Dressed With Soul

Bavarian fashion blog for open-minded people with heart

Glasses: eBay / Earclips: eBay / Cardigan: Vintage /
Bag: Shrimps / Trousers: H&M / Shoes: Pier One

Bringt Ihr Eure Kleidung auch 40 Jahre später an Ihren Herkunftsort zurück? 

Natürlich weiß ich nicht, ob Ihr überhaupt Kleidung besitzt, die dermaßen viele Jahre auf dem Buckel hat. Tatsächlich hat mir meine Mutter jedoch einige ganz besondere Kleidungsstücke überlassen, die sie vor vielen Jahren trug. Dazu gehört unter anderem ein schwarzer Cardigan mit Blumenstickerei, den ich hüte wie einen Schatz, denn ich finde dieses Teil einfach nur schön.

Jedes der Kleidungsstücke meiner Mutter hat eine Geschichte, die jeweils zu deren Einzigartigkeit beiträgt. Von diesem schwarzen Cardigan weiß ich beispielsweise, dass meine Mutter ihn vor 40 Jahren in Südtirol während eines Urlaub mit Erinnerungswert gekauft hat.

Als ich meine Garderobe für unseren aktuellen Aufenthalt in Südtirol zusammenstellte, fiel mein Blick plötzlich auf diesen schwarzen Cardigan und prompt wurde mir bewusst, woher er ursprünglich kommt. Daher konnte ich nicht widerstehen, dieses Kleidungsstück einzupacken, denn natürlich wollte ich ihn nicht die Gelegenheit verpassen lassen, noch mal an seinen Herkunftsort zurückzukehren. 


In der Tat hat sich meine Entscheidung als die richtige herausgestellt, denn ich habe den Cardigan bereits einige Mal ausgeführt und fühlte mich jedes Mal gut damit. Ob das daran liegt, dass sich der Cardigan hier so heimisch fühlt, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber ganz ausschließen möchte ich dies natürlich nicht.

Wie alt ist Euer ältestes Kleidungsstück? Tragt Ihr Kleidung Eurer Mutter? Habt Ihr ebenfalls bereits Kleidung an den Orten wieder getragen, so Ihr sie ursprünglich gekauft habt?


Und natürlich zeige ich Euch gerne den ursprünglich aus Südtirol stammenden Cardigan, den ich als heutiges Outfit mit der schwarzen Lederhose, den schwarzen Wildlederpumps mit den Riemen und der cremefarbenen Antonie Shrimps Tasche mit den Perlen kombiniert habe …

Fühlt Euch überall dort, wo Ihr seid, mindestens so heimisch wie offenbar mein Cardigan hier in Südtirol!


Do you bring your clothes back to the place of origin 40 years later?

Of course, I don't know if you own clothes with that advanced age. In fact, my mother gave me some very special clothes she wore many years ago. One of them is a black cardigan with floral embroidery, which I treat like a treasure, because I simply think this piece is beautiful.

Each of my mother's garments has a story that contributes to their uniqueness. From this black cardigan, for example, I know that my mother bought it 40 years ago in South Tyrol during a holiday with memorable value.

When I put together my wardrobe for our current stay in South Tyrol, I saw suddenly this black cardigan and I promptly remembered where this piece originally came from. So I couldn't resist packing this garment, because of course I didn't want to miss the opportunity to return this cardigan to the place of origin.


In fact, my decision turned out to be the right one, as I had already worn the cardigan several times and felt good with it every time. If the reason is because the cardigan feels so at home here, I can't say for sure, but I don't want to rule it out completely.

How old is your oldest piece of clothing? Do you wear your mother's clothes? Have you already worn clothes there again, where you bought them originally?

And needless to say I like to show you the cardigan, originally from South Tyrol, which I combined as outfit of today with the black leather trousers, the black suede pumps with the straps and the cream-coloured Antonie Shrimps bag with the pearls ...

Feel at least as at home wherever you are and as my cardigan does obviously here in South Tyrol!

Although this pine wood parlour isn't 40 years old ...
... I think this parlour is a perfect location for my outfit of today
with the cardigan that is 40 years old and was bought by my mother in South Tyrol ...
... and the parlour in the hotel where you can enjoy breakfast
evokes additionally beautiful memories.
The breakfast we get currently matches with our taste
as this organic hotel offers delicous bread and rolls ...
... honey from the comb ...
... homemade jams ...
... homemade cakes ...
... grain for milling ...
... various cereals ...
... nuts, wild puffed rice, dried fruits and more ...
... yoghurts in different variations and fruit salad ...
... gluten-free food ...
... fruits ...
... bacon ...
... cold cuts ...
... cheese ...
... dips and vegetables ...
... and eggs to cook corresponding the own preference
(my husband cooks perfect eggs for me here) ...
... juices ...

... flavoured water.
This postcard from the hotel we are currently is from the 80s.
Funny enough I was on holiday exactly in this hotel during this time
together with my parents and sisters -
but I don't know if my mother bought the cardigan I'm wearing today during these holidays.

110 comments:

  1. Mein ältestes Kleidungsstück ist über 35 Jahre alt. Und nein ich habe keines von Mutter.
    Da sie eine andere Konfektionsgröße getragen hat. Deine Strickjacke würde ich auch tragen
    Den finde ich richtig hübsch. Siehst wirklich chic aus :))
    LG Heidi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, 35 Jahre sind auch ein stolzes Alter für ein Kleidungsstück! Und wenn man unterschiedliche Konfektionsgrößen trägt, dann funktioniert das mit dem Tragen der Kleidung der Mutter natürlich nicht, verstehe. Freu mich, dass Dir meine Strickjacke gefällt und Du sie sogar tragen würdest.
      LG Rena

      Delete
  2. YOU ARE LOOKING BEAUTIFUL AND I LOVE YOUR JEWELRY.
    XOXO- MOONSTONE RING

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks. These earclips belong to my favs :)
      xoxo

      Delete
  3. Rena Du siehst wunderschön aus in dem Cardigan Deiner Mutter. Schön dass Du ihn so lange bewahrst aber auch trägst. Natürlich ruft der ja geradezu ihn wieder in Südtirol zu tragen :)
    Was für eine tolle Entdeckung, dass Du dort schonmal mit Deiner Familie in früheren Zeiten Urlaub gemacht hast. Oder wusstest Du das vorher?
    Ich habe nicht so alte Sachen, zumindest nicht von mir. Mein Vintage Burberrys Blazer der ist sicher alt, aber den habe ich second Hand gekauft. Aber ich würde Sachen die ich im anderen Land gekauft habe wieder mit dorthin nehmen. So fliegt mein nordthailändisches "Tempeljäckchen" auf jeden Fall wieder mit nach Thailand und mein "Ich liebe Holland Armband" fährt immer wieder mit nach Holland :)
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Tina, vielen lieben Dank! Du hast recht, der hat mich in der Tat geradezu aufgefordert, ihn wieder in Südtirol zu tragen :)
      Ja, ich wusste es schon vorher, dass wir in dem selben Hotel in den 80ern schon mal Urlaub gemacht haben. Als mein Mann mir nämlich vor ein paar Monaten erzählte, dass er dieses Hotel entdeckt hat und er dort gerne Urlaub machen würde, und er mir den Namen des Hotels sagte, war mir klar, dass es für mich dann ein zweites Mal im selben Hotel sein würde :)
      Und dass Dein Vintage Burberry Blazer auch schon ein bisschen älter ist, das glaube ich sofort. Wie schön, dass auch Du Deine Sachen in dem Land wieder anziehen möchtest, in dem Du sieh gekauft hast!
      Ich wünsche Dir auch noch ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Rena

      Delete
  4. 40 year old clothes? Why not?
    I can tell that...=)
    Btw, honey from the comb looks very special.

    ReplyDelete
    Replies
    1. You're right, why not :)
      Yes, and I understand why you think the combo looks very special :)

      Delete
  5. Liebe Rena, toll sieht er aus dein „alter“ Cardigan – manche Kleidung ist einfach zeitlos und kann über Jahre, eigentlich über Jahrzehnte hinweg getragen werden. So sieht man deinem Cardigan sein Alter nicht an und du hast damit ein wunderbares Outfit geschaffen. Aber ganz besonders schön finde ich es, wenn sich um ein Kleidungsstück eine Geschichte rankt, wenn wir damit wunderbare Erinnerungen und Erlebnisse oder auch liebe Menschen verbinden. Ich bin unlängst beim Sortieren meines Schranks auf meinen Jeansrock aus den 80-er Jahren gestoßen – das war meine erste Investition, als ich zum Besuch des Oberstufengymnasiums in eine andere Stadt gezogen bin und er hat mich die gesamten Jahre bis zur Matura treu begleitet. Irgendwie hat er es – vermutlich auch aus sentimentalen Gründen – geschafft, immer noch nicht entsorgt worden zu sein und nun bietet sich ja wieder die Gelegenheit, ihn doch wieder zu tragen.
    Hab noch eine ganz wunderbare Zeit in Südtirol und alles Liebe

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das freut mich sehr, dass Dir mein "alter" Cardigan so gefällt! Ja, zum Glück gibt es solche zeitlose Kleidung und ich finde auch, dass dieser Cardigan eindeutig dazu gehört. Wie genial, dass dieser Jeansrock, den Du seit den 80ern hast, all die Jahre in Deinem Schrank überlebt hat! Die Geschichte zu Deinem Rock finde ich auch sehr schön. Da bin ich gespannt, ob Du ihn auch bei Dir zeigst - ich freu mich darauf!
      Danke und alles Liebe

      Delete
  6. Ein tolles Outfit!
    Ja manche Stücke haben eben eine Geschichte :)!
    Liebe Wochenendgrüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke und in der Tat :)
      Liebe Wochenendgrüße zurück!

      Delete
  7. I don't keep clothes long, usually I'm giving them away.Your cardigan is beautiful, nice styling my dear:-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Okay, thanks for sharing how it is for you! Many thanks, dear Alice :)

      Delete
  8. Oh I love stories like this. So memorable and nice as opposed to fast fashion. And yes the dinning room has a retro mid-century feel to it. My grandparent's house had rooms in it that kind of looked like this.

    Allie of
    www.allienyc.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. It makes me happy you love stories like this. Thanks a lot and how cool your grandparent's hose had rooms in it that kind of looked like this.

      Rena

      Delete
  9. Was für eine zauberhafte Geschichte liebe Rena. Das war bestimmt sehr ergreifend. Der Cardigan steht Dir hervorragend.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön, liebe Sabine. Ich hab mich einfach gefreut :)

      Liebe Grüße Rena

      Delete
  10. That's such a pretty cardigan! And even though all the pieces in my wardrobe aren't that old, I love to wear stuff to where I bought them, sometimes I do it without even realizing.
    That breakfast looks amazing, I found the eggs picture so funny because of all the timers on the right haha

    Marta - www.aroundcolours.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks! And I see you know the same urge like I did :)
      The breakfast there is amazing and it makes me smile what details you discover :)

      Rena

      Delete
  11. What a beautiful cardigan! it's great it has so much history for you and it looks lovely with the black pants! It's so fun you got to take it back to the place it came from!

    Hope that you are having a great weekend :)


    Away From Blue

    ReplyDelete
  12. I love your Top , it looks superb. And love your shoes. You always look fabulous . And your post inspire me.
    New Post on Blog | Instagram | Bloglovin

    ReplyDelete
  13. Liebe Rena, das schwarze Jäckchen passt natürlich wunderbar nach Südtirol - und steht Dir auch sehr schön. Ich mag es auch, dass Du es mit der schwarzen Lederhose und der Tasche kombiniert hast, so "lebt" Trachtiges weiter und wird moderner... gefällt mir voll! Ich finde es auch klasse, dass dieses Jäckchen von Deiner Mutter an Dich weiter gegeben wurde und es Dir so gut steht.
    Ich habe zwar keine Kleidung, aber dafür ein paar wenige Möbel und Schmuckstücke von meiner Mutter. Selbst besitze ich nichts, was älter ist als ein paar Jahre. Was aber eher daran liegt, dass keine Leder- oder Trachtenjacken vererbt wurden, die halten nämlich zum Teil ewig und sehen auch nach Generationen noch gut aus. Und in meiner Familie kursieren leider auch keine Birkin Bags oder so etwas... wenn ich es so recht bedenke, interessiert sich keiner so wirklich für Mode außer ich :-)
    Mmmmh, leckere Frühstücksbilder zeigst Du da. Ich hoffe jedenfalls, Du hattest/hast noch wieder eine schöne Zeit in Südtirol! Liebe Grüße von Maren

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Maren, da freu ich mich sehr, wenn Du das so siehst, danke! Tatsächlich bin ich selber froh, dass meine Mutter mir dieses Jäckchen vermacht hat :)
      Du hast immerhin Möbel und Schmuckstücke - beides langlebig und zeitlos. Was Leder- oder Trachtenjacken anbelangt, bin ich ganz bei Dir, das sind wirklich Sachen, die lange halten. Wobei ich auch einige Dirndl meiner Mutter habe, die auch schon einige Jahre an Alter vorweisen können :) Ziemlich cool ist es natürlich, wenn man eine Familie hat, in der Birkin Bags kursieren - oder zumindest so etwas ähnliches ... :) Grandios finde ich Dein Gespür für Mode - obwohl (und gerade) sich in Deiner Familie keiner so wirklich für Mode interessiert außer Du!
      Ja, das Frühstück war lecker ... und unsere Zeit in Südtirol war nun sehr schön, denn wir sind gerade wieder daheim angekommen :) Liebe Grüße von Rena

      Delete
  14. Very amazing dear
    Your look is so cool
    Kiss
    admaiorasemper.website

    ReplyDelete
  15. Bei diesem delikaten Buffet läuft mir inzwischen das Wässerchen im Mund zusammen... Liebe Rena, toll finde ich, dass Du diese Jacke in Ehren hältst, die im Übrigen wirklich ein Blickfang ist.

    ...zu Deiner Frage: meine Barbourjacke, die ich seit 1989 trage - wie ich schon einmal berichtet - würde ich sehr gerne nochmal nach Irland führen wollen. Das ist tatsächlich ein Traum von mir!

    Sonnige Grüße aus Augsburg von Heidrun

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das Buffet war in der Tat delikat und mir ist auch alleine schon beim Anschauen dort jeweils das Wasser im Mund zusammengelaufen :) Liebe Heidrun, über Dein Feedback zu meiner Jacke freue ich mich sehr!

      ... und ich erinnere mich natürlich an Deinen Bericht über Deine Barbourjacke. Jetzt wünsche ich Dir von Herzen, dass Dein Traum wahr wird und Du die Jacke noch einmal nach Irland führen kannst.

      Sonnige Grüße nach Augsburg von Rena

      Delete
  16. Ich mag Kleidungsstücke mit Geschichte sehr gerne und ich erinnere mich auch noch, als diese Art von Jacken modern gewesen war. Ein schönes Stück, das sich harmonisch mit der Lederhose kombinieren lässt. Wie schön, dass die Jacke nach so vielen Jahren wieder "in die Heimat" gekommen ist.
    Liebe Grüße
    Andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da bin ich sehr beeindruckt, dass Du Dich daran erinnerst, als diese Art von Jacken modern war. Dankeschön! Ich hoffe, die Jacke hat sich ebenso gefreut über die Rückführung wie ich :)
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  17. Hello my dear friend,
    Sorry, I was very absent lately.
    I had health problems but also I entered a formation of carer aid in Finland to help the old people or in difficulty of handicaps.
    I am fulfilled in my role.
    I love your beautiful look!
    Great photos, everything looks so delicious!
    Have a nice Sunday!
    Auf Wiedersehen!
    http://helenamybeauty.over-blog.com/2019/06/des-cadeaux-pour-la-fete-des-peres-avec-codepromos-gifts-for-father-s-day-with-discount-codes.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hello my dear friend,
      I'm very happy seeing you were here.
      But I'm so sorry that you had health problems. Hopefully you feel already much better.
      I'm impressed to what you entered!
      Thanks!
      Have a nice week!
      Auf Wiedersehen!

      Delete
  18. Das ist wirklich ein schöner Look. Und passt perfekt nach Tirol :)
    xoxo
    Dorie from www.thedorie.com

    ReplyDelete
  19. You look really chic with that clothes! I´m in love with the black pants. Your idea was pretty interesting and original, the hotel looks great.
    I´m glad you have enjoyed, kisses 💕

    https://sophisticatedmeblog.blogspot.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks! Yes, we definitely enjoyed, kisses 💕

      Delete
  20. This cardigan is adorable, I love the embroidery and yes several garments currently present in my wardrobe come from my mom's closet!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot and how wonderful in your wardrobe are also several garments come from your mom's closet!

      Delete
  21. Ah I see that your mother must be a stylish lady like yourself Rena! How cool that she passed on such a unique cardigan with such a great history to you and you were able to wear it back to it's point of origin and in such a chic way too. I don't have any pieces from my mother because she is much more petite than me. Some of my favorite pieces of clothing are well over 10 years old though including a black Gucci skirt that I still wear regularly.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, I would be happy to have the sense of style of my mother :) Thank you! I understand why you don't have any clothing from your mother but it is fanastic you own clothes over 10 years old and you are still wear them regularly. A black Gucci skirt sounds indeed wonderful and timeless.

      Delete
  22. i'm definitely in love with your bag! :) Anyway, just dropping by to say hello all the way from the Philippines! I hope you can drop by my blog too and follow along if you like. Have a nice day! :)

    xoxo, rae
    http://www.raellarina.net

    INSTAGRAM | TWITTER | FACEBOOK

    ReplyDelete
  23. Ich habe das eine oder andere von meiner Mutter, kenne aber den Herkunftsort in der Regel nicht. Aber älter als 40 Jahre ist doch das meiste davon.

    Linda, Libra, Loca: Beauty, Baby and Backpacking

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wow, da bin ich beeindruckt, dass Du sogar mehrere Teile von Deiner Mutter trägst und dass diese sogar oft älter als 40 Jahre sind!

      Delete
  24. Der Cardigan sieht wunderschön aus. Ich finde es toll, dass er von Deiner Mutter ist. Er ist wie für Dich gemacht und passt für das Ambiente natürlich perfekt. Ich trage von meiner Mama 2 rote Handtaschen, die ich sehr in Ehren halte, weil sie für mich wunderschöne Erinnerungsstücke sind.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank für Deine lieben Worte, liebe Ari! Und das glaube ich Dir sofort, dass Du die beiden roten Handtaschen Deiner Mutter sehr in Ehren hältst, denn sie klingen in der Tat nach wunderbaren Erinnerungsstücken.
      LG
      Rena

      Delete
  25. Rena your bag is so pretty,i love how you styles this outfits. I like cloth with history and tends to keep them when i find one. I still have my dad old cardigan from 1983!
    http://www.thestylegalaxy.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Sophia, thanks a lot! And how amazing you still have your dad's old cardigan from 1983!

      Delete
  26. I kept some dresses my mum wore when she got engaged and they are a treasure. I love each item because they have a story behind it and I will keep them forever!!! xx

    Yiota
    http://pinkdaisyloves.blogspot.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. I'm convinced these dresses are a treasure! How wonderful you have them and I understand why you will keep them forever! xx

      Rena

      Delete
  27. I wear my mum clothes and I love them. Furthermore, my mum looks so happy when I use them hehe.
    Love so much your cardigan, sweetie!
    xx

    http://www.mybeautrip.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Sounds fantastic and due to my own experience I can absolutely imagine how happy your mum looks!
      Thanks!
      xx

      Delete
  28. The dainty embroidery of your cardigan looks so stunning and beautiful! The design reminds me of Christmas and its so adorable and festive.

    BLOG | YOUTUBE | INSTAGRAM

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot! And yes, you are right, the design reminds really of Christmas - I should definitely wear this cardigan for Christmas :)

      Delete
  29. I wish I could wear my mom's or grand mother's clothes but alas I am way to small for it. I took up the other line of short part of my family. I love your top, it looks fantatsic! the embroidery is so lovely!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, this is really a pity you are way to small for them. Thanks!

      Delete
  30. That cardigan is so beautiful. I really like how you styled it. Your outfit with this cardigan is very stylish. So great you decided to bring this cardigan to its place of origin. I simply adore vintage clothes. In the past clothes was made from more quality materials and they lasted longer. Vintage fashion is good for the environment. So, there are clear benefits of wearing vintage clothing.

    To answer your questions: yes I do have vintage items in my closet and I do wear my mother's clothes. I wear my grandmother's clothes as well. The oldest item in my closet it about one hundred years old, it's a white cardigan that used to belong to my great grandmother ( I never knew her but my mother gave it to me).

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks, dear Ivana! I know you adore vintage clothes and for me you are the queen of very beautiful vintage clothes! Yes, vintage fashion is good for the environment and there are definitely clear benefits of wearing vintage clothing.

      It is so impressing you wear even your grandmother's clothes and you definitely get the award for the oldest pieces in the cloest. How wonderful your mother gave your great grandmother's cardigan to you!

      Delete
  31. It seems like a story place.
    Kisses Rena!

    http://www.atrendylifestyle.com/

    ReplyDelete
  32. Was für ein süßer Cardigan. Wie schön, dass es ihn noch gibt, er Dir passt und Du ihn an diesem besonderen Ort trägst.

    Ich habe keine Kleidung mehr von meiner Mutter, nur Schmuck. Mein ältesten Sachen sind von Anfang der 2000er.

    Sonnige Grüße
    Ines

    ReplyDelete
    Replies
    1. Lieben Dank!

      Wie schön, dass Du noch Schmuck Deiner Mutter hast und ich sehe, Du setzt auf die richtigen, langlebigen Sachen!

      Sonnige Grüße
      Rena

      Delete
  33. Fab ensemble Rena, I have been eyeing that bag, so gorgeous.


    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks! I'm so happy I own this bag :)

      xoxo
      Rena

      Delete
  34. questa maglia mi piace tanto, bella*_*

    ReplyDelete
  35. Excellent post (as always)!Thank you very much :) You look lovely dear!

    ReplyDelete
  36. Tatsächlich hat mir meine Mutter einige ganz besondere Kleidungsstücke überlassen, sie haben aber „leider“ keine besondere Geschichte! Meine Mutter hat mir einfach so gegeben, weil ich sie schön fand.
    Deinen Cardigan ist ganz bezaubernd, dass er es wirklich verdient, wenn immer möglich getragen zu werden.
    Den Look finde ich toll, die Hose ist auch ein Traum und in Kombination mit den Schuhen und mit der Tasche einfach ein super Look!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    PS.Deine Fotos haben mich hungrig gemacht, das sieht alles sehr lecker aus!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich finde alleine schon besondere Kleidungsstücke sind eine besondere Geschichte für sich! Wunderbar, dass Deine Mutter Dir auch schöne Stücke überlassen hat.
      Vielen lieben Dank <3
      Liebe Grüße,
      Rena

      P.S.: Oh, Entschuldigung! Es war dort aber wirklich alles sehr lecker :)

      Delete
  37. I love this story about your cardigan! What a good idea to wear it to South Tyrol from whence it came. The design is just beautiful, timeless and especially elegant with your white beaded bag. It's also interesting that you and your husband are staying in the same hotel where your stayed with your family as a girl. To answer your question, my mom gave me an old cowgirl belt that my dad brought her back from Shepler's in Oklahoma. It's brown embossed leather with a silver heart buckle, and it always adds authentic flair to a jean skirt and boots. Got to love a good hand-me-down!

    ReplyDelete
    Replies
    1. It makes me very happy you love this story about my cardigan. Thanks a lot! Yes, it is indeed interesting that my husband and I were in the same hotel where I stayed with my family as girl. It was really a coincidence - I recognised immediately after my husband told me about his wish to book in this hotel that this is the same hotel I know from the past :) The cowgirl belt you got from your mother sounds already wonderful!

      Delete
  38. You look wonderful Rena. Really loving that cardigan. It has a vintage vibe to it.

    https://www.missymayification.co.uk

    ReplyDelete
  39. Ich würde sagen der Cardigan passt perfekt nach Tirol und ich finde es echt cool, das er eine Geschichte hat. Überhaupt sind Kleidungsstücke mit Geschichte etwas ganz besonders, die man in Ehren halten sollte. Ein paar solche Teile habe ich auch im Schrank.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dann freu ich mich, dass Du das sagen würdest und ansonsten teile ich Deine Meinung! Klasse, dass Du auch Sachen mit Geschichte in Deinem Schrank hast.

      Liebe Grüße, Rena

      Delete
  40. I love clothing that has a story! That cardigan is so cute and I love the detailing that it has!

    www.sundaydahlias.com

    ReplyDelete
  41. Gostei muito da composição, que cardigã lindo.
    Beijos

    www.byglamour.com

    ReplyDelete
  42. That top gifted by your mum is wonderful, I love the embroidery and that it as its own history and therefore sentimental value. I've never been able to wear my mum clothes as we are different sizes.

    I think the oldest piece of clothes I own is probably about 20 years! xx

    Elegant Duchess xx
    https://www.elegantduchess.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot! It is a pity that you and your mum are different sizes as therefore you've never been able to wear her clothes.

      20 years is also an impressing age! xx

      Rena xx

      Delete
  43. Liebe Rena,
    das Trachtenjäckchen ist total süß, schön, dass Ihr es noch habt und es Dir so gut passt und steht! jetzt wissen wir auch, von wem Du die schöne zierliche Figur geerbt hast. Ich wurde in meiner Kindheit von meinen Eltern in den Ferien häufig nach Bayern verschleppt und hier mit Dirndl, Trachtenjäckchen und Lederhose ausgestattet. Meine Lederhose habe ich scheinbar heiß und innig geliebt und wollte bei uns im Rheinland jahrelang kaum was anderes anziehen - wie jedenfalls zahlreiche Fotos belegen. Die mit Dirndl haben meistens irgendwelche Berge im Hintergrund - waren wohl eher als Urlaubs-Outfit gedacht. Dafür habe ich mir vor einigen Jahren eine wirklich schicke Trachtenjacke vom Münchner Edeltrachtenladen gegönnt - die ziehe ich allerdings viel zu selten an, weiß auch nicht, warum...vielleicht weil ich denke, dass ich als Preußin mit Trachtenjacke nicht immer so ganz passend gekleidet bin? außerdem zauder ich seit Jahrzehnten, ob ich mir nicht doch nochmal ein Dirndl anschaffen sollte - aber mei, i woaß ned…
    mit oder ohne Trachten: ich wünsch Dir eine wunderschöne Woche
    herzliche Grüße Gila

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Gila,
      da fühl ich mich gleich richtig geehrt, dass Du das Trachtenjäckchen süß findest, vielen Dank! Hm, vermutlich hast Du recht, dass auch in der Hinsicht der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, denn meine Mutter ist mit ihren bald 77 Jahren tatsächlich sehr schlank. Ich finde es cool, dass Du Deine Lederhose auch abseits von Bayern so heiß und innig geliebt hast. Da hat Deine Verbindung zu Bayern sich ja sehr früh auch in der Hinsicht gezeigt :) Und ein Dirndl als Urlaubs-Outfit gefällt mir durchaus - aber auch an Frauen wie Dir, die schon viele viele Jahre in Bayern leben. Vielleicht kannst Du Dich ja jetzt dann doch einmal durchringen, ein Dirndl zu kaufen? Ich würde mich da selber gleich direkt freuen, denn ich bin selber der absolute Fan von Dirndln und wenn das zu meinem Leben passen würde, würde ich glatt jeden Tag eines anziehen :) O deswegn find i voll, dass Du da a Dirndl kaffn sollst!
      Aber klar, mit oder ohne Trachten: wünsche ich auch Dir eine wunderschöne Woche
      herzliche Grüße Rena

      Delete
  44. Hello dear Rena
    When I go on vacation somewhere, I also like to buy a piece of clothing to remember that place !!
    This cardigan is beautiful and your mother was a woman of good taste and elegant, you look wonderful and this bag wowwww !!



    xoxo

    marisasclosetblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hello dear Marisa
      This makes sense what you like to do when on vacation somewhere!
      Thanks a lot :)

      xoxo

      Delete
  45. This is such a beautiful story abut bringing carding to the place where it's made. I really enjoy reading your post, they are always very interesting. Also your outfit is great I love how you style carding.

    New Post - http://www.exclusivebeautydiary.com/2019/06/beauty-of-resolve_1.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks, it makes me very happy you really enjoy reading my posts as I write my texts with huge passion :)

      Delete
  46. Great post
    Kisses
    https://midnighttrendy.es/viste-de-color-tus-looks/

    ReplyDelete
  47. Liebe Rena, ich freue mich, dass Sie Ihre Strickjacke tragen. Ich habe ein paar Stücke von meine Oma - Vintage-Kleidung mit Geschichte ist mein Favorit. Ich liebe dein Outfit hier. Du siehst super aus. Wünsche dir eine schöne neue Woche.
    Alles Liebe von Madison

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Madison, danke für Deine lieben Worte. Ich bin beeindruckt, dass Du sogar Sachen von Deiner Oma hast, ja Vintage-Kleidung mit Geschichte kann man nur mögen!
      Ich wünsche Dir auch eine schöne neue Woche.
      Alles Liebe von Rena

      Delete
  48. That is a fascinating story, vintage clothing sure holds sentimental value and good on you to keep this black cardigan from your mother. I like that pearl bag, matches well with your outfit.

    www.busyandfab.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot for your lovely feedback, dear Mercy!

      Delete
  49. Only a real fashionista would do that, Rena :)) You look fantastic, I hope your cardigan enjoyed the journey and felt like home :))
    Lots of love ♥ January Girl

    ReplyDelete
    Replies
    1. Such an honour you see this in that way! I hope the same as you :)
      Lots of love ♥ Rena

      Delete
  50. Great post.Thank you for sharing! :)
    New post - www.minniearts.com

    ReplyDelete
  51. Es gibt tatsächlich etwas in meinem Schrank was schon zig Jahre alt ist. Aus dem Oberteil von dem Hochzeitskleid meine Mutter wurde eine Bluse gemacht, die sie auch natürlich getragen hat. Irgendwann mal bräuchte ich was schickes und das gute Stück landete bei mir und liegt noch bis jetzt gut verpackt im Schrank. Wie alt? Es mussten jetzt runde 50 Jahre sein!!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, dann hast Du wirklich Altes in Deinem Schrank, dass zu dem etwas sehr Besonderes ist! 50 Jahre sind in der Tat eine Nummer!

      Delete
  52. cute cardigan, love the embroidery and your bag is also super cute!

    xo

    Inspirations Have I None

    ReplyDelete
  53. Your cardigan is super cute, Rena!
    Kisses, Paola.

    Expressyourself

    ReplyDelete
  54. Rena what a great choice to take this piece with you on vacation, back to the place it was purchased! It's such a beautiful item. Does your mother remember where she bough it? It would be interesting to know if the store is still around. The oldest garment I have is probably 80 years old, handed down to me by my 103 year old aunt.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Lorena, thanks a lot! I really should aks my mother where exactly she bought the cardigan! Wow, and I'm impressed by the age of your cardigan - and your aunt, too!

      Delete
  55. This is a great inspiring article.I am pretty much pleased with your good work. Please share good post on Best CBSE schools in Sharjah also. Keep it up. Keep blogging. Looking to reading your next post.

    ReplyDelete

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Wer auf meinem Blog kommentiert, von demjenigen werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die eigene IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

This blog is created with blogspot, a Google product, and is hosted by Google. Applicable are the privacy policy & terms of use for Google products.
If you comment on my blog, the form data you enter (and possibly other personal data, such as your own IP address) will be sent to Google servers.
Mehr Infos dazu in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.