Dressed With Soul

Bavarian fashion blog for open-minded people with heart

Glasses: Vogue / Earclips: Etsy / Overall: & Other Stories /

Bag: Staud / Shoes: Mango


Unbezahlte Werbung

Hättet Ihr geglaubt, dass ich jetzt zu den Produzenten für Nahrungsmitteln gehöre?

Vor einigen Wochen las ich, dass es indische Menschen generell erstaunt, dass man in Deutschland Joghurt kauft und nicht selber macht.

Dieser Satz traf mich wie ein Blitz - insbesondere auch deswegen, da meine Familie im Schnitt 2 bis 3 Kilogramm Naturjoghurt je Woche verzehrt. Entsprechend recherchierte ich umgehend, wie man Joghurt selber herstellen kann, und beschloss am Ende mir eine hochgelobte Joghurtmaschine zu kaufen.

Höchst motiviert startete ich sofort nach Eingang der Maschine die erste Joghurtproduktion. Zu meiner großen Enttäuschung erwies sich das Ergebnis jedoch als absoluter Flop. Auch meine nächsten 3 Versuche in Sachen Joghurtherstellung waren leider hundertprozentige Misserfolge. Anstatt Joghurt erhielt ich am Ende nur eine wässrige, säuerliche Brühe. 


Obwohl mich die Resultate frustrierten, gab ich nicht auf, sondern suchte intensiv im Internet nach dem Grund für den misslungenen Joghurt. Schließlich las ich in einem Forum den entscheidenden Hinweis, dass die Milch für die Joghurtzubereitung jeweils einmal auf 90 °C erhitzt werden muss, um dann zur Joghurtbereitung wieder auf ca. 40 °C abzukühlen.

Da ich für die Zubereitung unbehandelte Frischmilch direkt von der Milchtankstelle eines Biobauernhofes verwende, stellte es sich tatsächlich als Lösung heraus, die Milch vor der Joghurtherstellung jeweils auf diese erforderliche Temperatur zu erhitzen. 


Zu meiner großen Freude war meine nächste Produktion an Joghurt eine erfolgreiche und nach Meinung aller Familienmitglieder eine schmackhafte dazu.

Seitdem klappt es jedes Mal mit meinem Joghurt und bei den Mengen, die wir nun wöchentlich verzehren, kann ich mich jetzt in der Tat guten Gewissens als Produzentin von Joghurt bezeichnen.

Wo kauft Ihr Eure Milch? Wenn Ihr Joghurt esst, wer stellt diesen her? Welche Nahrungsmittel produziert Ihr selbst?

Und ich schätze Ihr versteht jetzt sehr gut, warum ich heute diesen joghurt-, äh milchweißen Overall als Outfit des Tages zeige und ganz sicher auch, warum ich genau diese Location gewählt habe …

Möge Euch alles gelingen, was Ihr anpackt!



Unpaid advertising

Would you have believed that I now belong to the food producers?

A few weeks ago I read that Indian people are generally surprised that people in Germany buy yoghurt and don't make yoghurt by themselves.

This sentence hit me like a bolt of lightning - especially because my family consumes on average 2 to 3 kilograms of natural yoghurt per week. Accordingly, I immediately researched how to make yoghurt myself and decided to buy a highly recommended yoghurt machine.

Very motivated, I started the first yoghurt production after receiving the machine. To my great disappointment, however, the result turned out to be the absolutely flop. Also my next 3 attempts in the matter of yogurt production were unfortunately one hundred percent failures. Instead of yoghurt, I got a watery, sour broth.

Although the results frustrated me, I didn't give up, but searched intensively on the Internet for the reason for the failed yogurt. Finally I read in a forum the crucial hint that the milk for the yogurt preparation must be heated in each case once on 90 °C, in order to cool down then for the yogurt preparation on approx. 40 °C.

As I use untreated fresh milk directly from the milk filling station of an organic farm for the preparation, it turned out to be the real solution to heat the milk to this required temperature before yoghurt production.

To my great delight, my next yoghurt production was a successful one and, in the opinion of all our family members, a tasty one, too.

Since then it has worked every time with my yogurt and with the quantities that we now consume weekly, I can indeed now call myself a producer of yogurt with clear conscience.

Where do you buy your milk? If you eat yogurt, who makes it? What food do you produce yourself?

And I guess you now understand very well why I'm showing this yoghurt, uh milk-white overall as my outfit of today and certainly you know also why I chose exactly this location ...

May all that tackle succed!

Maybe you are not astonished
that I'm wearing today an overall in that colour ...
... as I'm not only buying ...
... from an organic farm ...
... fresh untreated milk.
We not only love to drink this delicious milk ...
... I need this milk heated to 90 °C
and then cooled down to 40 °C ...
... for preparing my own yoghurt.
After mixing the milk with the milk powder and
for the first time the starter culture together ...
... this mixture has to ripe for 8 hours at the temperature of 40 °C ...
... and then you get a homemade yogurt ...
... that even in the opinion of our family members tastes delicious.

114 comments:

  1. Guten Morgen Rena, hm jetzt habe ich tatsächlich Appetit auf Joghurt bekommen. Sehr lecker. Ich habe früher als die Kinder klein waren auch Joghurt selbst gemacht. Aber irgendwie anders. Ich brauchte da nur Milch und einen Joghurt dazu. Und duesen Joghurtbereiter. Milch wurde eingefüllt ( ich habe wohl damals schon mal erhitzte Milch genommen, also aus dem Handel und ein Löffel des Joghurts dazu. Joghurtbereiter angeschaltet und glaube so 8 Stunden später war er fertig. Das waren so Portionsgläser dann für in den Kühlschrank. Sehr lecker. Irgendwann habe ich damit aufgehört, kann gar nicht mehr sagen weshalb.
    Mozzarella und Kräuer-Frischkäse habe ich auch schon selbst gemacht. :)
    Dein Outfit finde ich natürlich super zur Location passend und Du machst eine tolle Figur darin.Ich mag Overalls gern sehen, so ein wenig Utility Style, super dazu natürlich die Wahl Deiner Tasche. Huch das erinnert mich an meine Farbeimertasche, die sollte ich mal ausführen :)
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, viel Spaß bei der Joghurtbereitung, herzlich Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Guten Morgen, heute früh, als ich Deinen Kommentar gelesen habe, aß ich tatsächlich gerade meine Joghurt, fand ihn wieder gut und konnte daher Deinen Appetit auf Joghurt sehr gut verstehen :) So wie Du den Joghurt früher gemacht hast, hab ich ihn übrigens auch hergestellt. Die Starterkultur braucht man auch jetzt nur fürs erste Mal, ansonsten kann man wie früher einfach Joghurt verwenden und das Milchpulver einfach weglassen :)
      Und dass Du Mozzarella und Frischkäse selber gemacht hast, finde ich sehr cool!
      Vielen Dank, freu mich schon drauf, wenn Du das nächste Mal Deine Farbeimertasche ausführst :)
      Ich wünsche auch Dir ein wunderschönes Wochenende und viel Spaß bei dem was auch immer Du bereitest, herzlich Rena

      Delete
  2. Good news, I would like to try that special yogurt!!

    Good luck!

    ReplyDelete
    Replies
    1. In my opinion, too, and I can really recommend this yoghurt!

      Thanks!

      Delete
  3. Wonderful Look dear ♥
    xoxo
    http://ysiakova.blogspot.com/

    ReplyDelete
  4. My husband always makes soya yogurt and it's delicious. He's a great cooker!
    I love so much your jumpsuit. You look beautiful!
    xx

    http://www.mybeautrip.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, sounds already delicous! You're lucky your husband is such a great cooker!
      Many thanks!
      xx

      Delete
  5. My grandmother used to make yogurt and cheese and all kinds of dairy products. You look amazing in that jumpsuit Rena!! Happy Friday!

    Yiota
    pinkdaisyloves.blogspot.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wow, this is fantastic! Thanks! Happy weekend!

      Rena

      Delete
  6. Leider kann ich in dieser Hinsicht nicht mitreden, da ich selbst keinen Joghurt esse. Wie schön, dass Du hartnäckig warst.

    Dein Jumsuit gefällt mir super.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
  7. Wow! You look so pretty!!!Have a successful day dear!

    ReplyDelete
  8. Loving your jumpsuit Rena.


    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    ReplyDelete
  9. So great you bought a yogurt making machine and are now able to make your own yogurt from organic milk you buy. Heating the milk and then cooling it down sounds like a great recipe because the milk you're using is organic, I think it's important to heat it up first. I remember my mother used to make yogurt by mixing milk with yogurt. She would take about a liter of organic milk and put a cup of yogurt into it, then place it into the refrigerator for a day or two and the milk would turn into yogurt. I think my husband and I have used the same method in the past, now we just buy yogurt...but I will try to make organic yogurt in the future for sure!

    You look fantastic in that jumpsuit...the bag and the heels are lovely as well. Such a great take on the utility trend.

    https://modaodaradosti.blogspot.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, this was what I didn't do first: Heating the milk and now the yoghurt production works fortunately :) What your mother did works also for our yoghurt btw :) Now I'm curious if you will produce your own yoghurt again!

      Many thanks!

      Delete
  10. My mom used to make fresh yogurt for us at home too! She would use these special cultures to grow probiotic yogurt!

    www.sundaydahlias.com

    ReplyDelete
  11. That is definitely the most perfect outfit when talking about milk. I personally don't drink milk or eat yogurt but I'm guessing if that yogurt making machine would also work with plant-based milks like almond milk or soy milk? If it does than I'm definitely getting one.

    Marta - www.aroundcolours.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you :) And yes, as far as I know the yoghurt machine works also with plant-based milks like almond or soy milk. I think it is worth to try.

      Rena

      Delete
    2. I'm gonna see if I can get one then because since going plant based it has been hard to find vegan yogurt in my country at a good price.

      Delete
  12. Finde ich super.
    Ich kaufe allerdings noch ein :).
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Alles klar :)
      Dir einen guten Start in die neue Woche.
      Liebe Grüße!

      Delete
  13. Muss heftig grinsen, liebe Rena! Der "milchweiße" Overall ist mit der Anlass dafür - zumal ich selbst einen solchen besitze 😂

    Joghurt selbst herzustellen funktioniert eigentlich auch ohne Maschine. Das war im Übrigen auch Thema bei unserem Stammtisch in dieser Woche! Es gilt Plastik zu vermeiden. Wobei wir offen gestanden ohnehin den Joghurt im Glas kaufen...

    ...hab' weiterhin Freude bei der Joghurtgewinnung und experementiere ruhig mit Zusätzen, wie aktuell Holunder, Rhabarber & Co.

    Sonnige Grüße zum Wochenende von Heidrun 😘

    ReplyDelete
    Replies
    1. Umso besser, liebe Heidrun, dass auch Du einen "milchweißen" Overall besitzt und erst recht, dass ich Dich zum Grinsen gebracht habe :)

      Ja, das habe ich jetzt auch gelernt, dass man Joghurt auch ohne Maschine gut selber herstellen kann und wenn man Joghurt selber macht, dann kann man in der Tat Plastik vermeiden. Wobei wie Ihr auch wir unseren Joghurt vorher im Glas gekauft haben - seit zig Jahren schon.

      Dankeschön, auch für die tollen Anregungen!

      Sonnige Grüße zum Ende des Wochenendes zurück von Rena 😘

      Delete
  14. That's awesome that you're making your own yogurt now Rena! It's probably healthier and will save you money in the long run and I bet fresh yogurt tastes better too. I don't eat yogurt very often and when I do I like Sigi's Icelandic yogurt. I prefer almond milk to regular milk. That machine looks so cute too!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks! I hope it is healthier and I'm sure I'll save money in the long run. But what especially counts is that the home made yoghurt tastes in our opinion much better than the bought yoghurt. And it is more ecological as we buy the milk directly from an organic farmer here what means no transport of the milk through the world. The yoghurt you prefer sounds already delicious!

      Delete
  15. Wow, kudos to you for figuring out the problem AND for making yogurt! I would not have the patience lol. You look great in this cream boiler suit and the bucket bag is the perfect accessory.

    Allie of
    www.allienyc.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks, dear Allie! Patience belongs also to my huge challenges - also in this case :)

      Rena

      Delete
  16. Liebe Rena, Dein Joghurt sieht gut aus! Da ich wie hier schon oft berichtet, hobbymäßig auch schon mal ziemlich exzessiv koche - naja, nicht jeden Tag aber öfter mal am Wochenende oder wenn ich Zeit habe, muss ich mich küchentechnisch selbst ein bisschen im Zaum halten, damit ich nicht zu viel von meiner kostbaren Lebenszeit in der Küche verbringe...Aus diesem Grund habe ich einiges strikt ausgeschlossen: ich backe mein Brot nicht selbst, ich backe auch keine Kuchen nicht selbst, UND: Ich mache keinen Joghurt selbst, u.a.. Den mögen wir zwar beide gern, aber für unsere Mengen würde sich das gar nicht lohnen. Ich investiere da lieber in so kleine (platzsparende!) Chichis wie einen Isi Syphon und experimentiere mit allen möglichen Espumas....
    Dein weißer Overall ist klasse und ich mag die Sandalen - ich habe ähnliche in weinrot die ich momentan sehr liebe und oft trage,
    schönes Wochenende und herzliche Grüße!
    Gila

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Gila, vielen Dank! Ich finde es sehr konsequent, was Du ausgeschlossen hast, um nicht zu viel von der kostbaren Lebenszeit in der Küche zu verbringen. Und ich sehe, das lohnt sich auch deswegen, weil Dir dadurch in der Tat Zeit übrig bleibt mit diesem spannenden Küchenzubehör - das ich, die ich da nicht so konsequent bin wie Du, erstmal googlen musste - zu experimentieren :)
      Vielen lieben Dank! Solche Sandalen in weinrot klingen in der Tat klasse und von dem her wundert es mich nicht, dass Du diese sehr liebst und oft trägst.
      Schöne neue Woche und herzliche Grüße!
      Rena

      Delete
  17. ;)

    Gostei da composição!

    Ótima sexta!

    Beijo! ^^

    ReplyDelete
  18. Liebe Rena,
    toll, dass es mit deiner Joghurtproduktion jetzt so richtig gut klappt! Bei einer Wochenmenge von 2-3 Kilo zahlt sich das wohl richtig aus. Wir machen ja auch einiges selbst (heute z.B. 6 Gläser Erdbeermarmelade und vorige Woche einige Flaschen Holunderblütensirup), aber die Joghurtproduktion überlasse ich fürs erste mal den Profis. Wir haben heute wieder drei Gläser Joghurt, eine (Glas)-Flasche Milch und ein Glas Sauerrahm beim Bio-Hofladen gekauft (und sonst noch einiges Gemüse, Käse und Schinken). Übrigens trug ich dabei auch einen Overall (den ich demnächst in meinem Blog herzeigen werde) - allerdings keinen milchweißen, der tatsächlich prima zum Thema passt und dir außerdem sehr gut steht. Bei der Tasche musste ich schmunzeln, da sie tatsächlich gewisse Ähnlichkeit mit einem Eimer aufweist - aber ich denke, es wird nicht der von dir zum Transport verwendete Milchkübel sein ;-))
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/06/schone-zeiten-im-mai-2019-ein-ruckblick.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Traude,
      danke, ich bin auch sehr froh, denn das hat mich doch ziemlich gefuchst, dass ich das die ersten Male rein gar nicht hinbekommen habe :) Was Ihr selber macht, klingt köstlich! Und Joghurt und noch mehr Leckereien im Bio-Hofladen zu kaufen, macht grundsätzlich Sinn, auch weil Ihr damit den entsprechenden Bio-Bauern unterstützt und dafür sicher Lebensmittel in hervorragender Qualität bekommt. Cool finde ich, dass auch Du einen Overall bei Deinem Einkauf getragen hast und ich freu mich schon, Deinen Overall bei Dir auf dem Blog zu sehen. Du bist nicht die erste, die meine Tasche mit einem Kübel verbindet und Du hast so recht, in diesem Fall liegt es absolut nahe, das man sie als Milchkübel assozieren könnte :)
      Alles Liebe, Rena

      Delete
  19. Wow! What a stylish outfit! I love the jumpsuit!
    http://www.recklessdiary.ru

    ReplyDelete
  20. Very beautiful Outfit; I love the style and color of the jumpsuit and the bucket bag and slides are just the perfect accessories. I buy my milk and yogurt from the store presently but I know getting it straight from the farm is the best option. Thanks so much for sharing the Yogurt Recipe.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot! Sometimes it is not practicable to buy milk at the farm! You're welcome.

      Delete
  21. This yoghurt looks delicious! I love your jumpsuit, Rena!
    Kisses, Paola.

    Expressyourself

    ReplyDelete
  22. Rena, I love yogurt but i have never tried to make one myself, i usually buy from the local store.
    Thanks for sharing this tips, i will try this next week!
    You look great on that jumpsuit and i love your bag.
    http://www.thestylegalaxy.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Sophia, I think yoghurt from the local store tastes also good and it even saves time to buy yoghurt there. But it would be an honour if you will really try it out.
      Thanks!

      Delete
  23. I love your white jumpsuit, and the tan accessories look great with it! :)

    I've never thought of making my own yoghurt, it's wonderful that you've masted it and find it easy to do now! :)

    Hope that you're having a wonderful weekend :)


    Away From Blue

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you!

      I'm still happy I finally mastered it :)

      Hope that you're having a wonderful weekend :)

      Delete
  24. Ich mag diese Milchstationen. Allerdings trinken wir inzwischen so wenig Milch, dass sich ein Besuch dort nicht mehr lohnt. Aber vor ein paar Jahren war ich regelmäßig dort. Joghurt habe ich auch lange nicht mehr gemacht.
    Wie schön, dass du im Netz die Lösung für dein Problem gefunden hast. Ich bin auch immer froh, wenn ich online Antworten bekomme.
    Dein Overall passt wunderbar zu der Gesichte über den Joghurt und wäre natürlich auch ohne das Thema ein wahrer Hingucker.
    Liebe Grüße
    Andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, wenn man wenig Milch trinkt, dann lohnt sich ein Besuch an einer solchen Milchtankstelle nicht. Ich denke, ich habe auch das letzte Mal in den 90ern Joghurt gemacht und bin jetzt selber überrascht, dass ich wieder damit angefangen habe.
      Manchmal frage ich mich tatsächlich, was ich ohne das Internet machen würde, denn in der Tat war es bei Weitem nicht das einzige Mal, dass ich dort eine Antwort gefunden habe, die mir weitergeholfen hat.
      Vielen lieben Dank <3
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  25. Love the jumpsuit
    xx
    https://www.instagram.com/zorica_miteva/

    ReplyDelete
  26. very nice look! the post is very interesting!
    kiss
    admaiorasemper.website

    ReplyDelete
  27. Hi! Beautiful outfit.
    I hope you´ll visit my blog soon. Have a nice day!

    ReplyDelete
  28. I tried once to make my own yogourth and I failed miserably!!! I should try again! What a nice jumpsuit rena and i love love love that satchel bag!
    Don't Call Me Fashion Blogger
    Facebook
    Bloglovin'

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, don't worry, for me it was first totally the same! Thanks a lot!

      Delete
  29. Selbstgemachter Jogurt ist wirklich was leckers. Vor allem, wenn man Naturjoghurt ist.
    Lustig, einen ganz ähnlichen Overall wie Du in trägst, hatte ich Anno 1984. In Pastellgelb, mit Puffärmeln. Allerdings habe ich ihn mit einem sehr breiten, schwarzen Ledergürtel auf Taille gebracht und dazu schwarze, spitze "Waver" Stiefelchen mit Schnallen aus butterweichen Leder kombiniert. Was habe ich dieses Outfit geliebt. Danke fürs erinnern.
    BG Sunny

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dann mögen wir offenbar beide Naturjoghurt besonders gern :)
      Und ich sehe Du warst auch in Sachen Overall schon 1984 ein absoluter Vorreiter! Klingt sehr cool, Dein Overall-Outfit von damals.
      LG Rena

      Delete
  30. Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen selbstgemachten Joghurt! Von Zeit zu Zeit mache ich auch einiges selbst wie Marmelade, Brot, Müsli, usw.
    Tolles Outfit und super coole Tasche, gefällt mir super gut! Der Overall sieht wirklich schön aus und man kann ihn aber auch wirklich zu viele Anlässe anziehen! Ein richtiger Allrounder.
    Dir steht das Outfit einfach wunderbar!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank! Und das klingt nach viel, was Du selber machst!
      Und über Dein Feedback zu meinem Outfit freu ich mich natürlich auch :) Dankeschön auch hierfür!
      Liebe Grüße,
      Rena

      Delete
  31. Qué guapa!! Ese bolsito es precioso!!
    www.gadorvision.com

    ReplyDelete
  32. Oh, I love your jumpsuit and the yogurt looks so yum!

    Love,
    www.selma-alidini.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks and fortunately after my failed attempts the yoghurt is yum :)

      Love,
      Rena

      Delete
  33. Loving this look! That bag is the cutest - love it with all white!

    www.jessicabroyles.com

    ReplyDelete
  34. das passt ja wirklich total und dein overall sieht echt toll aus - perfekt für den sommer :) xx

    http://www.melinadulce.com

    ReplyDelete
  35. Wow, ich bin ganz erstaunt, weil ich echt nicht wusste, dass man Joghurt selbst produzieren kann :) Ist ja richtig cool! Oder eher kuhl? :D
    Liebe Grüße
    Dorie von www.thedorie.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Doch, das geht am Ende sogar recht einfach :) Und auf jeden Fall eher kuhl :D
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  36. Congratulations on producing your yogurt. It is great job because you know that you yogurt that you serve for your family is homemade and fresh. It looks like very interesting process and I can see that you enjoy in it.

    New Post - http://www.exclusivebeautydiary.com/2019/06/favorite-summer-lipsticks_15.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot :) And you are right, I definitely enjoy it!

      Delete
  37. I am in love with that jumpsuit! XO, Ellese

    Rock.Paper.Glam.

    ReplyDelete
  38. Great post
    Kisses
    https://midnighttrendy.es/el-blanco-se-lleva-en-total-look/

    ReplyDelete
  39. How interesting is this, thanks for sharing your discovery. My boys also consumed up to 2 kilos of yogurt per week but it hasn't crossed my mind to make my own yogurt because I didn't know I can haha. Love your linen jumpsuit, you look great! I wish we can buy fresh milk near our place easily like you do.

    www.busyandfab.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. You're welcome! I see yoghurt is also popular in your family :) But it is indeed a pity that you don't have the opportunity to buy fresh milk near your place.

      Delete
  40. That sounds amazing! Congrats dear. Anyway, lovely look you have here.
    Jessica | notjessfashion.com

    ReplyDelete
  41. Great post.Thank you for sharing! :)
    New post - www.minniearts.com

    ReplyDelete
  42. Dein Jumpsuit sieht wirklich toll aus und ich liebe die Tasche hihi :D
    Liebe Grüße
    Sarah

    ReplyDelete
  43. Liebe Rena, was für eine interessante Idee, Joghurt selbst zu produzieren und einfach toll, dass du dies auch gleich ausprobiert und umgesetzt hast. Bei eurem Verbrauch ist das sicher eine ganz wunderbare und sinnvolle Alternative. Milch und Joghurt werden in unserer Familie fast überhaupt nicht konsumiert, vielleicht mal zum Backen, aber das war’s dann auch schon. Dafür werden viele andere Produkte direkt im Bauernladen um’s Eck gekauft, der ist wunderbar bestückt angefangen mit Brot, Butter, Käse bis Marmelade und Fleisch. Dein Overall sieht total toll aus, vor allem die Ärmel sind ganz besonders gestaltet. Aus welchem Material ist er denn?
    Hab eine ganz wunderbare Woche und alles Liebe

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Gesa, ich habe ja eine Schwäche dafür, neue Sachen auszuprobieren :) Und ich sehe, in Eurem Fall lohnt sich die eigene Joghurtherstellung dann in der Tat nicht. Was ich klasse finde, dass Ihr viele Produkte im Bauernladen kauft! Danke für Dein Lob für meinen Overall, er ist aus Baumwolle und fühlt sich wie ein Jeansstoff an.
      Hab auch eine ganz wunderbare Woche und alles Liebe

      Delete
  44. dear Rena - so elegant outfit- I like so much your jumpsuit and bag xx

    ReplyDelete
  45. In love with everything you're wearing! the jumpsuit is a classic chic and you styled it beautifully

    ReplyDelete
  46. Hi Rena
    I don't drink milk I'm intolerant!!
    Yogurt I only eat lactose free.
    I'm glad to hear that you're shopping on an organic farm.
    About your look is baeutiful as always and your bag is gorgeous.
    xoxo

    marisasclosetblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Marisa
      Oh, yes, I know you are intolerant!
      At least you can eat lactose free yoghurt.
      I think we are really lucky that we have the possibility to shop on an organic farm.
      Thank you so much <3
      xoxo

      Delete
  47. Thanks so much for sharing this lovely homely post Rena! I find milk tastes so much nicer when it's brought directly from a farm.

    You look absolutely gorgeous and you always do.

    Lovely to read your gorgeous blog post and you look very chic in your outfit here.

    Laura xx
    www.shehearts.net

    ReplyDelete
    Replies
    1. You're welcome, dear Laura, and you are so right that milk tastes so much nicer when it's brought directly from a farm.

      Thanks a lot for your wonderful feedback - you really made my day <3

      Rena xx

      Delete
  48. Liebe Rena, ich finde dein Outfit sehr schön. Ja, ich esse Joghurt und liebe es! Meine Mutter hat Joghurt gemacht, als ich ein Kind war. Sooo lecker !!! Ich wünsche Dir einen schönen Mittwoch!
    Alles Liebe von Madison :-) xx

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Madison, vielen Dank! Wunderbar, dass Deine Mutter ebenfalls Joghurt gemacht hat - der war ganz sicher lecker! Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche!
      Alles Liebe von Rena :) xx

      Delete
  49. Nigdy nie robiłam jogurtu, nawewno własnej produkcji jest pyszny. Pięknie wyglądasz w tym konbinezonie. Piękne zdjęcia. Pozdrawiam serdecznie.

    ReplyDelete
    Replies
    1. I think it is never too late trying out to produce yoghurt. Thanks a lot for your wonderful feedback! Lovely greetings <3

      Delete
  50. Aww that was such a funny little story about yoghurt! I think I want to consider making my own yoghurt myself next time. :)

    BLOG | YOUTUBE | INSTAGRAM

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks! Have many success if you finally make your own yoghurt :)

      Delete
  51. Meine Mutter macht auch immer selbst Joghurt. Am besten wird er mit Andechser Natur Bio Jogurt als Starter ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, klasse und danke für den Tipp, das probiere ich sehr gerne aus!

      Delete
  52. Amei esse seu texto, realmente é um dos melhores blog que estou acompanhando. Suas postagens são excelente! Parabéns!

    Já até salvei em meus blogs favoritos ❤️..

    Meu Blog: Alagoas da Sorte Resultado

    ReplyDelete
    Replies
    1. Your feedback makes me so happy, thanks a lot!

      Delete
  53. You are such a foodie that it comes as no surprise that you've taken on making your own yogurt! I'm glad it finally worked out and am sure your family is delighted.

    Very chic (milky white!) look :)

    ReplyDelete

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Wer auf meinem Blog kommentiert, von demjenigen werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die eigene IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

This blog is created with blogspot, a Google product, and is hosted by Google. Applicable are the privacy policy & terms of use for Google products.
If you comment on my blog, the form data you enter (and possibly other personal data, such as your own IP address) will be sent to Google servers.
Mehr Infos dazu in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.