Wednesday, 25 July 2018

Stop Living in Fear

Glasses: Acne / Shirt: Ficorucci /
Bag: Staud / Skirt: Maje / Shoes: Scholl

Gehört Ihr auch zu den Menschen, die sich ständig Gedanken darüber machen, dass dieses oder aber auch jenes passieren könnte?

Tatsächlich traf ich gestern eine liebe Freundin, die sich genau zu dieser Kategorie zählt. Sie sorgt sich um allerhand in ihrem Leben und verbringt enorm viel Zeit damit, sich die schrecklichsten Horrorszenarien auszumalen.

Meine Freundin hat mein vollstes Mitgefühl hierfür, denn ich kann mir zumindest ansatzweise vorstellen, welche Anstrengung das Wälzen von solchen Gedanken bedeutet, wie viel Energie dafür aufgewendet werden muss und wie belastend das sein kann.

Als mir diesmal meine Freundin wieder ihr Leid dazu klagte, hatte ich glücklicherweise einen Trost für sie bereit. Denn kurz vorher war mir ein Artikel in die Hände gefallen, in dem die These aufgestellt wurde, dass nachweislich praktisch nichts von dem eintritt, vor dem man sich insgeheim fürchtet.

Dankbar vernahm meine Freundin diese Nachricht, und ich hoffe nun sehr, dass ihr diese Aussage hilft, sich ein wenig leichter zu leben. Ich selber bin auf jeden Fall überzeugt davon, dass stimmt, was ich gelesen und weitergegeben habe, denn wenn ich so überlege, sind bisher in meinem Leben meine schlimmsten Befürchtungen glücklicherweise Gedanken geblieben.

Daher denke ich, man sollte sein Leben definitiv nicht mit dem Ausmalen von Katastrophen verbringen, sondern seine Gedankengänge soweit es nur geht, auf Positives und Angenehmes richten. Meiner Meinung nach macht das nicht nur deswegen Sinn, weil ich es so sehe, dass Gleiches Gleiches anzieht, weswegen ich finde, man sollte negative Überlegungen vermeiden.

Entsprechend dieser Theorie hat man sein Leben, und wie man sich fühlt, nicht nur selbst in der Hand – man gestaltet es auch maßgeblich mit. Daher werde ich weiter bevorzugt die guten Gedanken in meinem Kopf wohnen lassen, damit mir für den Fall des Falles die Kraft verbleibt, mit Herausforderungen umzugehen.

Zählt Ihr Euch zu den Schwarzmalern? Wie werdet Ihr negative Gedanken los? Denkt Ihr, man gestaltet sein Leben aktiv durch seine Gedanken mit?

Und auch aus oben genannten Gründen, habe ich mir keine negativen Gedanken zu meinem heutigen Outfit gemacht, wer weiß, ob ich es ansonsten überhaupt angezogen hätte …

Seid furchtlos und stark - und genießt den Rest dieser Woche!


Are you also one of those people who constantly worry about this or that and about what might be happen?

In fact, yesterday I met a dear girlfriend who exactly belongs to this category. She cares about all kinds of things in her life and spends an enormous amount to imagine the most horrible horror scenarios.

My girlfriend has my fullest sympathy for this habit, because I can at least imagine what effort such thoughts can mean, how much energy must be spent on it and how stressful that can be.

Yesterday, my girlfriend again complained about her strenuous habit but luckily I had some consolation for her. Because I had just read an article, that indicated it has been proven that virtually nothing happens about what one is secretly afraid.

Grateful my girlfriend heard this message, and I hope now very much that this statement will help her to live a little bit easier. In any case, I'm convinced that what I have read and passed on is true, because when I think about it, my worst fears in life have fortunately never became true.

Therefore, I think that one should definitely not spend his life with thinking about catastrophes, instead one should focus the own thoughts as far as possible on positive and pleasant considerations. In my opinion, this further makes sense to me because I believe the same attracts the same, which is another good reason why I think we should avoid negative considerations.

According to this theory, one can steer and create the own life, and how one feels. Thus, I'll continue to prefer the good thoughts to dwell in my mind, so that in case I have the strength to deal with challenges.

Do you belong to the doomsayers? How do you get rid of negative thoughts? Do you think you are actively steering and creating life through thoughts?

And due to the above-mentioned reasons, I have not made any negative thoughts on my outfit of today, who knows if I would otherwise have put it on ...

Be fearless and strong - and enjoy the rest of this week!


I don't think about that these red roses in our Bavarian village could prick ...
... and I didn't have any negative thoughts about my outfit of today.

134 comments:

  1. Ein sehr süßer Look! Shirt und Rock passen ja auch sehr zusammen.

    Früher habe ich mir auch über alle möglichen Dinge denKopf zerbrochen, bis ich vor Jahren aufgehört habe. What happens - it happens :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön :)

      Ich finds klasse, dass Du das aufgehört hast und bin überzeugt davon, Du lebst Dich nun viel leichter!

      Viele liebe Grüße
      Rena

      Delete
  2. Guten Morgen liebe Rena, Deine Sorge um die Freundin ist nachvollziehbar. Und wieder sehe ich Deine emphatisch helfende Seite. Wie schön, dass Du ihr zuhörst, mit Rat und Tat bei der Sache bist. Vielleicht konntest Du ihr tatsächlich einen gangbaren Weg aufzeigen!? Es wäre zu wünschen.

    Freilich sollte eventuell auch begleitend eine Selbsthilfegruppe zur Verfügung in Erwägung gezogen werden, die diesbezüglich gute Dienste leisten kann? Etwas ähnliches erlebte ich nämlich vor Jahren bei meiner Freundin, die ihre Schwester verloren hatte und sich entsprechend in einem traumatischen Tief befand.

    Locker flockig sehe ich Dein jetziges Outfit, sowohl bürotauglich als auch schön für die Freizeit.

    Ein herzlicher Sonnengruß... zum Mittwoch von Heidrun

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo liebe Heidrun, vielen Dank, dass Du mich verstehst. Und es ehrt mich sehr, dass Du eine solche Seite an mir siehst. Ich hoffe sehr, ich konnte meiner Freundin einen gangbaren Weg aufzeigen konnte, denn in der Tat wäre genau das zu wünschen.

      Ich gebe Dir recht, dass eventuell begleitend eine Selbsthilfegruppe für sie in Erwägung gezogen werden sollte, wobei diese Entscheidung natürlich bei meiner Freundin liegt.

      Danke für Dein Lob!

      Ein herzlicher Sonnengruß zurück ... zum Mittwochabend von Rena

      Delete
  3. Cooler Look , gefällt mir wirklich sehr gut . Sieht klasse aus.
    Ich habe auch eine Kollegin. Die ganz ähnlich tickt. Mich
    strengt so was leider sehr an. Mit ler Weile weis ich immer
    nicht mehr was ich sagen soll .
    LG heidi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke Heidi.
      Ich weiß, was Du meinst, sowas kann auch echt anstrengend sein ...
      LG Rena

      Delete
  4. My husband cares about all King of imaginary situations. He's always really stressed. I'm more happy! lol
    About your outfit, I love so much your striped T-shirt. Navy style is amazing!
    xx

    http://www.mybeautrip.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. At least you are more happy!
      Thanks a lot!
      xx

      Delete
  5. Liebe Rena, ein süßer Look, gefällt mir sehr mit den Streifen und dem Kurzen Rock. Du siehst sehr hübsch aus (ich wiederhole mich, aber es stimmt!).
    Manchmal (ok, "manchmal" ist vermutlich untertrieben ;-D) grüble ich auch über dieses und jenes. Aber da ich im Grunde ein Optimist bin, sehe ich das weniger als "Sorgen machen" als als meine Art, mit den Dingen umzugehen. Man könnte auch sagen, ich philosophiere :-) Ich teile das auch nicht immer anderen mit. Falls ich es dann doch tue, sagen die anderen oft, ich soll mir doch nicht ständig so viele Sorgen machen... aber ich selbst sehe das gar nicht so. Ich bin ein positiver Mensch, aber ich brauche dieses "Grübeln" auch, um mit den Dingen klarzukommen. Was für mich keine Option ist, ist resignieren. Das kann ich in Verbindung mit "Sorgen machen" nur schwer ertragen. Und ich habe Mitgefühl mit Menschen, die sich große Sorgen über alles machen, und gleichzeitig irgendwie resigniert haben. Da bin ich ein ganz anderer Typ Mensch. Ich versuche auch mit meinen Grübeleien schlussendlich zu einem positiven Ergebnis zu kommen - und meistens gelingt mir das auch.
    Und was Deine Theorie angeht, dass man sein Leben durch seine Gedanken maßgeblich gestaltet, das glaube ich auch zu 100 %. Ich mag das Zitat: "Die Welt ist nicht, wie sie ist. Sie ist, wie DU bist." Genau meine Meinung! :-D Ich find's klasse, dass Du auch versuchst, positive Gedanken überwiegen zu lassen.
    Liebe Grüße Maren

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Maren, vielen lieben Dank, und da werd ich jetzt aber schon locker so rot wie die Streifen auf meinem Shirt :)
      Ich denke, Du philosophierst, denn ich finde nicht, dass Du zu den Menschen gehören, die zur Schwarzmalerei neigen. Denn Du bist zu 100 % ein positiver Mensch! Du triffst absolut den Nagel auf den Kopf damit, dass die Menschen, die sich ständig um alles und jeden Sorgen machen, auf ihre Art und Weise resigniert haben und davon bist Du soweit entfernt wie wir alle vom Mars.
      Ich freue mich sehr, dass auch Du an die Theorie glaubst, dass man sein Leben durch seine Gedanken maßgeblich mitgestaltet. Entsprechend mag ich das Zitat, das Du teilst absolut! Danke!
      Liebe Grüße Rena

      Delete
  6. I prefer to be an optimist. By the way, I like your t-shirt.
    Kisses

    http://www.atrendylifestyle.com/

    ReplyDelete
  7. Der Rock mit dem Ringelshirt zusammen gefällt mir ausgesprochen gut liebe Rena.

    Es ist sicherlich ein Unterschied, ob man nur manchmal etwas grübelt oder ständig Ängste entwickelt. Im zweiten Fall würde ich wohl professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da freu ich mich, danke liebe Sabine.

      Ja, da hast Du recht und es spricht für Dich, dass Du im zweiten Fall professionelle Hilfe in Anspruch nehmen würdest, denn dazu sind meiner Meinung nach leider immer noch zu wenig Menschen bereit.

      Liebe Grüße Rena

      Delete
  8. Babe I really love your look!

    xx
    Mónica Sors
    MES VOYAGES À PARIS
    NEW POST: MODELISTE MAGAZINE X MONICA SORS

    ReplyDelete
  9. Hello Dear Rena
    Living to think that something terrible is going to happen is not living, we know that something can happen at any moment, but we must live happily and enjoy the best of life without fear. I always think positively and try to surround myself with good vibes, even though I'm going through a difficult phase in my life, but I'm determined to beat it !!
    As for your look, you look like a happy young girl. I love your tee!




    xoxo

    marisasclosetblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hello dear Marisa,
      You are right, this is not living! We definitely must live happily and enjoy the best of life without fear! I'm impressed you always think positively and that you try to surround yourself with good vibes - especially as I know you are going through a difficult phase in your life!
      Thanks a lot!

      xoxo

      Delete
  10. I always try to avoid overthinking as it tends to create all kind of negative ideas which buzz and take lots of energy!. Living with fear is something so exhausting!
    And you look so adorable and summery!, love your striped t-shirt and the cute bag!
    besos

    ReplyDelete
    Replies
    1. I agree and therefore it makes totally sense to my that you always try to avoid overthinking.
      Thanks a lot!
      Besos

      Delete
  11. Hallo meine Liebe,

    du siehst mal wieder fabelhaft aus! Ich liebe, liebe, liebe deinen Look - aber das tue ich immer. Zudem ist dein Blogpost mal wieder so spannend.

    Ganz viel Liebe
    Katrin
    www.octobreinparis.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo meine Liebe,

      vielen Dank :)

      Ganz viel Liebe
      Rena

      Delete
  12. This is not always easy to do ;-) You look son gorgeous in this styling Rena, I love your t-shirt :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, unfortunately you are right. Thanks a lot!

      Delete
  13. Love your outfit! ❤️

    jasminadimitri.blogspot.rs | youtube.com/jasminadix

    ReplyDelete
  14. Erst mal: ein klasse Outfit!
    Dann: ja ich denke bei mir ist das Glas auch schneller halb leer als halb voll. Ich versuche Dinge anders zu sehen, aber das ist gar nicht einfach. Leider mache ich mir einfach zu viele Gedanken.
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Erst mal: danke!
      Ja, das ist wirklich nicht so einfach, gewohnte Denkmuster zu verlassen. Ich weiß was Du meinst und sende Dir alle guten Gedanken, dass es Dir auf Dauer gelingt, die Dinge anders zu sehen.
      Liebe Grüße!

      Delete
  15. Rena was für ein genial toller Look! Das Shirt ist so süß!
    Ich habe auch ab und an Ängste, z.b. auf der Autobahn als Beifahrer. Da bremse ich gern mal ins Leere :)
    Ansonsten denke ich lieber an nette Dinge, genau wie an das Gute im Menschen.
    Liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, das freut mich, danke Tina!
      Und ich bin sicher, Deine Ängste liegen am Fahrer :)
      Klasse, dass Du ansonsten lieber an nette Dinge, genau wie an das Gute im Menschen denkst!
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  16. Das ist echt ein super schönes Outfit :-)
    Liebe Grüße,
    Cindy

    ReplyDelete
  17. It sounds like your friend has some anxiety about the unknown! I actually can understand that but it's good to recognize when it's not helpful.
    I love your chic look here! That striped top is so pretty!

    xo Deborah
    Coffee, Prose, and Pretty Clothes

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, I think you are right.
      Thanks!

      xo Rena

      Delete
  18. Eigentlich bin ich ein sehr positiver Mensch aber gerade bei meinen Kindern mache ich mir zu viele Gedanken, dass etwas passieren könnte. In Zukunft denke ich dann an den Artikel, den du gelesen hast. Ich hoffe, dass es hilft.
    Liebe Grüße
    Andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die Gedanken in Bezug auf die eigenen Kinder können in der Tat mitunter belastend sein. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Dir dann in Zukunft der Artikel hilft, den ich gelesen habe.
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  19. I agree that it's better to stay positive and actually good for your health however, I think it's normal to worry about some things! Beautiful outfit, I really like your skirt and the bag is so cool!!
    Have a lovely day :)
    Rosanna x
    Rose's Rooftop

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks for your agreement but you are right that it is also normal to worry about some things. Thanks!
      Have a lovely end of the week :)
      Rena x

      Delete
  20. Someone said that we have nothing to fear but the fear itself. I've read sometimes that the reason why most news are negative is because our brain is wired to react to bad news. One of the function of our brain is to ensure our survival. Hence we are more likely to notice and pay attention to so called negative news and thoughts. That is why it is important not to dwell on the negative too much, the more we perceive something to be dangerous, the higher is the chance we will loose control of our lives. We all have fears, and most of us have witness how a simple phobia can cause problems in daily functioning. That is why it is important to face our fears. Perhaps, it all comes down to self-control. We need to practice discrimination so we can see what situations and dangerous and which ones aren't. We mustn't allow fear to control us, and we need to encourage rational thinking in ourselves and others.

    I think that when we feed our fears, they grown stronger. One example of this are possessive people who are in a romantic relationship. They are constantly worried that the other person will leave them, so they do everything to prevent this, often becoming extremely controlling. The other person senses such behaviour to be unhealthy and unnatural and their instinct is to leave the person who is trying to control them. Often indeed the possessive person loses the person they love by trying to keep them. That's an example of how fear can destroy a relationship...and it can certainly destroy one's life if a person takes it too far.

    I do love your outfit...and your bag is so pretty!!! I love its colour & design.

    ReplyDelete
    Replies
    1. I think it is right what someone said. We are our worst enemy. It is very interesting what you read and I'm pretty sure it's true. And it is so important that we face our fears - as always insights are the first step to improve something.

      Your example is so true and I know even people who experienced this in real life. Thanks a lot for sharing your opinion and knowledge again, highly appreciated and thank you also for your kind feedback.

      Delete
    2. you are welcome. Have a nice day!

      Delete
  21. Liebe Rena,
    es gibt ja zweierlei kritische Situationen: solche, an denen wir etwas ändern können und solche, an denen wir nichts ändern können. Bei ersteren ist natürlich heftiges Grübeln angesagt, wie mögliches Unheil abzuwenden ist. Bei Zweiteren hingegen vertraue ich seit Jahr und Tag auf die Kraft der positiven Gedanken, ohne das esoterisch/philosophisch/wissenschaftlich oder sonstwie groß zu hinterfragen. Meistens gibt das Ergebnis mir recht. Nun besagt die von Dir zitierte Studie, dass auch meistens nichts Schlimmes passiert, wenn man sich vorher große Sorgen macht. Tja...also trifft wahrscheinlich eine schöne Redewendung aus meiner alten Heimat zu: "et kütt wie et kütt…" ABER: mit meiner Methode habe ich viel Lebenszeit mit tröstlichen und aufbauenden Gedanken verbracht anstatt mit Angst und Sorgen, und mir sicher einige schlaflose Nächte erspart.
    Ich weiß natürlich, dass ich Glück habe, die Dinge so sehen zu können, und kenne auch Menschen, die sich ständig große Sorgen machen. Denen kann man mit solchen Plattitüden, wie ich sie hier von mir gebe,(auch wenn sie für MICH passen) gewiss nicht helfen...schwieriges Terrain!
    Dein Outfit mit Ringelshirt und Minirock ist mal wieder umwerfend - sehr hübsch, liebe Rena,
    ganz liebe Grüße
    Gila

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Gila,
      da hast Du eindeutig recht, dass es genau diese beiden kritischen Situationen gibt. Ich finde es gut, dass Du seit Jahren auf die Kraft der positiven Gedanken vertraust - ein schöner Beweis, dass das auch ohne esoterischen/philosophischen/wissenschaftlichen Hintergrund prima geht. Die Redewendung als Deiner alten Heimat mag ich sehr! Du bist damit, wie Du das machst, ein absolut tolles Vorbild auch in der Hinsicht.
      Ja, und ich weiß, was Du meinst mit dem schwierigen Terrain ...
      Danke!
      Ganz liebe Grüße
      Rena

      Delete
  22. Beautiful look.

    www.paginasempreto.blogspot.com.br

    ReplyDelete
  23. ;)

    Adorei a saia!

    Ótima quarta!

    Beijo! ^^

    ReplyDelete
  24. This post hit right home. Great!

    www.rayamaari.com

    ReplyDelete
  25. Positive Menschen ticken anders als negative Menschen! Ich bin eine sehr positive Person
    und versuche, von diesen negativen Leuten mich fernzuhalten, denn negative Energie zieht negative Energie an, und ich will das nicht für mein Leben!
    Aber ich bin auch realistisch und sehe die Probleme, die in der Welt passieren. Es ist sicher nicht die Welt, die ich für meine Kinder und Enkelkinder wollte!
    Das ist ein sehr schönes Outfit und wieder eine so tolle Kombi, was du sehr gut tragen kannst, liebe Rena!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das weiß ich schon länger, dass Du eine positive Person bist, liebe Claudia, und auch das schätze ich sehr an Dir. Und sehr klug von Dir, dass Du versuchst, Dich von negativen Leuten fernzuhalten.
      Was ebenfalls für Dich spricht, dass Du dennoch realistisch bist.
      Vielen Dank <3
      Liebe Grüße,
      Rena

      Delete
  26. Oh very cute top darling lovely outifit°
    xx

    www.sakuranko.com

    ReplyDelete
  27. Oh very cute top darling~ Great outfit
    xx

    www.sakuranko.com

    ReplyDelete
  28. It is hard to live without fear, but it's something we need to do. Love the look!

    Raindrops of Sapphire

    ReplyDelete
  29. It's always better to think positively than negatively. If you can avoid ruminating about your fears and yes, the things that can go wrong, but probably never will, then you are in a good place mentally. Love this striped top dear, you look amazing in red lipstick.

    ReplyDelete
  30. Thats not good to worry all the time, I worry at times but not all the time,
    your outfit is so cute, love the bag - so cute, glasses too
    www.meganlike.blogspot.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. At least you worry only at times ...
      Thanks a lot!

      Delete
  31. Thanks a lot :D

    fantastic look as usual :)

    NEW TIPS POST | ESSENTIAL IN A TRAVEL NECESSAIRE. <3
    InstagramFacebook Official PageMiguel Gouveia / Blog Pieces Of Me :D

    ReplyDelete
  32. you look divine !! and i totally agree with you, one should not live in negative thoughts. Just live in today with happy thoughts. rest will be all right.
    Have a look on my recent post.good day :)
    My New post | Instagram | Bloglovin

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks! I see we have the same opinion in this context.

      Delete
  33. Sencillo y resultón, mi definición perfecta de un look de verano.

    Te dejo mi nuevo post
    http://www.simplysory.com/2018/07/25/blue-dress/

    ReplyDelete
  34. Ich bin überzeugt, dass man sein Leben durch seine Gedanken mitgestaltet. Glücklicherweise bin ich vom Naturell her ein sehr positiver Mensch und grüble daher nicht allzu viel.

    Anne - Linda, Libra, Loca

    ReplyDelete
    Replies
    1. Klasse, dass Du vom Naturell her ein sehr positiver Mensch bist und entsprechend nicht allzu viel grübelst!

      Rena

      Delete
  35. Great post.
    I really love that sunglasses of yours
    and that bag is lovely too.

    Ann
    https://roomsofinspiration.blogspot.com/

    ReplyDelete
  36. Hi Rena.... I have started following your post and really love your outlook on life and your dress sense. You’re a fashionista...... and yes I agree with you we shouldn’t think about what may happen rather we should live for the day. I love your Dr Scholls however you aren’t wearing them like the way you wear your pink ones. Please try wearing them more loose fit so that your toes grip the sole. If you can tell me if they better I would appreciate it.... please keep up the great posts :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi ... thanks for starting following my posts and your lovely feedback including your agreemnt on the topic of today. Thanks for your hint - honestly I didn't see so far that I wear my Scholls in that different way :) I must try out what you recommend, thanks!

      Delete
  37. Such a lovely navy look and cute bag!
    Kisses, Paola.

    Expressyourself

    ReplyDelete
  38. You look super cute and comfy! I really love the bag. xx

    ReplyDelete
  39. Such a beautiful outfit. I love the stripes and the bag also! :)

    Kathy's delight

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks and I hardly can resist stripes :)

      Delete
  40. Hi Reina, I really love this look. The bag is my absolute favorite piece. I also used to be a worrisome, but now try to keep my mind off from such things.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi, many thanks! Congratulations, you now try to keep your mind off from such things!

      Delete
  41. dein look ist so toll! ich finda, dass streifen echt immer gehen :) xx

    ReplyDelete
  42. Hallo Rena,

    wieder mal ein toller Text, dem ich nur voll zustimmen kann.
    Deine Blog-Texte sind immer sehr gut durchdacht und du gibst dir viel Mühe. Das gefällt mir sehr gut!

    Auch deine Outfits sind immer so toll...ich glaube, es gab bisher kein einziges, was mir nicht gefallen hat.

    Mach bitte weiter so!

    Viele Grüße
    Susanne

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Susanne,

      vielen Dank, da freu ich mich ganz außerordentlich über Dein tolles Feedback!

      Und ich kann es gar nicht glauben, dass es noch kein einziges Outfit gab, das Dir nicht gefallen hat, denn ich weiß da durchaus Menschen, die da anderer Meinung sind :)

      Sehr gerne mache ich weiter so!

      Viele Grüße
      Rena

      Delete
  43. So much in life we have little control over. Best to do what we can to prevent problems and be prepared when something does arise. Humans are very adaptable!

    ReplyDelete
  44. ooo I love the message of this post and your cute outfit!

    www.jessicabroyles.com

    ReplyDelete
  45. Ein sehr wahres und wichtiges Thema!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke und finde ich auch :)
      Alles Liebe, Rena

      Delete
  46. Omg, I really understand the problem of negative thoughts...but I'm working about it! :)

    ReplyDelete
  47. Negative thoughts are enemy for us, always should try to be positive. Very nice post Rena and you are looking so pretty, I love your skirt and top especially the sleepers you have paired with this outfit.
    Love!
    Have a lovely day <3
    http://www.rakhshanda-chamberofbeauty.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. You are so right, we always should try to be positive! Thanks a lot <3
      Have a lovely week!

      Delete
  48. This outfit is sooo cute! Love the top and bag :)

    Girl About Town blog

    ReplyDelete
  49. Very smart post, I love all your look ❤

    ReplyDelete
  50. Yes I do know people like this, they stress themselves out to no end. You look great in this, love the happy stripes!

    Allie of
    www.allienyc.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, unfortunately, this is true ... Many thanks!

      Rena

      Delete
  51. Hello beautiful I love that skirt and love the final touch of the glasses

    https://mimodaapropos.blogspot.com/2018/07/polka-dots-romper.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks! The glasses belong to my favourites!

      Delete
  52. I love this look on you! http://marciabcreative.blogspot.com/2018/07/camping-at-aim-festival-2018.html

    ReplyDelete
  53. Just like your outfit babe - it's fearless and strong!
    I believe that people should just enjoy life and worry less about things that actually don't matter.

    Much Love,
    Jane | The Bandwagon Chic

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot!
      I totally agree!

      Much Love,
      Rena

      Delete
  54. Sehr schöner Look, dein Rock gefällt mir besonders gut!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    ReplyDelete
  55. Danke dir, der Beitrag kommt gerade genau zur richtigen Zeit.
    Ich habe eine wundervolle Chance bekommen nach Tunesien zu fliegen, da ich dort einen Job bekommen habe und stattdessen male ich mir aus, was alles schief gehen könnte. Klar zuhause ist es immer sicher und man weiß, was auf einen zukommt - aber so erlebt man nichts.

    schau dir gerne meinen BLOG an und mein INSTAGRAM Profil

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dann wünsche ich Dir von Herzen, dass Du aus dieser mega Chance das Beste für Dich herausholst! Alles Liebe <3

      Delete
  56. Fantastic and very inspiring post. Beautiful striped top, perfect combo with the skirt and handbag.
    kiss
    tu estilo – moda mujer
    twitter @tuestilo_moda

    ReplyDelete
  57. Ah, das Gefühl kenne ich leider nur zu gut! Das geht mir auch sehr, sehr oft so und leider hilft der Gedanken (gerade im Nachhinein), dass doch so viel von all dem gar nicht eintritt, irgendwie nur bedingt. Gerade wenn es akut ist... ;)

    Oh, ich wäre da auch gerne gewesen, als das noch fast keiner gekannt hat. War sicher schön und noch mal eine andere Stimmung!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh je, dann lebst Du Dich auch nicht so leicht ...

      Und das verstehe ich auch gut, dass Du damals auch gerne dort gewesen wärst!

      Delete
  58. It's sad to spend life just fearing about something. Amazing outfit, Rena! Also, loving those flowers in the background! ❤

    xoxo,
    Jessica
    New post: What To Style | Instagram

    ReplyDelete
  59. Such a beautiful post! I completely agree with your opinion because mine is the same. Focus on negative things bring more negative things in your life, focus on positive things bring more positive things! We are creator of our own life and everyone is responsible for their thoughts. Have a nice day!

    http://www.exclusivebeautydiary.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you! I like it we have the same opinion in this conext as we are really creator of our own life and everyone is responsible for their thoughts. Have a nice start into the new week.

      Delete
  60. Oh! I know people like that, and I feel sad for them cause they don´t enjoy life so much...
    luckily I'm not like that and I live with no fear!
    love your outfit btw!
    S

    ReplyDelete
    Replies
    1. It speaks in your favour you feel with them ...
      Wonderful you are not like that and you live with no fear!
      Thank you :)
      R

      Delete
  61. So ein toller Beitrag :)
    Der Look steht dir so gut und ich bin verliebt in die Tasche.
    Wünsche dir ein tolles und sonniges Wochenende!
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön :)
      Hab eine tolle, neue Woche!
      xx Rena

      Delete
  62. I do not think I live in fear of anything and I like to think that I am realistic.
    I have to say I adore your Italian look today, there is something so very chic about this, I want to borrow the entire outfit from you-

    ReplyDelete
    Replies
    1. I got exactly that impression about you!
      Mayn thanks :)

      Delete
  63. I always try to see the positive
    http://stylettosbyana.blogspot.com

    ReplyDelete
  64. Nice bag! Cute outfit!
    http://www.holeph.com

    ReplyDelete
  65. I love your outfit and thank you for this post I really need to read this today I generally live happily but I do tend to go over and over again about things such as mistakes and I wish I could go back in time but I can't so thinking positively is a wonderful way I also tend to look for plan B and try to feel better. Hopefully things will happen in the best way and I just read another post that says if something did not work is because a better one is about to happen I love this Happy weekend xoxo Cris
    https://photosbycris.blogspot.com/2018/07/broadwater-parkland.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you and you're welcome. Hopefully, finally you will be able to give up what is difficult for you and things will happen in the best way! I love also what you read in this other post! Happy new week xoxo Rena

      Delete
  66. seriously lusting over that bucket bag!!
    kisses from dubai ❤️
    www.mahryska.com

    ReplyDelete
  67. Wo hast du nur immer diese geilen Taschen her :D Der Post ist wieder der absolute knaller. Tolles Outfit und super Bilder!
    LG Fine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Freut mich, dass sie Dir gefallen :) Danke Dir!
      LG Rena

      Delete
  68. Such a great look Rena, hope you are having a nice weekend.

    Gemma x
    www.jacquardflower.uk

    ReplyDelete
  69. This post really speaks to me! Like your friend, I have often let fear rule my life. I think it comes from being a deep thinker, and also from wanting to control everything. But I've learned that this is fruitless, and that it's better -- and more fun! -- to relax. So, thanks for blogging about this topic. It's important for people to hear!

    Great top; I'm a big fan of red and white stripes!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, I see live is not always easy for you always it is impressing for me you are a deep thinker - what speaks again in your favour. Congratulations, you've learned that to control everything is fruitless as it is definitely better and for sure more fun to relax! Your feedback makes me happy <3

      Delete
  70. Nice and Perfect looking outfit..

    ReplyDelete
  71. Las gafas retro me parecen lo mas !! los accesorios de calidad y diseño para mujeres y para hombres me gustan muchisimo, si ademas tinen ddiseño moderno y original como aqui en corbatasygemelos.es . Un saludo Besitos

    ReplyDelete

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Wer auf meinem Blog kommentiert, von demjenigen werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die eigene IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

This blog is created with blogspot, a Google product, and is hosted by Google. Applicable are the privacy policy & terms of use for Google products.
If you comment on my blog, the form data you enter (and possibly other personal data, such as your own IP address) will be sent to Google servers.
Mehr Infos dazu in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.