Thursday, 10 May 2018

Why My Mother Detected Someone was Killed on Our Doorstep

Glasses: eBay / Blouse: Ganni /
Bag: Yuzefi / Skirt: River Island / Shoes: Topshop

Werdet Ihr auch entgeistert gefragt, ob vor Eurer Haustüre jemand umgebracht wurde? (Achtung: diese Geschichte nur weiterlesen, wenn Ihr ein bisschen etwas vertragen könnt.)

Vor einigen Tagen klingelte es an unserer Haustüre. Ich öffnete die Haustüre und freute mich, dass meine Mutter davor stand.

Meine Mutter jedoch schien sich nicht ganz so begeistert zu sein, wie ich, denn sie fragte irritiert, nachdem sie kurz gegrüßt hatte: „Du sag mal, wurde vor Eurer Haustüre jemand umgebracht? Denn da sind ja lauter Blutflecken.“

Ich sah auf die Stelle, auf die meine Mutter wies und nickte dann ein wenig verlegen. „Ja, das stimmt in der Tat, dass dort jemand getötet wurde. Aber komm doch erst mal rein, dann erzähle ich Dir die Geschichte, denn ich weiß, Du hast die Nerven dafür. Danach bürste ich auch die Blutflecken weg.“

Nicht direkt beruhigt folgte mir meine Mutter in die Küche. Nachdem ich sie noch mit einem Getränk versorgt hatte, begann ich. „Also, Du weißt doch, dass unser Kater Karlo uns zugelaufen ist, und uns deswegen erkennbar heiß und innig liebt. Nun waren wir ja im April im Urlaub und Kater Karlo hat uns ziemlich vermisst. Ich hab selber gemerkt, dass Kater Karlo echt froh war, als wir wieder daheim waren.

Kater Karlo scheint sich Gedanken gemacht zu haben und offenbar kam er zu dem Schluss, dass wir zur Nahrungsbeschaffung weg mussten, da er nicht gut genug für uns sorgt und dass uns die Mäuse und Vögel, die er uns normalerweise bringt, nicht für unsere Ernährung ausreichen.“ 


Meine Mutter warf ein: „Das stimmt aber nicht ganz. Einmal hat doch einen kleinen Hasen erlegt, nicht wahr?“

Ich nickte: „Ja, richtig. Wobei das mit dem Hasen zwar schade, aber dafür nicht ganz so gruselig war. 


Denn seitdem wir im Urlaub waren, bringt Kater Karlo immer wieder dicke, fette Ratten vor unserer Türe um. Das erste Mal bin ich mega erschrocken und wir haben alles in der näheren Umgebung nach möglichen Rattennestern durchsucht – allerdings zum Glück vergeblich, denn auf Ratten kann ich zu 100 % verzichten. Ich schätze, dass die Ratten an unserem Dorfbach leben, Kater Karlo sie dort entdeckt und dann zu uns bringt.

Das Blut vor unserer Haustüre stammt von der letzten Ratte. Ich habe leider ganz vergessen, das Blut wegzumachen, nachdem ich die tote Ratte in eine Plastiktüte getan und in unserer Mülltonne entsorgt hatte. Entschuldige, dass Dich die Blutflecken vor der Haustüre so erschreckt haben.“

Zum Glück musste meine Mutter schmunzeln, nachdem ich meine Ausführungen beendet hatte: „Alles klar, jetzt verstehe ich. Euer Kater Karlo, der meint es aber echt gut mit Euch.“ Mit dieser Feststellung hat meine Mutter eindeutig recht.

Da ich aber fand, nachdem Kater Karlo wieder eine Ratte angeschleppt hatte, dass er es zu gut meint mit uns, führte ich ein ganz ernstes Gespräch mit ihm. Ich bedankte mich bei Kater Karlo, dass er sich so um uns kümmert, erklärte ihm aber auch, dass wir zum Glück leicht in der Lage sind, für uns und auch die Katzen inklusive ihm selber zu sorgen, erwähnte unsere gut gefüllte Speis und dass wir nicht in den Urlaub gefahren waren, um Nahrung zu suchen, sondern um uns zu erholen.

Bis heute macht es zum Glück den Anschein, als wenn meine Besprechung mit Kater Karlo erfolgreich war, denn nun beschränkt sich Kater Karlo wieder auf die üblichen Mäuse – nicht einmal einen Vogel hat er seitdem gebracht. Ich hoffe natürlich sehr, dass diese Entwicklung von Dauer bleibt, und möchte mich auch bei Euch entschuldigen, wenn diese Geschichte ein bisschen zu starker Tobak war.

Da ich jedoch denke, dass auch solche Dinge zum Leben gehören und entsprechend gehandelt werden müssen, habe ich mich dafür entschieden, diese Rattengeschichte hier zu veröffentlichen. Meiner Meinung nach ist die eigene Einstellung auch in diesem Zusammenhang wesentlich, denn nicht einmal eine Ratte vor der Haustüre, die mehr Blutflecken hinterlässt, als man wahrgenommen hat, ist es wert, sich den Tag verderben zu lassen. 


Welche nicht so schöne Entdeckung habt Ihr vor einer Haustüre gemacht? Wie geht Ihr mit unangenehmen Dingen um? Denkt Ihr, dass Tiere verstehen, was man ihnen sagt?

Aber ich kann Euch beruhigen, es sind keine Blutflecken auf der Ganni Bluse, die ich heute zu meinem Jeans-Minirock und den bordeauxfarbenen Pantoletten samt der Yuzefi Delila Tasche trage - sondern das Rot auf der Bluse gehört zum ganz regulären Muster darauf …

Lasst Euch von nichts und niemanden Euren Tag verderben!



Are you also being asked whether someone was killed at your doorstep? (Note: Please read this story only, if you can endure a little bit.)

A few days ago, our door bell rang. I opened the front door and was glad to see my mother.

My mother, however, did not seem to be as happy as I was, as she asked confused after she had briefly greeted, "Please tell me, was someone killed on your doorstep? Because there are blood stains."

I looked at the position my mother showed and then nodded a little embarrassed. "Yes, indeed, that's true that someone was killed there. But come in first, then I'll tell you the story, because I know you have the nerves for it. Afterwards I'll for sure brush the blood stains away."

Not directly calmed my mother followed me into the kitchen. After I had provided her a drink, I started to tell. "Well, you know that our tomcat "Kater Karlo" strayed to us and that he loves us really. Now we were in April on holiday and "Kater Karlo" missed us pretty much. I noticed that "Kater Karlo" was absolutely happy when we were back home.

"Kater Karlo" seems to have made his thoughts during we were on holiday and apparently he came to the conclusion that we were away due to the reason of food supply. And it seems "Kater Karlo" thought that was necessary as he doesn't care enough for us and that the mice and birds he normally brings to us not enough for our nutrition."

My mother threw in, "But that's not quite true. "Kater Karlo" once has even been killed a little rabbit, doesn't he?"

I nodded, "Yes, you are right. Although it was a pity with the rabbit, it wasn't quite as scary as what happened now.

Because since we were are back from holiday, "Kater Karlo" kills repeated big fat rats in front of our door. The first time, honestly, I was really shocked and we have searched in our closer environments for possible rats nests – but fortunately in vain, because on rats I can resits to 100 %. I guess "Kater Karlo" discovers the rats at our village stream and brings the rats then to us.

The blood on our doorstep comes from the last rat. Unfortunately, I forgot to remove the blood after I put the dead rat in a plastic bag and disposed it in our trash can. Sorry, that the blood stains on our doorstep have frightened you."

Luckily my mother had to smile after I had finished my story: "All right, now I understand. "Kater Karlo" means it really well with you." With this statement my mother is definitely right.

Since I found, however, after "Kater Karlo" had brought us another rat, that he thinks it too well with us, I had a very serious conversation with him. I thanked "Kater Karlo", that he cares so well for us, but also explained him that luckily we are easily able to care for ourselves and also the cats including himself, mentioned our full pantry and that we were not on holiday for food supply, only to recover us.

As of this day, luckily, it seems as if my conversation with "Kater Karlo" was successful, because now "Kater Karlo" brings us only the usual mice – not even a bird since then. I hope, of course, that this development will remain permanent, and I would also like to apologise to you if this story was a bit too strong meat.

However, since I think that such things also belong to life and they need to be properly managed, I have chosen to publish this rat story here. In my opinion, our own attitude is also essential in this context, because not even a rat on the doorstep that leaves more blood stains than you have noticed is worth spoiling the day.

What not really beautiful discovery did you make on a doorstep? How do you do with unpleasant things? Do you think that animals understand what they are told?

But I can assure you, there are no blood stains on the Ganni blouse, which I'm wearing today to my jeans miniskirt and the bordeaux mules to the Yuzefi bag - the red spots belong to the regular pattern on it ...

Don't let nobody and nothing ruin your day!

I don't know if on the doorstep of this cute, little house in our village
are also bloody rats on the doorstep - I hope not ...
... at least I could nothing discover ...






... I recognised only the many beautiful details there ...
... and I can assure you that there are no bloodstains on of my outfit of today -
the red belongs simply to the pattern of the blouse 

127 comments:

  1. Die Geschichte ist aber richtig süß geschrieben Rena! Du hast da ein Händchen für!

    Deine Bluse gefällt mir ja richtig gut :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke Dir, liebe Melanie, dann bin ich froh, dass Dich die Geschichte offenbar nicht erschreckt hat :)

      Viele liebe Grüße
      Rena

      Delete
  2. I love that top ..so mwaaaa
    http://www.fashvo.com

    ReplyDelete
  3. Cute outfit!!

    Lauren,
    http://www.atouchofsoutherngrace.com

    ReplyDelete
  4. My cousin had a cat and it always were running behind rabbits and came bck home with them. It was really disgusting sometimes!
    Love your blouse dear!
    xx

    http://www.mybeautrip.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. OMG! I know exactly what you mean!
      Thanks!
      xx

      Delete
  5. I am delighted with your today's stylization. The blouse made a big impression on me, it is remarkable, a girly and great for many occasions.
    Have a nice day.
    Ela
    www.themomentsbyela.pl

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks, dear Ela! Then obviously this blouse purchase was a good one if you see it in that way :)
      Have a nice rest of the weekend.
      Rena

      Delete
  6. Wieder einmal eine Geschichte zum Schmunzeln, liebe Rena! Und ja... das Jagen beziehungsweise nach Hause bringen des Jagderfolgs kommt mir sehr bekannt vor. Wobei ich unendlich dankbar bin, dass der Göttergatte für das "Aufräumen" diesbezüglicher Beute sorgt.

    Ich wünsche Dir einen angenehmen Feiertag!
    ...und sende herzliche Grüßle, Heidrun

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da bin ich erleichtert, dass Du die Geschichte zum Schmunzeln und nicht zum Gruseln findest :) Danke! Aber Du kennst dann das ja ... wobei mein Mann niemals die Jagdbeute "aufräumt", das fällt grundsätzlich in den Aufgabenbereich von unserem Sohn und mir :)

      Ich wünsche Dir auch noch einen angenehmen Feiertag!
      ... und sende ebenfalls herzliche Grüße, Rena

      Delete
  7. Oh Rena Du siehtst toll aus in dieser zauberhaften Bluse. So süß fotofrafiert vor diesem schnuckeligen Haus!
    Das war aber auch nötig, dass Du mit Kater Karlo mal ein ernstes Wörtchen redest. Ist ja schon süß dass Katzen zu sochen "Geschenken" neigen. :)
    Ich wünsche Dit einen schönen Feiertag, liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön, liebe Tina! Das Haus finde ich auch schnuckelig, vor allem weil eigentlich gar keiner drin wohnt, soweit ich das beurteilen kann :)
      Und Du verstehst mich, das tut mir gut. Man muss finde ich nämlich wirklich klare Worte sprechen, wenn es an der Zeit ist :)
      Ich wünsche Dir auch noch einen schönen Feiertag, liebe Grüße Rena

      Delete
  8. Oh, liebe Rena, wie gut ich das alles kenne. Der Tony, unser "Kleiner", der gefühlt nur halb so viel wiegt wie Marti, unser "Dicker", ist dafür besonders mutig - und hat sogar schon mal ein Eichkatzl angeschleppt - ohje! Eine Zeit lang waren riesige fette Feldmäuse angesagt...Und wehe, es wagt sich mal eine Fremdkatze in den Garten: dann herrscht Krieg - wobei es zwar noch keine Toten gab aber dabei hat sich Tony schon ein blindes Auge geholt, was ihn jedoch nicht sonderlich beeindruckt...Gott sei Dank ist Marti eher von der kontemplativen Sorte, ein Rabauke reicht. Wobei Tony natürlich gleichzeitig der größte Schmusekater der Welt ist, ein typischer Fall von "Zuckerbrot und Peitsche".

    Aus all diesen Gründen fahre ich schon seit Jahren nicht länger als eine Woche in Urlaub, noch lieber sind mir Kurztrips mit max. 4-5 Tagen - und mal ehrlich - hier ist es ja auch ganz schön.

    Und ja, ich spreche auch mit meinen Katzen - endlich kann ich`s mal zugeben: wenn DU das auch tust! Meistens (wenn kein Ärger ansteht) sage ich ihnen, dass ich sie liebe - und sie danken es mit Mäusen und jeder Menge Spaß und Freude!

    Tolles Outfit, die Bluse ist klasse!

    herzliche Grüße und schönes langes Wochenende, Gila

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, liebe Gila, dann kennst Du das in der Tat! Euer Tony, der ist ja dann auch ein ganz wilder Jäger, ein Eichkatzl anzuschleppen, das hat bisher nicht mal unser Kater Karlo fertig gebracht :) Interessant, dass Eure Katzen auch so unterschiedlich sind, bei uns verhält es sich nämlich ähnlich, wobei Euer Tony wirklich zu der sehr harten Sorte gehören zu scheint, wenn er sich nicht mal von seinem blinden Auge davon abhalten lässt, derart aufzutreten und zu kämpfen.

      Da versteh ich es nur zu gut, warum Du diese kurzen Urlaube bevorzugst! Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass ich das irgendwann ähnlich handhaben werde, wenn unser Sohn mal von daheim ausziehen sollte ... aber das seh ich eher noch in weiter Ferne ;)

      Ich finds außerdem richtig und gut, wenn man wie Du mit seinen Katzen spricht, wer sagt Ihnen denn sonst, dass man sie liebt und dass sie die tollsten Katzen der Welt sind ... bzw. redet dann Tacheles, wenn es ansteht :) Katzen danken einem es auf jeden Fall, da bin ich ebenfalls Deiner Meinung, ich glaub ich lach mindestens 30-mal am Tag nur wegen unserer Katzen.

      Danke!

      Herzliche Grüße und auch ein schönes, langes Wochenende, Rena

      Delete
  9. Wir hatten auch eine Weile eine zugelaufene Katze die uns tote Mäuse vor die Tür gelegt hat. Ist ja schon ein Liebesbeweis das wenn sie das tun. Und ja Tiere kann man auf kurze Sätze, Worte und Gesten konditionieren ;) Ich muss nur meine Wanderschuhe anziehen und ihren Namen rufen und zack freut sie sich :))
    Chic siehst Du wieder aus :)) Dein Look gefällt mir sehr
    LG heidi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, dann kennst Du das definitiv auch und weißt ebenfalls, dass das ein Liebesbeweis ist :) Ja, und bei Dir hat das Konditionieren eindeutig geklappt!
      Vielen Dank.
      LG Rena

      Delete
  10. I love your blouse, and the place of pictures are fantastic.
    Kisses

    http://www.atrendylifestyle.com/

    ReplyDelete
  11. Wooh!!! Un look perfecto para este tiempo! :)
    New post:www.gadorvision.com

    ReplyDelete
  12. I love the post:)
    Have a nice day, dear!

    ReplyDelete
  13. You look so classy. Love the bag! Have a great day! xx

    ReplyDelete
  14. Such a lovely outfit. I like the clothes, also the bag and the shoes are so great!

    Kathy's delight

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks. Although the shoes were quite cheap they belong to my favs :)

      Delete
  15. Hui da hat euch Karlo ja einen Schrecken eingejagt!
    Ich mag ja dein Outfit sehr und die Location ist ja süß!
    Ich wünsche dir einen schönen Feiertag!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hat er ... ich konnte die Nacht nach der ersten angeschleppten Ratte bei weitem nicht so gut schlafen wie sonst :)
      Lieben Dank!
      Auch Dir einen schönen Feiertag!

      Delete
  16. I was ready to read CSI Munchen ;) What a deception hehehe! It's normal for cats to hunt ... and it's also in their nature to bring back what they killed. As always it was cool to read your post and your outfit is very nice and ideal for spring!

    https://4highheelsfans.wordpress.com/2018/05/09/livin-on-the-wedge/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, sorry for misleading you :) But you are right, it is normal for cats to hunt ... Thanks a lot for your feedback!

      Delete
  17. I hope he doesn't kill anymore! Nice outfit!

    Raindrops of Sapphire

    ReplyDelete
    Replies
    1. I hope the same, especially that in future he doesn't bring rats anymore ... thanks!

      Delete
  18. Wow! Your title was really intriguing
    I had to read everything fast.

    Your outfit looks lovely on you ♥

    Ann
    https://roomsofinspiration.blogspot.com/

    ReplyDelete
  19. Ich bin sehr froh, dass unsere Kaninchen keine Willkommensgeschenke machen :) Die eine oder andere Spinne hat an unserer Haustüre schon ihr Leben ausgehaucht, aber das hatten die Spinnen dann eher mir zu verdanken.

    Ein tolles Outfit trägst du wieder und ich bin ganz verliebt in die schöne Tasche.

    Liebe Grüße
    Andrea

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, das verstehe ich sehr gut, dass Du froh bist, dass Eure Kaninchen Euch keine Willkommensgeschenke machen :) Spinnen gibt es bei uns an der Haustüre auch des Öfteren, allerdings lasse ich diese dann laufen, sobald ich sie aus dem Haus entfernt habe ...

      Danke Dir.

      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  20. Such a lovely look :D
    with love,
    xx

    Patricia & Miguel
    www.freeoversea.com

    ReplyDelete
  21. Thanks for the interesting post) Have a nice weekend)

    ReplyDelete
  22. Hi dear Rena! What a lovely smile and colourful outfit!
    Have a great evening! A big hug!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi my dear! You made me smile again, thanks!
      Have a great weekend! A big hug!

      Delete
  23. Japp. Viecher sind wirklich erstaunlich. Was in deren HIrnen alles vorgeht. Da sind wir Menschen vermutlich... nicht vermutlich nicht... echte Waisenkinder dagegen.
    Die Bluse ist cool. Ich würde mit meinen breiten Schultern vermutlich aussehen, wie eine Dragqueen. LG Sunny

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, das ist anzunehmen, dass wir Menschen dagegen Waisenkinder sind :)
      Dankeschön. Hm, ich glaub Du schaust in nichts aus, wie eine Dragqueen.
      LG Rena

      Delete
  24. What a gorgeous Gianni blouse Rena!
    Love the fabulous bag as well and as usual, your styling is super. I think dogs might understand but am not sure about other animals. I would be quite afraid to see a rat so I am glad that the rats are gone.
    ❤️❤️❤️
    Elle
    https://theellediaries.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot!
      I'm absolutely convinced that dogs understand and as far as I experienced other animals, too :) Honestly, it was not really a pleasure for me when I dicovered the rats :)
      ❤️❤️❤️
      Rena

      Delete
  25. Wow liebe Rena. Erstmal bin ich ganz hin und weg von Deinem Outfit und der tollen Location. Die Bluse ist hinreißend.

    Ich möchte Dir gar nicht erzählen, was uns von unseren Katzen bisher alles angeschleppt wurde. Das ist zu blutrünstig. Insofern bin ich jetzt nicht geschockt.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Sabine, ich danke Dir!

      Dann hast Du in der Hinsicht auch Deinen Teil mit Euren Katzen erlebt und ich glaub Dir sofort, dass das durchaus blutrünstige Sachen waren. Ich bin sehr froh, dass Du nicht geschockt bist, auch wenn ich mir vorstellen kann, dass man das auch nicht unbedingt braucht, was Eure Katzen bisher angeschleppt haben.

      Liebe Grüße Rena

      Delete
  26. You know as soon as I read the title, I assumed it must be Kater Karlo's work:). I guess I remember him from the previous stories. Well, I can imagine that finding a rat at your doorstep must have been frighting but catching them is a part of a cat's job, or least they see it that way. It is good you had a talk with them and told him that you don't want any more rats at your doorstep, I'm sure he'll understand because cats are smart animals.

    This outfit is beautiful. I love how the bag and the sandals match perfectly. Lovely blouse and denim skirt as well. You look fabulous!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, you know the members of our family very well, dear Ivana! It was indeed not so nice to discover the rats but you are right - it's a part of a cat's job to catch them. Thanks for your encouragement that you think it was good I had a talk with him and like you I#m convinced that he understood as cats definitely smart animals.

      Thanks a lot!

      Delete
  27. Ones I saw snake on my doorstep when I was a teenager,my dad heard my scream -he came and killed this snake.You look amazing in this styling Rena, I love your blouse<3

    ReplyDelete
    Replies
    1. OMG this must have been so scary! How good your dad reacted that fast! Thanks! <3

      Delete
  28. Also, ich finde es lustig, wenn Deine Mutter sowas fragt, und Du mit "Ja" antwortest. Das entspricht schon meinem etwas makabren Humor ;-) Da ist man ja direkt erleichtert, dass der "Killer" bei Euch im Haus nur der Kater Karlo ist. Vielleicht könntest Du - als letzte Maßnahme, falls wieder jemand getötet wird - mit der Katzenpolizei drohen... ? Oh, ich weiß, das ist echt hart. Und scheinbar hat Karlo ja positiv auf das ernste Gespräch reagiert und was draus gelernt ;-DDD
    Ich glaub zwar nicht, dass Tiere unsere Sprache verstehen, aber ich glaube ja an "Energien" und Gefühle, und wer weiß, ob es Karlo nicht verstanden hat - in seiner Kater-Intuition...??? Ich halte das durchaus für möglich!
    Dein Outfit dagegen ist heute mal wieder supersüß! Ich mag solche Blusen, und die mit dem Minirock und den Schuhen kombiniert, steht Dir richtig gut. Die Tasche ist auch toll. Ach ja, und ich bin direkt erleichtert, dass das keine Blutflecken auf der weißen Bluse sind - die kriegt man doch so schlecht raus!!! :-D
    Liebe Grüße
    Maren

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das ist gut, dass wenigstens Du das lustig findest und dass Dein Humor ein makaberer ist, das mag ich sehr! Nur drohen werde ich ihm sicher nicht, das ist generell eher nicht meine Art, weder bei Menschen noch bei Tieren :)
      Danke für Deine Einschätzung, bezüglich des Themas, ob Tiere uns verstehen, das kann ich zu 100 % nachvollziehen und ich halte es wie Du für möglich!
      Und wenigstens findest Du mein Outfit süß - denn ich denke, ich gehöre nicht zu den Frauen, die das generell sind ;) Wo Du recht hast, hast Du recht, Blutflecken bringt man echt so schlecht raus, jetzt bin ich gleich selber mega erleichtert, dass das keine Blutflecken auf der Bluse sind :-D
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  29. I remember a big rat being killed inside our house and it's grossed.
    Btw, loving your top babe, oh so chic

    Much Love,
    Jane | The Bandwagon Chic

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, I'm sure this was everything other than nice.
      Thank you!

      Much Love,
      Rena

      Delete
  30. mwhaha, such a shocking title which got totally my attention!, and you're so good at telling anecdotes and stories and make them vivid and significant, I love your writting!. And love your attitude!
    And obviously, your outfit is fabulous, the blouse is amazing and you rock in your mini skirt!, gorgeous!. Even the background you picked is fabulous!
    besos

    ReplyDelete
    Replies
    1. Honestly, this was my goal :) Thank you <3
      I pass this litte house in our village nearly every day and can't resist to choose it as background from time to time :)
      Besos

      Delete
  31. I really like your blouse and how you've styled it! So great for this time of year. What a dramatic doorstep you have too!!
    Have a lovely weekend :)
    Rosanna x
    Rose's Rooftop

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks! Yes, you are right with our doorstep :)
      Have a lovely weekend :)
      Rena x

      Delete
  32. I really love your look babe!
    xx
    Mónica Sors
    MES VOYAGES À PARIS
    NEW POST: FRIDAY NIGHT LOOK IN LOS ANGELES
    DON'T MISS: COACHELLA & REVOLVE FESTIVAL TRAVEL DIARY!!

    ReplyDelete
  33. first of all you are looking so perfect ,i like that denim skirt and top is very nice. and about the story if i would have been in your mom's place i also got scared. but glad your Mom is ok now.
    My Blog | Instagram | Bloglovin

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you! Yes, fortunately my Mom is ok :)

      Delete
  34. Ja, unsere Katzen versorgen uns auch immer mal wieder mit Essen in Form von Mäusen oder auch gerne Fröschen aus dem nahen Teich. Ratten waren aber gottseidank noch nie dabei.

    Anne|Linda, Libra, Loca

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ohoh, dann habt Ihr auch so verantwortungsbewusste Katzen ... ich bin gleich mit Euch froh, dass Ratten noch nie dabei waren.

      Rena

      Delete
  35. I love everything about this fit. Sooo spring ready and chic!

    aprilbasi.com

    ReplyDelete
  36. You looks beautiful everytime!!
    Kisses
    Marina

    http://www.sweetlavanda.it

    ReplyDelete
  37. Spectactacular Ganni top Rena :)
    Mischievous Kater Karlo ! In my case, i do not have a cat but in our weekend home there is a cat who comes by sometimes. I leave food out for him / her because the cat killed a snake and left it on the porch for me to see. I feel the cat deserves food for this great action.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks Lorena!
      Yes, our Kater Karlo is mischievous but honestly I like this and I smile each day a lot about him :) You are doing so right to leave food in our weekend home for the cat who left a snake on the porch for you! This cat deserves this definitely!

      Delete
  38. Hello dear Rena
    On my street there are several cats with no owner and we give them food and they transport this food to the neighbors' door so it's a problem because the neighbors get upset, and another problem is that they reproduce a lot ... I doubt there is some mouse nearby ahahhah
    Your look is awesome. Very spring style.


    I wish you a wonderful weekend.

    Kisses
    Marisa

    marisasclosetblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hello dear Marisa
      You are such a good girl you give these cats food ... but I understand that it is a problem these cats reproduce a lot. I think also that mice have no chance nearby :)
      Thanks a lot!

      I wish you a happy new week.

      Kisses
      Rena

      Delete
  39. I did not read the full post but looked at your styling. Love it.
    Vaishali
    www.vivaciouswish.com

    ReplyDelete
  40. Adore your Ganni blouse - they're quickly becomming one of my favourite brands!

    Gabrielle Isabella x

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks! For me it is absolutely the same, I really love Ganni!

      Rena x

      Delete
  41. I do like your outfit, but the encounters with the cat sound horrible! We once had a cat kill a birt in our yard, I was in tears and I couldn't do anything once I found it, I had to have a friend clean it up for me. I am glad there hasn't been anything since. There have been a few injured animals - a water dragon, and a melomys, but they have been well enough although injured for me to take to the vet.

    Hope that you are having a great weekend to end your week! :)

    Away From The Blue Blog

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks. Fortunately finally I was able those encounters :) But when our Kater Karlo is catching birds this makes me also very sad and therefore I really understand your reaction. How good that the other animals were well enough that you could take them to the vet.

      And my weekend was great, hopefully yours too!

      Delete
  42. Thanks a lot :D

    lovely look as usual :D perfect bag!

    NEW FASHION POST | IT'S OPEN THE BEACHWEAR SEASON. <3
    InstagramFacebook Official PageMiguel Gouveia / Blog Pieces Of Me :D

    ReplyDelete
  43. Your outfit is pure perfection Rena!!!! Total crush for your blouse Dear! You look gorgeous!!!
    Jeanne
    ♥ Outfit ♥ What I Wore For My Day Trip To Elba Island ♥
    Fashion Musings Diary

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks! I felt immediately in love with this blouse dear Jeanne :)
      Rena

      Delete
  44. I love your outfit Rena, so pretty, especially the skirt. my cats are indoor cats so luckily we have never had an kills on the doorstep.

    Rosy | Sparkles of Light Blog

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you Rosy. I see indoor cats have their advantages :)

      Rena

      Delete
  45. I must say Rena, you always have the best titles to keep us want some more and the greatest stories in your blog :) I am glad you sort out the things with the Tomcat :))
    On another note, so in love with your Ganni blouse, it's perfect for spring!

    https://mihabalan.com/2018/05/08/6-ways-to-keep-a-positive-mind-in-your-work-place-work-wear-spring-outfit/

    ReplyDelete
    Replies
    1. It's only my life in the Bavarian country, dear Mica :( Thank you and I'm still glad that obviously my honest talk with our tomcat was successful :)
      Thanks a lot!

      Delete
  46. Hi Rena, I used to have a cat and I often found a mouse on my doorstep in the morning :-) Fortunately, there was no blood :-) But my neighbour's cat pees all over my wheel rims :-) You look great in this summer outfit, I really like it. Have a nice weekend, Marta

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Marta, this is good that there was at least no blood :) But it is not nice what your neighbour's cat is doing ... Maybe you can also talk with this cat? Thank you so much! Have a happy new week, Rena

      Delete
  47. Sorry liebe Rena, aber ich habe keine Ahnung von Katzen und bin, ehrlich gesagt, sehr froh, dass ich keine Ratte vor der Haustüre (die mehr Blutflecken hinterlässt :(((), als Geschenk bekommen habe! Grausam!kkkk ;)
    Aber zum Verlieben schön ist diese romantische Bluse! Dein Outfit ist rockig, chic, gefällt mir total gut!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Du siehst, liebe Claudia, es hat durchaus seine Vorteile, wenn man wie Du keine Ahnung von Katzen hat - so bleibt man sowohl von Ratten vor der Haustüre und daraus resultierenden Blutflecken verschont :)
      Vielen Dank!
      Liebe Grüße,
      Rena

      Delete
  48. Wunderschönes Outfit! Die Bluse ist echt der Hammer und steht dir so gut!
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ www.fraeulein-cinderella.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das freut mich sehr, danke liebe Cindy!
      Liebe Grüße,
      Rena ❤

      Delete
  49. You look so lovely in this outfit Rena. I love your blouse. Hope that your cat stops bringing you rats!

    http://whatmakesmesmileblog.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot and I hope definitely the same :)

      Delete
  50. Great post, I like it 🙂 perfect outfit :)

    new post
    http://mensfashionobsession.com/

    ReplyDelete
  51. Replies
    1. Thanks! Your wish worked :) Have a happy new week!

      Delete
  52. Hello,

    So beautiful !

    Sarah, http://www.sarahmodeee.fr

    ReplyDelete
  53. Liebe Rena,
    jetzt grinse ich sowohl über deine Mutter als auch über euren Kater Karlo als auch über Sunnys Dragqueen-Sager ;-))
    Unsere Nina war in jüngeren Jahren eine große Jägerin. Das hat zum Glück mittlerweile nachgelassen. Manches hat mich richtig traurig gemacht, ein Rotkehlchen, eine Meise, Amseln, Drosseln, ein Feldhamster, Spitzmäuse - all das hat sie neben "normalen" Feldmäusen auch in unser Haus geschleppt. Ratten zum Glück nicht. Ich liebe Nina sehr und ich weiß natürlich, dass sie in gewisser Weise ein Raubtier ist, aber gleichzeitig mache ich mir Sorgen um die Vogelwelt oder um die ebenfalls stark bedrohten Hamster... SEUFZ! Einmal musste ich eine lebende Jungamsel einfangen und wieder freilassen (war schwierig, denn damals hatte ich Fieber), mehrmals hatten wir lebende Mäuse im Haus und es dauerte, bis wir sie einfangen und wieder freilassen konnten. Bei einer lebenden Ratte wäre ich vermutlich ausgezogen. Teilweise war die Beute eindeutig für uns gedacht, teilweise für sich selbst - oder vielleicht hat sie das Geschenk auch nur aufgefressen, weil Kater Maxwell vor uns nach Hause kam und sie es IHM ganz bestimmt nicht gönnte. Ich bin zeitweise in Tränen ausgebrochen - das mit dem Loben habe ich einfach nicht hinbekommen. Das höchste der Gefühle war, dass wir ihr erklärt haben, wir wüßten zwar, dass sie es gut mit uns meint, aber ob sie uns schon mal Mäuse & Co. essen gesehen habe - NEIN, na eben, also solle sie ihre Beute selber essen, aber bitte draußen. Ob sie DESHALB mittlerweile weniger für uns Banausen mitbringt oder ob sie aus Altersgründen einfach nicht mehr so gut jagen kann, weiß ich allerdings nicht...
    Dein Outfit sieht an dir sehr herzig aus - und obwohl es kein klassisch-ländliches Outfit ist, passt es doch gut zu dem Ambiente. Ich selber würde in der Bluse zwar (mutmaßlich ;-)) nicht wie eine Dragqueen aussehen, aber hochgeschlossen und Rüschen passt mir jedenfalls nicht wirklich gut. Und Miniröcke sowieso nicht ;-) In das entzückende Häuschen könnte ich sofort einziehen! :-)
    Hab einen schönen Muttertag!
    Herzlichst, die Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2018/05/noch-ein-bisserl-was-vom-april-2018.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Traude,
      dann hat das alles sein Gutes, dass Du grinst :) Ich jetzt auch :)
      Oh, Eure Nina war aber echt eine große Jägerin. Das verstehe ich sehr gut, dass Du es als Glück empfindest, dass dies mittlerweile nachgelassen hat. Das ist ja unglaublich, was sie alles ins Haus geschleppt hat! Deine Sorgen um die Vogelwelt sind mir mehr als wohl vertraut ... dass Du damals mit Fieber die Jungamsel eingefangen und wieder frei gelassen hat, das ehrt Dich einmal mehr! Eure Katzen sind dann wohl auch nicht weltbest befreundet ... :) Ich bin mir sicher, dass Eure Nina verstanden hat, was Ihr ihr erklärt habt!
      Ich muss jetzt darüber grinsen, dass Du findest, mein Outfit sieht herzig an mir aus :) Danke ♥ Wobei ich Dir auf jeden Fall recht gebe, ich denke die Bluse ist jetzt nicht direkt unbedingt Dein Style ... wohingegen ich mir die Traude in diesem Häuschen absolut hervorragend vorstellen kann!
      Hab eine schöne neue Woche und hoffentlich hast Du den Muttertag genossen!
      Herzlichst, die Rena

      Delete
  54. AMAAZZZZING floral blouse! Looks so gorgeous with your bag with the ring. And that ruffle rocks! Happy weekend!
    kisses
    xoBeckerman Girls

    www.BeckermanBlog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. THAAANK you! I'm very happy I finally decided to buy this bag :)
      Happy new week!
      Kisses
      xo Rena

      Delete
  55. This is the coolest blouse I've seen in a long time! It is super stylish, just like your bag!

    Scent of Summer

    ReplyDelete
  56. LOL the story was so much fun! The place there is amazing dear Rena and so is your look, so pretty! The blouse is fantastic! Kisses

    Fashion and Cookies - fashion & beauty blog

    ReplyDelete
    Replies
    1. At least you didn't find the story horrible, dear Vale :) Thank you!
      Kisses

      Delete
  57. Oh I loved this dear! And how you cuuute is your ruffled blouse!
    xx, Carmen - https://carmitive.com

    ReplyDelete
  58. Beautiful outfit and post dear <3 I love your passion *_*

    http://makeyourperfectstyle.blogspot.ba/

    ReplyDelete
  59. Lovely, dear. I like it! Have a great sunday!

    ❤ Mary María Style ❤

    ReplyDelete
  60. Great post
    I'm following you,please follow me back https://makeyourfashionchoice.blogspot.ba/

    ReplyDelete
  61. Euer Kater ist offenbar ein sehr guter Jäger. Was für ein Glück, dass er auch ein sehr gelehriges Tier ist und Euch vor weiteren Blutbädern auf der Haustürschwelle verschont. Mein Kater hat es bei Mäusen belassen, Geschenke, die mich trotzdem nicht sonderlich gefreut haben :-).
    Deine Bluse ist ganz zauberhaft liebe Rena.
    Liebe Grüße
    Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, das stimmt absolut, liebe Sabine! Soweit ich das beurteilen kann, ist Kater Karlo definitiv ein hervorragender Jäger! Wobei ich direkt froh für Dich bin, dass es Dein Kater bei Mäusen belassen hat, auch wenn ich es bestens verstehe, dass Du Dich auch darüber nicht mega gefreut hast :)
      Vielen Dank.
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  62. Hallo meine Liebe Rena,

    was siehst du nur wieder so so gut aus? Ich liebe deinen Look, besonders die Tasche ist ein toller Hingucker! Die hätte ich auch gern :p

    Ganz viel Liebe,
    Katrin
    www.octobreinparis.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo meine liebe Katrin,

      Du bist ja wieder lieb, ich danke Dir! Und die Tasche kann ich absolut empfehlen :)

      Ganz viel Liebe,
      Rena

      Delete
  63. Really interesting post) Thanks a lot for sharing)

    ReplyDelete
  64. Your outfit is so cute! Gosh, it can't be very nice having a dead rat as a present! I'm glad that your little talk with him has seemed to work, hopefully he wasn't offended haha :) xx

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks :) You are so right, it is definitely not nice to get a dead rat as present. I had the impression that Kater Karlo was listening seriously to my words and fortunately he seemed not to be offended. xx

      Delete
  65. love this post dear, it is amazing :)

    http://itsmetijana.blogspot.rs/

    ReplyDelete
  66. first of all, I love your shirt. second, I would be terrified to find a dead rat on my door step, although thank g-d it was only a rat and not... a person.

    http://cynicalduchess.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks. It is not really a huge pleasure to find a dead reat on the own doorstep ... you are right, but definitely better than a person :)

      Delete
  67. That is a quite a funny story. I like the façade of this house, so cute. I like your top too, so flouncy and pretty.

    www.busyandfab.com

    ReplyDelete
  68. Dear Rena!
    You are beautiful as usual.
    I live in the country and I have to cover my chicks every night at sunset otherwise the rats will kill them.
    It is true that it is a real problem because when one lives in campagnec is something of current.
    Nice article.
    Auf Wiedersehen!
    http://helenamybeauty.over-blog.com/2018/05/le-temps-des-mures-the-time-of-mullberries.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dear Helena!
      Thanks a lot.
      Oh, and I see you have really to take care of your chicks.
      Yes, it is a real problem ...
      Auf Wiedersehen!

      Delete
  69. Such a gory tale! As always, you know how to hook us. :)

    Very cute outfit; I love a peasant blouse and denim skirt combo. And the country backdrop is oh so charming. :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. So sorry for the gory tale :)

      Thanks! I love the backdrop - and I'm happy each day when I pass this cute place in our village :)

      Delete
  70. Unsere Katzen sind immer nur beleidigt, wenn wir im Urlaub waren und sie nicht ins Haus durften :D

    ReplyDelete

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Wer auf meinem Blog kommentiert, von demjenigen werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die eigene IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

This blog is created with blogspot, a Google product, and is hosted by Google. Applicable are the privacy policy & terms of use for Google products.
If you comment on my blog, the form data you enter (and possibly other personal data, such as your own IP address) will be sent to Google servers.
Mehr Infos dazu in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.