Friday, 7 October 2016

The Unexpected Reason why the Birth Rate Declines

Glasses: Le Specs / Shirt: H&M / Jacket: New Look /
Bag: Chanel / Skirt: Gina Tricot / Shoes: Cinti

Glaubt Ihr auch, dass es einen unterschätzten Grund gibt, warum die Geburtenrate in vielen Ländern zurückgeht?

Da auch in unserer Familie das Thema “Home Office” mittlerweile Relevanz hat, diskutierten mein lieber Mann und ich kürzlich intensiv über damit zusammenhängende Themen.

„Ja,“ sinnierte mein Mann, „es hat durchaus seine guten Seiten, wenn zum Beispiel beim Arbeiten von zu Hause aus lange Fahrzeiten entfallen. Und meiner Erfahrung nach kann daheim definitiv in der Regel ungestörter arbeiten. Es ist wirklich faszinierend, was die neuen Informationstechnologien alles ermöglichen. Vor ein paar Jahren hätte ich mir das noch gar nicht vorstellen können, dass man von zu Hause aus arbeitet und heutzutage zählt Home Office zu den Selbstverständlichkeiten des Lebens.“

Ich nickte. „Da hast Du absolut recht. Ich überlege mir aber auch, dass mit all diesen Neuerungen in Sachen IT nicht nur Vorteile verbunden sind. Zum Beispiel könnte es sein, dass mit der guten virtuellen Erreichbarkeit und den immensen Möglichkeiten, praktisch von überall aus auf der Welt zu arbeiten, die sozialen Kontakte im wirklichen Leben durchaus auf der Strecke bleiben.“

„Oh,“ bestätigte mein Mann meine Gedanken, „das sollte wirklich nicht unterschätzt werden! Ich stelle mir gerade vor, dass jeder daheim im Schlafanzug, ungewaschen und ungekämmt vor dem Computer sitzt, und nur noch über das Netz kommuniziert! Das macht mir fast schon Angst, dass dadurch auf Dauer soziale Fähigkeiten verkümmern. Du wirst sehen, irgendwann werden nicht mal mehr Kinder gemacht.“

Über die Vorstellungskraft meines Mannes musste ich schmunzeln: „Du bist jetzt echt schon wieder sehr drastisch. So extrem würde ich das nicht sehen, auch wenn das, was Du sagst, nicht von der Hand gewiesen werden kann. Aber meiner Meinung nach ist der Mensch zu sehr ein soziales Wesen und deswegen glaube ich nicht, dass man komplett auf soziale Kontakte verzichtet.“

Mein Mann seufzte: „Dann hoffe ich bloß, dass Du auf Dauer recht behältst und mein Horrorszenario von sozialer Isolation und letztendlichem Aussterben der Menschheit nicht eintritt. Ich selber bin auf jeden Fall froh, dass ich nicht jeden Tag Home Office habe, sondern regelmäßig mit Kollegen und Kunden in der Wirklichkeit zusammentreffe.“

Die Gefühle meines Mannes kann ich nur zu gut nachvollziehen, und jetzt bin ich gespannt, wie sich dieses Thema auf Dauer entwickeln wird.

Ist „Home Office“ für Euch ein Thema? Glaubt Ihr, dass Menschen auf Dauer durch die Möglichkeiten, die die moderne IT bietet, isoliert werden? Über welchen Kontakt in der realen Welt seid Ihr froh?

Und ehrlich gesagt wäre ich auch echt traurig gewesen, wenn mein heutiges Outfit mit dem schwarzen Midi-Spitzenrock, der blauen Bluse, der olivgrünen Bomberjacke, den von Valentino inspirierten Schuhen mit den Nieten und der schwarzen Chaneltasche lediglich die Bildschirme in meinem Home Office gesehen hätten, denn ich liebe diese Kombination tatsächlich so sehr, dass ich mich auch bei mir in der Firma äußerst gerne damit zeige …

Habt ein wunderbares Wochenende mit genau der Art von Kontakten, die Ihr mögt!



Do you think there is an unexpected reason why the birth rate declines in some countries?
As in our family the theme "home office" has relevance, my lovely husband and I recently discussed intensively on related topics.

"Yes," pondered my husband, "it does have its advantages when you are working at home. For example, you save time and costs for commuting and corresponding my experience you can definitely work at home pleasantly undisturbed. It's really amazing what the new information technologies allow in sum. A few years ago I never could imagine to work at home and nowadays home office counts even to the self-evident facts in life."

I nodded. "You are absolutely right. But I'm thinking that with all these new things in the context of IT not only advantages are connected. For instance, I can imagine that with the good virtual accessibility and the immense possibilities to work virtually anywhere in the world, the social contacts in real life may fall by the wayside."

"Indeed," my husband confirmed my thoughts, "what you are pointing out here really should not be underestimated! I just have the picture before my inner eye that everyone is sitting in front of the computer at home, unwashed und unkempt in pajamas and communication is only possible via the network! That makes me almost afraid that social skills will shrivel. You will see one day it will be happen that there even no kids will be created."

About the imagination of my husband I had to smile: "Oh, lovely, you are a bit dramatically. I don't see this as extreme like you, although I have to admit that what you said can't be ignored completely. But in my opinion humans are too much social beings and therefore I don't think people can exist without social contacts."

My husband sighed: "Then I just hope you will be right and my nightmare scenario of social isolation and human extinction does not occur. Personally, I'm happy that I'm not daily in my home office as I really enjoy it to meet colleagues and clients in real life."

I can understand my husband’s feelings too well, and now I'm very curious how this issue will develop in the course of the time.

Is "home office" relevant for you? Do you think people will become permanently isolated by the possibilities of the modern IT? What kind of contacts in the real world make you happy?

And frankly, I would have been really sad when my outfit of today with black midi lace skirt, the blue blouse, the olive bomber jacket, the by Valentino inspired shoes with the studs and the black Chanel bag had only be seen by the monitors in my home office because I love this combination actually so much that I'm extremely happy to show it in the context of my job ...

Have a wonderful weekend with just the kind of contacts you like!


I think it is also not satisfying to have only encounters with palets
I'm happy not only screens have seen my outfit of today -
but real people, too

116 comments:

  1. Guten Morgen Rena,
    Ja die Gefahr ist da. Auf jeden Fall. Bei jungen Leuten schon bevor es ans arbeiten geht leider. Da entwickeln sich soziale Phobien und ohne eine Therapie finden die jungen Menschen nicht ins Leben und einen Beruf.
    Ich muss schmunzeln, aber ich glaube in manchen Fällen hätte Dein Mann mit dem Schlafanzug leider recht. Ob so der neue Pyjamatrend entstanden ist? Zufällig? Eine Stilikone im Pyjama überrascht worden :))
    Du siehst toll aus, ich mag den Spitzenrock mit der Bomberjacke. Schöner Kontrast.
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Tina,
      da sprichst Du offenbar auch aus Deiner Erfahrung im Rahmen Deiner Arbeit in der Praxis. Soziale Phobien sind grundsätzlich arg – und bei jungen Menschen erst recht - und nicht jeder ist bereit, sich deswegen einer Therapie zu unterziehen. Über die Folgen mag man dann gar nicht erst nachdenken …
      Und ich sehe schon, Du hast ein Näschen für Trends, und ich finde Deine Vorstellung gar nicht so abwegig :)
      Vielen Dank!
      Schönes Wochenende, liebe Grüße Rena

      Delete
  2. beautiful lip colour on you! x

    ReplyDelete
  3. Your outfit as a whole is gorgeous. I really love the skirt. xx

    ReplyDelete
  4. An unusual combination of clothing! I like)

    ReplyDelete
  5. Rena, du siehst wieder wundervoll aus! Ich liebe es ja deine Texte zu lesen, weil du eine tolle Art zu schreiben hast :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    ReplyDelete
  6. so ein tolles outfit und mit der bomberjacke ein richtig toller stilbruch :)
    xo katy

    LA KATY FOX

    ReplyDelete
  7. You look stunning dear! So elegant :) I love the jacket and the bag :)

    https://angolodellamisantropia.blogspot.it/

    ReplyDelete
  8. Fantastic look dear! This is the perfect mix of elegance and streetstyle.
    Have a fabulous weekend

    http://bambolai.blogspot.com

    ReplyDelete
  9. Nice post! :)
    Would you like to follow each other? Let me know in my blog <3

    Fashion Lover

    ReplyDelete
  10. Dass soziales Leben verkümmert, sieht man jeden Tag. Man beobachte nur einmal junge Menschen in Gruppen. Es wird nicht miteinander gesprochen, sondern jeder starrt auf sein Smartphone. In Amerika nennt man exzessives Benutzen des Mobiltelefons in Anwesenheit Anderer "Phubbing".

    Die Tatsache, dass es dort bereits einen Begriff dafür gibt, Ärzte vermehrt Haltungs-/ Gelenkschäden und Internetsucht (Ja, das gibt es.) diagnostizieren zeigt, dass auch gesundheitliche Risiken drohen. Von steigendem Übergewicht aufgrund von Bewegungsmangel, möchte ich gar nicht anfangen. Das Thema hatten wir hier ja neulich bereits.

    Diese neuen Phänomene muss man defintiv kritisch beobachten und bei Bedarf reagieren. Am Besten fängt man damit bei sich selbst und im eigenen Umfeld an. Ich persönlich reagiere z.b. sehr empfindlich auf Phubbing und spreche das direkt an, weil ich es für schlechtes Benehmen halte.

    Das Entwerfen apokalyptischer Szenarien halte ich allerdings für übertrieben.

    PS: Ich finde die Kombination von gesellschaftlichen Themen und Mode in diesem Blog übrigens sehr sympathisch. Bitte weiter so!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, leider ist mir das auch nicht nur einmal aufgefallen, was hier bei jungen Menschen in Gruppen beobachtet wurde. „Phubbing“ trifft das exzessive Benutzen des Mobiltelefons erschreckend passend.

      Die gesundheitlichen Risiken in diesem Zusammenhang sollte man meiner Meinung nach weder auf die leichte Schulter nehmen noch achselzuckend abtun.

      Ich finde den Ansatz absolut gut, auch hier bei sich selbst anzufangen und auch, Phubbing ggf. direkt anzusprechen.

      Apokalyptische Szenarien sind natürlich eine Überzeichnung :)

      PS: Vielen Dank, über dieses Feedback freue ich mich ganz außerordentlich!

      Delete
  11. I really like the concept of working from home but it really kills all social interactions.

    On another hand, I really like this street style look. Your skirt is so pretty.

    www.mydailywear.co.uk

    ReplyDelete
    Replies
    1. I like the concept of working from home, too, but we should be really conscious in this context about the social interactions.

      Thank you!

      Delete
  12. Love this location, it's lovely and so is your outfit and smile.

    xx
    http://www.thestylefanatic.com/2016/10/rosegal-jeans-x-white-t.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks :) We took the pictures as mostly in the environment of our small Bavarian village.

      xx

      Delete
  13. Liebe Rena, wie immer ein wunderschöner Look, die Chanel ist ein Traum!
    Liebe Grüße an dich
    Alnis

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Alnis,
      ich danke Dir!
      Liebe Grüße an Dich
      Rena

      Delete
  14. HI Rena, what an interesting outfit, it has items that are all on trend and also dressier and more relaxed that work well together.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks a lot! Honestly I felt extremely well in this combination :)

      Delete
  15. Great look :) Love the bomber jacket and I like how you style it with skirt and heels :)
    www.ivanasworld.com

    ReplyDelete
  16. Liebe Rena,

    Du hast ein wunderbares Talent, verschiedenste Stilelemente zu kombinieren, und was dabei herauskommt, ist, wie immer und wie hier mal wieder, todschik - Chapeau!

    Ja, das mit dem arbeiten zuhause hat so seine Tücken. Ich habe natürlich mein Büro außer Haus, aber einen guten Teil meiner Arbeit erledige ich in meinem Home Office, vor allem gerne den kreativen Teil. Und da die guten Ideen sich ja nicht unbedingt an feste Arbeitszeiten halten, kann das schon vorkommen, dass ich im Pyjama am Computer sitze und mich dann mitunter seltsame Gedanken anwehen: wenn mich so der Kunde sehen würde! vielleicht sollte ich mir doch schnell was Ordentliches anziehen?? (tststs...) Aber andererseits: da meine Kunden meistens selbst berufstätig sind, muss ich nicht selten auch geschniegelt und gebügelt am Abend oder am Wochenende antreten, wenn Andere sich wohlig in den Federn räkeln - so gleicht sich alles wieder aus.

    Die Befürchtung, dass die Menschheit deswegen ausstirbt, kann ich jetzt nicht nach vollziehen, wenn immer mehr Menschen immer mehr Zeit zuhause verbringen, ist doch eher ein wahrer Babyboom zu befürchten...?

    Aber nochmal ernsthaft: tatsächlich stimme ich zu, dass die schöne Neue (Computer-) Welt unserem Sozialverhalten auch nicht den Kick in die bessere Richtung geben wird, sieht momentan jedenfalls nicht danach aus.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Gila

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Gila,

      da bin ich direkt rot geworden, vielen Dank!

      Ich überlege mir jetzt nur gerade, ob man vielleicht im Pyjama besonders kreativ sein kann – eventuell wirkt sich die Zwanglosigkeit dieser Art von Kleidung wirklich sehr positiv auf den kreativen Teil der Arbeit aus! Von dem her wäre es möglicherweise vielleicht gar keine gute Idee, wenn Du Dir statt des Pyjamas „etwas Ordentliches“ anziehen würdest :) Abgesehen davon habe ich bei Dir längst den Eindruck bekommen, dass Du wohl auch auf Grund Deiner ausgeweiteten Arbeitszeiten durchaus mehr arbeitest, als z. B. jemand der von 9 bis 5 ins Büro geht …

      Und Du hast recht: das könnte dann wohl eher einen Babyboom geben als dass die Menschheit ausstirbt :)

      Nichtsdestotrotz hoffe ich sehr, dass letztendlich auch die schöne Neue (Computer-) Welt auch unserem Sozialverhalten den Kick in die bessere Richtung geben wird – unabhängig davon, wie es momentan aussieht.

      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Rena

      Delete
    2. naja, ich glaube, da spielt die Art der Kleidung eher weniger eine Rolle als der Kopf: tatsächlich habe ich manchmal kurz vor dem Einschlafen die besten Ideen - und die muss ich dann noch aufs Papier oder auf den Bildschirm bringen, Klamotten hin oder her....

      Delete
    3. Alles klar, danke, dass Du mich hier aufklärst :) Und ich finde es sehr konsequent von Dir, wenn Du die Ideen, die Du kurz vorm Einschlafen hast, dann noch aufs Papier oder auf den Bildschirm bringst. Da verstehe ich es mehr als gut, dass dann Klamotten keine Rolle spielen ...

      Delete
  17. This look is so chic. Love your jacket.
    xoxo, Rachel
    
http://www.rachelvogttrends.com

    ReplyDelete
  18. love the bomber and chanel together!

    http://beehonthelook.blogspot.com

    ReplyDelete
  19. Du siehst wieder fantastisch aus liebe Rena ♥ Dein Rock ist "Spitze" :)

    So sehr ich die Arbeit im Homeoffice schätze, so gern bin ich im Büro. Außerdem setze ich mich auch zu Hause immer gewaschen und gut angezogen an den PC. Man kann ja nie wissen. Vielleicht muss ich doch unerwartet ins Büro oder der Postbote klingelt an der Tür... :D

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön liebe Sabine ♥

      Mir geht es wie Dir, ich bin auch sehr gerne im Büro, obwohl die Arbeit im Home Office natürlich ihre Vorteile hat. Und auch für mich macht es absolut Sinn, sich so vor den PC zu setzen, wie Du das handhabst :)

      Liebe Grüße Rena

      Delete
  20. Great combination! Kisses.
    http://solaanteelespejo.blogspot.com.es/

    ReplyDelete
  21. I think the greatest invention so far in the human world is the discovery of IT knowledge and rise of internet. Any time i think of it, i wish to give those behind these inventions the biggest, warmest and tightest hug just to say THANK YOU.

    Nice bag and i love that jacket.

    Brenda

    ReplyDelete
    Replies
    1. I agree absolutely and you are so right that we should say THANK YOU in the way you described.

      Thanks!

      Rena

      Delete
  22. And I say: "unexpected combo" Rena!!! The lace pencil skirt with the bomber jacket is TDF!!!
    Kisses, Paola.

    Expressyourself

    My Facebook

    My Instagram

    ReplyDelete
  23. Liebe Rena,
    das ist ein sehr spannendes Thema. Ich finde persönlich, dass die Menschen sich durch Möglichkeiten der modernen IT von der realen Welt isolieren. Da muss ich deinem Mann schon Recht geben. Ich bin jedoch sehr froh, dass ich berufsbedingt im direkten Kundenkontakt stehe. Homeoffice ist nicht wirklich was für mich, ich würde es so gut wie immer bevorzugen ins Büro zu fahren ;)
    Dein Look ist super chic und lässig zugleich. Die Bomberjacke verpasst dem Look was sehr cooles und lässiges. Toll kombiniert :)
    Hab ein tolles Wochenende,
    Pisa
    www.inlovewithmyclothes.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Pisa,
      dann geht es Dir wie mir, denn ich finde dieses Thema ebenfalls außerordentlich spannend und ich sehe, Deine Überlegungen gehen wirklich in eine ähnliche Richtung, wie die meines Mannes. Immerhin ist für Dich Home Office keine Alternative und ich verstehe Deinen Ansatz, dass Du es so gut wie immer bevorzugen würdest, ins Büro zu fahren.
      Dankeschön!
      Hab auch ein tolles Wochenende,
      Rena

      Delete
  24. Really interesting post!!

    Xx
    Molly
    www.trendychickadee.com

    ReplyDelete
  25. FIRST OF ALL YOUR BLOG ITS SO GREAT AND GOOD POST THANKS FOR THIS SHARE IT HAVE A NICE DAY

    best education service
    FREE SOFTWARE HAT

    ReplyDelete
  26. Great post
    Just followed on GFC it would be great if you followed back
    http://www.styleofzion.com

    ReplyDelete
  27. Love the classic look of this outfit!

    Lauren,
    http://www.atouchofsoutherngrace.com

    ReplyDelete
  28. Your outfit looks classic and awesome! I always enjoy your pictures and interesting topics you wrote on your post:)
    I Will be back for your next post, Rena:)

    saycintya.blogspot.com

    ReplyDelete
  29. I am impressed with your styling Rena, everything match perfectly.Have a lovely weekend :-)

    ReplyDelete
  30. Hach ja, deine Tasche ist mein absoluter Taschentraum, DER Klassiker!:) Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön! Tatsächlich mag ich diese Tasche auch außerordentlich gerne :) Liebe Grüße, Rena

      Delete
  31. Dear Rena,
    First of all let me say you that I love your stylish and lovely look!
    Understand that work at home (infront a computer) has advantages and disadvantages.
    It is positive when children are very young and that one does not find where to keep them, when a person is disabled and can not move his place of work or that she lives far away form her office for example.
    But also for older people who want to continue to work without too much effort and share their expertise.
    By cons I would agree with you that to visit everyday in the workplace allows us to meet colleagues and new people but also to change air and not remain isolated and locked in, either human contact is very important!
    and I must add that the new technology separate us more and more from each other ,whether professionnaly spoken but also socially and for the hobbies.
    I remember when i was young we did everything together in family, nowadays oten the computers,the high tech is a reason to be separated form our entourage.
    Auf Wiedersehen!
    Enjoy your weekend!
    xx
    http://helenamybeauty.over-blog.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dear Helena,
      Thanks a lot – also for understanding!
      Yes, it is really an advantage to work from home when children are very young and the situation is how you described here or when a person is disabled.
      I think also for older people to work from home is a great alternative.
      And I see we have also in the context of the cons the same opinion.
      What you remembered is so true and I think it is indeed a pity that nowadays often the computers and high tech are the reason to be separated from our entourage.
      Auf Wiedersehen!
      Enjoy your weekend!
      xx

      Delete
  32. the bomber jacket looks amazing on you
    xoxo
    style frontier

    ReplyDelete
  33. Liebe Rena, Du gibst heute eine harte Nuss auf! ☺️ Und das vor dem Wochenende... 😄 Ich grübelte darüber nach...

    Seinerzeit bei den Business Women in München - ein Termin im Englischen Garten, im Restaurant am See - nahm ich an einem Vortrag teil. Als Gastredner war der Personalchef eines großen Münchner Konzerns geladen gewesen. Es ging um das von Dir beschriebene Home Office. Es handelte sich damals vor gut zwanzig Jahren um ein beispielhaftes Pilotprojekt. Ein hochinteressantes Thema, gut gesprochen und detailliert skizziert in der Rede!

    Ursprünglich sollten die Fehlzeiten, auch Unfälle auf den teilweise sehr weiten Pendlerwegen reduziert werden, da man dieses Projekt initiierte. Das Projekt war phasenweise aufgebaut und betraf verschiedene Abteilungen des Konzerns. Um alles wiederzugeben fehlt es mir, jedoch der Bezug zum demographischen Verhältnis kann ich aus meiner Perspektive persönlich widersprechen. Ich konnte mich gut hineinversetzen, da ich durch das Studium auch Refa und MTM-Scheine erworben hatte.

    Zumal wir - explizit in Deutschland - zwar einen gewissen Geburtenrückgang verzeichnen, was typisch für Wohlstandsstaaten sein dürfte. Dagegen verwischt sich die Statistik längst durch die Zuwanderung, was sich in den kommenden Jahrzehnten noch erweisen wird.

    Liebe Rena, Deine Schuhe und Tasche zu dem eleganten Rock machen die Kombination alltagstauglich fürs Büro. Besonders gefällt mir die Fliegerjacke dazu! Très Chic!

    Hab' ein schönes Wochenende.
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Heidrun, oh je :)

      Wobei ich jetzt sehr fasziniert bin, dass Du bereits vor gut zwanzig Jahren einem Vortrag beigewohnt hast, in dem es um Home Office ging. Das nenne ich tatsächlich zukunftsweisend!

      Die Gründe, warum man dieses Projekt auf die Beine stellte, sind absolut nachvollziehbar und gut. Danke auch, dass Du Deine Perspektive zum demographischen Verhältnis hier einbringst.

      Liebe Heidrun, vielen Dank für Deine Meinung und für Dein wieder wunderbares Feedback zu meinem Outfit.

      Hab auch ein schönes Wochenende.
      Mit sonnigen Grüßen, Rena

      Delete
  34. You look lovely! fab outfit x
    www.basicallyalice.blogspot.co.uk

    ReplyDelete
  35. Ein tolles Outfit, ich liebe die Bomberjacke! Und du erzählst immer die interessantesten Geschichten auf deinem Blog! Auf Mallorca sind alle Menschen generell oft draußen, ich liebe es fast jeden Tag mit meinen Freundinnen hier draußen im Café zu sitzen. Da legt man das Handy öfter weg :-)
    Hab ein schönes Wochenende!
    http://www.hollylovespaul.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön! Das macht für mich sehr viel Sinn, dass man das Handy beim Zusammensein mit seinen Freundinnen öfter weglegt und ich finde es richtig schön, dass auf Mallorca alle Menschen generell oft draußen sind.
      Hab ein schönes Wochenende!

      Delete
  36. Wow, wie klasse du diesen Beitrag verfasst hast! Den Text habe ich verschlungen, sehr locker und angenehm geschrieben! :) Ich finde Home Office super, da es einfach - wie du auch schon erwähnt hast - unglaublich viel Zeit spart, da man ja nicht erst irgendwo hinfahren muss :)


    Toller Look übrigens, khaki steht dir sehr gut! :) ♥



    XX,

    www.ChristinaKey.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank :) Das ist definitiv ein absoluter Vorteil beim Home Office, dass man sich die Fahrzeit spart, da bin ich ganz Deiner Meinung!

      XX,

      Rena

      Delete
  37. Omg this look is perfect!

    Would you like to follow each other? I've just followed you, hope to see you soon on my blog <3

    MAKE ART NOT LOVE

    ReplyDelete
  38. love the skirt <3 Just followed you on Bloglovin, hope you can follow me back.
    XOXO,Khloe
    www.khloelo.com

    ReplyDelete
  39. Ich glaube, dass zwar die Möglichkeit für mehr Isolation besteht, das Risiko aber nicht steigt. Wenn man kontaktfreudig ist, wird man echte Kontakte suchen, wenn man sehr zurückgezogen ist, kann man auch im regulären Büro beinahe ohne jede Form von echtem Kontakt den Tag verbringen.
    Und das mit dem Kinder machen würde ich mir vom Home Office auch nicht verderben lassen wollen! Auch wenn das ungestörte Arbeiten dabei dann auf der Strecke bleibt.

    Linda, Libra, Loca: Beauty, Baby and Backpacking

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das hast Du wunderbar auf den Punkt gebracht – ich denke, Du hast ganz offenbar recht damit, dass es vor allem auch Typsache ist, ob man nun eher die Einsamkeit oder Gesellschaft wählt.
      Und Chapeau! dass Du Dir das Kindermachen auch vom Home Office machen nicht verderben lassen würdest!

      Delete
  40. working from home has both its advantages and disavantages...I like the benefits of techology, but I hope this will not make us less social. I would say that the reasons for western people having less children are complex- it is not easy to provide to a child everything he/she may need. Many people are not able to start a family because they don't have a job. Unemployment of young is a burning issue of present day Europe.

    I really like your midi skirt..and the heels are adorable. Great contrast with that bomber jacket...you look amazing.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, this is true what you wrote, dear Ivana. Thanks a lot for showing here that this theme is really complex.

      Thank you also for your feedback!

      Delete
  41. Klasse Komnbi, echt toll <3


    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    ReplyDelete
  42. Great outfit! Fantastic look! Happy weekend too!:)))

    xxBasia

    ReplyDelete
  43. Fabulous outfit from top to bottom. It's so simple but so perfect for everyday life, Rena. I don't want to say something wrong, maybe I didn't really understand your post. First let me say it's not a new technology, the thing we call network or internet just turned 25. Happy birthday www ;) tho. That's a long time, don't you think? The potentiality are beyond the means. You and I we wouldn't be able to talk to each other like we do without the world-wide-web. I think it's the fuddy duddy who are always against the modern world. But as I said in the above I might have gotten your post wrong. I know this technology brought us a lot of good and still does. Esp the social aspect. OK nuff said.
    kisses, darling Rena
    Lenya
    FashionDreams&Lifestyle

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you, Lenya! Yes, you are right – we have Internet already since a really long time :) And agree, without the blessing of the Internet we wouldn’t be able to talk to each other, what is really wonderful among many many other very pleasant things in this context! Thanks for your input!
      Kisses, darling Lenya
      Rena

      Delete
  44. Eine Verabredung mit Palets, natuerlich nicht, liebe Rena! Aber ich muss gestehen, dass ich die Fotos mag, sehr, die Palets waren eine gute Idee! Es scheint wie von einer Illustrierte zu sein, Vogue, Petra, InStyle! Und du siehst wieder sehr schoen und elegant! Die Jacke ist sehr schoen, was fuer eine schoene Farbe, und die Schuhe, wieder wow! Ueber Home office... ich kann mir gut vorstellen, dass viele Leute haben keine oder wenig Kontakt zu anderen Menschen jetzt... und dass diese "andere Menschen" sind Ok so... und so, weniger Kindern in der Welt kommen werden... traurig! Liebe Gruesse, schoenes Wochenende!
    DenisesPlanet.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das freut mich, liebe Denise, dass Du die Location sehr magst! Und ich fühle mich richtig geehrt von Deinen lieben Worten, auch wenn ich die Fotos in den Magazinen oft unglaublich schön finde! Ja, ich denke schon, dass es passieren kann, dass man durch Home Office weniger Kontakt mit anderen Menschen hat. Aber ich hoffe, es gibt trotzdem weiterhin genug Kinder :) Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche!

      Delete
  45. Love this look and especially the bomber!

    http://violettedaily.com

    ReplyDelete
  46. Wow das Outfit ist wunderschön.

    Bei mir läuft zurzeit eine Verlosung, kannst gerne mitmachen!

    LG Amanda von juustamanda.blogspot.de

    ReplyDelete
  47. Lovely look! I love your skirt and bag ♥ Have a great weekend!
    Meet My Lovely World

    ReplyDelete
  48. I actually work from home sometimes when I'm not able to go to work due to heavy rain or sickness. I think people will be much more productive at home because they're in their comfort zone. However, this tends to make people workaholic even, because they won't socialize much outside of their house. So... I think people should meet in the gray area? Haha, just my two cents!

    Love your army green bomber jacket, btw! Great post as always, Rena!

    Melissa the Mermaid

    ReplyDelete
    Replies
    1. I see for you it is really an advantage in such situations to work from home! But I recognised also that some people tend to work then too much … And I really like your suggestion :)

      Thank you!

      Delete
  49. Perfect look dear!! I love your style and the way that you combine your bomber <3
    xx
    http://rockmyboots.blogspot.com.es/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you, I have to admit this is one of my favourite combos at the moment :)
      xx

      Delete
  50. What a wonderful life you live darling! So wonderful to hear about your work. Also, I am obsessed with your hair here!

    ❤︎
    Dakota D.
    http://fannypacksandvisors.com
    Instagram/Snapchat/Twitter: @missdsquared413

    ReplyDelete
    Replies
    1. Many thanks :) It is really true I have a wonderful life :)

      ❤︎
      Rena

      Delete
  51. this outfit is so gorgeous! i love your skirt
    x
    http://anoddgirl.blogspot.com.au

    ReplyDelete
  52. you look fantastic

    http://www.queenhorsfall.com/

    ReplyDelete
  53. I think one of the reasons why people don't want to get married and have a kid yet is because the career is now very competitive. Like even in my family, my oldest brother hasn't got married because he said he wants to do his work first.

    http://www.thequinoxfashion.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yes, I think you are right as I know also such people … although I think sometimes this can be really a pity.

      Delete
  54. Such a beautiful look!
    Have a nice week-end!
    Gil Zetbase
    http://gilzetbase.com/

    ReplyDelete
  55. You are so true in this context.
    I believe that everything has its pros and cons but what should always be remembered that what to use and how much to use is up to us.
    What we see is what we learn. It is important to set example in front of the next generation so that they too enjoy the way we used to enjoy!!!
    Have a great week!!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you. Especially for sharing these very wise words! We shouldn’t forget that it is important to set example in front of the next generation!

      Delete
  56. Toller Look .. Ich liebe die Kombi. Und deine Tasche!!!

    Liebste Grüße
    Valentina | DAILY SUIT

    ReplyDelete
  57. Stunning bag! Love it.

    STYLEFORMANKIND.COM
    Bloglovin

    ReplyDelete
  58. You look so wonderful (as always), I would never have thought to style a bomber like that but it looks so chic! Bethany x


    www.bethanygraceo.com
    I return all blog comments, so be sure to checkout my last few posts :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you :) At the moment I really like it to wear bomber jackets and I’m happy you like this kind of style :)

      Delete
  59. Stunning chanel bag!

    www.beautiliciousd.blogspot.com

    ReplyDelete
  60. Cool bomber jacket! Stylish and feminine outfit!
    www.recklessdiary.ru

    ReplyDelete
  61. You look amazing
    Perfect style for bomber jacket

    Www.callmeponyboy.blogspot.com

    ReplyDelete
  62. great look

    xo http://www.thelalalookbook.com

    ReplyDelete
  63. Bomber jackets are a must this season, love how you combined it!!

    www.catmorais.blogspot.pt

    ReplyDelete
  64. Dear Rena, I love to spend time with collegues and friends in "real life" and not just on the pc, yet I have to admit hubby and I are childless...but not cause of the pc, ahahah =) I love your lace skirt and your entire look is so stylish, many kisses


    Fashion and Cookies - fashion & beauty blog

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dear Vale ♥, how wonderful you love to spend time in your “real life”! And I’m convinced you are not childless because of the pc :) Many kisses

      Delete
  65. I love your bomber jacket !
    Great look !
    http://www.pperlenoirstyle.com

    ReplyDelete
  66. I love your amazing outfit! You are so so cute.

    www.tessyonyia.com

    ReplyDelete
  67. Such a cool combo of look! I like your smile and jacket <3

    ReplyDelete
  68. That bomber looks amazing on you hun, I am loving them so much right now :) xx

    www.fashionjazz.co.za

    ReplyDelete
  69. Ich liebe deine Valentinos! Ein interessantes Gespräch hatten dein Mann und du geführt :) Ich denke Home Ofgice hat Vor- und Nachteile. Würde es aber jede Firma gestattet, sehe ich da die Gefahr, wie du es sagst, dass man den ganzen Tag im Pyjama bleibt, sich nicht die Zähne putzt etc. Ich finde, dass dein Mann bis zu einem bestimmt Grad Recht hat und IT wirklich isolieren kann, andererseits kann man auch mit anderen in Kontakt treten. Ich hab zufällig eine Freundin dank Instagram kennen gelernt und es macht auch zB Spaß mit anderen Bloggern online zu agieren wie jetzt grad ;) Ganz liebe Grüße Ivi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke auch für Deine Zustimmung! Ja, da gibt es wirklich Vor- und Nachteile in diesem Zusammenhang und ich freue mich besonders, dass sich die digitale Welt für Dich insbesondere vorteilhaft ausgewirkt hat! Ganz liebe Grüße Rena

      Delete
  70. wieder eine schicke Kombination..
    der Spitzenrock zur Bomberjacke..
    das hat eine gewisse "Spannung" ;)

    das Home Office ist sicher eine gute Sache.. besonders für berufstätige Mütter..die sich so ihre Zeit einteilen können..
    für junge unbebundene Leute besteht sicher schon die Gefahr soziale Kontakte zu verlieren..
    die meisten Ehen entstehen immer noch am Arbeitsplatz..
    aber es gibt ja genügend Berufe die man nicht von daheim aus betreiben kann..
    die größere Gefahr geht sicher vom Smartphone und Internet aus..
    wie oben schon jemand schrieb .. die Kids stehen zusammen und jeder tippt in sein Handy.. grauenvoll..und es sind immer jüngere.. ich sehe hier 6 Jäjrige mit dem Handy rumlaufen..
    und wenn man die Kontakte online haben kann muss man nicht raus..
    für etwas schüchterne Menschen sicher nicht so gut..
    aber du hast sicher genug Kontakte zu deiner Umwelt ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Recht lieben Dank :)

      Ja, für berufstätige Mütter ist das sicher mitunter ein Vorteil, selbst wenn ich mir vorstellen kann, dass das für diese Frauen auch zu einem ziemlichen Balanceakt ausarten kann …
      Die Gefahr für junge, ungebundene Leute sehe ich wie Du.
      Und dass die meisten Ehen immer noch am Arbeitsplatz entstehen, kann ich nur unterschreiben!
      Das mit den Kids ist schon sehr schade ….
      Über Deine Einschätzung freue ich mich total!
      Liebe Grüße
      Rena

      Delete
  71. Ich finde, dass das Homeoffice ist mit Vor- und Nachteilen verbunden und nicht jeder ist für Arbeit geboren. Man muss viel Selbstdisziplin haben und das ist nicht einfach von zu Hause.
    Spitzenrock mit einer Bomberjacke - kann das wirklich passen? Es geht wohl - du kannst einfach alles tragen und siehst wieder mal klasse aus! Cool!
    LG
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Selbstdisziplin gehört in dem Zusammenhang sicher ordentlich dazu, da stimme ich Dir wieder absolut zu!
      Danke auch hier <3
      LG Rena

      Delete
  72. Love your outfit! Very cute stiletto heels! :)

    And yeah, technology and new forms of communication have changed how we interact with each other.. and changed how often we see each other in real life. I do love hanging out with people.. but I'm also glad that through the internet I get to connect with people that I find interesting.

    I'm old enough to remember that 25 years ago.. you hung out with people that were near to you. Family, friends and/or colleagues in your village, neighbourhood, city. If there was no click.. then you were pretty much out of luck.

    Now, through the internet, I've connected to so many wonderful people.. and I've been so lucky to meet up with a lot of them. :)

    So, I get what you're saying.. but for me, definitely *no* isolation through IT. :)

    Hope you have a great weekend! :)

    YouTube | Blog: Geekette in High Heels | Instagram

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you!

      I can only agree to the advantages you mentioned in the context of the new technologies!

      And I remember pretty much the same in the context of the past :)

      How wonderful for you is "no" isolation through IT and you benefit from the advantages.

      Hope you have a great weekend! :)

      Delete