Saturday, 5 January 2013

Copy?


Habt Ihr das schon irgendwann mal gehört? "Du bist genau wie Deine Mutter!"



Blouse: Esprit / Jacket: Only / Nailpolish: Essie
Jeans: Gina Tricot / Boots: Ash 

Möglicherweise kommt Euch das richtig bekannt vor. Manche soll diese Behauptung sogar direkt erschrecken, denn es gibt offenbar durchaus Frauen, die auf jeden Fall total anderes als die eigene Mutter sein möchten und welche die Bemerkung keinesfalls als Kompliment ansehen.

Im Prinzip ist aber die Beobachtung und entsprechende Äußerung der lieben Mitmenschen bezüglich dem Vergleich mit der eigenen Mutter durchaus erklärbar. Letztlich verbringen wir ja alle in der Regel sehr viel Zeit, oft mehr als 20 Jahre, mit der eigenen Mutter und wir lernen durch Nachahmung. Kein Wunder also, dass wir in gewissen Punkten insbesondere unsere Mutter imitieren. Und unseren Lebensbegleitern, die auch unsere Mutter kennen, fallen die Gemeinsamkeiten natürlich auf.

Für mich stellt sich jedoch die Frage, ob diese Ähnlichkeiten grundsätzlich abzulehnen sind. Schließlich ist ja das Verhalten unserer Mütter ein Teil von deren Lebensstrategie. Und ich denke, dass doch viele von uns Mütter haben, zu denen man aufschauen und vor deren Lebenswerk man Respekt haben kann (oder zumindest von Teilen davon ...). Diese Einstellung lebe zumindest ich - und ich bin dankbar für die vielen guten und schönen Dinge, die ich von meiner Mutter lernen durfte.

Wie geht Ihr mit diesem Thema um?

Und nein: ich glaube, meine Mutter würde dieses Outfit nicht tragen.




Did you ever hear this? "Your behaviour is like the behaviour of your mother."

Maybe you know this sentence. For some women this sentece is shocking because they want to be totally different to their mother.


In principle your fellow men are right because normally we spend a lot of time with our mother. Thereby we learn through copy it´s necessary to imitate particulary our mother. Those which escort our life discover such similarity


And now there is the question if it´s okay if such similarities should decline. Finally the behavoiur of our mothers is part of the strategy of their life. And in my opinion I believe that many of us have mothers which earns respect for their lifework (or at least for some parts ...). This is at least my approach and I´m really thankful about the plenty of good and beautiful things which I learned from my mother.


In which way do you handle this theme?


And no: I believe my Mother wouldn´t wear this outfit.



22 comments:

  1. Very nice look with glasses:)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you, Zaira. I like my glasses, too.

      Delete
  2. LOve the boots!

    Erin

    thefashionfairyblog.blogspot.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, I´m really happy to own it! Thank you.

      Delete
  3. Also.....I'm your newest follower! Hope you'll follow back!

    Erin

    Thefashionfairyblog.blogspot.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you very much Erin, I´m your newest follower, too. Still done.

      xxx
      Rena

      Delete
  4. Nice jacket and i like your glasses!
    How about we follow each other? I am your newest follower, do follow back please!
    Best, Zia
    http://tisallaboutthefashion.blogspot.in/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you Zia! I like the jacket with the studs on the shoulders, too.

      Thank you further for following my blog, it´s a pleasure for me to follow you back.

      Enjoy your Sunday.

      xxx
      Rena

      Delete
  5. Ich finde, man stellt selber mit den Jahren viele Parallelen zur eigenen Mutter fest. Über manche Situationen muss ich dann selber schmunzeln.
    Chic siehst Du aus.
    LG
    Ari

    ReplyDelete
    Replies
    1. Gut, dass es bloß nicht mir so geht! Interessanterweise sehe ich mich mittlerweile auch in meiner Tochter wieder und weiß manchmal gleich gar nicht, ob ich das wirklich noch lustig finden soll :-)

      Und danke für Dein Kompliment!

      LG
      Rena

      Delete
  6. Etwas Farbe vertreibt wirklich dei Wintermüdigkeit! Danke für deinen Kommentar bei mir.
    Mutter-Töchter Beziehungen sind schon wirklich was spezielles. Ich bin in vielen Punkten ganz anders, als meine Mutter, in einigen dann, doch ganz ähnlich. Manchmal beobachte ich mich und vergleiche uns. Echt spannend. Lg,Eva

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich finde auch, dass diese Beobachtungen sehr spannend und - zumindestens für mich - sehr lehrreich sind.

      Und der Kommentar bei Dir für Dich: sehr gerne.

      LG
      Rena

      Delete
  7. leider hat noch nie jemand zu mir sowas gesagt, denn das würde ich sogar als kompliment sehen.
    meine mama würde dieses outfit auch nicht tragen, aber ich bin wirklich neidisch gerade. vom fleck weg total meins, besonders die stiefel!

    ReplyDelete
  8. Oh, das ist schön für Dich und Deine Mutter, dass Du Dich darüber freuen würdest.

    Und ich liebe auch die Stiefel ganz besonders, danke für Dein Feedback.

    LG
    Rena

    ReplyDelete
  9. Früher dachte ich oft, dass ich mal nicht so werden möchte wie meine Mutter. Heute habe ich selbst eine Tochter und dadurch kann ich jetzt in vielen Dingen meine Mutter besser verstehen. Manchmal muss man doch erst erwachsen werden.
    Mir gefällt dein Blog. Nicht nur eintönige Outfit Posterei, sondern auch Texte zum schmunzeln und nachdenken.
    LG Cla von glamupyourlifestyle.blogspot.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da gehts Dir wie mir: auch ich kann in sehr vielen Dingen meine Mutter mittlerweile bestens verstehen, da ich nun selbst Kinder habe.

      Lieben Dank auch für Dein positives Feedback zu den Texten, die sind nämlich meine ganz persönliche Freude. Umso schöner wenn Du darüber schmunzelst und nachdenkst.

      Alles Liebe,
      Rena

      Delete
  10. Gottseidank hat das noch nie jemand zu mir gesagt...Allerdings bemerke ich selbst "Verhaltensauffälligkeiten" bei mir, die ich von meiner Mutter übernommen habe ;-). Wie du schon gesagt hast, ich glaube auch nicht, dass man etwas dagegen tun kann, das ist halt der Lauf der Dinge und steckt ja auch in den Genen. Hast du denn vielleicht schon Eigenschaften von dir bei deinen Kindern entdeckt?
    Liebst Sunny von STYLESPHERE

    ReplyDelete
    Replies
    1. Und ob ich Eigenschaften von mir bei meinen Kindern entdecke! Was soll ich sagen, liebe Sunny, manche davon sind schon ok, aber manche halt auch eher nicht sooo gut ... ;-)
      Herzlichst, Rena

      Delete
  11. Echt schöne sachen :) schau doch mal vorbei.

    PS danke f die hilfe auf stylefruits!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Aber gerne doch, liebe Anna, und ich dank Dir auch vielmals <3

      Delete