Dressed With Soul

Bavarian fashion blog for open-minded people with heart

Glasses: Rouje / Earclips: eBay / Dress: eBay /
Bag: MCM / Shoes: Vintage

Unbezahlte Werbung

Hättet Ihr die Wahrheit über die Situation erraten, die ich niemals erwartet hätte?

Wie in meinem letzten Beitrag beschrieben, ging ich am Ende auf den Vorschlag meines lieben Mannes ein, mich mit ihm am Ende seiner langen Geschäftsreise vor Ort zu treffen.

Tatsächlich erschien mir seine Idee durchaus ein wenig spektakulär, denn der Ort unserer Zusammenkunft sollte viel weiter entfernt von unserem Zuhause in Bayern sein, als ich jemals gewesen war. Obwohl ich in den letzten Monaten ausgerechnet über dieses Land viel gelesen habe, zögerte ich zunächst mit meiner Zusage, denn ich war mir nicht sicher, ob es mir dort wirklich gefallen würde.

Nachdem ich mir jedoch ein Herz gefasst und beschlossen hatte, dass man sich durchaus auch einmal 13.284 km von seiner Heimat entfernen kann, fing ich nach und nach Feuer für die Reise und folg schließlich mit freudiger Erwartung vom Flughafen in München ab.

Der Flug war angenehm und kam mir angenehm kurz vor - vermutlich deswegen, weil ich ihn größtenteils verschlafen habe. Beim Landeanflug war ich jedoch sehr wach, und ich betrachtete mit großem Interesse, was ich unter mir sah. Schließlich hatte ich Japan bisher weder von oben noch sonst irgendwie im realen Leben gesehen. Was vor meinem Fenster erschien, gefiel mir zu meiner Erleichterung durchaus, was vermutlich auch an dem wunderbar blauen Himmel lag, der den positiven Eindruck, den ich gewann, verstärkte.

Ich landete sicher, durchlief am Flughafen mit Erstaunen die diversen Kontrollen, denn überall wurde ich von Menschen, die Schilder mit Anweisungen trugen, in die richtige Richtung geleitet. Diese Schilder waren größtenteils zweisprachig, also in Japanisch und Englisch, so dass ich mich gut und einfach zurechtfand.

Schließlich fiel ich meinem Mann, der mich vom Flughafen abholte in die Arme, und wir freuten uns beide, dass meine Reise so gut verlaufen war.

Alleine der Weg in unser Hotel war bereits ein Abenteuer, denn dermaßen hochgerüstete Taxis, wie sie offenbar in Tokio Usus sind, waren eindeutig neu für mich. Das Taxi, das uns transportierte, blinkte an allen Ecken und Enden und wenn wir Japanisch verstehen würden, hätten wir uns während der Fahrt mit einem Film vergnügen können. Für uns war jedoch bereits der Blick aus dem Fenster höchst spannend, und momentan schaut es so aus, als wenn sich dies für uns auch außerhalb des Taxis nicht ändern wird.

Ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden darüber, wie es uns hier ergeht, und versichere Euch bereits heute, dass ich jetzt sehr froh bin, dass ich auf den Vorschlag meines Mannes eingegangen bin.

Hättet Ihr geglaubt, dass es mich nach Japan verschlagen hat? Worüber habt Ihr zunächst nur gelesen und habt es dann real erlebt? Wie weit wart Ihr schon von daheim entfernt?

Und glücklicherweise ist es hier so warm, dass ich bei unserem ersten langen Spaziergang sogar das meiner Meinung nach in diese Region passende Kleid tragen konnte - und ich gebe zu, dass ich Euch mit dem Outfit aus meinem letzten Beitrag ein wenig in die Irre geführt habe …

Habt den Mut, Eure Komfortzone zu verlassen, ich bin sicher, auch Ihr werdet dafür belohnt!



Unpaid advertising

Would you have guessed the truth about the situation I never expected?

As described in my last post, I ended up responding to my lovely husband's suggestion to meet with him on site at the end of his long business trip.

In fact, his idea seemed a bit spectacular to me, because the place of our meeting was much further away from our home in Bavaria I had ever been. Although I have read a lot about this country in the last months, I hesitated at first with my agreement, because I was not sure whether I would really like it there.

Finally I screwed up my courage and decided that it would be possible to travel 13,284 km away from home. I got more and more excited for the journey and eventually started my journey with joyful expectation from the airport in Munich.

The flight was pleasant and seemed to be very short - probably because I slept most of the time. During the landing approach, however, I was very awake and watched with great interest what I saw below me. After all, I had never seen Japan from above or in general in real life before. To my relief I liked what appeared in front of my window; maybe especially due to the wonderful blue sky, which reinforced the positive impression I received.

I landed safely, passed through the various controls at the airport with astonishment, because everywhere I was guided in the right direction by people carrying signs with instructions. These signs were mostly bilingual, in Japanese and English, so I found my way well and easily.

Finally I fell into the arms of my husband who picked me up at the airport and we were both happy that my trip had gone so well.

The ride to our hotel was already an adventure, because taxis so well equipped, as they are apparently in Tokyo, were clearly new for me. The taxi that transported us flashed wildly and if we could understand Japanese we could have enjoyed a movie while driving. For us, however, the view from the window was already very exciting and at the moment it looks like as if this will not change for us outside the taxi.

Of course, I'll keep you up to date about how we are doing here and assure you already today that now I'm very happy that I accepted my husband's suggestion.

Would you have believed that I was travelling to Japan? What did you first read about and experienced afterwards in reality? How far away were you from home?

And luckily it's so warm here that during our first long walk I could even wear the dress I thought would fit to this region - and I admit that I misled you with the outfit of my last post ...

Have the courage to leave your comfort zone, I'm sure you will be rewarded, too!


I never expected I would see Japan in reality ...

... but at least I had already a dress in my closet
that in my opinion suits in this region.

Already the approach to Tokyo was amazing ...

... and we like Odaida - the artificially heaped up island in the Tokyo Bay -
where our hotel is located.
We feel honoured that even the shy Fujiyama
said already hello to us.

It was new for me that there in Odaiba/Tokyo is even a Statue of Liberty -
although this statue is smaller than the original in New York.
In front of the mall at Diver City Tokyo we discovered this spectacular robot:
Unicorn Gundam Statue (maybe you know it from the movies).
Several times a day there is a show with music and many lights.
Next to our hotel and the Statue of Liberty is the TV station Fuji with the big ball.
Inside the ball there is a viewing platform, the Fuji Observatory,
from which you have a beautiful view to Tokyo.
Even the Telecom Center building is impressing .

But we were especially surprised by this "Wedding Village"
which looks like a French village and includes even a chapel on a hill.
Obviously this village is highly frequented as the Japanese love it
to celebrate their weddings in (almost) original european flair there.

The wedding village has a village fountain ...

... as well as shops in French style.

We found the Unicorn Gundam Statue
during the dark even more impressing ...
... but honestly we loved the illuminated Ferris wheel there more ...

... and think that especially this scenery is absolutely amazing.
After our wonderful first day in Tokyo we are eager to see more!

98 comments:

  1. Renaaaaaa wie toll! Hach gut dass Du das gemacht hast. Ja warum nicht 13284 km von zu Hause weg sein. Ich freu mich jetzt schon auf Deine weiteren Posts. Du kennst meine Geschichte mit Thailand, ich wollte nie hin und wie gut hat es mir gefallen :)
    Du siehst zauberhaft aus in dem Kleid und die Ohrringe passen auch toll dazu. Das ist ja mal ein Wetter! Die Fotos mit dem blauen Himmel sind Balsam für die Seele, ich hatte hier lange keinen blauen Himmel leider.
    Ich freue mich für Dich, ich habe durch Reisevlogger ein wenig von Japan gesehen und bin gespannt wie es bei Dur weitergeht.
    Viel Spaß, schönen Urlaub, liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke für Deinen Zuspruch, liebe Tina, das tut soooo gut! Oh, ich kenne Deine Geschichte mit Thailand und ich habe an Dich gedacht, als ich meine Entscheidung gefällt habe :) Daher danke auch in diesem Zusammenhang an Dich und für Dein tolles Feedback!
      Liebe Grüße Rena

      Delete
  2. Sehr cool liebe Rena. Manchmal muss man einfach die Komfortzone verlassen. Der lange Flug hätte mich vielleicht abgeschreckt. Aber Du hast es gut überstanden und einen schönen Trip mit Deinem Mann. Dein Kleid passt natürlich hervorragend nach Japan.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Finde ich ehrlich gesagt auch :) Der Flug war absolut erträglich, aber in der Tat lang, von dem her weiß ich, was Du meinst :) Danke Dir!

      Liebe Grüße Rena

      Delete

  3. I have the same dress as you, I will do a photo session of her beautiful, you have to admit that the dress suits you, she has an interesting hairstyle, you have interestingly combined it with the dress.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, wonderful! Looking forward to see you in this dress!

      Delete
  4. My husband is dreaming about hollidays in Japan so for sure we will go there one day. I hope you will post more informations about your trip;-) You look gorgeous in this dress !!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Now I really can recommend visiting Japan! I will post more informations, for sure! Thank you!

      Delete
  5. Was für wundervolle Eindrücke- ich bin ja auch immer offen für Neues.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön, und klasse!
      Dir auch ein schönes Wochenende!

      Delete
  6. Enjoy the travel, Tokio may be fantastic!
    Kisses

    http://www.atrendylifestyle.com/

    ReplyDelete
  7. Liebe Rena, da hast du ja eine ganz falsche Fährte für uns gelegt – ich habe dich schon durch die weihnachtliche Schneelandschaft stapfen gesehen und dabei bist du fast am anderen Ende der Welt und genießt die noch wärmeren Temperaturen. Da kommen auch bei mir gleich Erinnerungen hoch – Asien war nie eine Wunschdestination von mir und ich hatte auch nie wirklich den Plan dorthin zu reisen. Doch da ein Familienmitglied bereits seit mehreren Jahren in Japan tätig ist, hat es mich auch schon zweimal in diese Richtig verschlagen. Als wir 2015 in Tokio waren, fand auf Odaiba gerade das Oktoberfest war, das dem bayrischen nachempfunden ist. Ja, sogar am Eingang stand groß „Oktoberfest“ auf Deutsch und im Bierzelt wurden deutsche Lieder gespielt und dazu geschunkelt. Witzig war dann besonders, dass die Japaner aber die Würsteln und dergleichen trotzdem mit Stäbchen gegessen haben und zwischen den Bierkrügen auch Muscheln auf den Tellern zu finden waren. Ich freue mich, dass du so spontan warst und dich auf diese Reise eingelassen hast und bin schon ganz gespannt, was du uns noch so von der japanischen Hauptstadt erzählen wirst. Mit dem Kleid hast du auch jeden Fall schon mal ein perfektes Outift.
    Hab ein ganz wunderbares Wochenende und alles Liebe

    ReplyDelete
    Replies
    1. Verzeihung für die falsche Fährte, aber ich konnte einfach nicht widerstehen :) Und wunderbar, dass Du Tokio ebenfalls schon besucht hast - obwohl es auch bei Dir nicht direkt auf der Bucket List stand. Und was Du schreibst von Deinen Erlebnissen auf Odaiba und dem Oktoberfest dort, glaube ich jetzt, da ich hier bin, sofort! Vielen Dank fürs Teilen und Deine lieben Worte!
      Hab ebenfalls ein ganz wunderbares Wochenende und alles Liebe

      Delete
  8. Gratulation zu Deiner fantastischen Entscheidung, Deinem lieben Mann nach Japan zu folgen - eine einmalige Gelegenheit, die Dich sicher nachhaltig begleiten dürfte.

    Japan, eine einzigartige Hochkultur, die viel Neues bietet. ...ich erinnere mich spontan an den Film von Doris Dörrie "Grüße aus Fukushima", der mich vor Jahren enorm beeindruckte.

    Und Du, liebe Rena bist adäquat in diesem reizenden Kleid gerüstet. Viele, viele andere erfreuliche Eindrücke!

    Frühwinterliche Grüße aus Augsburg von Heidrun

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen lieben Dank, liebe Heidrun! Ja, das ist wirklich eine einmalige Gelegenheit.

      Und ich behalte mir jetzt gleich mal den Film in Erinnerung :)

      Liebe Grüße aus Tokio nach Augsburg von Rena

      Delete
  9. How exciting! enjoy your time in Tokyo! I'd love to go there one day, I've never been to Asia before!

    Hope that your week is going well and you have a nice weekend ahead of you :)

    Away From Blue

    ReplyDelete
    Replies
    1. It is! Hopefully you can also visit Japan one day - I think it is not too far away from Australia :)

      Have a nice weekend!

      Delete
  10. Yes, your outfit in the last post really threw me off your actual destination. What a fun trip to be able to make, though! I love that little French village in town - something so provincial in the setting of the modern buildings towering over it. We have that here in downtown Dallas. We still have many historic building nestled amongst the gleaming glass and mirrored skyscrapers. I think your dress is just perfect and you look so beautiful in it - it's the perfect style for you! I'm not so sure about that statue....it's frightening, but I guess that's because it's so huge and Japan does love it's huge movie monsters. How neat it looks all lighted at night! I know there's going to be so much for you to explore and I hope you have a fabulous time!

    Ruth
    www.VogueFauxReal.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. I'm so sorry I led you in the wrong direction :) But our current trip is really fun! We were so surprised when we discovered this French village here in Tokio! Interesting that you have that also downtown Dallas. Thanks for your wonderful feedback for my look. And in regards of the statue - I have to admit I'm neither a fan of it but I think I'm simply not informed in this context :) Thank you for your lovely wishes!

      Rena

      Delete
  11. No way! You are in Japan?????????????????? I am soooooo jealous! It is my dream!!!
    Lucky you!
    Don't Call Me Fashion Blogger
    Facebook
    Bloglovin'

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yeeeeees, I am! Hopefully, your dream comes true!
      Thanks!

      Delete
  12. Woooooowwwwww, Japan!!! Sooo lucky, Rena!!!!!
    My brother went there last year for his honeymoon and stayed there a month and was totally wnthusuastic of that travel ( and he is a quite huge traveller), bet it's gonna be the same for you!
    Japan is on my dream travel list too! Enjoy your trip!

    PS. Beautiful dress, fits you like a glove!
    XO
    S
    https://s-fashion-avenue.blogspot.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. You're right, I am really lucky!
      I totally understand why your brother was that enthusiastic about Tokyo - he has definitely chosen a very cool destination for his honeymoon! Hopefully, one day you will also have the possibility to travel to Japan. Thank you!

      PS. Thank you also for this.
      XO
      R

      Delete
  13. Leaving our comfort zone is good thing. it can give us A lot of new possibilities that we had never see before :)

    ReplyDelete
  14. Na. Da bin ich mit Australien gar nicht so falsch gelegen. Asien hab ich gar nucht auf dem Schirm. Also. Ü erraschunng gelungen. BG Sunny

    ReplyDelete
  15. How fun that you decided to meet your husband in Japan. I agree that it usually pays off to leave our comfort zone. I'm sure you two had a wonderful time in Japan. It is a beautiful country for sure. Besides, it is a place you haven't visited before so you will also learn something new. I would say that it was indeed a good decision to join your husband in Japan after his business trip.

    Moreover, I love the dress you wore. The print is so wonderful It's beautiful dress for sure and it suits you really well. Very appropriate styling.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, now I think it was a really good idea and it is fun here :) We enjoy the time here absolutely! Thanks for your encouragement and your lovely words!

      Delete
  16. I'd take any chance to travel even if it's scary, after all that's how memories are made. I'm so glad you did it and it sounds really exciting from your point of view. I have a friend who studied Japanese language and I really hope I could accompany her there one day to get my own sight of this fascinating country.
    Keep enjoying your trip <3 Place really looks like so much to offer (even the statue of liberty).

    LackaDaisy

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, this is true, I agree absolutely! Now I'm also glad I did it :) Hopefully one day you really can accompany your friend in Japan!
      Thank you so much <3

      Delete
  17. Guten Morgen oder besser gesagt: こんちは, liebe Rena, also, jetzt bin ich ja echt platt! Und ehrlicherweise beneide ich Dich jetzt! Japan, wow, wie toll! (Da lag ich mit Schweiz ja auch nur ein kleines bisschen daneben ;-D)
    Erstens beneide ich Dich natürlich um diese tolle Erfahrung, denn Japan ist bestimmt hochinteressant und spannend und was Du bisher über Tokyo schreibst, bestätigt das ja auch... und zweitens über Deine Coolness beim Langstreckenflug! Ich hab's bisher noch nie geschafft, auch nur ein Auge zuzumachen, meine doofe Angst beim Fliegen hindert mich daran (obwohl ich mir immer sage, es ist eigentlich egal, ob man schläft oder wach ist, wenn man abstürzt... :-)))
    Hach, Rena, und dann dieses Kleid! Passt wie Faust aufs Auge und steht Dir noch dazu so schön!
    Auf alle Fälle find ich es ganz toll, dass Du das gemacht hast - und dass Du Dich getraut hast, Deine Komfortzone zu verlassen! Denn wie es aussieht, hat es sich absolut gelohnt! Das freut mich sehr für Dich... und ich wünsch Dir natürlich auch noch ganz viele wunderbare neue Eindrücke und Erlebnisse in Japan (meine Schwester war schon dort und war auch ganz begeistert)...
    ganz liebe Grüße und bitte mehr Berichte :-) Maren

    ReplyDelete
    Replies
    1. こんちは, liebe Maren, ich sehe, sprachlich hast Du bereits die besten Voraussetzungen, Japan zu besuchen! Japan ist wirklich toll und ich gebe zu, dass man mein wahres Ziel anhand meines letzten Posts wirklich praktisch nicht erraten konnte :) Verzeihung!
      Ja, Japan ist hochinteressant. Nur ob ich cool bin, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass ich praktisch immer und überall schlafen kann, von dem her hab ich die lange Schlafdauer während dem Flug fast schon genossen :) Was das Abstürzen anbelangt, da denk ich mir, dass ist auf jeden Fall ein schneller Tod und deswegen zerbreche ich mir auch nicht den Kopf darüber ...
      Danke für Deinen Zuspruch und auch Dein Lob! Ja, es hat sich gelohnt und lohnt sich noch! Vielen lieben Dank <3
      Ganz liebe Grüße zurück und natürlich gibt es mehr Berichte :) Rena

      Delete
  18. Ich war zwar bisher schon in Asien, aber in Japan war ich bisher noch nicht und eigentlich müsste sich das mal ändern. Ich habe zum Glück auch keine Angst vorm fliegen, weshalb ich immer sehr entspannt bin. Wirklich sehr schöne Eindrücke.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Japan ist auf jeden Fall eine Reise wert, cool, dass Du immer entspannt bist, beim Fliegen!
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  19. Welcome to Japan!!! Japan is a beautiful place and the people are so friendly and very helpful. Make sure you visit the Tokyo skytree and the Landmark tower in Yokohama. The food is also great. Enjoy your time in Japan.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you! I agree, Japan is a beautiful place and the people here are really friendly and absolutely helpful! Thanks for your tips and your kind wishes!

      Delete
  20. Wow, I would like to visit Japan asap!!!
    You look so pretty in your Japanese style!
    Kisses, Paola.

    Expressyourself

    ReplyDelete
    Replies
    1. I'm sure you'll be in Japan very soon!
      Thanks!
      Kisses, Rena.

      Delete
  21. Beautiful Tokyo!
    Can't wait for you wearing Traditional Japanese Kimono :)
    And the experience of tea ceremony.

    Enjoy your wonderful trip.

    ReplyDelete
  22. Liebe Rena,
    dein Kleid ist ja richttiggehend perfekt für dein Reiseziel! Und ja, jetzt wo du es gesagt hast, kommt's mir eigentlich ganz klar vor, dass es Japan sein musste - ein Ort, der häufig auch das Ziel geschäftlicher Reisen ist und durchaus dazu verlocken kann, daran dann noch einen Privaturlaub anzuhängen. Leoparden gibt es dort aber vermutlich auch nur im Zoo ;-)) - die Irreführung ist dir als auch bei mir gelungen, doch ich habe Asien als eine von drei Möglichkeiten immerhin in Erwägung gezogen ;-))
    Habt wunderbare Tage in Nippon!
    Herzlichst, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/11/spaziergange-im-november-und-ein-paar.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Traude,
      ja, ich hatte endlich die Gelegenheit, dieses Kleid zu tragen, denn ich habe es schon so lange in meinem Kleiderschrank :) Vielen Dank! Bisher habe ich noch keinen Leoparden getroffen, von dem her hast Du auch hier recht, und ob wir den Zoo besuchen werden, weiß ich noch nicht. Ja, Du warst richtig gut, mit dem Raten!
      Dankeschön!
      Herzlichst, Rena

      Delete
  23. Wie schön, dass du die Gelegenheit ergriffen hast. Wie ich schon mal geschrieben hatte, planen mein Mann und ich das auch. Meist scheitert es daran, dass wir hier noch eine Teenagerin haben, aber (leider) wird die Dame bald erwachsen sein, dann sind solche Reisen außerhalb der Ferien eher möglich.
    Japan muss ein ganz tolles Land sein, meine große Tochter hatte vor zwei Jahren das Glück, dort hinreisen zu können. Für sie damals das absolute Traumland und ihre Erwartungen wurden erfüllt.

    Dein Outfit ist sehr passend für das asiatische Land gewählt und du siehst bezaubernd in dem Kleid aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich bin jetzt auch froh, dass ich ja gesagt habe. Ich drück Euch die Daumen, dass es auch für Euch klappt, was Ihr überlegt.
      Ja, Japan ist wirklich toll und ich kann jetzt die Begeisterung Deiner großen Tochter sehr gut nachvollziehen.

      Vielen lieben Dank <3
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  24. Such a beautiful dress hun you look fab.


    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    ReplyDelete
  25. Sometimes it is difficult to go out your confort zone but we feel so good after all these feelings of insecurity. I am happy that you travelled to Japan.
    Kisses,
    E.
    https://www.withcapitale.com/2019/11/my-black-friday-selection.html
    https://www.instagram.com/withcapitaleofficial/

    ReplyDelete
  26. Japan is on my wish list to visit for such a long period of time. Thank you so much for sharing these photos and I can't wait a new post with new adventures.

    Giveaway - http://www.exclusivebeautydiary.com/2019/12/what-made-this-decade-count-for-you_1.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hopefully, your wish comes true very soon! Thanks!

      Delete
  27. Love the dress! So glad that you get to experience Japan with your husband.

    ReplyDelete
  28. Interesting! Thanks for sharing!

    Carina | https://carinazz.blogspot.com/

    ReplyDelete
  29. Cute dress! Ahhh Japan is definitely on my list of places to travel to!

    www.jeannieinabottleblog.com

    ReplyDelete
  30. Japan? Damit hätte ich sicherlich nicht gerechnet! Aber toll, dass sind bestimmt viele spannende Eindrücke.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, Japan stand bei mir auch gar nicht auf dem Plan :) Ja, es ist aber wirklich toll und die Eindrücke sind faszinierend!

      Delete
  31. This is so exciting babe, enjoy :) xx

    www.fashionjazz.co.za

    ReplyDelete
  32. so great trip and about your outfit so original and it's easy is to notice Japanese inspiration here xx

    ReplyDelete
  33. Great post
    Kisses
    https://midnighttrendy.es/vistete-con-estas-faldas-y-triunfa/

    ReplyDelete
  34. Oh how brave of you! I would love to visit Tokyo some day. I like your dress a lot, so beautiful!

    https://missymayification.co.uk

    ReplyDelete
    Replies
    1. Now I can really recommend to visit Tokyo! Thanks!

      Delete
  35. Wow, what a great surprise! I hear Japan is amazing. I like the part where you say that after your flight you fell into your husband's arms. So romantic!

    Your dress is stunning. Way to dress the part. :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. For me it was definitely also a surprise - that I decided to visit Japan :) Thank you so much!

      Delete
  36. I never would have guessed you were going to Japan! Judging by the comments, neither did anyone else! :) I love Japan and almost moved there, but the food and climate do not agree with me. I hope you have a wonderful time!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Honestly, if you would have asked me a few months ago if I plan to visit Japan I neither would have guessed it :) Yes, obviously everyone is surprised :) So interesting that you almost moved to Japan! But sounds you made the right decision not to do it. Thank you so much!

      Delete
  37. Also mit Japan hätte ich niemals gerechnet. Ich bin wirklich erstaunt und finde es ganz spannend, mitzuerleben, wie gerne Du auf einmal verreist. Noch so gut kann ich mich daran erinnern, dass Du und Dein Mann vor einigen Jahren gar kein großes Interesse zum Verreisen in andere Länder hattet. Wahnsinn, wie sich das entwickelt hat. Auch ich war mit Deutschland immer sehr glücklich, bis wir im letzten Jahr das erste Mal in Andalusien waren (im letzten Herbst ja erneut). Und wir werden mit Sicherheit wieder dort hinfliegen und neue Orte, Gegenden in Andalusien erkunden. Aber Japan ist schon eine Hausnummer. Toll auch, dass Dir der lange Flug gar nichts ausgemacht hat.
    LG
    Ari

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, Japan war offenbar praktisch bei niemanden auf der Liste der möglichen Ziele, die für mich in Frage kommen :) Deine Erinnerung täuscht Dich gar nicht, bei uns hat sich in der Hinsicht wirklich etwas getan und von dem her bin ich auch nicht überrascht, wie es Euch plötzlich geht. Weiterhin viel Spaß in Andalusien! Der Flug hat mir wirklich nichts ausgemacht. Ich bin frisch und munter gelandet und wir haben gleich den ersten Tag für diese langen Erkundungen genutzt.
      LG
      Rena

      Delete
  38. What a beautiful ensemble, I especially love the delicate embroidery!


    Lots of love ♥ January Girl

    ReplyDelete
  39. WOW Wunderbar!!! Ich wünsche euch ganz viel Spaß in Japan! Ich bin gespannt wie es weitergeht und auf deinen Reisebericht…. Und natürlich über deine schönen Outfits! In Japan war ich bisher noch nicht, deswegen werde ich es genießen, durch dich ein bisschen mehr über dieses Land zu erfahren.
    Das Kleid steht dir wirklich ausgezeichnet, du siehst so schön! Danke für die schönen Fotos!
    Sayonara,
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön! Wir finden es auch wunderbar und natürlich berichte ich :) Ich könnte mir direkt vorstellen, dass es Dir auch gefällt in Japan :)
      Sayonara,
      Rena

      Delete
  40. Todo se ve estupendo! Espero que tengas un buen día! ☃️☃️☃️

    ReplyDelete
  41. Love all this info about Japan! I just came back and it is so nice to see your review too

    ReplyDelete
  42. you look very gorgeous in this traditional dress. This city has my heart


    Have a nice day
    Kinza Khushboo
    Blog
    Glamorous without the Guilt
    Bloglovin | Glamorous without the Guilt

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you and now I undertand why this city has your heart

      Have a nice rest of the week
      Rena

      Delete
  43. Such an adventure to fly-out and see your husband. Love your traditional dress!

    www.fashionradi.com

    ReplyDelete
  44. Looking so lovely with that traditional dress dear!

    Jessica | notjessfashion.com

    ReplyDelete
  45. "have the courage to leave your comfort zone, I'm sure you'll be rewarded for it too!" These words reallly spoke to me! I hope you are going well today x

    findyourownhope.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, thanks for this wonderful feedback! I hope you are going well today x

      Delete
  46. You're so lucky, it's always been a dream to go to Japan. I love the dress, it's gorgeous and it fits you like a glove.

    ReplyDelete

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Wer auf meinem Blog kommentiert, von demjenigen werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die eigene IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

This blog is created with blogspot, a Google product, and is hosted by Google. Applicable are the privacy policy & terms of use for Google products.
If you comment on my blog, the form data you enter (and possibly other personal data, such as your own IP address) will be sent to Google servers.
Mehr Infos dazu in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.