten Bild am besten gefällst.

    Eine Gesichtsmasken wäre jetzt sinnvoll, überlege ich mir. Es ist ein Signal, wie ernst die Lage geworden ist.

    Bleibt bitte gesund, haltet die Ohren steif. Sonnige Grüße von Heidrun

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo liebe Heidrun, hoffentlich geht es Dir wieder besser! Danke, dass Du dennoch vorbeigeschaut hast!

      ... ja, miteinander reden ist angesagt! Wie wunderbar, dass dies so herrlich bei Dir klappt! Es wundert mich nicht, bei Deiner Liebenswürdigkeit <3

      Unsere Spaziergänge sind weiterhin eines der Sahnehäubchen am Tag und ich bin sehr dankbar, dass wir diese auch aktuell machen können.

      Ja, Gesichtsmasken sind auf jeden Fall sinnvoll, da bin ich bei Dir!

      Bleibt bitte auch gesund und haltet die Ohren steif. Sonnige Grüße zurück von Rena

      Delete
  6. i find this post very entertaining..! i like all these pictures, keep it up

    ReplyDelete
  7. Oh dear, I would have been scared and horror shocked had it happened to me, but at the least the experience turned out to be positive!
    It's really great that you're going out for a bike ride with your husband, and very healthy. We cannot do it here because bikes get stolen all the time unless you put them on your balcony and the traffic is absolutely bonkers. And we are going to be confined for weeks in France unfortunately, but it’s for the best.
    But good for you of you are wearing reflective trainers.
    A lot of people don't wear any helmet/protections/reflective pieces of clothing in the dark over here, not even bicycle lights and it's really dangerous, as this lady said. It can easily lead to an accident and that's the last thing in the world I would like to happen to myself or anyone, especially having young children in the car.
    However, I'm planning on buying a second-hand bike as there is a lovely ride lane from my place which leads to the seaside, and it's gorgeous, we have lots of ducks too along the river, but I won't do it in the summer though, only when the weather is mild and not too windy or humid, because we tend to get four seasons in a week here.
    Gorgeous outfit as usual dear Rena! I love Veja trainers and I am also planning on a little treat very soon (as if I didn't already have a trainer collection...). Talk to you soon!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, dear Mafalda, we were indeed scared :) Also therefore we were so relieved that it turned out so positive!
      It is really a pity that in your area it isn't as easy to bike as in the rural Bavaria where we live. Being confined isn't easy ... you take it with laudable attitude!
      I have to admit that so far I wasn't aware that my reflective trainers are that beneficial. But now I will wear them as much as possible!
      And I know what you mean - wishing all of us we will be spared from such things.
      What you plan sounds fantastic! Hopefully it will be the perfect weather!
      Thank you for your super lovely words, I can highly recommend Veja trainers. I own a few pairs of them brand and wear them nearly every day :) Talk to you soon!

      Delete
  8. Oje, da hätte ich mich aber auch erschrocken liebe Rena. Trotzdem war das Feedback sehr nett von der Frau. Gerade in der Dunkelheit sollte man immer reflektierende Kleidung tragen.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, dass Du mich verstehst, liebe Sabine, und wir fanden das Feedback auch sehr nett. Und ich stimme Dir zu, reflektierende Kleidung in der Dunkelheit ist auf jeden Fall angebracht.

      Liebe Grüße Rena

      Delete
  9. Erschrocken hätte ich mich auch, aber ich finde es ebenso gut, dass die Frau Dich abgesprochen hat. Trotz oder gerade in diesef schrägen Zeit. Miteinander zu kommunizieren finde ich gerade wichtiger als sonst, weil viele sonst vereinsamen.

    Im Dunkeln hat der Hund einen Leuchtring um und leuchtet für uns beide.

    Deine fröhlichen Outfitfarben heben gerade meine Stimmung. Danke dafür!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da bin ich absolut Deiner Meinung, mit allem, was Du in Deinem ersten Absatz schreibst.

      Finde ich klasse, dass Dein Hund im Dunkeln einen Leuchtring um hat.

      Vielen lieben Dank für Deine freundlichen Worte.

      Delete
  10. I really love your pink jumper!
    HAPPY SUNDAY AT HOME
    xoxo
    http://stylishpatterns.blogspot.com

    ReplyDelete
  11. Liebe Rena was für tolle Fotos! Großes Kompliment an Deinen Mann! Wegschauen kann ich auch gar nicht von Deinem Outfit. Das ist soo toll. Ich liebe das Pink mit dem Blau. Die Schuhe, die Tasche, die weite Hose, Sweat und Jacke. Einfach perfekt! Und so entspannt und bestimmt gemütlich.:)
    Ich hätte mich wohl auch erschrocken wenn ich bemerke ein Auto folgt erst und hält dann an. Ich hätte wohl eher gedacht dass jemand etwas sucht und mich nach dem Weg fragen möchte. Trotz Navi kommt sowas bei uns immer wieder vor. Aber ich gebe der Frau recht, es ist so wichtig bei Dunkelheit Sichtbar zu sein. Ich werde leider auch öfter mal übersehen ( auf dem Gehweg und achte deshalb immer sehr auf die Autos) Reflektierende Schuhe sind genial ;)
    Liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Tina, danke, Dein Kompliment habe ich natürlich sehr gerne weitergeben und mein Mann hat sich richtig gefreut! Danke auch für Dein Outfit-Lob. Ja, dieser Look ist echt gemütlich :)
      Und dann wäre es Dir ähnlich gegangen wie uns ...
      Dir wünsche ich von Herzen, dass man Dich immer sieht! Pass auf auf Dich und alles Liebe von Rena

      Delete
  12. como siempre estás guapisima, me encanta tu chaqueta rosa.

    ReplyDelete
  13. Ich verstehe gut, dass ihr erst sehr zurückhaltend und auf Abstand bedacht gewesen seid. Wäre mir nicht anders gegangen. Ob mit oder ohne Corona.
    Ich gebe zu, ich bin abends durchaus ohne reflektierende Kleidung unterwegs, wobei ich dann sehr darauf achte, dass ich mich auf Gehwegen bewege oder auf gut ausgeleuchteten Wegen, so dass ich gesehen werde.
    Ein hübsches Outfit trägst du bei deiner Radtour. Macht gute Laune in dieser trüben Zeit. Ich bewege mich momentan auch viel draußen und bin froh, dass ich sehr ländlich lebe und hier genügend Platz ist für die Spaziergänger und Radfahrer.
    Liebe Grüße
    Andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ah, das tut gut, zu lesen, dass es Dir ähnlich ergangen wäre.
      Und klasse finde ich, dass Du so gut aufpasst, wenn Du zu Fuß unterwegs bist und Dich draußen derzeit ebenfalls viel bewegst. Ja, wenn man auf dem Land lebt, hat man derzeit echt auch wegen dem verfügbaren Platz seine Vorteile ...
      Vielen Dank!
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  14. Ganz wunderbar, Dein lässiges Outfit in den strahlensten Sommerfarben. Da bin ich gleich dabei.
    Ihr erlebt ja immer lustige Geschichten. Wobei ich auch nicht ungebdingt im dunklen auf einer Straße ohne Fußweg herumlaufen würde. Und schon gar nicht auf der "falschen" Straßenseite.
    Ihr seid ins Feld geflüchtet? Warum denn das? Habt Ihr zu viel Förg oder Maurer gelesen????
    BG und bleibt gesund
    Sunny

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke Sunny! Naja, bei uns im Dorf gibt es so gut wie keinen Fußweg, und die Straßen sind fast alle so schmal, dass wir uns deswegen angewöhnt haben, wenn ein Auto oder Bulldog kommt, grundsätzlich in die Wiese oder ganz weit an den Straßenrand auszuweichen :) Liest Du Förg oder Maurer?
      LG und bleib auch gesund
      Rena

      Delete
  15. Da hätte ich vermutlich auch einen Schreck bekommen - aber sie hat recht, Sichtbarkeit ist wichtig beim Spazierengehen.

    ReplyDelete
  16. Such a lovely color palette!
    Stay safe and healthy my beautiful friend!
    Kisses, Paola.

    Expressyourself

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot!
      Stay safe and healthy beautiful Paola!
      Kisses, Rena.

      Delete
  17. Liebe Rena, natürlich galt bei deiner Überschrift mein erster Gedanke gleich mal dem Corona-Virus und indirekt hatte deine Geschichte auch etwas damit zu tun. Ich finde es total super von dieser Frau, dass sie dir ein Kompliment für deine Schuhe ausgesprochen hat – dieses positive Verstärken sollte überhaupt mehr in unserem Leben praktiziert werden. Mit Kritik und negativen Anmerkungen sind alle schon mal schnell zur Stelle, aber auch mal Derartiges lobend zu erwähnen, ist doch einfach wunderbar. Aber diese Frau hat dabei auch einen weiteren Gedanken ins Spiel gebracht und zwar die Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer untereinander – Radfahrer und Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger, Autofahrer und Fußgänger. Es wäre doch auch wichtig, dass wir daran denken, wie die anderen uns sehen und wahrnehmen – dabei ist es sicherlich hilfreich, wenn wir die unterschiedlichen Positionen auch selbst erleben. Danke für diese wunderbare Anregung. Ich hoffe, dir und deinen Lieben geht es gut und ihr seid wohlauf.
    Pass auf dich auf und alles Liebe

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Gesa, ja, indirekt hat die Geschichte in der Tat etwas mit dem Corona-Virus zu tun. Und wie Du finde ich es super, dass diese Frau mir dieses Feedback gegeben hat, denn ich bin wie Du der Meinung, dass man auf jeden Fall mehr positiv verstärken sollte. Danke für Deine weiterführenden Gedanken, die ich absolut unterschreibe. Uns geht es gut, Dir und Deinen Lieben hoffentlich auch.
      Pass auf Dich auf und alles Liebe

      Delete
  18. With the focus on the virus now, it can be easy to forget that there are still other dangers out there we need to be mindful of. I'm glad your story turned out to be a positive one Rena. We can't be careful enough right now. Be well and stay safe.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, you are right and we are also glad. Be well and stay safe, dear Rowena!

      Delete
  19. I think the lady right, we need to be careful right now. The situation a quie chaos and confuse sometimes. Love your out and your bike!

    Take care and stay healthy.

    ReplyDelete
    Replies
    1. I totally agree! Thanks!

      Take care and stay healthy.

      Delete
  20. Love your outfit and the bike trip looks amazing

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks and we really enjoyed this bike trip :)

      Delete
  21. What a strange experience! And it's so ironic that the driver stopped to commend you on your safety gear when she was, however unintentionally, making you feel unsafe. But all's well that ends well, right? Your bike pics are beautiful; they look like they could be postcards!

    ReplyDelete
    Replies
    1. It was indeed a strange experience! You are right, the driver for sure didn't have the intention to make us feel unsafe and yes, all's well that ends well!
      Thanks a lot <3

      Delete
  22. Yes, reflective shoes and clothing are very important for road safety. Once I did a research and presentation on it. You look lovely dear! That pink bomber jacket is very cute.

    ReplyDelete
    Replies
    1. So true and very interesting you once did a research and presentation on it! Many thanks!

      Delete
    2. Yes, it was back when I was a student. We had to choose whatever topic we wanted, conduct a scientific statistical analysis and present it to class. I choose road safety and protective clothing came up as an important factor in minimalizing accidents.

      Delete
    3. Oh, I see, you are truly an expert also in this context!

      Delete
  23. Das finde ich von der Frau wahnsinnig nett. Ich kann mir gut vorstellen, dass Du anfangs erschrocken warst. Wie gut, dass es so einen positiven Verlauf nahm. Dein Look gefällt mir wieder richtig gut. Toll, dass Ihr regelmäßig Euch abendliche Runde dreht. Frische Luft tut doch einfach gut.
    Eine schöne Woche wünsche ich Dir :-).
    LG
    Ari

    ReplyDelete
    Replies
    1. Finden wir auch immer noch, auch wenn wir uns zunächst echt erschrocken haben :) Dankeschön und frische Luft über alles :)
      Ich wünsche Dir auch noch eine schöne Woche.
      LG
      Rena

      Delete
  24. Oh wow. I have no idea how I'd react. Probably run for my life through that meadow to be honest. Mainly because if it were me I would be walking alone with my dog and would sadly jump to the wrong and scary conclusion!

    Stay safe over there,
    Sxx
    daringcoco.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. I know what you mean - at least you have your dog with you, your dog is hopefully very protecting!

      Stay safe,
      Rxx

      Delete
  25. This is so right! Everyone needs to take care especially during this time! You look lovely honey! Nice Post! Have a great day!
    Rampdiary
    Allurerage
    Instagram

    ReplyDelete
  26. Ganz toller Look! Ich an eurer Stelle wäre zuerst auch richtig erschrocken, aber die Dame hat absolut recht, auch beim Spazieren gehen sollte man an seine eigene Sicherheit denken. Super, dass ihr darauf achtet :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen lieben Dank und wir finden auch, dass die Dame absolut recht hat :)

      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  27. What a nice outfit! I love that sweater. Yes we are totally locked down in Italy!
    Don't Call Me Fashion Blogger
    Facebook
    Bloglovin'

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks and hopefully the total lock down in Italy ends very soon <3

      Delete
  28. Your outfit is gorgeous, and yes very confusing time at the moment, so take care and stay safe.


    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot and yes! Take care and stay safe.

      xoxo
      Rena

      Delete
  29. Oh, da hätte ich mich vermutlich auch auf den ersten Blick auch erschreckt! Aber schön, dass es dann doch so ein nettes Gespräch war :) Liebe Grüße, Julia von Oh Jules

    ReplyDelete
  30. Great post
    Kisses
    https://midnighttrendy.es/it-girl-olivia-palermo-y-su-estilo/

    ReplyDelete
  31. I really love your outfit. It is really safe to stay indoor as much as possible in this situation. everyone is scared and disturbed I hope things get better soon.


    Have a nice day
    Kinza Khushboo
    Blog
    Glamorous without the Guilt
    Bloglovin | Glamorous without the Guilt

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you and yes, I know what you mean! Let's really hope things get better soon.

      Have a nice day
      Rena

      Delete
  32. How nice that you can still go outside Rena, here we can only go outdoors to go to the pharmacy or supermarket and just 2 hours a day.
    I think I would have been very afraid if this happened to me.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, we are grateful for that and I really hope the situation will improve soon for you.
      But I know what you mean that you would have been very afraid if this happened to you.

      Delete
  33. That is an alarming experience but a good one. Good to know how shoes can help others unexpectedly. That's a really nice bag from Balenciaga, love the colour. Hope you are doing well in your end.

    www.busyandfab.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, in the end definitely a good one! Thanks a lot! Hope you are doing well in the end - we are fortunately still fine.

      Delete
  34. Enjoy it, in Spain it is not possible.
    Kisses

    http://www.atrendylifestyle.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks, and I know ... All the best to you!
      Kisses

      Delete
  35. Piękny zestaw kolorów. Ja sama bym się wystraszyła w takiej sytuacji, moim zdaniem każda odzież powinna mieć jakiś choć znak świecący w nocy. Niestety u mnie już jest zakaz sportu i jeżdżenia na rowerze co bardzo ubolewam. Pozdrawiam serdecznie i życzę zdrówka.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks and I agree! Hopefully the rules will be improve very soon for you in your country. All the best!

      Delete
  36. Hello
    Rena I was stuck to your text dying of curiosity to know what would happen, how surprising ... in the end !!
    I love your relaxed look and the photos were very beautiful !!
    xoxo

    marisasclosetblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hello
      Thank for reading, dear Marisa, and your lovely words!
      xoxo

      Delete
  37. Liebe Rena,
    ich glaube auch, dass ich zunächst erschrocken wäre, aber mich dann über das Feedback gefreut hätte. Vermutlich kam das Feedback auch, weil manche Menschen jetzt mehr Bedürfnis als "vor Corona" haben, mit anderen Menschen zu sprechen, da die übrigen Sozialkontakte weniger geworden sind. Leider besitze ich keine reflektierenden Schuhe, ich gehe allerdings auch nie bei Dunkelheit spazieren. Aber ich bin jetzt wie auch sonst immer sehr oft tagsüber unterwegs - walken, spazieren, radeln... Mein Mann wurde, als er noch berufstätig war und daher abends laufen musste, vor eingen Jahren auch einmal übersehen und angefahren (zum Glück nur leicht - von einer Frau die im Rückwärtsgang aus ihrer Einfahrt herausschob und ihn ebenfalls übersehen hatte. Seither trägt er zum Laufen reflektierende Kleidung.)
    Mit deinem leuchtenden Radel-Outfit bist du jedenfalls garantiert nicht zu übersehen - das Pink ist eine herrliche Eye-Catcher-Farbe!
    Liebe Rostrosengrüße zur Wochenteilung und zum April-Beginn - bleib gesund!
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/03/corona-extra-2-bitte-keine-panik.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Traude,
      genauso ist es uns gegangen, Du vermutest, dass es in Deinem Fall gewesen wäre. Und was Du weiter annimmst, stimmt vermutlich ebenfalls. Du bist auf jeden Fall auf der sicheren Seite, dadurch, dass Du nie im Dunkeln spazieren gehst, und dann braucht es auch keine reflektierenden Schuhe. Klasse, dass Ihr tagsüber jetzt soviel und auf solch unterschiedliche Arten unterwegs seid! Und gut, dass damals der Unfall Deines Mannes noch einigermaßen glimpflich abging - ich verstehe absolut, dass Dein Mann nun beim Laufen reflektierende Kleidung trägt.
      Vielen lieben Dank!
      Liebe Grüße zur Wochenteilung und zum April-Beginn zurück - bitte bleib ebenfalls gesund.
      Rena

      Delete
  38. Interessante Geschichte. Ich kann mir vorstellen, dass ihr Angst hattet, aber auch gut zu wissen, wie wichtig die reflektierenden Schuhe sind und das Biken sicherer machen.
    Fotos sind genial und du machst eine sehr gute Figur auf dem Bike, liebe Rena!
    Dein Look gefällt mir sehr gut!, diese Farbkombi ist genial! Schicke Fotos und toller Einsatz
    von Accessoires.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, dass Du Dich so gut in uns hineinversetzen kannst und ja, reflektierende Schuhe sind offenbar wirklich eine gute Idee anzuziehen.
      Tausend Dank <3
      Liebe Grüße,
      Rena

      Delete
  39. At the beggining of your story I was so scared what happening next, but then I start lough. In my country we always need to wear reflecting things on your clothes or arm that drivers can see us.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/04/ghd-glide-smoothing-hot-brush_1.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, this is wonderful you started to lough - sorry for scaring you first! It is very good that your country has such rules.

      Delete
  40. Great post. Thank you for sharing! :)
    New post  -  www.minniearts.com  

    ReplyDelete
  41. Liebe Rena,
    mir wäre auch das Herz in die Hose gerutscht. Aber das war dann richtig nett! Ich glaube ich brauche auch solche Schuhe :-)
    LG Natascha

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Natascha,
      doch, das war echt nett, auch wenn wir zuerst wirklich erschrocken sind. Solche Schuhe sind entsprechend wirklich empfehlenswert!
      LG Rena

      Delete
  42. Fantastic outfit. The colours are grea :) I would like to our lifes return to normal

    ReplyDelete
  43. Yes Dear Rena thats true, I live in suburbs and we drive at night ppl not wear reflective items and then they are really hard to see. They blend in with the road. Hope you doing well in your place and you can still go out right?
    Here in suburbs of Boston its still also allowed to go out to store -groceries or to excersize in park, but hope they not close parks as in Poland I heard they did so I am glad I am not in Poland
    https://meganlike.blogspot.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks for your agreement, dear Meg, and thanks for asking, we are doing well and fortunately we still can go out, obviously similar in the way than you are allowed to.
      Hopefully you are also well!

      Delete
  44. I am dreaming of spring bike rides!

    www.spvliving.com

    ReplyDelete
  45. Dzieciństwo mi się przypomniało, a dokładniej te pozytywne wspomnienia, czas beztroski i radości:)

    ReplyDelete
  46. That is an alarming experience but a good one. Good to know how shoes can help others unexpectedly. That's a really nice bag from Balenciaga, love the colour. Hope you are doing well in your end
    keep enjoy your self and entertainment us
    thank you so much dear

    http://seenlyrics.com/2020/03/31/jinke-liye-song-lyrics-in-hindi/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, fortunately in the end a good one and we really learned how important reflective shoes are. Thank you! I'm fine and I hope you are doing well! It makes me happy when I really entertain you <3

      Delete
  47. Liebe Rena, mir wäre wohl das Herz ziemlich in die Hose gerutscht- vor allem, wenn man im Dunkeln unterwegs ist und quasi "ausgebremst" wird...
    Auf Sicherheit im Straßenverkehr zu achten ist immer wichtig, auch für Fußgänger. Ich bin zwar nur Beifahrerin, aber was Fahrradfahrer und Fußgänger manchmal so veranstalten- ohne Helm fahren, ohne Handzeichen abbiegen, Vorfahrt nehmen, überholen aus dem Nichts, hindurchwuseln zwischen Autos, mal (ignorant) und schnell über eine rote Ampel- da habe ich auch richtig Angst selbst zu fahren.

    In Köln sind die Schlangen vor den Drogerien ellenlang, aber momentan gehe ich kaum raus. Ich gehe nur spazieren, weil mein Sohn Bewegung an der frischen Luft braucht, dann aber auch nur kurze Strecken, denn die Spielplätze sind ja "geschlossen" :-)
    Weiterhin wünsche ich dir und deiner Familie Gesundheit und alles Gute!

    Liebst, Ela

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, wir sind zunächst auch wirklich erschrocken, das kann ich sehr gut verstehen, dass es Dir genauso gegangen wäre.
      Und ich bin bei Dir, dass auf Sicherheit im Straßenverkehr zu achten immer wichtig ist, Du erlebst da offenbar auch als Beifahrerin die ärgsten Dinge ...

      Immerhin kannst Du mit Deinem Sohn spazieren gehen, auch wenn es nur kurze Strecken sind. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass die Spielplätze bald wieder offen sind - und die Schlangen vor den Drogerien kürzer!
      Dankeschön für Deine Wünsche - alles Liebe und Gute auch für Dich und Deine Lieben!

      Alles Liebe von Rena

      Delete
  48. This would definitely scare me especially now with COVID-19!
    How are you doing with lockdown?

    Elegant Duchess xx
    Stay safe, stay grateful, stay positive.
    https://www.elegantduchess.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. I know what you mean!
      Fortunately, I'm still quite relaxed and try to make the best of it.

      Rena xx

      Delete
  49. I'm a little envious that you are still allowed to go for bicycle rides! It is not allowed here and we cannot walk more than 1km from the house except when I go to the supermarket once a week. Fortunately we have wildlife to see here - ducks like yours and a tiny wren nesting by the wood pile :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, I see the rules you have are very strict and we really can be lucky! Hopefully the situation will improve for you soon. And how wonderful you have wildlife to see - I love ducks and they can be so funny!

      Delete
  50. Oh yes I can see how you would be scared. But how nice of her to go out of her way to tell you that. But it is true at night and in the dark it is very hard to see people and in particular if they are wearing dark clothing. Many times I have noticed people because of their reflective sneakers or pedals. And speaking of pedals, LOVE this look!

    Allie of
    www.allienyc.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Fortunately, this lady had only good intentions, yes :) And I see you know also about the benefits of reflecting clothes and shoes. Thank you!

      Rena

      Delete

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Wer auf meinem Blog kommentiert, von demjenigen werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die eigene IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

This blog is created with blogspot, a Google product, and is hosted by Google. Applicable are the privacy policy & terms of use for Google products.
If you comment on my blog, the form data you enter (and possibly other personal data, such as your own IP address) will be sent to Google servers.
Mehr Infos dazu in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.