Dressed With Soul

Bavarian fashion blog for open-minded people with heart

Glasses: Rouje / Shirt: Novila / Jacket: H&M /
Bag: Prada / Shorts: eBay / Sneakers: Adidas

Werbung

Esst Ihr im Urlaub anders als im Alltag?

Als wir vor 2 Jahren im Hotel Iadera waren, hat uns besonders das Essen begeistert. Aktuell wird hier wieder eine immense Auswahl an verschiedenen Gerichten angeboten, allerdings zumindest unserer Meinung nach nicht mehr in der Qualität, wie im Rahmen unseres letzten Aufenthalts. Mitunter haben wir leider das Gefühl, dass hier Quantität vor Qualität geht, was ich persönlich bedauerlich finde.

Überhaupt fasziniert es mich grundsätzlich, welche Mengen an unterschiedlichsten Speisen in Hotels mitunter offeriert werden. Da meine Essensgewohnheiten im Urlaub dieselben bleiben, wie daheim, schöpfe ich die Essensvielfalt jedoch niemals aus.

Zum Frühstück esse ich auch im Hotel Haferflocken mit Nüssen, Joghurt und Früchten. Dazu gibt es ein wenig Honig und als Getränk Kaffee und am liebsten heißes Wasser, gerne mit Ingwer. Manchmal, wenn ich sehr hungrig bin, genieße ich noch Vollkornbrot mit Butter und Honig. Aber Wurst, Käse, Aufstriche, Omeletts und mehr, wird für mich in der Regel vergeblich angeboten.

Abends wäre mir auch im Hotel am liebsten eine große Portion an Nudeln, Reis oder etwas Ähnlichem, möglichst heiß und frisch gekocht. Ein Salat vorneweg geht für mich völlig in Ordnung, genauso wie Früchte als Dessert. Grundsätzlich bin ich ein Fan von großen, sättigenden Portionen an Gerichten, die aus qualitativ hochwertigen Zutaten gekocht werden.


Daher bleibe ich im Hotel mitunter leider hungrig, wenn am Abend ein mehrgängiges Menü mit eher überschaubaren Tellerinhalten angeboten wird. Hier im Hotel Iadera gibt es zum Glück auch am Abend zumindest einen Teil der Mahlzeit vom Büffet, was es für mich leichter macht, satt zu werden.

Allerdings koste ich vom Büffet am Abend nur einen Bruchteil der angebotenen Speisen. Das liegt auch daran, dass ich Fleisch nur in Ausnahmefällen esse. Und seitdem ich Zucker soweit es nur geht vermeide, findet das Dessertbüffet in mir keinen Abnehmer mehr.

Ich sehe jedoch, es gibt andere Hotelgäste, die durchaus die Vielfalt eines Büffets wie im Hotel Iadera nutzen und sich durch die Fülle der Speisen arbeiten. Entsprechend interessiert es mich jetzt sehr, wie es Euch mit Essen im Urlaub geht.


Inwiefern unterscheidet sich das, was Ihr im Urlaub esst, von dem, was Ihr im Alltag zu Euch nehmt? Worauf legt Ihr beim Essen wert? Wie geht es Euch mit übergroßem Speisenangebot?

Aber auch wenn ich das Buffet regelrecht plündern würde, wäre mein Outfit mit der schwarzen Radlerhose, dem karierten Oversized Blazer und den Adidas Dad Sneakers samt der schwarzen Prada Bauchtasche​ flexibel genug, um einer Masse an eingenommenen Speisen Raum zu bieten …

Lasst es Euch schmecken: im Alltag und im Urlaub!



Advertising

Do you eat differently on holiday than in everyday life?

When we were at the Hotel Iadera 2 years ago, we were particularly impressed by the food. Currently, they offer here again an immense selection of different dishes, but at least in our opinion no longer in the same quality, as in the context of our last stay. Unfortunately, we sometimes have the feeling that quantity goes before quality here, which I personally find regrettable.

In general, I'm fascinated by the quantities of different dishes often offered in hotels. However, since my eating habits on holiday remain the same as at home, I never exploit the variety of food.

For breakfast, I eat at hotels like at home oatmeal with nuts, yogurt and fruits. In addition, I put some honey over the oatmeal and drink coffee and preferably hot water – if possible with ginger. Sometimes when I'm very hungry, I enjoy wholemeal bread with butter and honey. But sausage, cheese, spreads, omelets and more, are usually offered to me in vain.

I dinner prefer a large portion of pasta, rice or something similar, as hot and freshly cooked as possible - at home as well as in hotels. A salad beforehand goes perfectly fine for me, as does fruits as dessert. Basically, I'm a fan of large, filling portions of dishes cooked from high-quality ingredients.

Therefore, when I stay in a hotel where a multi-course menu in the evening is offered with rather manageable plate content, unfortunately, I remain sometimes hungry. Here at Hotel Iadera, luckily, at least some parts of the dinner are offered in form of a buffet, which makes it easier for me to get fed up.

However, I only cost a fraction of the here offered food due to the reason I only eat meat in exceptional cases. And since I avoid sugar as far as possible, the dessert buffet no longer finds a consumer in me.

But I see that there are other hotel guests who take advantage of the variety of a buffet like the buffets at Hotel Iadera and eat their way through the abundance of food. Accordingly, I'm very interested in how you are doing with food on holiday.

How do your eating habits on holiday differ from what you eat in everyday life? What do you value when eating? How are you doing with oversized food offerings?

But even if I would plunder the buffet totally, my outfit with the black bike shorts, the plaid oversized blazer, the Adidas dad sneakers and the black Prada belly bag would be flexible enough to offer space for masses of ingested food ...

Enjoy your meals: In everyday life and on holiday!

Fortunately, my outfit of today would be flexible enough ...
... for the nourishing afternoon snack ...
... but I prefer here the potatoes.
If you like you can already during breakfast consume in the dining room of Hotel Iadera ...

... all kind of oats ...
... juice in many variations ...
 
... fruits ...
... vegetables ...
... dried fruiets and conserved fruits ...
... yoghurt and more ...
... ... varieties of sausages ...
... pastries ...
... cheese ...
... and even ham.
For sweet teeth there are cakes and croissants ...
... as well as many spreads ...
... one can enjoy with bread.
When you walk through the gallery of the hotel to dinner in the dining room ...
... you can choose additional to the served courses of the menu: cheese and meat ...
... many salads ...
... fish and other meat ...
... pies and more meat and salads ...
... mozarella ...
... desserts ...
... and fruits.

For me after dinner it is absolutely necessary to have some fresh air outside the hotel
and I prefer additional a digestive walk -
although I don't take full advantage of the buffet.

132 comments:

  1. Guten Morgen Rena, ich würde die Vielfalt und gute Qualität schätzen. :)
    Ich esse im Urlaub schon anders als zu Hause im Alltag. Schon alleine weil ich während der Arbeit in der Praxis frühstücke. Ich geniesse es im Urlaub Zeit zu haben und Dinge zu essen die mir in der Praxis wohl in die Tastatur tropfen würden :))
    Ein mehrgängiges Menü ist toll und da dürfen die Teller auch überschaubar sein, sonst schaffe ich keine Gänge. Da wir aber immer nur Urlaub mit Frühstück buchen essen wir eigentlich nicht in Hotels.
    Ich finde aber das Büffet dueht toll aus und bin überrascht, dass es Büffet und Menü gibt.
    Radlerhosen und Blazer steht Dir natürlich super Rena. Ich hoffe ihr genießt euren Aufenthalt.
    Musste jetzt erstmal verdauen dass Du kein Dessert mehr ißt! ;)
    Liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo liebe Tina, verstehe, dann ist Dir Qualität neben der Vielfalt wichtig :)
      Und dann ist für Dich der Urlaub tatsächlich perfekt, um andere Dinge, als im Alltag zu essen - nicht nur wegen der Tastatur in der Praxis, die tropfenfrei bleiben soll.
      Ein mehrgängiges Menü ist also nach Deinem Geschmack :) Bei mir sind nämlich genau die überschaubaren Teller bei einem Menü die Herausforderung, ich werde dann einfach nicht satt ... Die Gänge schaffe ich nämlich locker.
      Ich bin daher froh, dass es Büffet und Menü gibt, denn dann verlasse ich den Speisesaal mit ausreichend gefülltem Magen :)
      Vielen Dank! Wir sind schon bald wieder daheim und ehrlich gesagt bin ich selber manchmal überrascht, dass ich keine Desserts mehr esse ;)
      Liebe Grüße Rena

      Delete
  2. Mir geht es wie Dir: Ich esse im Urlaub ähnlich wie zu Hause und ich war nach 8 Gängen schon in Hamburg hinterher im Imbiss auf eine Portion Pommes, weil ich nicht satt war ...

    Ich esse konsequent nur 3 Mahlzeiten, mittags und abends ziemlich große und mein Motto ist #ohnepastagehichtot bzw. #ohnekohlenhydrahteohnemich.

    Zu Hause esse ich morgens 1 große Scheibe Vollkorntoast mit Nutella und 12 Mandeln und trinke 2 Espressi und etwa 600 ml heißes Wasser. Im Urlaub gibt es ein Brötchen anstatt des Toasts. Ich bin allerdings auch nur noch selten in Hotels, sondern in FeWos. Ausnahmsweise gibt es im Hotel vielleicht mal ein Croissant, aber auch nur, wenn die wirlich gut aussehen. Ich frage mich also auch immer, wer das alles essen soll ...

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, dann bin ich super beruhigt, dass es nicht nur mir so geht! Ich verstehe Dich total gut, dass Du nach einem 8 Gänge Menü den Imbiss aufgesucht hast, denn ich weiß, wie hungrig man nach einem 8 Gänge Menü sein kann :)

      Und auch Deine weiteren Essensgewohnheiten klingen sehr vertraut für mich. Ich esse konsequent maximal 3 Mahlzeiten (am Wochenende und im Urlaub oft nur zwei) und Deine Mottos sind zu 100 % auch meine!

      Danke fürs Teilen, wie Dein Frühstück aussieht, ich muss schmunzeln, dass auch Du zur Fraktion mit dem heißen Wasser gehörst. Heißes Wasser ist nämlich auch mein bevorzugtes Getränk der Wahl, wenn gerade kein Ingwer zur Hand ist. Cool, dass auch Du manchmal ein Croissant im Hotel ist, und unter welchen Voraussetzungen, das ist bei mir ganz genauso! Entsprechend esse ich höchst höchst selten ein Croissant :)

      Delete
  3. Es wird gegessem. Und was über bleibt darf das Personal mitnehmen.
    Ich freue mich morgens über frisch geschippelten Obstsalat ins Müsli.
    Kohlehydrate essen ichvim Urlaub kaum. Eher all das, was es zu Hause nicht so oft gibt. Besondere Salate, mediterane Vorspeisen, Meeresfrüchte, Fisch, Fleisch. Aber auch landestypische Gerichte und Nachspeisen.
    BG Sunny

    ReplyDelete
    Replies
    1. Alles klar :)
      Ich mag in der Früh auch Obstsalat im Müsli total gerne, drum mach ich mir normalerweise daheim abends einen, und bin froh, wenn er den nächsten Abend überlebt, damit ich auch am darauffolgenden Tag wieder Obstsalat im Müsli habe.
      Macht Sinn, dass Du im Urlaub das ist, was es daheim nicht so gibt!
      LG Rena

      Delete
  4. Quanta prelibatezza e poi le vacanze sono fatte anche per godersi del buon cibo.
    Nuovo post “Outfit moda donna 2019: la giacca corallo è la protagonista dell’anno!” ora su https://www.littlefairyfashion.com

    ReplyDelete
  5. Das Problem ist, die Leute kommen nicht mehr, wenn es nicht ausreichend Angebote beim Buffet gibt. Würde mir vermutlich auch so gehen. So ist für jeden etwas dabei. Die Menschen haben unterschiedliche Gewohnheiten und wollen das auch im Urlaub.

    In der letzten Zeit haben wir im Hotel nur noch das Frühstück mitgebucht und gehen abends ins Restaurant mit heimischer Küche. Das finde ich viel spannender.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da hast Du vermutlich recht und natürlich wollen Menschen ihren unterschiedlichen Gewohnheiten auch im Urlaub nachgehen können.

      Du hast recht, dass es viel spannender ist, wenn man abends in Restaurants mit heimischer Küche geht!

      Liebe Grüße Rena

      Delete
  6. Wonderful photos 😊 really good outfits thanks for your sharing 😊

    ReplyDelete
  7. What a nice pictures Rena!
    Kisses

    http://www.atrendylifestyle.com/

    ReplyDelete
  8. Such a fun way to wear a blazer and all the food looks so good! :) I definitely wouldn't be avoiding the dessert bar, haha! I love sweets! :)

    Hope that you had a wonderful weekend :) I just posted my weekday wear linkup, I'd love you to join! :)

    Away From The Blue Blog

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks and than you would be for sure happy with the dessert bar!

      I had a wonderful weekend, hopefully, you too!

      Delete
  9. You look so chic and the food looks amazing.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks. Unfortunately, not everything was as tasty as it looks like.

      Delete
  10. gorgeous casual look!

    When I'm on holidays I usually eat a big breakfast and stock up the buffet, have a light lunch and then a significant dinner

    xx

    http://anoddgirl.blogspot.com.au

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you!

      And thanks a lot for sharing how it is for you with meals when you are on holidays!

      xx

      Delete
  11. Love your look Rena. The post is really interesting too, I think I eat the same at home as when away as I am quite fussy about what I eat.

    Have a lovely week.
    Gemma x
    www.jacquardflower.uk

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks and interesting that for you it is obviously similar as for me :)

      Have a lovely week.
      Rena x

      Delete
  12. What amazing displays of food! There's so much to eat!
    My favourite ever was a hotel in Bologna where the breakfast was beautifully presented platters of sliced fruits. Kiwi with strawberries for example, or oranges and pineapples. Lots of colour and very fresh. I ate more fruit than sweet pastries there!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, there's really much to eat!
      Obviously you are also a fruit lover as I and I really understand why this was your favourite hotel ever!

      Delete
  13. Hey, ich esse im Urlaub immer mehr als ich sollte :P.
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  14. The food looks great and you look fab!

    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    ReplyDelete
  15. aww... you look so beautiful... and delicious foods.
    greeting- evi erlinda

    ReplyDelete
  16. Ich mag auch am liebsten Buffets, da ich nicht alles mag und auch ein Pingel bin. Zu viel Sauce, zu fettig etc. und es bleibt liegen. Ich mag am liebsten frisches Gemüse. Da probiere ich auch im Urlaub gerne mal etwas Neues.
    Erschreckend finde ich immer, welche Mengen sich manche Personen auf den Teller schaufeln. Und dann doch gerne mal viel davon liegen lassen. Schade drum.
    In der Vergangenheit habe ich das Dessert immer sehr genossen. Aber das wird demnächst anders sein und ich werde mich an Obst und Käse halten :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dann sind wir uns offenbar in der Hinsicht sehr ähnlich :) Gemüse mag ich auch und ich bin wie Du offen, im Urlaub etwas Neues auszuprobieren. Ich muss nur satt werden :)
      Die Mengen, die mache Menschen auf ihre Teller häufen irritiert mich ebenfalls, erst recht, wenn davon auch noch vieles liegen gelassen wird.
      Und was die Desserts anbelangt, war das früher bei mir genauso. Wobei ich jetzt nicht mal mehr Lust drauf habe :) Obst und Käse finde ich super!
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  17. Pretty! Nice look!
    xoxo
    https://www.donkeycool.es/

    ReplyDelete
  18. love your outfit dear and this hotel looking nice too :)
    Carmy new post

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks. The hotel is okay I would say but not that perfect as it was during our last stay.

      Delete
  19. This looks like so much fun!

    Hope you have a nice week, Rena!

    www.jessicabroyles.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, we have also this time fun :)

      Hope you have a nice week, Jessica!

      Delete
  20. I remember one hotel in Taormina that had an amazing breakfast menu (very diverse fruits, sweets and salty options) but I have forgotten its name. I stayed there many years ago. Anyhow, my eating habits don't change much when I travel. I think it's always good when restaurants offer multiple options. Not everyone eats meat, sweets and many people have different eating preferences. I imagine it is not easy to meet them all, but it is up to the restaurants to try.

    I really like your outfit. What a fun idea to pair cycling shorts with a blazer and sneakers. You look lovely.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, sounds it was wonderful to have breakfast in this hotel in Taormina! And interesting your eating habits neither change when you travel. But I think you are right that restaurants have to offer multiple options as tastes and preferences in the context of food are indeed different. This is for sure not easy.

      Thanks a lot!

      Delete
  21. My eatings habits are a bit different when I travel. When I travel I have eggs every morning and then fruit and yogurt. I do not have eggs every morning normally but as I am more physical on vacation I think the protein is needed.

    Allie of
    www.allienyc.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. I see! And I really can imagine that you need eggs during vacation as you are more physical on vacation - protein is for sure needed.

      Rena

      Delete
  22. You look amazing in this outfit, and the food looks delicious . Happy new week, Rena. xx

    Nina's Style Blog

    ReplyDelete
  23. Great photos and amazing place! You look super cute and comfy! xx

    ReplyDelete
  24. You are rocking these biker shorts and the food looks so delicious :) xx

    www.fashionjazz.co.za

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks. In some cases to food looked honestly better than it was in fact ... xx

      Delete
  25. Making me hungry! Love those shorts!

    ReplyDelete
  26. Das Essen in Urlaub ist für mich schon wichtig. Ich esse gerne Gerichte die typisch für das Land sind. Ich esse nicht alles aber ich probiere gerne.Ich koche die neuen Speisen zu Hause nach. Ich hole mir in Urlaub immer ein paar Anregungen. Liebe Grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das verstehe ich! Wenn etwas in einem fremden Land angeboten wird, das ich nicht kenne, dann probiere ich das auch gerne (nur Fleisch und zuckerhaltige Sachen in der Regel nicht). Wunderbar, dass Du dann das, was Du ausprobiert hast, sogar daheim nachkochst! Liebe Grüße!

      Delete
  27. Eating on vacay -- a most delicious topic! I don't travel much, so when I do, I tend to eat whatever I want. At least for the first couple of days. Then all the richness of the cheese, bacon, chocolate, etc. starts to make me feel sluggish, and I end up going back to my at-home menu of stuff like yogurt, grilled chicken, and salad. So, it's a balancing act. I'm glad that you found something to eat on your trip even when the offerings were less than optimal :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, I know what you mean as exactly what you described happened to my in the past :) Finally, I made also the experience that my at-home menu obviously is the best for me and now I try only really extra-ordinary new food :) Yes, it is a balancing act. Thank you!

      Delete
  28. Liebe Rena,
    ich esse leider im Urlaub immer mehr als zu Hause. Das Überangebot ist schuld. Wenn alles so lecker aussieht muss ich von allem probieren :-) In meinen letzten Kurzurlaub wurde auf jeden Tisch eine bestimmte Portion gestellt. Anfangs war ich baff, viel zu wenig, dachte ich. Aber es war am Ende mehr als genug und wir haben das Angebot nachzubestellen gar nicht in Anspruch genommen. :-)
    LG Natascha

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Natascha,
      ich denke, dafür ist es ja auch da, um zu probieren :) Und interessant, was Du in Sachen Essen im Rahmen Deines letzten Urlaubs erlebt hast. Zum Glück warst Du satt. Umso besser, dass das sogar mit einer geringeren Menge der Fall war, als Du ursprünglich angenommen hast.
      LG Rena

      Delete
  29. Great post
    Kisses
    https://midnighttrendy.es/rutina-facial-foreo-y-clinique/

    ReplyDelete
  30. Guten Abend liebe Rena, das gewohnte Essverhalten auch im Urlaub zu pflegen, ist für mich durchaus nachvollziehbar. Zumal es sich hierbei in Kroatien auch nicht um eine extrem exotische Küche handelt. Der Essensraum sieht im Übrigen richtig einladend aus!

    Selbst bin ich vom Magen her längst empfindlich geworden und daher vorsichtig in puncto Mahlzeiten. Was unbedingt implementiert, dass ich etwas zwischendurch nasche, was mir eventuell neu vorkommt... frau bleibt wissbegierig.

    Habt weiterhin einen wundervollen Urlaub mit vielen netten Eindrücken!
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo liebe Heidrun, danke, dass dies für Dich nachvollziehbar ist!

      Und das klingt ganz danach, als wenn Du so umsichtig mit Deinem Körper umgehst, wie er verdient und verlangt. Das ist wunderbar, dass Du auch in der Hinsicht so offen und feinfühlig bist.

      Danke, jetzt sind wir tatsächlich wieder daheim :)
      Mit lieben Grüßen, Rena

      Delete
  31. For me how I eat on vacation depends on where I'm going. My husband and I are both foodies and we like to try new restaurants. We both tend to have fairly small appetites so we typically only have two meals when we're away which goes a long way to keep us from overeating.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, I understand! And having only two meals sounds really familiar to me :)

      Delete
  32. What a nice blazer you are wearing!
    My eating habits on holidays are totally different from home, i tend to try everything!
    Don't Call Me Fashion Blogger
    Facebook
    Bloglovin'

    ReplyDelete
  33. So yummy! <3 love the blazer. :)
    Xoxo
    http://myheartaintabrain.blogspot.com/

    ReplyDelete
  34. Hi Rena,
    My eating habits are exactly the same whether I'm on vacation or not, because I suffer from food intolerances and I can't hesitate at all, so the desserts and the variety of dishes would not be consumed by me either.
    I realize that you want to keep your good shape.
    You look wonderful in your sporty chic look!
    The hotel is great!

    take care
    Marisa

    marisasclosetblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Marisa,
      I know it is really challenging for you ... and you can so proud of you to resist all the temptations.
      Good shape is okay but for me health is even more important :)
      Thanks a lot!

      Take care
      Rena

      Delete
  35. Everything looks so good and appetizing, during the summer I eat lightly because with the heat my appetite goes away, I lean more for fruits and salty snacks, I loved your look super cool and trendy. Have a great week Rena!

    ReplyDelete
    Replies
    1. It looks from case to case better than it was :) Eating lightly during summer makes totally sense to me! Thanks a lot! Have a great week Rebeca.

      Delete
  36. Hi! I love your high fashion bike shorts and all the food pics are to die for! I would love to follow each other :) thank you for being my first blog commenter! It means a lot <3
    http://saguarostyle.blogspot.com

    ReplyDelete
  37. I'm a fussy eater in general so I don't usually expect to have a decent meal when I'm travelling. Especially in Europe since I don't eat seafood and am fussy with meat, it's hard to eat good there. I found with Croatia it was definitely quantity over quality. I wasn't overly impressed but my friends who always ordered seafood were very happy. I remember ordering a vegetarian lasagna in Dubrovnik and it was more water than sauce.

    Sxx
    daringcoco.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. I forgot to add, one thing I LOVED about Croatian food was there bakeries. OMG. Yes. I always found something to eat hahahaha!

      Delete
    2. I understand and I can imagine it is therefore not easy for you when you're travelling. This time we neither were really excited about the food in Croatia, therefore, I understand what you mean.

      Rxx

      Delete
    3. Oh, thank you! Sounds really like as if the bakeries were delicious!

      Delete
  38. Love your blazer is so chic !

    - Marina W
    http://www.waitmarinawho.com/2019/01/roermond-netherlands.html

    ReplyDelete
  39. I love buffets at hotels when I go on vacation, so much food and all so delicious!
    Really nice outfit choice!

    www.fashionradi.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. I prefer also buffets as in these cases I can eat what and how much I want :)
      Thanks a lot!

      Delete
  40. I understand you perfectly, lately I also began eating in hotels what I usually eat at home but most of the people don't do that, I have noticed that people usually eats much more at hotels and on hollydays than they normaly do at home, I did too until now. That's why hotels have to adapt and provide the quantities and not the quality in order to remain in the same budget.
    The hotel is very nce and you liik awesome, I can see that you love movement and sport.
    Regards,
    Flo

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks for understanding and I like it that for you it is the same. And I really could imagine you are right with your conclusion!
      Yes, I love movement and sport, you're right :)
      Regards,
      Rena

      Delete
  41. so so great meals selection - I can understand your point in this case- I am vegetarian so - I love to have a choice to eat something vege :-)

    I like so much your jacket :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks for understanding - and I know what you mean as I eat very less meat.

      Many thanks!

      Delete
  42. So beautiful blazer! This food looks so yummy... Have a beautiful day!
    https://chicchedimamma.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you! From case to case the food looks better than it was :) Have a beautiful week!

      Delete
  43. Dear Rena, whenever I go on holidays to such cool hotels I end coming back home with more Kgs, because I relax and I eat too much :) but it's part of having a fun holiday, right? Love your look and pics. Kisses

    Fashion and Cookies - fashion and beauty blog

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dear Vale, please don't worry, for sure it's part of having a fun holiday :) Thanks a lot. Kisses

      Delete
  44. lovely comfy & cool outfit!, I like the sporty vibe and the oversized jacket which makes me think on 80's fashion (so trendy now!)
    And I've been also amazed by the amount of food which some hotels offer, particularly the variety of pastries and sweets in the breakfast buffet. This is not the kind of things I like more. I value particularly when they offer fresh fruits and vegetables, all well washed and ready to eat!, it's a sign of quality for me!
    besos
    besos

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks! You're right the jacket makes one really think on 80's fashion :)
      And I see you like the same as I do :) This can truly be a sign of quality!
      besos

      Delete
  45. I´m so in love with your look!!

    I´m going to take some inspiration!!

    http://www.itzytrendy.com/2019/01/mi-amigo.html

    ReplyDelete
  46. Love your review as always ))

    https://elenabienvenido.blogspot.com/

    ReplyDelete
  47. That's actually a good question. I think I eat more while on holiday because of the huge variety in the buffet selection. But then I only eat twice a day first for brunch then at dinner that's why I lose weight right after holiday which I really like. The breakfast spread in this hotel looks massive, it's good to know that you control your eating habit when holidaying.

    www.busyandfab.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. I understand and as you only eat twice a day I think it is totally okay what you do! The breakfast spread in this hotel is massive in my opinion :)

      Delete
  48. ;D

    Adorei o casaco!

    Ótima quarta!

    Beijo! ^^

    ReplyDelete
  49. I always gain weight when on holidays but who cares? It's all about enjoying and having fun!!!! :)

    Yiota
    pinkdaisyloves.blogspot.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, how care :) It is all about enjoying and having fun :)

      Rena

      Delete
  50. Those Adidas Falcon sneakers are EVERYTHING. I have them too they are so cool. Love how you paired them with the Prada purse. Great look.

    Dessy | https://satinoflux.com | Fashion blog

    ReplyDelete
    Replies
    1. Honestly, these sneakers belong currently to my favs :) How cool you have them, too! Thanks!

      Rena

      Delete
  51. Bei mir ist das mit dem Essen in Hotels usw. manchmal auch etwas schwieriger, da ich ebenfalls auf ein paar Ernährungssachen achte... Da ist dann Büffet mitunter echt einfacher, da kann man sich schön selbst zusammen stellen, was man möchte. ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Verstehe und auch, warum Du wie ich ein Büffet mitunter einfacher findest :)

      Delete
  52. Was ein cooler Look, die Shorts stehen dir super! Ich schmeiße meine 'Eating Habits' immer aus dem Fenster, wenn ich im Urlaub bin und esse worauf ich Lust habe (was aber eh meist gesundes Essen ist). Liebe Grüße und danke für deinen herzlichen Kommentar, xo Laura
    http://www.hollylovespaul.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön! Für gesundes Essen kann man seine 'Eating Habits' auch im Urlaub locker über Bord werfen :) Liebe Grüße und gerne, xo Rena

      Delete
  53. This food looks delicious!
    I love your fashion combo: cycle pants with blazer!
    Kisses, Paola.

    Expressyourself

    ReplyDelete
  54. Holidays are dangerous for me when it comes to eating because I eat a lot more! I want to try everything!

    ReplyDelete
  55. I also love oatmeal for breakfast! I often add nuts, dried or fresh fruits, berries! I also noticed that eating oatmeal really improves my skin! However recently I was eating only typical Italian breakfast :/

    xoxo,
    https://blog.brigitadaisy.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Sounds like we eat similar breakfasts :) And like you I definitely believe in the effects of oatmeal - also for the skin! Enjoy nevertheless the typical Italian breakfast you eat recently.

      xoxo,
      Rena

      Delete
  56. Dość często jem płatki owsiane z różnymi dodatkami. Ślicznie wyglądasz w tej stylizacji. Pozdrawiam serdecznie

    ReplyDelete
  57. Love the blazer with those shorts, that's really cool! And my breakfast on holiday is always large! Much different to me not eating breakfast at home.
    Raindrops of Sapphire

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot! And I see you enjoy obviously breakfast on holiday!

      Delete
  58. Liebe Rena, ich bin direkt erleichtert, dass es nicht nur mir so geht, dass ich nach einem mehrgängigen Menü noch hungrig vom Tisch aufstehen kann. Ich frühstücke zu Hause nicht, esse mein Müsli mit Früchten statt dessen mittags und abends koche ich regelmäßig. Auf Kohlehydrate oder sonstiges achte ich ehrlich gesagt nicht, aber ich esse, ähnlich wie Du, lieber viel Gemüse, (Vollkorn)nudeln oder Reis, in nicht gerade kleinen Portionen, weil ich einfach auch Hunger habe :-) Dafür gibt's auch bei mir keine (naja, zumindest meistens) Süßigkeiten und nix "zwischendurch". Im Urlaub esse ich besonders gerne Spezielles aus den jeweiligen Ländern, die ich bereise. Da ich mich meistens selbst versorge, liebe ich es auch, die dortigen Märkte/Supermärkte zu durchforsten und mir was zu kochen. Automatisch passiert es dann, dass ich mich dem jeweiligen Land "anpasse" - in Rom gab's sehr viel frische Pasta, Auberginen, Tomaten, Büffelmozzarella, Oliven... in Thailand esse ich natürlich immer frisch von den Straßenständen (da lohnt sich selbst kochen nicht) undsoweiter…
    Was ich an solchen Büffets immer schlimm finde, ist, dass so vieles übrig bleibt und vieles weggeschmissen wird, weil die Leute oft vieles sogar auf den Tellern zurücklassen, statt lieber mehrmals zum Büffet zu gehen, falls sie noch nachnehmen wollen. Ich glaube, es ist die Angst, nix mehr zu bekommen :-)falls gleich eine Hungersnot ausbricht, was in Europa ja sehr wahrscheinlich ist ;-)
    Dein Outfit mit den Radlerhosen und dem Oversized-Blazer erinnert mich so sehr an mein Standardoutfit aus den 90ern - ich weiß dass man es jetzt wieder so trägt und freu mich darüber. Dir steht der Look jedenfalls klasse.
    Ich hoffe, ihr habt/hattet? insgesamt einen schönen Urlaub, und die "Startschwierigkeiten" sind vergessen...
    Alles Liebe, Maren

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Maren, puh, ich bin jetzt direkt erleichtert, dass es nicht nur mir so geht, dass ich nach einem mehrgängigen Menü hungrig vom Tisch aufstehe! Und früher habe ich übrigens mein Müsli auch am Mittag gegessen, und in der Früh statt dessen Vollkornbrot :) Und dann gehörst Du auch zu den Hungrigen, auch das beruhigt mich! Vielleicht liegt das daran, wenn man wie wir zwischendurch nichts isst? Cool finde ich, dass Du Dich auch im Urlaub selber versorgst und ich verstehe, dass Du es liebst, die dortigen Märkte/Supermärkte zu durchforsten. Dass Du sehr anpassungsfähig bist, weiß ich inzwischen - und das gilt also eindeutig auch beim Essen! Toll!
      Was Du an solchen Büffets schlimm findest, finde auch ich ... und ich verstehs einfach nicht ...
      Danke! Ja, Du hast schon recht, in den 90ern war ein solches Outfit gang und gäbe und ich habe auch oft solche Looks getragen - und sogar geliebt!
      Ja, in der Summe hatten wir einen schönen Urlaub, wenn es auch ein paar Querelen gab (z. B. sehr laute Nachbarn, die die ganze Nacht ... und noch ein paar andere ominöse Dinge ...). Insgesamt war es aber eine tolle Zeit!
      Alles Liebe, Rena

      Delete
  59. I love your outfit,
    so comfy and yet so chic.
    Those food pics make me want to eat a lot...hahaha :)
    Needless to say,
    I enjoy foods on holidays.

    Ann
    https://roomsofinspiration.blogspot.com/

    ReplyDelete
  60. I love your outfit
    So chic!!
    XX

    https://www.elblogdebarbaracrespo.com/2019/01/teddy-bomber-jacket/

    ReplyDelete
  61. Liebe Rena,
    ich mag solche Buffets überhaupt nicht, statt soviel zu essen wie ich kann ("all you can eat") bin ich da meist ratlos, was ich überhaupt essen soll...Da wir meist Städtereisen machen, gibt es immer genügend Restaurants mit einheimischer Küche in der Umgebung, das ist spannend und man erlebt immer wieder Überraschungen. Sag mal - isst Du tagsüber gar nichts? Das erklärt natürlich deine tolle Figur! Ich bin leider der geborene Hedonist und nicht so diszipliniert - darum muss ich ständig kämpfen, um einigermaßen in Form zu bleiben (ein schweres Los - tsts)

    Liebe Grüße!
    Gila

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Gila,
      verstehe! Ja, da kann man wirklich in die Bredouille kommen, ich weiß, was Du meinst. Ich finde es klasse, dass Ihr einheimische Restaurants ausprobiert, wenn Ihr in Sachen Städtereisen unterwegs seid und ich kann mir gut vorstellen, dass das nicht nur spannend ist, sondern dass man da auch immer wieder Überraschungen erlebt. Zu Deiner Frage: am Wochenende und im Urlaub esse ich selten etwas tagsüber und wenn ich in der Arbeit bin, in der Regel einen großen Salat :) Hedonisten machen allerdings die Welt bunt und voll mit Leben - also bitte nicht zuviel Kampf <3

      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  62. I definitely eat differently on holiday. Hotel breakfasts are such a treat! x

    Kate Louise Blogs

    ReplyDelete
  63. Ganz schön gemein liebe Rena, die Fotos machen mich hungrig! Eine tolle Auswahl
    Da ich beim Frühstück die Auswahl liebe, ist beim Buffet immer gut!
    Wer hätte gedacht, dass die Radlerhose noch einmal so im Trend liegen wird!
    Deine Kombi mit Blazer gefällt mir gut, richtig cool und chic! Du schaust jedenfalls klasse darin aus, die Beine dazu hast du definitiv!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, Entschuldigung liebe Claudia!
      Und verstehe, warum Du insbesondere beim Frühstück ein Büffet gut findest :)
      Ja, das hätten vermutlich wirklich die wenigsten geglaubt, dass die Radlerhose nochmal so trendy werden wird ....
      Vielen Dank!
      Liebe Grüße,
      Rena

      Delete
  64. This is such a chic and sassy casual look dear!
    Jessica | notjessfashion.com

    ReplyDelete
  65. I want to eat all these Items

    ReplyDelete

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Wer auf meinem Blog kommentiert, von demjenigen werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die eigene IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

This blog is created with blogspot, a Google product, and is hosted by Google. Applicable are the privacy policy & terms of use for Google products.
If you comment on my blog, the form data you enter (and possibly other personal data, such as your own IP address) will be sent to Google servers.
Mehr Infos dazu in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.