Thursday, 7 June 2018

What I Secretly Can’t Bear

Glasses: Prada / Dress: Asos
Bag: Dior

Gibt es auch etwas, von dem kaum einer weiß, dass es Euch zum Ausrasten bringt?

Kürzlich war meine kleine Schwester zusammen mit ihren Kindern bei uns zu Besuch. Natürlich freute ich mich sehr, allerdings gebe ich zu, dass diese Begeisterung doch ein klein wenig schwand, als ich entdeckte, was meine Nichte mitgebracht hatte.

Meine Schwester war meinem Blick gefolgt und sah mich nur an. „Oh je!“, rief sie dann, „da müssen wir meiner Tochter wohl schnell etwas beibringen.“ Erleichtert nickte ich, denn als Kind war meine Schwester in der Hinsicht nicht so rücksichtsvoll gewesen. Im Gegenteil, sie hatte mit ganz genau dem, was meine Nichte dabei hatte, mich gnadenlos gequält.

Ich finde es jedoch schön, dass auch die eigenen Schwestern von einstigen Folterungen absehen können, und vernahm mit Erleichterung, was meine Schwester meiner Nichte nun erklärte: „Du, ich weiß, dass Du echt schon ganz toll Flöte spielen kannst. Ich hab bloß vergessen, dass Deine Tante Flötentöne einfach nicht ertragen kann. Deswegen denke ich, dass es besser sein wird, Du spielst Deiner Tante auf der Flöte nichts vor. Du kannst ja stattdessen mit ihr zusammen singen.“

Befreit wischte ich mir meine Schweißperlen von der Stirn, denn in der Tat finde ich Flötentöne wirklich grausam. Ich war auch sehr froh, dass meine Schwester Singen und nicht Pfeifen als Ersatz vorgeschlagen hatte, denn Pfeifen ruft bei mir ähnliche Horrorgefühle hervor wie das, was mit Flöten produziert wird.

Singen dagegen finde ich immer gut, und nicht nur aus Gründen wie Sascha. Zum Glück hatte meine Nichte Verständnis für meine Phobie und wir hatten dann richtig viel Spaß beim gemeinsamen Singen. 


Weil ich den Besitz von anderen respektiere, sah ich auch davon ab, die Flöte meiner Nichte im Ofen zu verschüren, obwohl ich zugeben muss, dass mein Blick immer wieder zum Ofenloch schweifte. Aber da meine Schwester samt Anhang doch weiter von uns entfernt wohnt, wäre Flöten-Verbrennen definitiv eine völlige überzogene Reaktion meinerseits gewesen.

Zum Glück wissen aber in meinem realen Leben nur wenige von meiner Flöten-Phobie, denn damit könnte man mich richtig ärgern. Das wird sich auch nach diesem Beitrag wohl kaum ändern, da nur eine sehr geringe Anzahl an Menschen in meinem realen Leben meinen Blog liest. Und entsprechend muss ich noch einmal erwähnen, wie lieb meine Schwester bei diesem Besuch im Gegensatz zu früher war, als sie mich mit schwesterlicher Inbrunst mit Flötentönen malträtierte.

Was könnt Ihr gar nicht ertragen? Wie haben Euch Eure Geschwister geärgert? Inwiefern hat sich das Verhältnis zu Euren Geschwistern verändert?

Und zum Glück war für mein heutiges Outfit mit dem schwarzen Kleid mit dem großen Muster zumindest aus meiner Sicht keine Flöte als Accessoire erforderlich – ich hätte mich nämlich schlichtweg geweigert, die Flöte zu tragen. Allerdings weiß ich nicht, welchem Land Maren und Sunny dieses Outfit zuordnen werden, und ich hab daher ein wenig Grusel davor, dass die beiden eventuell doch eine Flöte als nötig befinden …

Ich wünsche Euch, dass nie jemand darauf kommt, was Ihr nicht ertragen könnt und einen tollen Wochenausklang!



Is there also something which hardly anyone knows but freaks you out?

Recently, my little sister visited us together with her children. Of course, I was very pleased, but I admit that this enthusiasm faded immediately when I discovered what had my niece brought with her.

My sister had followed my gaze and just looked at me. "Oh dear!", she then exclaimed, "I see I have to inform quickly my daughter." Relieved, I nodded, because as a child, my sister in that respect had been not so considerate. On the contrary, she had mercilessly tortured me with exactly what my niece hold in her hands.

I find it wonderful that even the own sisters can refrain from former tortures, and heard with relief, what now my sister told my niece: "I know that you are already very great in playing your flute. But I just forgot that your aunt simply can't endure flute notes. That's why I think that it will be better, you don't play for your aunt on your flute. I suggest you sing instead with her."

Relieved I wiped my beads of sweat from the forehead, because in fact I find flute notes really cruel. I was also very glad that my sister had suggested singing and not whistle as substitute, because whistling evokes similar feelings of horror as notes produced with flutes.

I think singing, however, is always good, and not just for reasons such as Sascha. Luckily, my niece had understanding for my phobia and we had really fun with joint singing.

And as I respect the possessions of other people, I refrained to burn the flute of my niece in the oven, although I must admit that my eyes wandered repeatedly to the stove door. But since my sister together with her family lives further away from us, flute burning would have been definitely a completely exaggerated reaction from my side.

Fortunately, only very few people in my real life know my flutes phobia, because one can really annoy me with flute notes. That will hardly change even after this post, because very few people in my real life read my blog. And, accordingly, I must mention once again how well-behaved my sister was during this visit in contrast to the past when she maltreated me with sisterly fervor with flute notes.

What can't you bear? How have you annoyed your siblings? To what extent has the relationship with your siblings changed?

And luckily no flute as an accessory was required for my outfit of today with the black dress with the large pattern - at least from my point of view. However, I don't know, to which country Maren and Sunny will assign this outfit and therefore I'm a bit afraid that the two maybe see a flute as necessary accessories ...

Wishing you nobody will discover what you can't bear and a great weekend!

I was relieved there were no flute notes on our location ...
... and that for my outfit of today a flute at least in my opinion
was not necessary as accessories

120 comments:

  1. Guten Morgen Rena, Japan und Schlager.
    Ähm also Dein Outfit mutet japanisch an. Steht Dir toll und Du siehst super hübsch drin aus. Tolle Fotos :)
    Ich kann nichts dafür aber ich kann keine Schlager hören. Dieser immer gleiche Beat, vom Gesinge ganz zu schweigen , uahh. :) Eine Phobie ist das bei mir nicht, aber wenn ich nach Hause komme und Schlager im Radio laufen, würde ich am liebsten sofort gehen.
    Ich bin froh, dass Dich Deine Schwester verschont hat. Flöten klingen auch ziemlich gemein, finde ich. ;)
    Schönen Donnerstag, liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo liebe Tina,
      danke Dir :)
      Oh, und ich kann es verstehen, dass Du keine Schlager hören kannst und ich wünsch Dir daher von Herzen, dass nie Schlager dort laufen, wo Du gerade bist - und erst recht nicht, wenn Du nach Hause kommst!
      Es beruhigt mich, dass Du Flötentöne auch nicht als direkt positiv empfindest :)
      Schönen Donnerstag noch, liebe Grüße Rena

      Delete
  2. Hi Rena, it was nice of your sister and her daughter to take into consideration your aversion for flute notes :-) There were many things which annoyed me when it comes to my siblings but since we live separately now, I don't mind :-) And I like your beautiful dress and the scenery, you look great :-) Take care, Marta

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Marta, it was definitely nice and I think it makes it easy to deal with the behaviour of the on siblings when they live separately :) Thanks! Take care, Rena

      Delete
  3. Rena, dein Kleid ist der absolute Traum! :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

    ReplyDelete
  4. ...nein, liebe Rena - ich denke eher an eine Fanfare bei Deinem heutigen Outfit! Klasse 👏🏻

    Und ich sende Dir wie immer einen herzlichen Sonnengruß aus Augsburg, Heidrun

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, vielen Dank <3

      Einen herzlichen Sonnengruß zurück nach Augsburg, Rena

      Delete
  5. I hate flute notes too. In fact, I think this kind of sound is really disgusting... and I don't know why!
    And your kimono-dress is stunning!
    xx

    http://www.mybeautrip.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Then for you it is definitely the same as for me!
      Many thanks!
      xx

      Delete
  6. Wenn Jemand durch Schnee stapft oder Zuckerwatte auseinander zieht das kann ich gar nicht gut hören. Da stellen sich mir die Haare auf . Keine Ahnung warum. Ist einfach so . Chic siehst Du wieder :)) Gefällt mir wirklich sehr gut ;)
    LG heidi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das hört man, wenn man Zuckerwatte auseinander zieht? Da muss ich unbedingt darauf achten, wenn sich mal die Gelegenheit ergibt. Und hoffentlich geht es mir dann nicht wie Dir :) Vielen Dank ;)
      LG Rena

      Delete
  7. Hi liebe Rena, dabei dachte ich bei Deinem heutigen Outfit sofort an Flötland, dem Land der Flötenspieler, ts, ts! *lach*!
    Ok, das war jetzt wirklich gemein, und da ich auf keinen Fall will, dass Du mich heute so in Erinnerung behältst, sage ich Dir gleich, dass mir Dein Kimono-Kleid (der Schnitt erinnert ja immer ein wenig an Japan, aber ich verbinde mit japanischer Kultur nur positives!) ausgesprochen gut gefällt und Du zauberhaft darin aussiehst.
    Ich hoffe, das verzeiht meinen gemeinen Witz. Ich bin ebenfalls von meiner Schwester zutiefst traumatisiert :-D denn sie hat immer absichtlich ihre Finger knacken lassen, indem sie daran gezogen hat, und ich bin immer kreischend weggelaufen... das ist etwas dass ich heute noch abscheulich finde. In Thailand war ich öfter bei der Fußmassage, manchmal ziehen die auch an den Zehen und lassen die Gelenke somit auch "knacken" - uäh, ich hasse es! So dass ich immer vorher schon gesagt habe, dass ich das nicht will.
    Ansonsten bin ich relativ schmerzfrei und unempfindlich, ich glaube, wenn ich das nicht wäre, könnte ich in meinem Job gar nicht arbeiten .-D Aber es gibt natürlich auch Tage, da ertrage ich einfach den Lärm ganz schlecht. Unsere Räume bei der Arbeit liegen im Dachgeschoss, im Sommer wird's unerträglich heiß, von draußen tönen Motor-Sägegeräusche von der Baustelle gegenüber... von den Kindern gar nicht zu reden... grausam! Ich bin froh und dankbar, wenn die endlich mit dem Bau gegenüber fertig sind, das kannst Du Dir gar nicht vorstellen!
    Also, ich würde zusammenfassen: Gelenkknacken und Baustellenlärm!
    Liebe Grüße und eine vollkommen flötenfreie Woche <3 wünscht Dir Maren

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi liebe Maren, ich wusste es, dass Du Flöte zum Outfit nicht nur ins Spiel bringen sondern auch noch perfekt begründen wirst, warum :)
      Danke auf jeden Fall für Dein Lob!
      Und natürlich verzeihe ich Dir :) Nicht nur deswegen, weil Du es so hart mit Deiner Schwester hattest. Das geht ja auch gar nicht, dass man absichtlich die Finger knacken lässt, wenn das Geschwisterkind das gar nicht ertragen kann! Gut, dass zumindest die Masseure in Thailand da auf Dich Rücksicht genommen haben, nachdem Du das entsprechend kommuniziert hast.
      Das glaube ich Dir aufs Wort, dass Du relativ schmerzfrei und unempfindlich bist - gerade auch wegen Deinem Job, denn da darf man ganz sicher überhaupt nicht zimperlich sein! Baugeräusche können allerdings sehr nerven, ich weiß, was Du meinst und wenn dann noch die Hitze, die sich in einem Dachgeschoss ansammeln kann, dazukommt, dann ist das sehr übel. Hoffentlich sind die bei Euch dort ganz bald mit dem Bauen fertig und Ihr bekommt dann als Entschädigung gleich noch Klimaanlagen mit eingebaut!
      In diesem Sinne: von Herzen eine absolut gelenkknackfreie Zeit und anstatt Baustellenlärm nur Vogelzwitschern!
      Liebe Grüße <3 Rena

      Delete
  8. I laughed reading your post, I reminded me when I was a child and played the piano.
    I love your dress Rena.
    Have a nice day!

    http://www.atrendylifestyle.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, I think I understand why you laughed :)
      Thank you.
      Have a nice end of the week.

      Delete
  9. Fantastic post!

    Kisses ...

    Dilek .

    ReplyDelete
  10. Liebe Rena, das Kleid ist ein Traum! Ich glaube jeder kann es wohl nicht tragen und ich weiß auch nicht ob es mir stehen für... Es ist irgendwie wie für dich gemacht du siehst darin einfach klasse aus und es passt alles perfekt zusammen :-)) <3
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ www.fraeulein-cinderella.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Cindy, danke Dir! Hm, irgendwie bin ich mir sehr sicher, dass Dir so ein Kleid einfach super stehen würde <3
      Liebe Grüße,
      Rena ❤

      Delete
  11. You look amazing my dear!

    https://elenabienvenido.blogspot.com/

    ReplyDelete
  12. Fabulous outfit!
    Have a nice week!
    Gil Zetbase

    ReplyDelete
  13. You look absolutely amazing! Love your dress and bag <3
    xx

    http://flashforwards.blogspot.com/2018/06/colourful-stripes.html

    ReplyDelete
  14. Hello
    Yes I realize that the sound is a bit annoying ... You have to see on the positive side, you had the company of your sister and niece ahahah a little noisy, but well !!!
    I like your look, very modern.


    xoxo


    marisasclosetblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hello
      I see you realised the same ... and yes, you are right, I have to see it on the positive side!
      Thanks <3

      xoxo

      Delete
  15. Was für ein hübsches Kleid liebe Rena. Es erinnert tatsächlich ein wenig an Japan.

    Ich mag es überhaupt nicht, wenn man Styropor gegeneinander reibt. Da krieg ich eine Krise.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, liebe Sabine und okay :)

      Huch, das ist aber auch alles andere als wohltuend für die Ohren, wenn Styropor gegeneinander reibt. Da versteh ich es, dass Du die Krise bekommst.

      Liebe Grüße Rena

      Delete
  16. I think that it was so sweet of your sister to ask your niece not to play in front of you. Your dress is so beautiful and that bag is amazing!

    http://whatmakesmesmileblog.com/

    ReplyDelete
  17. what a lovely dress, you look really elegant and cool!, love the pattern and shape, and the oriental-japanese vibe!
    And I'm not a huge fan of flutes, as they're usually played by children who are trying to pass their music exams!, awful!
    besos

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks <3
      Oh, and I know what you mean ... :)
      Besos

      Delete
  18. Such a lovely dress dear!
    xx
    Mónica Sors
    MES VOYAGES À PARIS
    NEW POST: LACE AND TULLE DRESS

    ReplyDelete
  19. Ich finde Flötentöne, vor allem von Kindern produziert, auch nicht wirklich angenehm, allerdings habe ich unsere, auf der meine Kinder eifrig üben, bislang noch nicht im Ofen verschwinden lassen.

    Anne - Linda, Libra, Loca

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dann geht es Dir ähnlich wie mir, allerdings bist Du offenbar auf jeden Fall sehr tolerant auch in der Hinsicht!

      Rena

      Delete
  20. Was ein schönes Outfit du trägst!
    Ich muss ja gestehen, dass ich Flöte gar nicht so übel finde, wenn man sie spielen kann :)!
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank!
      Dann ist mir vermutlich noch nie jemand begegnet, der die Flöte spielen kann :)
      Liebe Grüße!

      Delete
  21. Mit Flötemtönen habe ich nur dann ein Problem, wenn jemand es nicht richtig kann. Ich habe früher Jahrelang in einem Flötenorchester Alt und Tenorflöte gespielt Die klingen beide viel tiefer und seht sanft, weich und eher mittelalterlich. Flöte spielen beruhigt ungemein. Und selbst mein Sohn hat als kleiner germ mit mir zusammengespielt. Freiwolliges üben incl. Das macht viel Spaß und klingt natürlich auch viel besser.
    Ich schließe mich dem Japantipp an.

    https://3.bp.blogspot.com/-D0Hp7D3F_R4/WAkPimbQtUI/AAAAAAAAQUI/K0xdBXwgflQ-sFFbcISHjfsn9H7wZ-AVACLcB/s1600/2002-2003-sunnys-side-of-life.jpg

    LG Sunny

    ReplyDelete
    Replies
    1. https://2.bp.blogspot.com/-ElNLsUVwMYk/WGBSO8IAHsI/AAAAAAAAQqc/cDW72usXRSwfqli03lVbKOP5s8tNWP1NQCEw/s1600/2004-2006-sunnys-side-of-life.jpg

      Delete
    2. Das klingt ganz danach und sieht auch danach aus, als wenn Du zu denen gehörst, die die Flöte spielen können! Ich sehe, es kann auch anders sein mit Flöte ... so wie in Deinem Fall :)
      Okay, alles klar mit dem Japantipp :)

      LG Rena

      Delete
  22. Schlager und geräuschvolles Essen ist für mich nur schwer zu ertragen. Und das Erlernen des Geigespielens finde ich grauenhaft. Meine Kinder wollten das vor Jahren unbedingt lernen - glücklicherweise nicht dauerhaft.
    Liebe Grüße
    Andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. Verstehe und erst recht, dass Du froh warst, dass Deine Kinder das Geigespielen dann doch wieder aufgegeben haben ...
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  23. You look so classy. Love the bag! Have a great day! xx

    ReplyDelete
  24. This was such a fun post to read. I'm glad you didn't burn your niece's flute in the oven and I'm sorry you had to bear what you couldn't bear. It's true what they say, you never know how strong you are until you bear what you couldn't bear. A-ha. Wait a minute, did anyone say that? 😂

    Your outfit is gorgeous, Rena.

    amakamedia.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you! And yes, it is true what they say :)

      Delete
  25. Liebe Rena,

    ich habe im Alter von ungefähr 6 - 12 Flöte gespielt, zuerst Blockflöte und dann Altflöte, mit Schulaufführungen und allem pipapo. Dann hat meine Mutter ein Klavier angeschafft - aber leider hatte ich da schon andere Interessen. Wg. mangelndem Engagement - damals hieß das : zu faul zum üben - wurde das Projekt "Klavierstunden" dann nach 2-3 Jahren wieder aufgegeben - zu meiner Freude und zum großen Kummer meiner Mutter.
    Heute bedaure ich das. Wäre schön, Klavier spielen zu können!
    So bleibt mir, wie Dir, nur zu singen. Ich singe von Herzen gern - und das habe ich auch 10 Jahre lang in einem Chor praktiziert, jetzt singe ich nur noch in der Badewanne oder wo immer ich glaube nicht auffällig zu werden..(tsts…)

    Dein japanisch angehauchtes Outfit ist wunderbar - wo nimmst Du nur immer das passende Ambiente her her??

    Liebe Grüße
    Gila

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Gila,

      dann gehe ich einfach davon aus, dass ich mit Deiner langjährigen Übung Dein Flötespielen recht gut vertragen könnte :) Und dass Du es nun bedauerst, dass das Projekt "Klavierstunden" aufgegeben wurde, das verstehe ich gut! Nicht nur deswegen, weil Du auch so gerne singst :)

      Hm, das Ambiente, das gibt es bei uns in der Regel im Dorf, und wenn Du es als passend empfindest, dann freu ich mich natürlich sehr. Vielen Dank <3

      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  26. It is indeed fortunate that your sister warned your niece to refrain from playing her flute, seeing that you can't stand the sound of it. Perhaps it is the high notes that you don't find pleasing? Some people find high frequencies such as whistling, flute or other musical instruments, hard to stand. So, your dislike for the flute is not so uncommon.

    You look very stylish and pretty in that kimono! The patterns is so wonderful. Lovely oversize sunnies as well. I love to wear oversized sunnies in the summer, now that there is so much sun, big sunglasses offer better protection. Have a great day!

    ReplyDelete
    Replies
    1. I can imagine you are right that it is the high notes that I don't find pleasing :) But it is relieving to read that my dislike for the flute is not so uncommon.

      Thanks! And you are right, oversized sunnies in the summer offer better protection! Have a great weekend <3

      Delete
  27. I am annoyed by constant coughing !!!
    That stylish kimono dress is a treat.

    ReplyDelete
  28. Absolutely stunning photos! Love them all! Great styling as always!
    Thanks for sharing!
    Have a great week!
    Much love, Len
    http://www.lenparent.com
    XO

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks!
      The credit for the photos belongs to my husband :)
      Have a great weekend!
      Much love, Rena
      XO

      Delete
  29. This is very unusual phobia... I hate snakes and people who smell bad ;-) You look stunning in this styling Rena, your dress its amazing!!! Have a great weekend :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hopefully you are neither confronted with snakes nor wit people who smell bad! Thanks <3 Have a great weekend :-)

      Delete
  30. I never knew that phobia existed.
    Thanks for sharing Rena.
    You look wonderful as always

    Much Love,
    Jane | The Bandwagon Chic

    ReplyDelete
    Replies
    1. At least this phobia exists for me :)
      Thank you!

      Much Love,
      Rena

      Delete
  31. Thanks a lot :D

    perfect look :D as usual!!

    NEW FASHION POST | TREND ALERT: 90’S SUNNIES ARE BACK :O
    InstagramFacebook Official PageMiguel Gouveia / Blog Pieces Of Me :D

    ReplyDelete
  32. Liebe Rena,
    ich mag es noch immer nicht wenn jemand Styropor schneidet. Wenn da etwas verpackt war und mein Bruder hat sich damit gespielt hat mich das wahnsinnig gemacht :-)
    LG Natascha

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Natascha,
      oh je! Dann hat Dein Bruder also auch genau gewusst, womit er Dich ärgern kann :)
      LG Rena

      Delete
  33. Well, your sister could have simply decided not to bring the flute :) I also have a brother, we are not that close because we live in different countries and even when we lived in the same house, the situation was very difficult because he always wanted to have everything. I guess that happens between brothers and sisters sometimes. I al am glad you had fun singing with your niece (hope google translated well and is a girl, not a boy).
    P.S: Your look is fabulous! I simply love that bag, I would wear it all the time and the dress is very interesting, perfect for summer.
    Regards,
    Flo

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, you are right :) I see the situation between you and your brother is not easy. I'm so sorry for this but I think that happens really between brothers and sisters sometimes. Google translated right - it's a niece, a girl. But do you know that below the German text there is in each post the English version of the story (at least I hope it is English) :)
      P.S: Thanks a lot! I love also especially my bag.
      Regards,
      Rena

      Delete
  34. The kimono is so cute! Perfect combo with the handbag.
    kiss
    https://www.tuestilo.eu/blog.html

    ReplyDelete
  35. Ach nee, das ist ja interessant! Ich hasse ja Fingernaegel auf einer Tafel, aber das finden ja viele grausam...

    -Kati
    Almost Stylish

    ReplyDelete
    Replies
    1. Fingernagel an der Tafel finde ich jetzt auch nicht super angenehm ...

      Rena

      Delete
  36. I love the look.So chic.
    www.sophieatieno.com

    ReplyDelete
  37. So ein schönes Outfit, ich mag dein Kleid total gerne :)

    Liebe Grüße
    Laura von Lauras Journal

    ReplyDelete
  38. always look gorgeous ...love ur style as always ...
    https://vernaermina.blogspot.com

    ReplyDelete
  39. so nice outfit in asian stle- love it. So great story connected with your niece :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks :) I couldn't resist to post this story :)

      Delete
  40. Love this look! what a fun clutch!

    www..jessicabroyles.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks! I'm so happy I own this bag :)

      Delete
  41. This bag it's wonderful kiss

    http://denimakeup95.blogspot.com

    ReplyDelete
  42. I really like your blog post!
    I had to translate what you write because my language is Polish
    but you write fanatically and want to read :)
    if you have a moment, I invite you to my blog:
    ayuna-chan.blogspot.com
    Kisses from Poland :*

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks for your effort!
      Below the German text you find the English version :)
      Kisses to Poland :*

      Delete
  43. LOL! your posts are always so funny, Rena!
    I love your kimono dress and your Dior bag is everything!
    Kisses, Paola.

    Expressyourself

    ReplyDelete
  44. That was funny.
    I never knew anyone who can't stand flutes.
    Love your look in those pics.

    Ann
    https://roomsofinspiration.blogspot.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. I have to admit I belong to those people :)
      Thanks a lot!

      Rena

      Delete
  45. As usual very interesting) Have a nice weekend)

    ReplyDelete
  46. My younger brother was my childhood nightmare. Now I love him, but the memories remain :)


    ReplyDelete
    Replies
    1. It is wonderful you love your brother now but I understand that the memories remain ... :)

      Delete
  47. Bitte lacht nicht, aber ich hab total die Frosch Phobie (habe ich von meiner Mutter geerbt!)! Aber ich kann gut damit leben und habe keinen Gartenteich! ;)
    Das Kleid finde ich super! Ein richtig schönes kleines Black&White! Schlicht und doch chic und besonders. Es steht Dir super!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da bin ich sehr beruhigt, dass Du gut mit Deiner Frosch-Phobie leben kannst. Was sich nicht alles vererbt!
      Vielen Dank <3
      Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche <3
      Rena

      Delete
  48. Haha, very funny story! My sister plays the flute! Beautiful pictures and styling, what a lovely print!
    Have a great weekend :)
    Rosanna x
    Rose's Rooftop

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, but obviously you can bear flute playing :) Thanks!
      Have a great new week :)
      Rena x

      Delete
  49. I've actually not heard before about flute note phobia, that's really interesting. I can't bear people eating really loud and making slosh noises. I love the outfit though, great bag!

    Raindrops of Sapphire

    ReplyDelete
    Replies
    1. I don't know if more people have a flute phobia ... What you can't bear is the same for my husband :) Thank you!

      Delete
  50. Der Look steht dir sooo gut :) Ich liebe dieses Kleid 😍

    xo
    Marvena

    www.venilista.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön, da freu ich mich, dass Dir das Kleid gefällt, denn hinsichtlich dieses Kleides gibt es auch andere Meinungen :)

      xo
      Rena

      Delete
  51. Check Rana
    To everyone's phobia, I understand that it's not always easy when you have something you can not stand.
    Personally I am squalophobic and I am very afraid of vertigo
    I find you beautiful in this outfit and the photos are adorable!
    Auf Wiedersehen
    http://helenamybeauty.over-blog.com/2018/06/des-cheveux-bien-proteges-en-ete-well-protected-hair-in-summer.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dear Helena,
      Yes, you are right. It is not always easy when you have something you cannot stand ...
      Hopefully you can avoid in general situations that produce vertigo.
      Thanks a lot! The credit for the pictures belongs to my husband :)
      Auf Wiedersehen

      Delete
  52. Haha I completely relate about the whole flute thing, although my reaction isn't as dramatic as your haha!

    Have a great weekend!
    Amy; Wandering Everywhere

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks for understanding and it is relieving for me I'm not alone with this flute thing. But fortunately for you it isn't as dramatic as for me :)

      Have a great weekend!

      Delete
  53. I'm sorry that you hate the sound of the flute! My father was actually a flute player so I happen to like that sound but to each their own.
    I really love this dress you're wearing but also that purse! The logo is very street-chic!

    xo Deborah
    Coffee, Prose, and Pretty Clothes

    ReplyDelete
    Replies
    1. I'm convinced the notes your father produced with the flute were wonderful!
      Thank you!

      xo Rena

      Delete
  54. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  55. Beautiful pictures and style!
    Have a lovely Sunday!
    www.recklessdiary.ru

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks!
      My husband insisted the take the pictures especially at this location :)
      Have a lovely new week!

      Delete
  56. Liebe Rena,
    ein wunderschöner Look! Du siehst fabelhaft aus in diesem Kimonokleid.
    Als meine Kinder vor Jahren beschlossen, einen Tag vor Heiligabend ein Weihnachtslied auf der Blogflöte einzustudieren, bin ich energisch eingeschritten. Wir haben dann auch gesungen. Ich mag Flötenstücke, wenn der Interpret es kann. Panflöte ganz besonders.
    Ein Geräusch, das mich nervt sind wummernde Bässe im Auto neben oder hinter mir. Leider nicht mit energischen Einschreiten zu stoppen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Sabine,
      ich danke Dir.
      Oh, bloß gut, dass Du so energisch eingeschritten bist, als Deine Kinder einen Tag vor Heiligabend vor Jahren ein Weihnachtslied auf der Blockflöte einstudierten :) Ich finde es auch viel besser, dass Ihr gesungen habt!
      Hm, und wummernde Bässe können in der Tat eine Herausforderung sein, ich weiß, was Du meinst und leider auch nicht, was man dagegen tun könnte.
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  57. Wow, this kimono looks so cute on you! Love the print :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks! The print caught immediately my attention and then I couldn't resist to buy it :)

      Delete
  58. Hello,

    Oh, lovely !

    Sarah, http://www.sarahmodeee.fr

    ReplyDelete
  59. It's better than being afraid of spiders I suppose! Love the LBD of course...and in front of the orange flowers it is divine!-laurel

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, yes, you are so right! Thanks a lot! Rena

      Delete
  60. Liebe Rena,
    wir hatten in der Grundschule Flötenunterricht, die ganze Klasse. Das muss auch grausam gewesen sein, auch wenn man keine Phobie hat. ;) Schön, dass es nicht zum Familienstreit geführt hat, gerade wenn Kinder etwas vorspielen wollen, sind manche Eltern ja nicht so verständnisvoll, sondern erwarten eher Bewunderung.
    Meine Mami kann "Spiel mir das Lied vom Tod" nicht hören, ist wohl so eine Filmmusik. Sie hat den Film nie gesehen, aber da hat wohl mein Opa Schuld. Er hat dieses Lied ganz laut angemacht und sie hat sich als kleines Kind total erschreckt. Wenn die Melodie irgendwo losgeht, hält sich meine Mami die Ohren zu und rennt raus. Das hat schon zu merkwürdigen Begebenheiten geführt.
    Dein Outfit finde ich wie immer toll. Und vor dem Oleanderbusch (Ich hoffe jetzt, es ist auch einer.) sieht es besonders schön aus. Nach langen Bloglesepausen gucke ich immer zu erst bei dir vorbei, um zu sehen, was du wieder neues im Schrank hast. Hi, hi... Es gibt offensichtlich wieder viel nachzuholen für mich. :)
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Charli

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Charli,
      wer weiß? Vielleicht wart Ihr alle in Sachen Flöte megabegabt? Ja, das war gut, dass sich die Situation bei uns so entspannt gelöst hat :)
      Das kann ich gut verstehen, dass Deine Mami mit diesem Lied nun so ein Thema hat und ich denke, das liegt tatsächlich in der Verantwortung Deines Opas ... Und dass dies schon zu merkwürdigen Begebenheiten geführt hat, glaube ich sofort.
      Ich freu mich, dass Du mein Outfit toll findest, vielen Dank. Leider weiß ich auch nicht, wie der Busch heißt :) Und wie lieb von Dir, dass Du zuerst bei mir vorbeischaust, nach einer Pause vom Bloglesen, da fühl ich mich gleich richtig geehrt!
      Wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  61. Interesting post) Thanks a lot for sharing)

    ReplyDelete
  62. How nice of them. You look wonderful in that kimono dress. Love the comfort.

    https://www.missymayification.co.uk

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, it was nice of them :) Thank you!

      Delete
  63. Liebe Rena, auch, wenn ich versucht war tief in die Kindheit zu blicken, um mich an etwas, womit mein Brüder mich gequält hatte zu erinnern… leider ohne Erfolg. Ich weiß es nicht, was nicht bedeutet, dass bei uns Friede, Freude, Eierkuchen herrschte.
    Und heutzutage, natürlich es gibt so einiges, was mich auf die Palme bringen kann, aber das ist nichts im Vergleich zu… der Hitze. Ich bin mir dessen bewusst, dass die Hitze nicht deshalb entsteht, um mich zu ärgern, ich bin mir dessen bewusst, dass die Hitze von meiner Anwesenheit keine Notiz nimmt und ihr herzlich egal ist, ob ich leide oder nicht… In Wirklichkeit bin ich … ein Polarbär! Die sind jetzt auch nicht mehr sicher höm…
    Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass du zauberhaft in dem schwarzen Kimono Kleid ausschaust und dass dein lässig-eleganter Look dir super gut steht!
    Alles Liebe und wundervollen Wochenanfang, Grażyna

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Grażyna, das ist gut, dass Du Dich an nichts nachhaltig erinnerst, womit Dich Deine Brüder so richtig gequält haben!
      Oh, und dann ist es für Dich momentan beileibe alles andere als angenehm und ich wünsche Dir (und den Polarbären) von Herzen, dass es wieder kälter wird. Denn wie heißt es so schön? Vor Kälte kann man sich schützen, aber nicht vor Hitze ...
      Vielen Dank!
      Alles Liebe und auch Dir einen wundervollen Wochenanfang, Rena

      Delete
  64. Flute sounds can be a little bit annoying you are right, but at least they took into consideration :) i love your outfit and that purse is really nice!
    would you like to follow each other's blog? :) let me know!
    kisses!!

    My blog - Lalabetterdayz

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks for understanding and your lovely words :)
      Kisses!

      Delete
  65. I love your kimono

    http://www.blackdressinspiration.com

    ReplyDelete
  66. I think it was very brave of you to share your flute phobia with the world -- and in such a humorous way! I honestly thought you were going to say that your niece brought a snake! But that's probably because I have a fear of snakes.

    Your black and white dress really makes a splash against those orange flowers! Beautiful photography as always.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, it makes me smile that you think this was brave :) Fortunately, they didn't bring a snake :)

      Thanks a lot!

      Delete
  67. You always provide quality based posts, enjoy reading your work. replica watches india

    ReplyDelete
  68. Oh Rena, that printed dress is so beautiful and I specially love the back slit. You are such a funny person. My sister used to play the flute and I actually love the sound. But she was a very skilled player. I’m very glad that you did not put your nieces flute into the oven! LOL!
    ❤️❤️❤️
    Elle
    https://theellediaries.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks, dear Elle! It is wonderful you love the flute sound - so there are no problems in this context :) And no flute into the oven :)
      ❤️❤️❤️
      Rena

      Delete

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

This blog is created with blogspot, a Google product, and is hosted by Google. Applicable are the privacy policy & terms of use for Google products.